Makrofotografie

Welche Fotoausrüstung für wenn, wer benutzt was, Hilfen und Tipps
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
jojo
Beiträge: 7911
Registriert: Sonntag 20. Juni 2010, 20:53
Wohnort: Laudenbach/Grossherzogtum Baden
Kontaktdaten:

Re: Makrofotografie

#217 Ungelesener Beitrag von jojo »

Thread etwas wiederbeleben :Ni:

Bild
Grashüpfer

Bild
Holzbiene-25
Wenn Arbeit dreckig macht :Trost:

Grüssle
Jojo

Benutzeravatar
Ulrich
Beiträge: 784
Registriert: Donnerstag 28. April 2011, 23:15

Re: Makrofotografie

#218 Ungelesener Beitrag von Ulrich »

Das Bild vom Grashüpfer ist ja genial ausgeleuchtet.
Hat sich prima ins Licht gesetzt.
Grüße aus dem Teutoburger Wald,
Ulrich

"Positives Denken kann ansteckend sein. Indem man von Gewinnern umgeben ist, wird man selbst zu einem Gewinner." Arnold Schwarzenegger DD

Benutzeravatar
jojo
Beiträge: 7911
Registriert: Sonntag 20. Juni 2010, 20:53
Wohnort: Laudenbach/Grossherzogtum Baden
Kontaktdaten:

Re: Makrofotografie

#219 Ungelesener Beitrag von jojo »

Der war bei mir im Nussbaum.
Allerdings sass das Tier nur im Schatten ( ISO ging hoch). Also zwei Blätter abgerissen und für Spotbeleuchtung auf den Kopf gesorgt.
Gleichzeitig etwas Licht für den Hintergrund.

Der Rest in LR.

Grüssle
Jojo

Benutzeravatar
Schippy
Beiträge: 6908
Registriert: Freitag 5. Oktober 2012, 15:14

Re: Makrofotografie

#220 Ungelesener Beitrag von Schippy »

Wow, sehr schön :L :L :L
Grüßle
Herbert aka Schippy

Benutzeravatar
2wheeler
Beiträge: 4193
Registriert: Samstag 1. September 2012, 18:10
Wohnort: Belgium - nahe der Küste

Re: Makrofotografie

#221 Ungelesener Beitrag von 2wheeler »

Wetter heute :No:

Ob es jetzt Macro ist :roll:

Weisse Tulpe am Ende Ihrer Tage.

Bild

Statief

14 - 150 Suppenzoom F16 und Iso 200 und 1 Sek.

1 Zwischenring No 1

Mft Format
Bild 3,3 L /100 km

Benutzeravatar
Lucky-Luke
Beiträge: 364
Registriert: Dienstag 23. August 2016, 10:55
Wohnort: 27798 Hude

Re: Makrofotografie

#222 Ungelesener Beitrag von Lucky-Luke »

Moin
Ohhh Macros
Da steige ich auch gerade voll ein
Da mische ich doch ein bisschen mit

Die ist mir in 2019 noch im spät Sommer vor die Linse geflogen
IMG_2502_kl.jpg
Die Orchidee musste auch mal herhalten. Da war die Beleuchtung aber suboptimal.
IMG_5914_kl.jpg
IMG_5914_kl.jpg (238.41 KiB) 974 mal betrachtet
Vernünftig ist wie tot. Nur vorher!

Nordmann

Re: Makrofotografie

#223 Ungelesener Beitrag von Nordmann »

Para 12 Zylinder Sternmotor
12 zyl1.jpg
12 zyl1.jpg (114.2 KiB) 965 mal betrachtet

Benutzeravatar
Lucky-Luke
Beiträge: 364
Registriert: Dienstag 23. August 2016, 10:55
Wohnort: 27798 Hude

Re: Makrofotografie

#224 Ungelesener Beitrag von Lucky-Luke »

Was ich nach langer Fotografie Abstinenz wieder für mich entdeckt habe
ist zur Macro Fotografie das Focus Stacking.
Der ein oder andere wird es schon mal gehört haben oder kennt es sogar. Viele System Kameras beinhalten es sogar in der Software.
Meine Billigheimer DSLR Kamera nicht. Zu Analog Zeiten habe ich schon damit rum gespielt.... Der Winter war lang und dunkel....
Und ich hab mal bisserl Experimentiert.
Beim Focus Stacking geht es darum im Macrobereich ein Motiv ab zu lichten mit einer durchgehenden Tiefenschärfe.
Ja geht auch mit einem hohen Blendenwert und entsprechend langer Belichtungszeit. Jedoch gibt es Motive da wird dann nicht das Ganze Motiv durchgehen Scharf.
Hier kommt das Focus Stacking zum Einsatz
Da unterscheiden wir 2 Arten
Einmal das Stacking auf einer Macro Schiene wo mit einer fest eingestellt Brennweite und Focus mittels Bewegen der Kamera das Motiv abgefahren wird
oder es wird bei fest eingestellter Brennweite der Focus Stück für Stück verändert damit das Motiv durchgehend Scharf abgelichtet wird.

Ich habe beides Ausprobiert da ich unter anderem eine Macro Schiene besitze
Also Zuerst ein Focus Stacking mittels Macro Schiene.
Es wurden insgesamt 13 Bilder gemacht... Dann werden die RAW Bilder mittels Lightroom umgewandelt
Nun benutze ich Affinity Software um die Bilder in einem Stapelprogramm zusammen zu fassen.
Hier wird dann ein Bild daraus gerechnet.
Schrauben Quad_kl.jpg

hier noch ein Bild des aufgestellten Szenarios
20200113_151325_kl.jpg

Und dann ein Focus Stacking mittels veränderung des Focus.
Das Bild ist entstanden aus 10 Einzelbildern

autofocus_kl.jpg
Vernünftig ist wie tot. Nur vorher!

Antworten

Zurück zu „Fotografie“