Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Montag 22. Januar 2018, 06:11

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 80 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Led Zusatzscheinwerfer
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 16. Mai 2016, 06:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 25. Januar 2013, 11:14
Beiträge: 2201
Wohnort: Mannheim
@RoadsEnd
Sieht gut aus und ist ein Sicherheitsgewinn :L Ich befürchte aber wie Armin, dass die so nicht zulässig sind.

@Armin
Cooler Tipp :L Die schau ich mir bei Gelegenheit mal in Betrieb an.

@Ryna
Wirklich sehr schick :L . Aber ich sehe noch keinen Sturzbügel und auch noch die original Blinker?

_________________
Gruß
Dieter

Meine Reiseberichte und Filme hier im Forum
Meine Homepage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Led Zusatzscheinwerfer
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 16. Mai 2016, 09:13 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Juni 2010, 07:09
Beiträge: 6158
CrazyPhilosoph hat geschrieben:
@Ryna
.... Aber ich sehe noch keinen Sturzbügel und auch noch die original Blinker?


Doch, die Motorschutzbügel sind doch deutlich zu erkennen. An den originalen Blinkern habe ich nichts auszusetzen. Bis deren Ausfall bleiben die.

_________________
Bild
>meine Videos
>Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Led Zusatzscheinwerfer
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Dezember 2017, 14:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 17:31
Beiträge: 755
Wohnort: Holzkirchen
Fröhliche Weihnachten Allerseits.
Bzw. ich wünsche frohe Weihnachten gehabt zu haben. :Pr:

Da auch ich speziell mit der Sichtbarkeit (aus Sicht des Gegenverkehrs) des Original-Tagfahrlichtes meines Power- :Kus: unzufrieden bin, überlege ich ernsthaft die Nachrüstung von LED-Zusatz-(Nebel-)scheinwerfern bzw. Tagfahrlichtern.

Es soll LED sein, ich mehr auf geringem Stromverbrauch und nicht auf der maximalen Ausleuchtung der vor oder neben mir liegenden Straße Wert lege.
Ein E-Prüfzeichen sollte das Gerät schon tragen, auch lasse ich von fernöstlichen Direktvertreibern die Finger.
Neben den im zurückliegenden Fred beschriebenen Lösungen habe ich aktuell folgende Produkte im Internetz in der Preisklasse 200€ (+/- 50) heraus gesucht:

Motea LED Zusatzscheinwerfer S2

Alternativ dazu bietet Conrad gerade ein preiswerteres Paar an.

Auch Tante Louise hat gerade mehrere in Frage kommende Produkte im Katalog:

1) LED-Tagfahrlicht

2) LED-Nebelscheinwerfer-Kit

oder 3) KOSO Aurora (schöner Name)

Die „Mini“ von 4xLED macht auch einen sehr soliden Eindruck, aber ich werde aus der Beschreibung nicht schlau ob die Dinger nun E-zugelassen sind oder nicht :Mh:

Meine Frage dazu: hat jemand eines der o.g. Produkte jüngst oder länger zurück angeschraubt und wenn ja, wie sind die Erfahrungen?
Oder hat jemand eine andere, in dieses Suchschema passende Empfehlung?


PS: das es bei einzelnen Produkten Optimierungspotential beim elektrischen Anschluss-Material gibt nehme ich in Kauf.
Aber es sollte nicht völlig unbrauchbarer oder gar gefährlicher Schrott sein. Und ich kaufe lieber einmal für etwas mehr Geld ein als doppelt oder dreifach billig ;)

_________________
Jeder darf sagen was er denkt, vorausgesetzt er hat vorher gedacht.
Mögen sich die Wege vor deinen Rädern ebnen, mögest du den Wind im Rücken haben ;-)
Guckstdu barneys Abwege


Zuletzt geändert von barney am Mittwoch 27. Dezember 2017, 21:26, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Led Zusatzscheinwerfer
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Dezember 2017, 15:20 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Juni 2010, 07:09
Beiträge: 6158
Ich habe mich zu der Mehrwert-Kombination legal und leuchtstark entschieden. Gerade bei Nachtfahrten die merkliche Erhellung der Strassen-/Waldränder und des Nahbereichs finde ich grandios.

Barney, du kennst die verwendeten Hella-Scheinwerfer sicherlich von Fahrten mit Propeller-Motorrädern. In Sachen Funktion kaum zu schlagen. Ab Werk als Zubehör geordert werden fantastische Preise aufgerufen, aber die einzelnen Teile gibt es auch als Ersatzteil. Mit etwas Bastelgeschick kommst du mit den LED-Brenner(n) und dem Anschlusskabel aus. Selbst der Scheinwerferhalter lässt sich als Bastellösung aus Alu-U-Proflil anfertigen, oder alternativ für rund ein 10er als Ersatzteil käuflich erwerben.

