Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Mittwoch 16. Januar 2019, 16:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzfilm der Woche KW 2/2019
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 9. Januar 2019, 10:19 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 13:12
Beiträge: 3057
Wohnort: Esslingen am Neckar
Danke @alle für die Rezensionen. :L

@Max: Einbrecher :lol: DD ... und am Sonntag war vor dem Haus schon wieder alles weggeschmolzen. Mit der Schwarzweiß-Stimmung hast Du Recht: die roten Zeiger der Instrumente fallen da richtig aus dem Konzept und zeigen, dass es sich um Farbfernsehen handelt. :mrgreen:

@Jojo: Danke auch für Anregungen und Kritik - immer gerne willkommen, weil ich will ja was lernen. :) Die Scheibenwischer haben tatsächlich so gequietscht, da sie an dem Morgen vereist waren. Um die nervige Atmosphäre rüberzubringen, habe ich mit Sounddesign aber etwas nachgeholfen: das Mikrofon habe ich mit wenigen Zentimetern Abstand direkt an der Scheibe positioniert. Im Bild soll das Mikro aber nicht zu sehen sein. Im Film sind daher Bild und Ton zeitversetzt zu sehen bzw. zu hören. Der mit dem Bild zeitgleich aufgenommene Atmo-Raumton ist zusätzlich zu hören - beide Tonspuren habe ich zusammengemischt, um eine möglichst realitätsnahe Atmosphäre zu erzeugen.

@Raini: Danke! Dass Dich der Scheibenwischer nervt, ist zwar nicht schön, zeigt aber, dass das Sounddesign funktioniert hat und die nervige Atmo transportiert. Wertvolle Rückmeldung! :L Nicht ganz sicher war ich mir, in welcher Lautstärke ich das Quietschen dem Raumton dazumischen soll. Im Raumton alleine war das Quietschen kaum zu hören, da es im Rauschen des Innenraums unterging. Meine eigene Wahrnehmung war aber eher die, dass es nervt - das liegt an der selektiven Wahrnehmung, die ich durch das Sounddesign rüberbringen wollte. Wenn man es mit dem Sounddesign übertreibt, kann es aber auch komisch wirken.

@Marock: Danke auch Dir! Ein Intro machst Du Dir am besten selbst! :) Inspirationen kannst Du Dir in anderen Videos holen. Beispielsweise hat Dieter (CrazyPhilosoph) auch eines: sein CP-Films Logo mit einem darüber gelegten Effekt. In Pascals Tigerontrail-Videos röhrt ein Tiger im Intro. Etwas ganz Einfaches mit ganz wenig Aufwand reicht meiner Meinung nach aber auch schon. Weniger ist manchmal mehr, nämlich besser als nix. :) Idee: Du könntest eine kurze Szene vom Anlassen mit Gasstoß Deiner Sommer-Diesel mit Ton aufnehmen und darüber einen Schriftzug legen - oder so ähnlich.

@Kurare79: Danke Karim. :) Filter in der Postproduktion habe ich nicht verwendet.

Die Bilder im Auto sind mit der GoPro Hero 5 aufgenommen. Die Belichtigung während der Hinfahrt ist auf punktförmige Messung eingestellt, sodass die Automatik nur auf den hellen Außenbereich belichtet. Die paar Sekunden der Heimfahrt sind mit dem großen Standard-Messfeld belichtet, das die gesamte Bildschirmfläche einbezieht. Wegen des dunklen Innenraums belichtet die Automatik dann insgesamt ein wenig heller, sodass der weiße Schnee leicht in Überbelichtung übergeht. Der Hauptgrund, weshalb am Schluss der Außenbereich in eine weiß-graue Suppe übergeht, ist aber der leichte Nebel über der weißen Schneefläche, durch den ich gefahren bin. Ich habe in Wirklichkeit kaum den Straßenrand gesehen und konnte mich nur an den Leitpfosten orientieren, wo es lang geht. Das war krass. :o

Die Bilder in der Garage habe ich mit der neuen Sony RX100IV aufgenommen, Belichtungseinstellung manuell, damit sie konstant bleibt und nicht während eines Schwenks verändert. Für die seltsame Gegenlichtstimmung ist die Nebelmaschine verantwortlich, die ich für die Aufnahmen mal wieder ausgekramt habe. :mrgreen: Was ich damit bezwecken wollte, war aber eigentlich etwas anderes: ich wollte den Lichtschein, der durch's Fenster kommt, sichtbar machen. Das klappte nicht, da das Licht zu diffus einfällt. Mit einer Jolousie vor dem Fenster könnte man Lichtstreifen erzeugen. Das wäre die Aufgabe für's nächste Mal. :lol:

