Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Freitag 21. September 2018, 11:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Pyrenäen 2.0 - 2018 - onTour
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 3. Juli 2018, 09:17 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 09:11
Beiträge: 13323
Wohnort: Idar-Oberstein
Wie der Samen ins Hirn kam

Als ich im vergangenen Jahr mit meiner mir lieb gewordenen 1190 Adventure R auf den Weg in die Pyrenäen war, hätte ich nicht erwartet das ich nach dieser Reise mich von diesem tollen Reisemotorrad verabschieden würde, das in mir die Lust entstand mal wieder ein reines Straßenmotorrad fahren zu wollen. Bis dahin waren es 3 Bikes mit vorne 21" Rädern (...hinten 18" womit die Marke geklärt sein sollte...) die die meiste Zeit in der Garage fristen und die große 1190 R war es nun mal die ich in den Jahren ausschließlich nur noch auf der Straße fuhr, warum nicht nach vielen Jahren auch wieder ein reinrassiges Straßenbike zu den beiden anderen 21"ern stellen.

Was für ein Pflänzchen soll's denn werden

Lesen kann süchtig machen und Bilder erst recht. Jürgen aka JvS aus dem Reiseforum kann beides, geil schreiben so dass einem das Wasser im Munde zusammenläuft und tolle Bilder machen, Fotos neben den Bildern denen er einem mit seinen Texten schon ins Hirn pflanzt, fotografiert meist oben in den Bergen ums Stilvser Joch herum. Was war ich doch angefixt von seiner 1290 Super Duke R.

Corinna die Gießkanne

Der Hirnfloh ist da, wer kennt das nicht, der Tropfen der das Pflänzchen keimen lässt braucht es auch noch. Ohne es zu ahnen war der Tropfen Corinna, hat sie mir doch zum Geburtstag einen neuen luftigen Motorrad Textilanzug, dieses mal mit Protektoren, gekauft. Leider passte die Hose (noch) nicht. Anfang Dezember muss es gewesen sein fuhren wir nach Bad-Kreuznach zum Kleinigkeiten einkaufen, da nahmen wir die Hose zwecks Umtausch doch gleich mal mit und wie das so geht, was steht genau da im Flur wo ich beim Stefan in den KTM Job trete, 2 x 1290 SDR Bj 2017 baugleich Modell 2018, ne' bunte und ne' schwarze. Hose getauscht und Motorrad gekauft, Inzahlungnahme der 1190 Adv. R Preis war dann reine Vertrauenssache - so kann es gehen.

Neues Motorrad und Winter vor der Tür

Ich wiederhole mich, Motorräder kauft man am besten hier auf der Nordhalbkugel im Winter, die Saison ist rum und der Leidensdruck der sonstigen Biker geht langsam richtig Ski fahren, jedenfalls die Bikes werden in der Regel nach einer langen Saison eingemottet. Diese Zeit ist es wo man gute Geschäfte machen kann, der Händler bekommt die letzten Prämien zustande und das Geschäft mit alter Ware geleert, der Käufer macht einen guten Schnapp.
Die Kehrseite der Medaille, Wochenlang steht ein neues Motorrad in der Garage. Winterflucht heißt die Medizin dagegen und die hatte dieses Frühjahr richtig gut getan.

Ne Straßentour im Sommer

Mit André wird es später im Jahr ne Tour mit den 690ern geben, Kai wird dieses Jahr auch wieder mit einem richtigen Motorrad dabei sein, die Milwaukee Schaukel hat er ja zum Glück verkauft. Ne KTM 950 Enduro hat er sich neu aufgebaut. Nur mit den Jungs da passt das nicht mit dem 1290er also muss ich mir für früher im Jahr was ausdenken. Gesagt getan, der Pauke hat ne Pyrenäenreise ausgeschrieben. Ein paar Kontakte und schon war klar ich fahr zu den Jungs. Mit von der Party der Bernd aka Qtreiber und Rolf aka Moro.

Am 16. Juni 2018 ging es los, 1400km entlang einer gedachten Luftline von Idar-Oberstein bis nach Prullans, bedeutet ständiges Abbiegen auf vielen kleinen und kleinsten Straßen, länge der Route 1.400km das in 3 Tagen.

Die Anreise seht Ihr im Film.