Links:

BMW LED Ersatzscheinwerfer, 113€:
https://www.bmw-motorrad-bohling.com/de ... 0-k53.html

Adapterkabel für LED Scheinwerfer:
https://www.bmw-motorrad-bohling.com/de ... 200gs.html

BMW ETK-Info:
älteres Schaubild, Preise wohl nicht mehr aktuell

Bitte vor eventueller Besellung die Nummern beim :D nochmal prüfen lassen.

Spartipp - Nicht nur für Halbschwaben lohnt ein Blick in Zweitverwendungsbörsen. Einer meiner LED hat mit Schleifspuren weniger als 30€ gekostet.

_________________
Bild
>meine Videos
>Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Led Zusatzscheinwerfer
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Dezember 2017, 15:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. Mai 2015, 12:26
Beiträge: 337
barney hat geschrieben:
Fröhliche Weihnachten Allerseits.
Bzw. ich wünsche frohe Weihnachten gehabt zu haben. :Pr:

Da auch ich speziell mit der Sichtbarkeit (aus Sicht des Gegenverkehrs) des Original-Tagfahrlichtes meines Power- :Kus: unzufrieden bin, überlege ich ernsthaft die Nachrüstung von LED-Zusatz-(Nebel-)scheinwerfern bzw. Tagfahrlichtern.

Die „Mini“ von 4xLED macht auch einen se4hr soliden Eindruck, aber ich werde aus der Beschreibung nicht schlau ob die Dinger nun E-zugelassen sind oder nicht :Mh:


Ganz bestimmt nicht. Die geben sich mühe mit einer besonders detaillierten Beschreibung, den Umstand zu verschleiern, dass sie eben nicht E-Konform sind.
CE- und RoHS konform :mrgreen: :mrgreen: Was hat das mit Zulassungsbestimmungen zu tun. :Dy: :Dy: :Dy: Sehr kreativ. :Ni:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Led Zusatzscheinwerfer
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Dezember 2017, 19:38 
Offline

Registriert: Mittwoch 11. Februar 2015, 17:21
Beiträge: 13
Ich habe die 4xLED Mini an meiner 950er Adv drann.

Nen E-Prüfzeichen haben die nicht, wertig verarbeitet schon.

Habe zusätzlich das "Modul" um sie auf 50% zu schalten mitgekauft.

Auf der niedrigen Stufe ideal Tagsüber als Tagfahrlicht, wenn es dann dunkel wird und freie Wildbahn ist wir auf 100% geschaltet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Led Zusatzscheinwerfer
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Dezember 2017, 20:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 15. Januar 2015, 09:59
Beiträge: 433
Wohnort: 91560 Heilsbronn
Ich hab die Highsider an der 650er und an der 1000er V-Strom dran.
An beiden sind die Halter gebrochen habe sie durch massivere selbst gebogene ersetzt.. Die Scheinwerfer sind ein super Leuchtpunkt - sprich Sichtbarkeit wird erhöht. Leuchtstärke um eine bessere Ausleuchtung bei Dunkelheit zu erhalten ist ziemlich begrenzt. Sprich kurz vorm Vorderrad is was da... aber Reichweite gibts net.

E geprüft sind sie.

_________________
Meine Homepage mit Reiseberichten, Ausrüstungsreviews und Infos zur Suzuki V-Strom DL1000/650
Flickr
Vimeo
... es gibt immer einen Weg. (Evtl. hast Du das falsche Bike?)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Led Zusatzscheinwerfer
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Dezember 2017, 08:03 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 19. August 2016, 05:59
Beiträge: 139
Wohnort: 34628
Hallo
ich habe die Seiten mal überflogen und diese nicht gesehen:
http://www.motobozzo.de/product_info.ph ... cts_id=158
Die habe ich an meiner Versys 2x35W als Nebler zugelassen und die Steuerung erfolgt über den Luchthupenschalter. 2xkurz drauf dann an und wieder 2x kurz drauf dann wieder aus.
Simpel im Anbau, dass sogar ich das hingekriegt habe. Strom kommt direkt von der Batterie also nix mit zusätzlicher Belastung von Kabeln mit Strom abgreifen.
Lediglich muss Kabel zum Scheinwerfer um den Impuls der Lichthupe abzugreifen.
Die Funktion Lichthupe ändert sich nicht.
Mir geht es um gesehen werden und das ist top gegeben. Nachts fahre ich in der Regel nicht kann also zur Erleuchtung des Nachthimmels nichts sagen, aufgrund der Helligkeit aber sicher auch ganz gut.
Die Nebler sind deutlich heller als mein Ablendlicht. Das Beispielbild ist wohl mit Fernlicht gemacht.
Grüße
Marco

_________________
Meine Touren:
viewtopic.php?f=68&t=6911


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 80 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de