@Andreas W.: ebenfalls Danke! Um die ungemütliche Atmosphäre auf der Burg rüberzubringen, wo es tatsächlich sehr zugig war, habe ich beim Ton auch etwas geschummelt. Es sind zwar die Originalgeräusche zu hören, die ich dort oben aufgenommen habe. Der pfeifende Wind, der dort oben tatsächlich vorherrschte, kam auf den Aufnahmen aber nicht richtig rüber. Dort, wo wirklich wind pfiff, werden die Aufnahmen von Wind-Störgeräuschen dominiert - trotz Windschutz. Offenbar habe ich dafür nicht die richtige Hardware. Deswegen habe ich auf Windpfeifen aus der Konserve zurückgegriffen. Damit bei einem Szenenwechsel sich auch das Geräusch verändert, habe ich verschiedene Tondateien aus dem Archiv benutzt und meinen eigenen Aufnahmen dezent dazugemixt.

Falls mich jetzt jemand für bekloppt erklärt, was den Aufwand für den Ton angeht: er hat recht. :mrgreen: :lol: :Ni: :Dy:

_________________
Es grüßt der Hein (alias Heiner Kowalski)
http://www.kowalskifilm.de | Dem Hein seine Reiseberichte hier im Forum

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzfilm der Woche KW 2/2019
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 9. Januar 2019, 13:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 25. Oktober 2013, 19:44
Beiträge: 718
Der Film gefällt mir gut, passt zu meiner momentanen Stimmung. Für mich könnte es sogar ohne Musik sein, dass würde die Stimmung nochmals unterstreichen. Und schwarz/weiß mit einer Vignette wäre sicher auch so reizvoll.
Zum Schluss das Motorrad als kleine Ausblick auf den Frühling ist auch eine gute Idee, so startklar wie sie da steht :L

_________________
In 20 Jahren wirst Du eher die Dinge bereuen,
die Du nicht getan hast, als jene, die Du getan hast.
Lichte also die Anker und verlasse den sicheren Hafen.
Lasse den Passatwind in die Segel schießen.
Erkunde Sie.
Träume Sie.
Entdecke Sie.

Mark Twain (1835 - 1910)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzfilm der Woche KW 2/2019
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 9. Januar 2019, 22:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 5. Oktober 2012, 15:14
Beiträge: 4823
Was meine Meinung zum Aufwand betrifft, will ich deine Vermutungen nicht komplett zerstören :mrgreen:
Aber ich gebe sehr gerne zu , dass das dann in Summe schon doch sehr professionell wirkt :L :L

Ich werde trotzdem nicht anfangen solch bek.. Aufwand nachzumachen. Wobei ein Micro hab ich mir auch schon mal gekauft, aber kaum eingesetzt.

Grüßle
Herbert aka Schippy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzfilm der Woche KW 2/2019
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 10. Januar 2019, 14:36 
Offline

Registriert: Donnerstag 14. Januar 2016, 22:35
Beiträge: 253
Hallo Heiner,
Der Film zeigt genau was der Titel verspricht. DD
Besonders gut hat uns natürlich der Anfang des Viseos gefallen. :L
Wie schon Hier erwähnt das der Ton schon früher beginnt und so eine leichte Spannung aufbaut. :shock:
Die Spannung die mit dem Schneeschieben und den Top gemachten
knackigen Szenenwechseln dann auch gleich einsetzt. Auch der Rest des Filmes kann voll überzeugen.
Das natürlich einmal der Atmo fehlt nervt Dich wahrscheinlich mehr als Uns :shock: :shock:
Ansonsten weiter so DD

Christina und Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurzfilm der Woche KW 2/2019
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 11. Januar 2019, 18:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 25. Januar 2013, 13:14
Beiträge: 2828
Wohnort: Mannheim
Heins "Wintereinbruch"

Gut finde ich:
+ Der Sound :Gn:
+ Das Wischerquietschen
+ Den Nebel in der Garage

Nicht so gut finde ich
- Der Bommel in KTM Farben geht als BMW-Fahrer natürlich gar nicht :No:
- Ich mag keinen Schnee :Mh:

Anregungen
- Das neue Intro ist mir persönlich zu unruhig. Das Testbild mit Kowalski HD TV ist zwar saucool, nimmt aber dem besseren Intro vorher ein bissl was.
- Der leichte "Netzbrumm" beim Intro passt zwar, tut mir aber schon ein bisschen weh :mrgreen: .

_________________
Gruß
Dieter

Meine Reiseberichte und Filme hier im Forum
Meine Homepage


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de