Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Samstag 20. Juli 2019, 21:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzfilm der Woche KW 3/2019
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 15. Januar 2019, 12:08 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 13:12
Beiträge: 3661
Wohnort: Esslingen am Neckar
yamraptor hat geschrieben:
So hab mal nachgeschaut, Monitor läuft auf 60Hz auf einen 21,5 iMac.

Danke für die Info! :L Damit habe ich schon mal zahlreiche Anhaltspunkte gewonnen, an denen ich ansetzen kann.

_________________
Es grüßt der Hein (alias Heiner Kowalski)
http://www.kowalskifilm.de | Dem Hein seine Reiseberichte hier im Forum

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzfilm der Woche KW 3/2019
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 15. Januar 2019, 13:51 
Offline

Registriert: Donnerstag 21. September 2017, 09:50
Beiträge: 333
Wohnort: Bern Schweiz
Merci

_________________
2011-2013 Nord/Südamerika-Australien-Asien-Europa
http://www.youtube.com/user/MrXt660ztenere


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzfilm der Woche KW 3/2019
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 19. Januar 2019, 10:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. Januar 2016, 22:35
Beiträge: 410
Hallo Heiner,
Sehr schön geworden!
Viele verschiedene Einstellungen, klasse Szenenwechsel , flott geschnitten und spitzen Ton :L . Auch Du immer mal im Bild. Fehlen nur noch Komentare mit Deinem unverkennbar trockenen Humor :L
Ja bei den schwenks mit dem Ruckeln ist ja immer wieder ein Problem . Eventuell werde ich mir mal den Film runterladen und dann mit dem VLC Player anschauen :Ni: :Ni:
Wir freuen uns schon auf den fertigen Film DD auch wenn es nock dauert :Ni: :Ni:
Gruß aus Großostheim
Christina und Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzfilm der Woche KW 3/2019
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 19. Januar 2019, 11:42 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 13:12
Beiträge: 3661
Wohnort: Esslingen am Neckar
@Oggimann: Dankeschön! Du kannst Dir auch hier die Masterdatei herunterladen anstatt der in YouTube nachkomprimierten Datei:
http://www.kowalskifilm.de/download/sch ... pektiv.mov

Zur Ruckelei habe ich nun einige Erkenntnisse gewinnen können. Der Schlüssel liegt wohl in der Abstimmung der Kameraführung zum Motiv. Erst durch das ruhige Motiv fallen die Ruckler so richtig auf, die es in anderen Videos zwar genau so gibt (auch bei Profis, darauf habe ich in letzter Zeit besonders geachtet), aber auf Grund des Motivs nicht negativ ins Gewicht fallen. Je bewusster man beim schauen darauf achtet, fällt's umso mehr auf. Die Nähe des Betrachters zum Bildschirm spielt auch noch eine wichtige Rolle. Am Büromonitor sitzt man mit der Nase direkt davor und kann einzelne Pixel analysieren - im Kinosessel oder auf dem Sofa ist der Abstand größer und die Bildwirkung eine ganz andere.

In einzelnen Szenen kommt auch noch eine unruhige Kamerabewegung dazu. Beim Schnitt kann ich dann darauf achten, diese Stellen herauszuschneiden. Das gleiche gilt für Szenen, die dem Betrachter das Erfassen der Bildszene erschweren.

Am Ende stehen YouTube-Komprimierung und ggf. eine abweichende Bildwiederholrate beim Wiedergabegerät des Nutzers. Mein Film ist mit 50 fps produziert. Wenn eines der Geräte vom Zuspieler (z.B. Computer) über AV-Receiver bis hin zum Ausgabegerät (Beamer, Bildschirm) die Bildwiederholrate auf einen anderen Wert umrechnet, kommt es zwangsläufig zu einer unflüssigeren Wiedergabe. Bei der Umrechnung von 50 Hz auf 60 Hz wird jedes 5. Bild dupliziert. Je nach Art der Kamerabewegung fällt das nicht auf. Bei harten Kamerabewegungen kann das Bild unflüssig werden. Je nach Leistung der Hardware kommt es zu Rucklern bzw. sie kann es so gut kaschieren, dass es nicht auffällt.

Meine letzten Tests hat ergeben: auf meinem Philips 42" TV mit 1,50 m Abstand vom Sofa aus betrachtet läuft das Video vollkommen flüssig (Masterdatei, nicht YouTube). Zuspieler: ein Mac Mini 2011, Bildwiederholfrequenz 50 Hz. Auf meinen Büromonitoren, selbst wenn sich die HDMI-Schnittstellen am PC auf 50 Hz einstellen lassen, aber die Panels weder für 50 Hz konstruiert sind noch für Bewegtbilder optimiert, gibt's Ruckler und Schlieren. Für den Videoschnitt habe ich mir deshalb mal einen Gamer-Monitor zugelegt, der zurzeit aber nicht im Einsatz ist.

