☞PlanungStartup.html
☞SardinienSardinien.html

Reiseerinnerungen: 4.Teil Cap Porto


Es gibt Tage die vergisst man lieber, das sind die Tage wo sich der Schatten auf tut mehr zu sein wie das Licht, dieser war so einer.


Die Route führt uns Anfangs über grobe Wege aus Sand, Steinplatten, ein wenig Geröll bis zum Meer, ganz erreiche wir es hier noch nicht, haben aber eine tolle Fahrt über den genannten Untergrund,  viele Kilometer über sich wechselnden Boden. Mit Sand hab ich ja auch so meine Probleme, zumindest brauche ich eine Zeit bis ich das tue was man auf Sand tuen muss, nämlich Gas geben, wird man zu langsam rollt man sich ab, also roll ich mich ab und siehe da kann es auch schon wieder laufen lassen, es kostet jedes mal halt Überwindung.


Heute soll es bis nach Porto gehen, habe so gut wie keine Infos von dem Ort, weiss wo er liegt und habe die Route dort hin, die ist dann mit einem Track belegt der laut Andrés Track-Bibel nur was für Sport Enduros geeignet sein soll, so Scheinheilig wie wir sind, nehmen wir das mal auf die leichte Schulter und ganz und gar nicht ernst, dass war ein Fehler und wird den Tag eindunkeln.


Ich will nicht vorgreifen, nur soviel, was wir am Nachmittag an der Küste fuhren, auf richtigen Straßen, das war das Licht.


Viel Spass bei Bildern und Film.

***

☞KorsikaStartup.html
☞GenuaKorsika.html
☞St. JeanKorsika_2.html
☞Cap CorseKorsika_3.html
☞Porto
☞BonifacioKorsika_4_1.html