>...geht weiter...<

Grüße

_________________
Michael /mimoto

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Bild

|| >>Meine Reiseberichte<< || >>onTour Technik<< || >>Herbst im Herz<< || >>Trans Pyrenäa<< || >>YouTube Kanal<< || >>Vimeo Kanal<< || >>Flickr<< ||


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pyrenäen 2.0 - 2018 - onTour
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 3. Juli 2018, 15:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 27. Dezember 2015, 22:07
Beiträge: 3004
Wohnort: 86609 Donauwörth
Hallo Micha,

mit Spannung habe ich schon auf den Film gewartet... Die Aufnahmen der Rylo - und was Du daraus gemacht hast - gefallen mir äußerst ausgezeichnet :Pr:
Obwohl ihr sicher flott unterwegs wart, machen die Schwenks hin zum Fahrer und wieder zurück auf die Straße, irgendwie eine beruhigende Stimmung.
Vielleicht lag es auch an der Musik.
Oder, kann es sein, dass der Aufnahmewinkel bei der Sicht nach Vorne nicht ganz so weitwinklig ist?

Bei den reinen Fahraufnahmen mit Sicht nach Vorne, gefällt mir übrigens die Kameraposition der Session5 am Brustgurt noch besser.
Da ist einfach mehr Action drin... Schräglage kommt besser rüber...

Was ich eigentlich sagen will: Die Kombination der 360-Grad-Aufnahmen, mit denen der Session im Brustgurt finde ich subber :Ju:

Ach ja, und Dein Helm... Wie viele Mücken oder Steine hast Du an die Nase bekommen?

Ich bin sehr gespannt, wie es weiter geht. Danke fürs Zeigen
Andreas

_________________
... auf Youtube
... auf Facebook


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pyrenäen 2.0 - 2018 - onTour
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 3. Juli 2018, 15:52 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 09:11
Beiträge: 13323
Wohnort: Idar-Oberstein
Andreas Wagner hat geschrieben:
...

Ach ja, und Dein Helm... Wie viele Mücken oder Steine hast Du an die Nase bekommen?

..



..also gefressen hab ich nix aber ab und an echt eine aufs Maul bekommen. Aua.
Auf meine alten Tage werde ich langsam wie André, auch wenns weh tut, Hauptsache es sieht gut aus. :D

Grüße

_________________
Michael /mimoto

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Bild

|| >>Meine Reiseberichte<< || >>onTour Technik<< || >>Herbst im Herz<< || >>Trans Pyrenäa<< || >>YouTube Kanal<< || >>Vimeo Kanal<< || >>Flickr<< ||


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pyrenäen 2.0 - 2018 - onTour
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 3. Juli 2018, 19:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 21. Juni 2014, 09:12
Beiträge: 937
Wohnort: 77749 Hohberg zwischen Lahr und Offenburg
... das sieht alles wunderbar flüssig aus; "im flow" würde der Walle sagen. Hauptsache, es hat Spaß gemacht

Liebe Grüße

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pyrenäen 2.0 - 2018 - onTour
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 3. Juli 2018, 20:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 19:29
Beiträge: 6771
Wohnort: 80993 München
Tolle Tour; klasse Film, der zeigt, dass das neue Tempo 80kmh in Frankreich kein Problem ist, wenn man die richtigen Straßen fährt. ;) :D

_________________
maxmoto
was ist was wert


>>Meine Reisebericht<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pyrenäen 2.0 - 2018 - onTour
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Juli 2018, 08:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:27
Beiträge: 1238
Wohnort: Leonding, Oberösterreich
Super Aufnahmen, tolle Perspektiven und schön anzusehen DD Gerne mehr :mrgreen:

See you ...

_________________
Liebe Grüße von Chris aus Oberösterreich
_______________________________________
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
(Alexander von Humboldt)

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pyrenäen 2.0 - 2018 - onTour
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Juli 2018, 08:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 24. Januar 2014, 16:33
Beiträge: 1525
Wohnort: Thurgau
Is ein schoener Film geworden :L

_________________
Schönen Gruß Tom

Es gibt keinen Weg zum Frieden, Frieden ist der Weg.

TomK's Sammlung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pyrenäen 2.0 - 2018 - onTour
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Juli 2018, 11:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 7. Oktober 2016, 09:05
Beiträge: 94
Sehr schöner Film und super flüssiger Fahrstil, aber bei den Protagonisten ist das ja eh klar.


Zum Kopfdeckel sage ich lieber nix.

_________________
Gruß Werner
---------------
Schiebe nicht zuviel auf die lange Bank, sie könnte kürzer sein als du denkst!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de