Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Dienstag 4. August 2020, 10:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 13. Mai 2019, 07:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. November 2012, 01:04
Beiträge: 1081
Wohnort: Herz Bayern`s
Hallo,

ich hätte da mal eine Frage an alle die eine Griffheizung aus dem Zubehör montiert haben.

Was habt ihr für eine? Wie zufrieden seit ihr damit (Vorteile/Nachteile).

Vielen Dank und VG
Roland


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 13. Mai 2019, 08:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. Juni 2013, 08:24
Beiträge: 4086
Wohnort: Freiburg
Mein Händler hatte mir damals von der originalen Griffheizung von Honda abgeraten, da diese überteuert sei (300€) und zudem nicht so leistungsstark sei, wie jene von Oxford für 79€. Die Honda-Griffheizung habe auch nur 3 Stufen; die Oxford 5.
Auf der höchsten Stufe ist diese so warm, dass man die Griffe ohne Handschuhe nicht länger anfassen kann. Bisher bin ich mit dieser zufrieden, da sie schlichtweg tut, was sie soll. Auch hat sie eine automatische Funktion zu erkennen, wann der Motor nicht mehr läuft und saugt dann die Batterie nicht leer.

Bild

Gibt es zum Beispiel bei FC-Moto.

_________________
Allzeit gute und sichere Fahrt, Karim
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 13. Mai 2019, 08:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 27. Dezember 2015, 22:07
Beiträge: 5424
Wohnort: 86609 Donauwörth
Korrigiere: Karim war schneller - trotzdem:

Hallo Roland,

ich hatte an 3 Motorrädern die Griffheizung von Oxford, und ich war jedes mal zu 100% zufrieden.

Ein besonderer Vorteil für mich war, dass man sie einfach nur an den Minus- und Pluspol der Batterie anschließen muss.
D.h. die Elektrik des Motorrades bleibt unberührt.

Die Elektronik der Heizung schaltet die Selbe automatisch ab, wenn man vergisst sie auszuschalten.
Das funktioniert sehr zuverlässig.

z.B. hier: https://www.amazon.de/Oxford-OF692-Heiz ... way&sr=8-1

Gruß
Andreas

_________________
... auf Youtube
... auf Facebook


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 13. Mai 2019, 08:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. November 2017, 20:23
Beiträge: 898
Wohnort: Wien
Ich habe ja von Karim die kleine Honda mit der Griffheizung übernommen. Bin so begeistert, dass ich sie jetzt auch an meinen andren Motorräder montieren habe lassen. Sie ist übrigens günstiger geworden. https://www.amazon.de/Oxford-OF692-Heizgriffee-Sports-Schalter/dp/B009T48F6E/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=3BZRJ3AJGE28P&keywords=oxford+griffheizung&qid=1557728102&s=gateway&sprefix=oxford+g%2Caps%2C230&sr=8-1

_________________
there is someone in my head but it's not me

https://www.youtube.com/channel/UCSbi1RUHSZV17xIBDLuqvDg?disable_polymer=true


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 13. Mai 2019, 08:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 19. August 2016, 07:59
Beiträge: 693
Wohnort: 34628
An der Tracer haben wir die Teure originale, da sich die über Cockpit steuern lässt und man die drei Stufen selbst programmieren kann.

An der Versys hatte Katharina auch eine Oxford mit Abschaltfunktion und ich eine 5-stufige “noname“ für 45 € von ebay ohne Abschaltfunktion. Das war aber egal, da ich beide an die Zündung angeschlossen hatte. Die Funktion soll aber bei den Oxford gut funktionieren, habe ich gelesen.
Unterschiede in der Heizleistung konnte ich keine feststellen.
Wichtig, denke ich, sind schon 5 Stufen, um besser seine Wohlfühltemparatur rauszufinden und einzustellen. Wie geschrieben bei der Tracer kann ich die Programmieren, deswegen reichen drei.
Ich würde aber ohne Bedenken auch wieder eine 5-stufige aus dem Zubehör nehmen auch wenn nicht Oxford draufsteht. Sollte die Möglichkeit von Zündungsplus nicht gegeben sein, dann natürlich eine etwas teurere mit Abschaltfunktion.

An der Tiger hatte ich die originale 2-stufige. Die war zu kalt oder zu heiß. Also 2-stufig ist bei mir völlig raus.
Grüße
Marco

_________________
Unsere Touren:
Marco´s Tips für Trips


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 13. Mai 2019, 09:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 27. Dezember 2015, 22:07
Beiträge: 5424
Wohnort: 86609 Donauwörth
Hallo Marco,
Ich muss mal kurz auf Klugscheixxer machen :Pr: Aktuell gibt es wohl nur noch die Variante, die die Bordspannung überwacht, bei Unterschreitung von (ich glaube) 11,5V automatisch abschaltet und in 5 Stufen regulierbar ist.
Ich habe dafür immer ca. € 45,00 bezahlt - z.B. hier:

https://www.amazon.de/Oxford-OF692-Heiz ... way&sr=8-1

_________________
... auf Youtube
... auf Facebook


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 13. Mai 2019, 09:39 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Juni 2010, 09:09
Beiträge: 8550
Bei den letzten zwei Moppeds sind Oxford verbaut, mit den ich rundherum zufrieden bin. Über die die 5-Stufige Regelung lässt sich unter allen Umständen eine Wohlfühltemperatur für die Hände finden.
Davor war Jahrzehnte Daytona an meinen Moppeds. Zufrieden war ich nie, die 2-Stufige Regelung kannte nur zu kalt oder zu heiss. Ein günstigeres Saito-Produkt an einem Drittmopped konnte es auch nicht besser, zudem waren die Griffgummis härter und klobigiger.
Summasumarum, Oxford.

_________________
Bild
>meine Videos
>Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 13. Mai 2019, 10:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 19. August 2016, 07:59
Beiträge: 693
Wohnort: 34628
Andreas W. hat geschrieben:
Hallo Marco,
Ich muss mal kurz auf Klugscheixxer machen :Pr: Aktuell gibt es wohl nur noch die Variante, die die Bordspannung überwacht, bei Unterschreitung von (ich glaube) 11,5V automatisch abschaltet und in 5 Stufen regulierbar ist.
Ich habe dafür immer ca. € 45,00 bezahlt -


Kein Problem :Pr:
Hatte jetzt nicht nach Schnäppchen gesucht. Da würde ich dann wohl auch zur Oxford greifen.
Grüße Marco

_________________
Unsere Touren:
Marco´s Tips für Trips


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de