Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Samstag 20. Oktober 2018, 18:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Südfrankreich im Mai 2018
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 15. Mai 2018, 16:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 25. November 2015, 17:59
Beiträge: 1144
Wohnort: Laas (Südtirol)
Vor drei Wochen schloss ich morgens um zehn den Kofferraum unseres Cabriolets und öffnete das Verdeck. Ich schob mir die französisch gestylte Mütze in die Stirn, die Fahrt in den Süden Frankreichs begann. Nun, nach ca. 2.500 km mit meist offenem Verdeck, einem Dutzend Übernachtungen in zehn verschiedenen Orten und ungefähr 4.000 Aufnahmen auf den Kameras, erscheinen zahllose Bilder in meinem Kopf.

Ihre Reihenfolge ist beliebig – mal sind es Erinnerungen vom Anfang der Reise, dann Eindrücke vom nahenden Ende, mal von der stressigen Heimfahrt, dann wieder von Nachmittagen in der Wildnis. Bilder von Geiern, im stahlblauen Himmel kreisend, wechseln sich mit Panoramen von den kargen, dürstenden Hochflächen der Cevennen ab. Aus gelben, roh behauenen Sandsteinen erbaute Hütten blenden sich über dreißig Meter hohe und Millionen Jahre alte Stalagmiten. Hitzewellen in tiefen Schluchten werden abgelöst von orkanartigen Stürmen im Rhonetal. Symmetrisch ausgerichtete Weinberge konkurrieren mit noch nicht blühenden Lavendelfeldern – und deren noch nicht vorhandener Duft mit den Schwaden kräuterübersähter Wiesen im Nirgendwo. In den Wolken eintauchende Berge der Winde verblassen im tiefen Türkis riesiger Stauseen. Weiß glänzende Kreuzfahrt-Giganten verschwinden im Schatten uralter Holzboote in flachem Brackwasser. Aus dunkelgrauen, beinahe schwarzen Sanden steigen grau-orange Felswände Hunderte Meter in die Höhe. Verlassene, weitläufige Gegenden kontrastieren mit engsten Häuserschluchten voller Menschenmassen und Gesellschaftslautstärke. Vierspurige Autobahnen drängen sich in meine Erinnerungen und werden von einspurigen, verwachsenen und holprigen Pässen daraus verjagt. Hastig verzehrtes Fast-Food wird von üppigsten Mehrfach-Gänge-Menüs mit unausprechlichen Speisen überdeckt, von Menschen geschaffenes Kurzlebiges wird von der Natur gestalteten Wundern in die Bedeutungslosigkeit gestampft.

Südfrankreich im Mai 2018 – ein Traumurlaub, das Aufflammen einer neuen Liebe, Eindrücke im Überfluss und noch nicht stillbare Sehnsucht nach einer Widerkehr.

Bericht folgt in den nächsten Tagen - noch bin ich zu geflashed..

Beste Griass,
JvS

_________________
Motorprosa • Geschichten aus der Kurve


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Südfrankreich im Mai 2018
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 15. Mai 2018, 16:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 20. Juni 2010, 20:53
Beiträge: 7036
Wohnort: Laudenbach/Grossherzogtum Baden
Das macht Lust auf mehr DD

Wieder einer, der vom Frankreich Virus befallen wurde.
Sehr ansteckende " Krankheit" ohne Aussicht auf Heilung ;)

Grüssle
Jojo

_________________
Bild

SICILIA 2018 aktueller Blog

SICILIA 2018 Die Fotos

Portugal 2017 Herbstliches Italien Bugatti 2017 Marokko 2016

Jojo´s Homepage

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Südfrankreich im Mai 2018
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 15. Mai 2018, 16:56 
Offline

Registriert: Montag 16. März 2015, 08:48
Beiträge: 197
Wohnort: Bad Kreuznach
Einer aus diesem Forum ist immer in Frankreich.
Man könnte eigentlich einen Stützpunkt einrichten :D


JvS, ich löse dich dann ab. Am Donnerstag gehts los. Die Kurzhantel will bewegt werden.
9 1/2 Tage workout DD


Bild







Upps, falsches Foto :)




















Bild

_________________
Kleines Spanien Tagebuch




KTM 690 Enduro
H.-D. Fat Bob M8/114



Die verflossenen seit 1978:
Hercules K50RL, Kawasaki Z 650, Yamaha XS 650, Honda CB 900 Bol d´or, Harley WLC 750, Harley FLH 1200, Harley FXSTC 1340, Harley FXD 1340, KTM Duke IV 690, H.-D. Springer Classic FLSTSCI.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Südfrankreich im Mai 2018
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 15. Mai 2018, 16:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 25. November 2015, 17:59
Beiträge: 1144
Wohnort: Laas (Südtirol)
:o :o :o

Meine Fresse, was für ein geiles Motorrad DD DD DD

Viel Spass damit!!

_________________
Motorprosa • Geschichten aus der Kurve


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Südfrankreich im Mai 2018
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 16. Mai 2018, 09:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 28. August 2016, 14:59
Beiträge: 185
Wohnort: Lippstadt
jojo hat geschrieben:
Das macht Lust auf mehr DD

Wieder einer, der vom Frankreich Virus befallen wurde.
Sehr ansteckende " Krankheit" ohne Aussicht auf Heilung ;)

Grüssle
Jojo


Da freue ich mich auch schon auf eine Auswahl der 4000 Bilder ! :o

Ich zähle mich ja auch zu den Infizierten und breche daher am Samstag wieder ins "gelobte Land" auf.
Zusammen mit meinem jüngeren Sohn, der ganz frisch den A1-Schein hat, geht es erst für 2 Tage in die Vogesen und dann noch 4 Tage ins Vercors.
Kurventraining sozusagen :Ju:

_________________
Viele Grüße
Marc

Mit vierzig beginnt das Altsein der Jungen, mit fünfzig das Jungsein der Alten.

(Aus Frankreich)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Südfrankreich im Mai 2018
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 16. Mai 2018, 09:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. April 2012, 12:27
Beiträge: 2077
Wohnort: Balingen
Allein Dein textlicher Appetizer macht schon richtig gluschtig auf den kompletten Bericht :L :L

Als Auch-Infizierte kann ich mich gar nicht sattsehen an Impressionen aus dem Motorrad-Eldorado!

Ick freu mir drauf, wa DD DD

_________________
It's hard to be a Rock 'n Roller!

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Südfrankreich im Mai 2018
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 16. Mai 2018, 09:39 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 09:11
Beiträge: 13556
Wohnort: Idar-Oberstein
Zitat:
noch bin ich zu geflashed..


So ein Anfang macht neugierig.... :Ni:

Ich weiss aber auch schon was uns erwartet, wohl jeder der Frankreich durchfährt erlebt dass .... nur wenige können es so schön in Worte fassen. :L

Grüße

_________________
Michael /mimoto

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Bild

|| >>Meine Reiseberichte<< || >>onTour Technik<< || >>Herbst im Herz<< || >>Trans Pyrenäa<< || >>YouTube Kanal<< || >>Vimeo Kanal<< || >>Flickr<< ||


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Südfrankreich im Mai 2018
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 16. Mai 2018, 14:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 16. August 2012, 10:11
Beiträge: 1471
Wohnort: PE
Savethefreaks hat geschrieben:
Allein Dein textlicher Appetizer macht schon richtig gluschtig auf den kompletten Bericht ...


Genau, mit deiner beneidenswerten sprachlichen Akrobatik weckst du großes Interesse auf mehr :Ni: :Ni: :Ni:

_________________
___________________________
Gruß aus dem niederen Sachsen
Michael


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: thelevriero und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de