So weit so gut - wieder was gelernt, das war der Sinn der Sache! :Ni: DD

PS: Das Ruckeln im Intro ist übrigens ein Effekt und beabsichtigt. :LoL:

_________________
Es grüßt der Hein (alias Heiner Kowalski)
http://www.kowalskifilm.de | Dem Hein seine Reiseberichte hier im Forum

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzfilm der Woche KW 3/2019
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 20. Januar 2019, 11:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 25. Januar 2013, 13:14
Beiträge: 3102
Wohnort: Mannheim
Heins "Schweiz:Retrospektiv Komprimiert"

Gut finde ich:
+ Der Sound
+ Die Musikauswahl
+ Die Kameraeinstellung am Mopped von hinten mit Fahrerteilen im Bild

Nicht so gut finde ich
- Die Schwenks sind manchmal etwas zu schnell (3:45)

Anregungen
- Eine Ortsangabe für die Wasserfalldusche hätte ich gerne.

_________________
Gruß
Dieter

Meine Reiseberichte und Filme hier im Forum
Meine Homepage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzfilm der Woche KW 3/2019
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 21. Januar 2019, 09:43 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 13:12
Beiträge: 3661
Wohnort: Esslingen am Neckar
Danke für die Rezension. :L
CrazyPhilosoph hat geschrieben:
Anregungen
- Eine Ortsangabe für die Wasserfalldusche hätte ich gerne.

Sehr wertvolle Rückmeldung! Der Wasserfall liegt an der Südseite des Klöntalersees. Da dieser im Abspann genannt ist, kam ich gar nicht auf die Idee, den Wasserfall explizit zu erwähnen. Der Zuschauer kann aber natürlich nicht wissen, dass die Nennung des Sees den Wasserfall mit einschließen soll. Dem Zuschauer fehlt der Kontext, um dies erkennen zu können. Da bin ich in die Falle des Insiderwissens getappt. :)

Ich habe mit der Nennung der Ortsangaben im Abspann etwas Neues ausprobiert. Dabei nahm ich in Kauf, dass die Zuordnung der Angaben zu den Bildern nicht immer eindeutig möglich ist. Wegen der kurzen Szenen und ständigen Ortswechsel wollte ich auf Untertitel verzichten. Sie hätten die Aufmerksamkeit zu sehr abgelenkt und auch die Bildästhetik negativ beeinflusst. Auf einen gesprochenen Kommentar wollte ich auch verzichten, um die akustische Ästhetik, die Bereits aus 2 Elementen zusammengesetzt ist (Musik und Geräusche), nicht durch ein drittes Element (Sprache) zerstört wird. Um Beschilderungen reinzuschneiden, die ich aus diesen Gründen extra gefilmt hatte, war die knappe Kurzfilmspieldauer zu wertvoll. :)

Methoden, mit denen sich Bauchbinden (Untertitel) vermeiden lassen, sind übrigens eines der Dinge, die ich im Kurzfilm der Woche lernen durfte. :L Ich übe noch. :D

_________________
Es grüßt der Hein (alias Heiner Kowalski)
http://www.kowalskifilm.de | Dem Hein seine Reiseberichte hier im Forum

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzfilm der Woche KW 3/2019
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 22. Januar 2019, 12:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 25. Januar 2013, 13:14
Beiträge: 3102
Wohnort: Mannheim
Das jemand gerne so genau Wissen möchte wo man in einem Wasserfall duschen kann ist ja auch eher ungewöhnlich.
Ich liebe aber Wasserfälle und würde da auch gerne mal duschen :mrgreen: .
Möchte man diese Informationen an den Zuseher geben ohne Bauchbinde etc, bietet sich eine Beschreibung unter dem Video in Youtube an.

_________________
Gruß
Dieter

Meine Reiseberichte und Filme hier im Forum
Meine Homepage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzfilm der Woche KW 3/2019
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 22. Januar 2019, 13:18 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 13:12
Beiträge: 3661
Wohnort: Esslingen am Neckar
:mrgreen: Mal abgesehen vom Duschen finde ich es nicht so ungewöhnlich, dass jemand wissen will, wo das ist, was er da sieht. :) Mir geht es ständig so, deswegen sind mir Ortsangaben auch immer so wichtig. :)

Ergänzende Infos in der YouTube-Beschreibung, die weiter ins Detail gehen als der Film selbst, sind auch eine gute Möglichkeit. :L Dort kann man auch praktischerweise noch Links setzen, z.B. zu Wikipedia-Artikeln oder zum offiziellen Internetauftritt einer touristisch vermarkteten Sehenswürdigkeit.

_________________
Es grüßt der Hein (alias Heiner Kowalski)
http://www.kowalskifilm.de | Dem Hein seine Reiseberichte hier im Forum

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de