Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Freitag 15. Dezember 2017, 21:30

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: BAM / Road of Bones
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 22. Oktober 2016, 07:09 
Offline

Registriert: Montag 3. Oktober 2016, 12:33
Beiträge: 5
Wohnort: 86807 Buchloe
Hallo Leute,

plant jemand in 2017 diesen Trip?

Ich bin gerade dabei. Bin unfallbedingt in 2016 nicht dazugekommen. Habe 2017 8-12 Wochen Zeit.

Folgender Plan:
Motorräder nach Ulan Bator
Danach die BAM und von TYDA aus die Road of Bones bis Magadan.
Danach zurück auf Vladivostok und von dort nach Japan.
Von Japan aus entweder nach Südkorea oder Thailand oder nach Alaska (hier bin ich noch offen)

Nächste Woche ist Horizont Unlimites Treffen. Hier treffe ich mich mit meinen Kollegen die diese Jahr die BAM gefahren sind.


Wer hat Lust und Zeit?

Gruß

Hans


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BAM / Road of Bones
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 29. Oktober 2016, 08:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 29. März 2016, 16:22
Beiträge: 334
Wohnort: 27211 Bassum
Moin Hans,

Ist bei mir 2017 noch nicht so weit - den Gedanken mit Japan finde ich recht reizvoll - es soll aber SEHR schwierig sein, sein Motorrad in Japan fahren zu durfen (Versicherung).

Weißt Du da mehr?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BAM / Road of Bones
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 29. Oktober 2016, 09:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2011, 07:58
Beiträge: 6270
Wohnort: Kottingbrunn
Das geht wohl schon, ich habe selbst ein paar Leute getroffen, die es gemacht haben.

Gibt im HUBB einige Tips, wie man das macht, vorher Kontakt aufnehmen mit den richtigen Personen, Kopien der Papiere hinschicken und Versicherung machen, dann hat man die bei der Einreise.
Die Versicherung ist dort auf die Fahrgestellnummer, damit geht das.

ist aber nicht 100% legal sondern ein "Schlupfloch"

Aber das geht gut, machen viele.

Nur 2015 hat ein junger Reisender da viele Wellen geschlagen, weil er so nicht einreisen wollte und hat fast die Aufmerksamkeit der Japaner auf das Schlupfloch gelenkt.

_________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.

http://www.klausmotorreise.com

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de