Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Sonntag 24. März 2019, 05:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 138 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 29. Dezember 2018, 12:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 13. Juli 2016, 07:35
Beiträge: 1306
So lieber Bernd ... jetzt bin ich auch durch!
Danke fürs zeigen ... danke für diesen tollen Bericht mit den schönen Fotos, die Erinnerungen geweckt haben!
:L :L :L :L :L

_________________
Marock´s Vimeo-Videos / Marock´s YouTube-Seite
Bilder im Kopf / 14 Stunden / 28 Stunden / La Palma / Marock´s Diesel
Marock on Tour auf Mimoto


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 29. Dezember 2018, 16:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 30. November 2010, 14:38
Beiträge: 1764
Wohnort: Schweiz
Hallo Bernd

Eine tolle Reise habt Ihr hier unternommen. Nun wo soll ich anfangen, piep, Harley-Luija. Ich bin nun seit Juni 2015 neun mal in den
Staaten gewesen bis am 15.12.2018 das neunte mal für 3 Wochen. Beim arbeiten ist einem halt nicht vergönnt so viel herum zu reisen
und all die richtigen Schönheiten des Landes zu sehen. Einzig wenn es um die Städte geht, ob gross oder klein, an der Route 66, oder über den Mulholland Drive nach Berverly Hills, Los Angeles, Oklahoma, Dallas oder Shawnee, Duncanville oder sonst wo in Amerika
sieht es fast überall so aus wie Du beschrieben hast. Von den Parks würde ich am liebsten den Bryce Canyon einmal sehen und den
Grand Canyon und den Yosemite Park. Dann würde ich mal gerne den hier fahren: https://ridebdr.com/UTBDR
Auf jeden Fall hast Du trotzdem Gefühl, ich habe genug vom Amerika, wieder diese Wünsche aktiviert. Also danke fürs mitnehmen auf
Eurer tollen USA Reise die Bilder sprechen alle für sich. :Sl: :Sab: :Pr:

Wünsche Euch ein gutes neues Jahr mit vielen schönen Reisen.

_________________
Gruss aus der Schweiz

Bruno


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 29. Dezember 2018, 21:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 16. August 2012, 10:11
Beiträge: 1516
Wohnort: PE
Moin Bernd,

ich habe bis heute gezögert, den Bericht zu lesen, weil ich ihn in Gänze und in einem Stück aufsaugen wollte. :mrgreen:

Heute war es also nun soweit: von der ersten bis zur letzten Zeile, vom ersten bis zum letzten Bild, alles gelesen, angeschaut, Anregungen 'geklaut' und in Basecamp gespeichert, gefreut, gestaunt und in Vorfreude fast ersoffen, denn wir werden im Herbst 2019 etwas vergleichbares wie ihr bzw. der Boro anstellen. :Ni: Daher mein fetter Dank an dich / euch für den Tourbericht :L :L :L

Besonderen Dank auch für die schiere Unmenge an tollen Fotos :L , mehr appetitanregende Visualisierung geht nicht mehr... :App:

_________________
___________________________
Gruß aus dem niederen Sachsen
Michael


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 30. Dezember 2018, 13:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 19:31
Beiträge: 1379
Wohnort: Holzkirchen
Guten Morgen Allerseits,
ich freue mich wenn's gefällt … :D

maxmoto hat geschrieben:
... in Old Sacramento hat's auch ein - wie ich finde - wunderschönes Eisenbahnmuseum. ...

Ich hatte seinerzeit mal bei Siemens in Sacramento zu tun, leider hatte ich keine Zeit für dieses Museum bzw. ich habe mir keine Zeit dafür genommen …
Vielleicht kann ich meinen Brötchengeber zu einer Dienstreise bewegen?
Im DB-Museum hätte ich ja auch freien Eintritt … ;)

qtreiber hat geschrieben:
Bin ich froh, dass ich derzeit nur einen kleinen Laptopbildschirm nutze und dadurch die Bilder nicht zu stark auf mich wirken. Meine Lesebrille ist etwas milchig. ;)

Moin Bernd, könnte das nicht auch ein Glas Küstennebel zu viel sein? :Pr:

qtreiber hat geschrieben:
Mit dem WoMo an der Westküste entlang mit Abstechern ins Binnenland, geladener Revolver im Holster und Wyatt-Earp-Hut auf der Rübe, einer meiner offenen Pläne.

Den Plan kann ich nur befürworten, vielleicht abgesehen von der Idee eine geladene Knarre herumzutragen … :Mh:

sushi hat geschrieben:
Danke fürs fertigscheiben des Berichts. :L
Seit ich selber meinen ersten geschrieben habe sehe ich die Arbeit dahinter besser und schätze es um so mehr die Berichte von anderen zu lesen.

Moin sushi,
Lesen und gelesen werden, ist das nicht der tiefere Sinn im Forum? Oder zumindest einer davon? :)

sushi hat geschrieben:
Nordamerika ist sehr gross und abwechslungsreich, da kann man Jahre mit Reisen verbringen und sieht nie alles.
Bei der Vielfalt ist es auch verständlich wenn einige Amis nie einen Reisepass beantragen und trotzdem km fressen wie verrückt.

