Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Sonntag 18. November 2018, 20:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 250 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18 ... 32  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: REH - Royal Enfield Himalayan
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 13. Juli 2018, 18:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 19:29
Beiträge: 7117
Wohnort: 80993 München
Marock:
Betrifft Royl Enfield Himalayan Klapp-Gepäckträger.
Nur meine Meinung.
2. Ich glaube, dass das der ideale Gepäckträger für die Himalayan ist, und vielleicht auch für andere Mopeds, deren Besitzer auf "praktisch" mehr Wert legen als auf "schön".
2. Sowie man hört, verkauft sich die Himalayan wie geschnitten Brot.
3. Der Gepäckträger ist für den Einzelnen schwer zu besorgen, da direkt aus Indien, Vorkasse, kompliziertes relativ unbekanntes Bezahlsystem.
4. Wenn sich ein Royal Enfield Händler - z.B. der Flo - solche Teile auf Lager legt, kann er die bestimmt - auch mit sattem Aufschlag - gut verkaufen. Wenn er sie auch noch montiert (je öfter das gemacht wird, desto mehr Routine und damit Schnelligkeit, die man sich bezahlen lassen kann, kommt auf) ist das eine gute Werkstattauslastung.
Daher glaube ich, dass das ein gutes Zusatzgeschäft für den Händler, der das "Risiko" eingeht, sein kann.
5. Gilt auch für die Original-Sturzbügel.
Ist aber nur meine Meinung.

Ich bin echt gespannt, wie lange die Diesel noch Dein Erstmoped, vor allem zum Dreckwühlen, ist. :D

Ach ja, mittlerweile gefällt mir die Schwarze mindesten genauso gut.

_________________
maxmoto
was ist was wert


>>Meine Reisebericht<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: REH - Royal Enfield Himalayan
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 13. Juli 2018, 18:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 13. Juli 2016, 07:35
Beiträge: 1102
Max .. Ich bleib da dran ... Und wenn dir der taugt dann besorg ich ihn dir auch!
Aber schau ihn dir erst mal an ...
Ich denke dass ich arbeitstechnisch in der Lage sein werde die HIM in Ca. 10 Tagen zu holen ...

_________________
Marock´s Vimeo-Videos / Marock´s YouTube-Seite
Bilder im Kopf / 14 Stunden / 28 Stunden / La Palma / Marock´s Diesel
Marock on Tour auf Mimoto


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: REH - Royal Enfield Himalayan
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 13. Juli 2018, 19:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 19:29
Beiträge: 7117
Wohnort: 80993 München
Ich denke dass ich arbeitstechnisch in der Lage sein werde die HIM in Ca. 10 Tagen zu holen ...
:App: :App: :App: :L :L :L :Ju: :Ju: :Ju: DD DD DD
Ich freu mich gscheid für Dich!

_________________
maxmoto
was ist was wert


>>Meine Reisebericht<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: REH - Royal Enfield Himalayan
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 28. Juli 2018, 13:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 13. Juli 2016, 07:35
Beiträge: 1102
Eine schöne Inderin ist bei mir eingezogen und bekommt als Zweit-Moped den Platz neben der DIESEL.

Am Donnerstag abgeholt ... gestern Abend hab ich der schönen Inderin meine Hausrunde gezeigt!
Die ersten knapp 100 km sind drauf und ich glaube meine Hausrunde hat ihr ganz gut gefallen.

Einfahrzeit heisst derzeit für mich nicht mehr als 4.000 U/min und da läuft sie laut Tacho 85 km/h.
Dem 16-er RITZEL sei Dank! Bei der Kette ist die Originalkette drauf!

Eine Geschwindigkeit mit der ich gut vertraut bin und die auch gut ist zum Umgewöhnen mit der
LINKS-Schaltung (bei der Diesel und dem Enfield-Gespann habe ich ja RECHTS-Schaltung).
Dank Drehzahlmesser und Schaltanzeige sowie Konzentration bei Schalten klappt das recht gut!

Die Bremsen gehören noch eingebremst, verzögern jedoch schon jetzt ausreichend gut! Das passt.
Die Heidenau K60 kenne ich ja von der Diesel, der Scout ist ähnlich; bedarf aber noch ein paar Km.
Seitenständer & Hauptständer stabil ... der kann eingesetzt werden zum Besteigen des Mopeds.

Angenehmes Blubbern und auch mal eine Entlastung für die Diesel-Ohren bei meinem ERST-Moped.
Bei früher Abfahrt entfällt das Wegschieben wegen dem Lärm der Diesel. :L
Wenn das Wetter hält dann gibts heute Abend noch eine kleine Runde, ansonsten morgen Früh zum
Sonnenaufgang.


Dateianhänge:
REH-Seite 1.JPG
REH-Seite 1.JPG [ 163.61 KiB | 163-mal betrachtet ]
REH-Seite 2.JPG
REH-Seite 2.JPG [ 174.49 KiB | 163-mal betrachtet ]

_________________
Marock´s Vimeo-Videos / Marock´s YouTube-Seite
Bilder im Kopf / 14 Stunden / 28 Stunden / La Palma / Marock´s Diesel
Marock on Tour auf Mimoto


Zuletzt geändert von Marock am Sonntag 29. Juli 2018, 14:41, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: REH - Royal Enfield Himalayan
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 28. Juli 2018, 17:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 13. Juli 2016, 07:35
Beiträge: 1102



_________________
Marock´s Vimeo-Videos / Marock´s YouTube-Seite
Bilder im Kopf / 14 Stunden / 28 Stunden / La Palma / Marock´s Diesel
Marock on Tour auf Mimoto


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: REH - Royal Enfield Himalayan
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 28. Juli 2018, 20:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 19:29
Beiträge: 7117
Wohnort: 80993 München
Mensch Marock,
1. Hab ich den Eindruck: REH-Fahrer haben eine gewisse Ähnlichkeit. :L :D
2. Der Typ in dem Film kennt aber auch Straßen und Gegenden (mir war jeder Meter bekannt - einfach schön zum Mopedwandern.) DD DD :Ni:
3. Auch wenn man es nicht für möglich hält ... man kann mit der REH auch richtig flott unterwegs sein (solange es moderat bergauf geht) - fragt den Ryna und den Tornante, die haben ganz schön gestaunt. :o :shock:

_________________
maxmoto
was ist was wert


>>Meine Reisebericht<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: REH - Royal Enfield Himalayan
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 28. Juli 2018, 21:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. Dezember 2010, 17:58
Beiträge: 4862
Wohnort: Niederösterreich
DD die Filme von dem gefallen mir richtig gut und
das Mopped sowieso! :L

Grüße

_________________
Gigl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: REH - Royal Enfield Himalayan
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 28. Juli 2018, 21:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 13. Juli 2016, 07:35
Beiträge: 1102
Mir auch! :D

_________________
Marock´s Vimeo-Videos / Marock´s YouTube-Seite
Bilder im Kopf / 14 Stunden / 28 Stunden / La Palma / Marock´s Diesel
Marock on Tour auf Mimoto


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 250 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18 ... 32  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de