Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Sonntag 5. Juli 2020, 08:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 229 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 29  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 1. April 2013, 23:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2011, 09:58
Beiträge: 7464
Wohnort: Kottingbrunn
ryna hat geschrieben:
Ziel an derTenere ist es, ein cremig zu fahrendes 2Rad für leichtere Offroadausflüge auf die Räder zu stellen, mit dem es sich von Zuhause auf eigenen Rädern ins Zielgebiet und zurück fahren lässt und das zudem in die finanzielle Schublade "Drittmotorrad" passt. Zudem schmerzt ein Umfaller bei einem alten Hobel deutlich weniger, was sich auch auf einen gelockerten Fahrstil auswirkt.


Das war auch bei mir in etwa die Motivation.

Und wenn man es schafft die Frau zu beschäftigen und Wochenlang im Keller zu verschwinden, dann kann man sehr günstig ein schönes Moped aufbauen, zurechtgeschnitzt für die eigenen Bedürfnisse.
So eine Tätarä würd mir auch gefallen, wenn ich mir das so ansehe.
Ich hab halt die Transe erwischt, ist mir über den Weg gelaufen.

Auch ich komm wenn sie fertig ist auf ca 2500 Euro Fertigungskosten.
Incl Moped, Koffer, allen Umbauten, und den noch zu verbauenden Teilen wie neue Kupplung und Federbein.

Und so finde ich das echt ok.
Dafür wurde halt gebastelt, aber das will man ja :mrgreen:

Und wenn die Transe fertig ist, dann wartet eine K100 darauf, wieder ins Leben erweckt zu werden.
Mal schauen, ob sich die so als Stinknormales Reisemotorrad eignet, also bequem für die Frau :lol:

Aber dien Teil, schön gemacht, gfoit ma

_________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.

http://www.klausmotorreise.com

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 1. April 2013, 23:14 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Juni 2010, 09:09
Beiträge: 8476
Klauston, der einzig entscheidende Grund weshalb ich nicht zu Transalp oder AT gegriffen habe, mit der XTZ kann ich mich in der Garage an vielen Teilen der TRX bedienen, ohne erst kaufen zu müssen. Optisch und in vielen Details auch technisch verweist die AT die XTZ auf die Plätze. Zudem war die XTZ als Blindkauf recht günstig; in der Preisklasse ist keine AT zu bekommen.
Vor der Abholung hatte ich das Töff in real nicht gesehen. Das hätte sich auch als Flop ausgehen können.

_________________
Bild
>meine Videos
>Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 1. April 2013, 23:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 17. Juni 2011, 07:42
Beiträge: 4721
Wohnort: Wien
Respekt und Anerkennung, Ryna :L

So long,

da Wolf

_________________
...der mit dem Tiger tanzt

Bild

>YouTube< >Facebook< >Instagram<


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 1. April 2013, 23:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 19:29
Beiträge: 9119
Wohnort: 80993 München
ryna hat geschrieben:
Billiger als VK ist das allemal und leichter zu fahren als die GS vermutlich auch. Bei Bedarf versorge ich dich mit Detailbilder zum Nachbauen.


Hi ryna,
erstmal vielen Dank für das wirklich großzügige Angebot aber ich muss noch ein wenig darauf rumkauen.
Und außerdem könnte ich den Ölkühler sicher nicht montieren, aber mein freundlicher Schrauber, der könnte es und vielleicht komme ich auf Dein Angebot bezüglich der Detailbilder nochmal zurück.
Aber erstmal muss ich noch drauf rumkauen, denn die Domi wär sicher das leichter zu fahrende Gefährt für die Touren im September, aber die GS habe ich schon und die Vollkasko-Versicherung kostet für den Monat sicher keine 100 Euronen und die Domi schätze ich mal auf gute 1.200,-- mit dem Ölkühler und seinem Anbau.
Also lass mir bitte noch ein wenig Zeit und .... nicht enttäuscht sein, wenn ich bei der GS bleibe.
Eine Frage, nachdem Du schon mal eine Domi gefahren hast: Kann man die (einigermaßen bequem) auch zu zweit fahren?
(Du siehts, ich kau schon)

_________________
maxmoto
was ist was wert


>>Meine Reisebericht<<


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 2. April 2013, 10:20 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Juni 2010, 09:09
Beiträge: 8476
maxmoto hat geschrieben:
Eine Frage, nachdem Du schon mal eine Domi gefahren hast: Kann man die (einigermaßen bequem) auch zu zweit fahren?


Sofern du auf eine schnelle Scheidung aus sein solltest... ? :roll:
Vergiss es; für Kurzstrecken in den Biergarten, oder als wendiger Stadtflitzer geht zu 2t, aber längere Strecken - never! Meine Domi hatte ich für mich bequem hergebastelt, Langstrecke war so kein Problem:

Bild

Bild

Handlich wie ein MTB, bequem wie ein Sofa. ;)

_________________
Bild
>meine Videos
>Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 2. April 2013, 12:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 19:29
Beiträge: 9119
Wohnort: 80993 München
ryna hat geschrieben:
Sofern du auf eine schnelle Scheidung aus sein solltest... ? :roll:
Vergiss es; für Kurzstrecken in den Biergarten, oder als wendiger Stadtflitzer geht zu 2t, aber längere Strecken - never! Meine Domi hatte ich für mich bequem hergebastelt, Langstrecke war so kein Problem:


Danke - werde weiter kauen - aber einseitig.
Auf Deinen Bildern schaut sie aber so richtig wie ne Große aus - und top-bequem!

_________________
maxmoto
was ist was wert


>>Meine Reisebericht<<


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 4. April 2013, 13:10 
Offline

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 08:22
Beiträge: 183
Wohnort: Kirchheim-Teck
Es gibt sie noch, die begnadeten Schrauber - Respekt !

Was hast Du denn da bitte für eine Bühne, Selbstbau ?

_________________
How hard can it be ?
...(c) Jeremy Clarkson


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 4. April 2013, 13:34 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Juni 2010, 09:09
Beiträge: 8476
Ja, Eigenbau. Ein bisschen Stahlrohr, ein baumarktüblicher Wagenheber, 4 Rollen, Hydrodämpfer vom Schrottplatz... der Bauplan ist vor ein paar Jahren durchs www gegeistert (Horex-Oldtimerpage). Die Abmessungen habe ich für meine Vorstellungen leicht abgeändert. Die Bühne kann gerollt werden. Interessierten Nachbauern kann ich den originalen Bauplan mit Stückliste zumailen.

Hier ein Bild von der Seite:
Bild

_________________
Bild
>meine Videos
>Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 229 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 29  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de