Das ist richtig. Erschreckend ist allerdings, wie eingeschränkt das Wissen mancher Amis um die Welt außerhalb ihres Landkreises, Staates oder der USA ist … :Sto:
Das Erziehungssystem und die Massenmedien tragen leider wenig zur Allgemeinbildung bei, und Populisten wie dem Trumpel ist es nur recht wenn das Wahlvieh seinen Horizont nicht erweitert.

sushi hat geschrieben:
In einem Loop vom Grand Canyon bis Jasper sind meine Highlight abgedeckt, aber das braucht Zeit.

In Calgary durfte ich 1995 mal eine Schulung abhalten, dabei bin ich immerhin bis Banff gekommen. :L
Sobald ich die Work-Life-Balance mehrheitlich in Richtung „Life“ verschieben kann würde ich mich auf längere Touren aufmachen. Und trotzdem immer wieder gerne in die Heimat zurückkehren.

Noggi hat geschrieben:
.... Beim arbeiten ist einem halt nicht vergönnt so viel herum zu reisen und all die richtigen Schönheiten des Landes zu sehen.

Moin Bruno,
im meinem alten (Arbeits-)Leben war ich auch ein Dutzend Mal beruflich in den USA. Neu York, Chicago, L.A., Sacramento … :L :L
Selten hatte ich mehr als ein angehängtes Wochenende – wegen der dann billigeren Flüge – für private Abstecher zur Verfügung, aber a bissel was geht immer …. :Ni:

Noggi hat geschrieben:
Dann würde ich mal gerne den hier fahren: https://ridebdr.com/UTBDR

Da wäre ich sofort dabei, wenn es nicht etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen würde und die Logistik ist ja auch nicht ohne. <daf>
Wenn man schon mal am Fahren ist könnte man auch gleich ganz oben anfangen: http://motorcyclejazz.com/TID.htm
Ob ich allerdings bald wieder eine kleine dreimonatige Auszeit beim AG und der bEvA beantragen kann? :Kn:

Lahmekuh hat geschrieben:
Moin Bernd,
ich habe bis heute gezögert, den Bericht zu lesen, weil ich ihn in Gänze und in einem Stück aufsaugen wollte. :mrgreen:
Heute war es also nun soweit: von der ersten bis zur letzten Zeile, vom ersten bis zum letzten Bild, alles gelesen, angeschaut, Anregungen 'geklaut' und in Basecamp gespeichert, gefreut, gestaunt und in Vorfreude fast ersoffen, denn wir werden im Herbst 2019 etwas vergleichbares wie ihr bzw. der Boro anstellen. :Ni: Daher mein fetter Dank an dich / euch für den Tourbericht :L :L :L

Moin Michael,
vielen Dank für die Blumen, wenn ich noch mit weiteren Informationen dienen kann: nur zu DD DD

_________________
Jeder darf sagen was er denkt, vorausgesetzt er hat vorher gedacht.
Der Mensch tut gut daran, in öffentlichen Debatten nicht nur eine Meinung, sondern auch eine Ahnung zu haben. ;-)
Guckstdu barneys Abwege


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 30. Dezember 2018, 13:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 19:31
Beiträge: 1379
Wohnort: Holzkirchen
Doppelter Eintrag :?

_________________
Jeder darf sagen was er denkt, vorausgesetzt er hat vorher gedacht.
Der Mensch tut gut daran, in öffentlichen Debatten nicht nur eine Meinung, sondern auch eine Ahnung zu haben. ;-)
Guckstdu barneys Abwege


Zuletzt geändert von barney am Montag 31. Dezember 2018, 13:14, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 31. Dezember 2018, 11:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 22:21
Beiträge: 2199
Wohnort: Allgäu
Das Wlan ist hier leider nicht so prall, daher muss der Bericht warten, bis wir wieder daheim sind.
Ich freue mich drauf! :L

_________________
Gruß Bernd

meine Reiseberichte
Unterwegs mit KTM 690 Reise-Enduro und Yamaha WR 450 F
Ein Urlaub ohne Motorrad ist möglich, aber sinnlos.

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 15. Januar 2019, 09:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 30. Oktober 2017, 08:11
Beiträge: 141
Wohnort: Irish Riviera
so - habs jetzt auch fertig gelesen … hatte jetzt noch auf den Part mit der Nacimiento-Ferguson Road gewartet, aber da ist die Route wohl umgeplant worden …


Super Bericht, tolle Fotos - alle Daumen hoch!


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 15. Januar 2019, 10:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. April 2012, 12:27
Beiträge: 2160
Wohnort: Balingen
DD DD DD Sehr schöner, lustiger und informativer Reisebericht! Ich bin echt an euren Lippen bzw. Buchstaben gehangen und und hab jedes Wort und jedes Bild genossen :Sl:

Diese wunderschönen Nationalparks sind definitiv eine Reise wert, dafür nimmt man sicher auch gerne die langen Distanzen auf sich.

Bravo, ihr dürft so was gerne wieder machen :D :L :L :L

_________________
It's hard to be a Rock 'n Roller!

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 138 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de