Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Sonntag 19. November 2017, 02:51

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 171 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 11. Februar 2017, 08:56 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Juni 2010, 07:09
Beiträge: 6067
Max, schwer zu warten ist der Tiger nicht. Lediglich die Lage des Motors mit wenig Spielraum nach vorne begünstigt Fehlmessungen. Mann/Frau könnte es sich leichter machen, die davor liegende Elektrikbox und ev.. den Kühler demontieren.
Die Technik der unter den Tassenstößel liegenden Ventileinstellplättchen ist bei hochdrehenden Motorradmotoren usus.
D.h. Aber auch, dass bei Korrektur des Ventilspiels die Nockenwellen demontiert werden müssen. Dabei kann man einiges verkehrt machen.

An deiner Domi ist Ventilspielkontrolle und Einstellung easy. Die komplette Mechanik liegt dem Mechaniker vor der Nase, eingestellt wird per Einstellschrauben. Das Mooped ist quasi mit Omas Nähmaschinenwerkzeug zu warten.

@Pascal - an die Ventilspielkontrolle kannst du rantrauen. Das ist kein Hexenwerk.

_________________
Bild
>meine Videos
>Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 11. Februar 2017, 09:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 28. Juli 2013, 09:52
Beiträge: 3083
Wohnort: Biberist, Schweiz
Ryna, was rechnest du denn zeitlich an zusätzlichem Aufwand für die Ventilspielkontrolle wenn man das ganze Geraffel (Tank, Airbox) eh schon runter hat zwecks Inspektion? WHB, Werkzeug und zwei nicht ganz so linke Hände sind vorhanden.

_________________
Hör nicht auf die Vernunft, wenn du einen Traum verwirklichen willst.
(Henry Ford)

Tiger on Trail Homepage
Mein YouTube Kanal


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 11. Februar 2017, 09:12 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Juni 2010, 07:09
Beiträge: 6067
Wer wie du hochkomplexe Fluggeräte baut, für den ist die Ventilspielkontrolle eine leichte Fingerübung.
Rechne das erste Mal mit Lese- und Kaffeepausen gemütliche zwei Stunden ein.

_________________
Bild
>meine Videos
>Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 11. Februar 2017, 09:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 28. Juli 2013, 09:52
Beiträge: 3083
Wohnort: Biberist, Schweiz
Danke Ryna. Apropos hochkomplexe Fluggeräte bauen... ich schulde einem geschätzten Forenmitglied und netten Kerl noch einen Gefallen und hoffe er kündigt mir nicht demnächst die Freundschaft weil sich diesbezüglich nichts getan hat. Aber es ist nicht vergessen und das schlechte Gewissen plagt mich in regelmässigen Abständen. ;)

_________________
Hör nicht auf die Vernunft, wenn du einen Traum verwirklichen willst.
(Henry Ford)

Tiger on Trail Homepage
Mein YouTube Kanal


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 11. Februar 2017, 10:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 27. Dezember 2015, 20:07
Beiträge: 1821
Wohnort: 86609 Donauwörth
Echt interessant - Reiner, Danke für die Arbeit, alles fotografiert und dokumentiert zu haben.
Zeitlich hätte ich jetzt deutlich länger als 2 Stunden geschätzt.

Das Gute ist ja, dass sich das Ventilspiel tendenziell eher am Anfang eines Motorlebens verändert.
Wenn es nach 40.000 noch passt, wird sich wahrscheinlich die nächsten 80.000 auch nichts ändern.

_________________
Andreas

... auf Youtube
... auf Facebook


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 11. Februar 2017, 10:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 17. Juni 2011, 05:42
Beiträge: 4340
Wohnort: Wien
Andreas Wagner hat geschrieben:
Das Gute ist ja, dass sich das Ventilspiel tendenziell eher am Anfang eines Motorlebens verändert.
Wenn es nach 40.000 noch passt, wird sich wahrscheinlich die nächsten 80.000 auch nichts ändern.


Das hat mein Mechaniker auch gesagt, weshalb wir beim 120.000er-Service, zu dem ich den Tiger stelle, sobald ich wieder damit fahren kann, diesen kostenintensiven Teil erstmals auslassen.

@ Ryna: Danke für die tolle Dokumentation :L übersichtlich und hochprofessionell – Respekt, auch wenn ich mich da wohl nie drüber trauen werde.

So long,

da Wolf

_________________
...der mit dem Tiger tanzt

Bild


> Meine Reiseberichte hier im Forum <


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 11. Februar 2017, 18:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 21. Juni 2014, 07:12
Beiträge: 692
Wohnort: 77749 Hohberg zwischen Lahr und Offenburg
... da waren das noch andere Zeiten :D

Dateianhang:
valve control.jpg
valve control.jpg [ 52.46 KiB | 266-mal betrachtet ]


https://www.youtube.com/watch?v=cYgsbBC ... e=youtu.be

Grüßle Michael


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 11. Februar 2017, 22:11 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Juni 2010, 07:09
Beiträge: 6067
Wie bei der Domi. Dort lässt sich alles unter einer Schraubkappe pro Ventil erledigen.

_________________
Bild
>meine Videos
>Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 171 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de