Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Sonntag 19. Mai 2019, 10:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: La Gomera 2019
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 3. März 2019, 18:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. Juni 2011, 18:05
Beiträge: 283
Wohnort: Bremen
Ich habe im Januar / Februar mit meiner Frau und unserem Sohn das erste Mal die Kanaren-Insel La Gomera besucht. Die Kanaren eignen sich ja immer super für eine Winterflucht und La Gomera war für uns noch Neuland. Bei unserem Besuch auf Teneriffa vor drei Jahren haben wir La Gomera immer von unserem Bungalow aus gesehen, dieses Mal wollten wir direkt dorthin.

Den Mietwagen und die Fähre hatte ich schon vorab gebucht und somit mussten wir uns nach der Ankunft auf dem Flughafen von Teneriffa nur in die lange Schlange am Cicar Schalter einreihen. Zum Glück ging es in der Schlange gut voran und wir bekamen den Schlüssel für unser Auto in die Hand gedrückt. Dann ging es direkt vom Flughafen zum Fährhafen in Los Cristianos. Pünktlich legte der Katamaran der Fred Olsen Linie ab und erreichte nach knapp einer Stunde San Sebastian auf La Gomera. Vom Hafen ging es einmal quer über die Insel nach Valle Gran Rey. Im Ortsteil Borbalan hatten wir für 15 Nächte eine Ferienwohnung gebucht.

La Gomera ist landschaftlich unheimlich interessant und hat mir ausgesprochen gut gefallen. Mit einem Motorrad wäre es perfekt gewesen, denn die Straßen auf der Insel bestehen eigentlich nur aus aneinander gereiten Kurven und sind in einem sehr guten Zustand. Wobei die Temperaturen in den Bergen im Winter nur bei um die 10 Grad liegen, manchmal auch weniger, und es am Meer aber angenehme 21 Grad hat. Ansonsten kann man viel wandern, wenn man es mag oder die Zeit auch am Meer verbringen. Nun mal ein paar Fotos, denn wenn schon das Motorrad nicht mit in den Familienurlaub kann, die Kamera ist auf jeden Fall dabei.

Das Valle Gran Rey ist einer der Hauptziele der Besucher
Bild

In den Bergen findet man mystischen Nebelwald
Bild

Selbst an steilen Felsen wurden Terassenfelder angelegt
Bild

Die Schlucht im Hintergrund öffnet sich zum Valle Gran Rey, man erkennt auch die einzige Straße die hinab führt
Bild

Der Anfang des Valle Gran Rey
Bild

_________________
http://www.enduristik.de

Meine Reiseberichte in Mimoto's Reiseforum
http://www.mikemoto.de/Forum/phpBB3/viewtopic.php?f=68&t=2374


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: La Gomera 2019
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 3. März 2019, 18:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. Juni 2011, 18:05
Beiträge: 283
Wohnort: Bremen
Abends treffen sich viele Leute am Strand von La Playa zum Sonnenuntergang
Bild

Das Bild ist gerade, die Bäume nicht.
Bild

Playa del Ingles, wilder Strand, Baden nur für unerschrockene
Bild

Bild

_________________
http://www.enduristik.de

Meine Reiseberichte in Mimoto's Reiseforum
http://www.mikemoto.de/Forum/phpBB3/viewtopic.php?f=68&t=2374


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: La Gomera 2019
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 3. März 2019, 19:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 19:29
Beiträge: 7651
Wohnort: 80993 München
Es ist wohl über 30 Jahre her, als mir ein Freund von "La Gomera" und vor allem vom "Valley Gran Rey" vorgeschwärmt hat.
Irgendwie hat's mit einem Besuch der Insel bei uns nie geklappt.
Deine Bilder zeigen aber, dass der Freund recht hatte, auch wenn sich straßenmäßig in den gut 30 Jahren sicher einiges getan hat.
Ganz schön schön dort. :L :L :L

_________________
maxmoto
was ist was wert


>>Meine Reisebericht<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: La Gomera 2019
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 3. März 2019, 19:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. Juni 2011, 18:05
Beiträge: 283
Wohnort: Bremen
Der Roque de Agando, endlich sichtbar, zuvor dreimal im Nebel versteckt
Bild

Es gibt unzählige Kakteen auf den südlichen Hügelflanken, wie hier bei Targa
Bild

Und nachts einen grandiosen Sternenhimmel
Bild

_________________
http://www.enduristik.de

Meine Reiseberichte in Mimoto's Reiseforum
http://www.mikemoto.de/Forum/phpBB3/viewtopic.php?f=68&t=2374


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: La Gomera 2019
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 3. März 2019, 19:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. Juni 2011, 18:05
Beiträge: 283
Wohnort: Bremen
maxmoto hat geschrieben:
Es ist wohl über 30 Jahre her, als mir ein Freund von "La Gomera" und vor allem vom "Valley Gran Rey" vorgeschwärmt hat.
Irgendwie hat's mit einem Besuch der Insel bei uns nie geklappt.
Deine Bilder zeigen aber, dass der Freund recht hatte, auch wenn sich straßenmäßig in den gut 30 Jahren sicher einiges getan hat.
Ganz schön schön dort. :L :L :L


Ja, es scheinen sich viele in La Gomera verliebt zu haben und sind dauerhaft dort geblieben oder kommen immer wieder.

_________________
http://www.enduristik.de

Meine Reiseberichte in Mimoto's Reiseforum
http://www.mikemoto.de/Forum/phpBB3/viewtopic.php?f=68&t=2374


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: La Gomera 2019
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 3. März 2019, 19:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. Juni 2011, 18:05
Beiträge: 283
Wohnort: Bremen
Ein bisschen Langzeitbelichtung am Playa del Ingles
Bild

In den Bergen, Blick bis nach Teneriffa
Bild

_________________
http://www.enduristik.de

Meine Reiseberichte in Mimoto's Reiseforum
http://www.mikemoto.de/Forum/phpBB3/viewtopic.php?f=68&t=2374


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: La Gomera 2019
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 3. März 2019, 19:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. Juni 2011, 18:05
Beiträge: 283
Wohnort: Bremen
Zum Abschluss hatten wir noch zwei Nächte auf Teneriffa geplant damit wir zwischen der Fährüberfahrt und dem Abflug nicht zeitlich so eingeengt sind. Dann kam die Germania Insolvenz dazwischen und wir brauchten einen neuen Rückflug, der sich einen Tag später als geplant mit Norwegian fand. Zum Glück konnten wir in der geplanten Unterkunft auf Teneriffa noch ein Nacht länger bleiben und so hatten wir noch drei Nächte dort.

Das Highlight auf Teneriffa war der Besuch des Playa de Benijo im Anaga Gebirge im Norden.
Bild


Bild


Bild


Bild

Wer noch Lust hat mehr Fotos anzusehen, klickt hier: http://enduristik.de/LaGomera2019.html

Viele Grüße Heiko

_________________
http://www.enduristik.de

Meine Reiseberichte in Mimoto's Reiseforum
http://www.mikemoto.de/Forum/phpBB3/viewtopic.php?f=68&t=2374


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: La Gomera 2019
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 3. März 2019, 19:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. Mai 2015, 14:26
Beiträge: 507
Waaaaahnsinns Bilder. DD DD DD DD
Aber ich seh kein Bike????????? :Sto:

_________________
Ich danke allen die zum Thema nichts konstruktives beizutragen hatten, aber trotz dem geschwiegen haben.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de