Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Freitag 17. November 2017, 20:53

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 149 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 19  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Strecken auf der Route
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 24. November 2013, 09:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2011, 07:58
Beiträge: 6196
Wohnort: Kottingbrunn
hallo

Ich ahb für Deine Planung absichtlich ein Neues Thema aufgemacht.

Da hast Du mal einen Trailer von colebatch über Deine geplante Route, die DVD kommt Anfang 2014.
Ich hol mir die sicher.
So als Vorgeschmack, was Dich erwartet


_________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.

http://www.klausmotorreise.com

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strecken auf der Route
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 24. November 2013, 14:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 13. November 2013, 08:27
Beiträge: 366
Wohnort: Geesthacht
Gute Idee Klaus und ja, ich weiß schon was mich erwartet, ich kann Colebatchs Reisebrichte fast auswendig :mrgreen:
Buch und DVD zu Sibirsky Extreme hab ich auch, also weiß ich einigermassen, worauf ich mich einlassen will!

Der Trailer ist echt ein Knaller, schade dassich "nur" gut 3 Monate Zeit habe...

_________________
Gruß Wolle

Wer später bremst ist länger schnell;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strecken auf der Route
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 4. Januar 2014, 17:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2011, 07:58
Beiträge: 6196
Wohnort: Kottingbrunn
Auch wieder was gefunden:

http://www.sterk.no/rtw2012/20120818.asp

_________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.

http://www.klausmotorreise.com

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strecken auf der Route
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 5. Januar 2014, 15:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2011, 07:58
Beiträge: 6196
Wohnort: Kottingbrunn
Ich hab mich die Tage mal auch etwas über die Planung geworfen, weil ich das ja auch vorhabe und es mich auch interessiert.

Ich hab da mal einerseits die verschiedenen Strecken als Routen erstellt, und auch eine Berechnung der schweren Offroad Anteile gemacht.

Link zu den Routen: ( kann man sich mit Basecamp und den OSM karten ansehen )
https://dl.dropboxusercontent.com/u/21959869/BAM.GPX

Man kann die BAM oder ROB in Irkutsk ( Nordroute ) oder Ulan Ude ( Südroute ) beginnen.
Auf der Nordroute hat man mal etwas mehr echtes Offroad.
Die Nordroute wäre eigentlich der Echte Teil der BAM meines Wissens bis zum Amur.

Da gibt es die Route nach Magadan.

Alternative wäre die Route nach Wladiwostock, da kann man in Verbindung mit der Nordroute noch mehr Offroad fahren.

Es ist ja nicht so, das die extrem schlimmen Stücke überall sind, sonst hätte man keine Chance da im Sommer durchzukommen.
Der wirklich üble Teil beschränkt sich auf wenige 100km, und die ganz harten Passagen sind nur ein Teil davon.

Ich hab die letzte Zeit ziemlich geschmökert, da fahren auch relativ viele Leute mit einer F800Gs und sogar mit 1200Gs herum.
Und die 800er GS hat angeblich auch 180kg leer (!!)


Die Berechnung zu den Routen:
Unter "Offroad" hab ich die schwereren Anteile gerechnet, bei "Schotter nrml. " sind die normalen Straßen und Schotterstraßen gerechnet.
Normale Schotterstraßen haben zwar Schottergrund, sind aber sehr gut zu fahren, haben maximal hohen Staubanteil.
Bei Regen kann es etwas schmierig sein, aber immer fahrbar


Dateianhänge:
Excel BAM ROB .jpg
Excel BAM ROB .jpg [ 272.9 KiB | 2773-mal betrachtet ]

_________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.

http://www.klausmotorreise.com

Meine Reiseberichte
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strecken auf der Route
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 5. Januar 2014, 15:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 13. November 2013, 08:27
Beiträge: 366
Wohnort: Geesthacht
Hallo Klaus,
erstmal danke für denLink. Das ist der Bericht der Norweger, die in 2012 mit Colebatch die BAM gemacht haben und dann ROB und OSR ohne Colebatch. Interessant deren Bericht im Kontrast zum ADV-Bericht zu lesen.

_________________
Gruß Wolle

Wer später bremst ist länger schnell;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strecken auf der Route
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 5. Januar 2014, 15:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 13. November 2013, 08:27
Beiträge: 366
Wohnort: Geesthacht
Zu Deiner Streckenliste, soweit ich weiß ist Deine Südroute der Transsib-Highway, seit 2008 durchgängig asphaltiert. Schotter nur soweit die Strasse repariert wird. Der östliche Teil der BAM ist ziemlich Hardcore soweit ich weiß, empfehlenswert nur mit leichten Enduros. Ich werd mir Deine Routen in Basecamp laden. Das müßte sich doch mit dem Wegpunkten von Colebatch zu sibirien ergänzen oder abgleichen lassen, oder?
Recht hast Du soweit, dass nicht wirklich die ganze BAM bzw. ROB oder OSR extrem offraod sind, aber sie stellen trotzdem eine Herausforderung dar, schließlich sind ca. 4 Wochen am Stück nur Schotter, große Pfützen und Flußquerungen, Schlaglöcher und große Steine zu bewältigen...sozusagen ganz großes Kino :L
Im HUBB hat einer nen Thread aufgemacht, wo sich die Leute eintragen sollen, die 2015 gen fernen Osten fahren wollen. Es sind mittlerweile eine Handvoll Leute dort aufgelistet, ich auch :D

Sicher fahren auch einige Leute die BAM mit F800GS oder 990er KTM. Vion 1150 oder 1200 GS ist mir aber nichts bekannt. Einer der Norweger ist ja mit ner F800GS BAM und OSR gefahren. Nachdem er zu Hause war hat er sich ne G650XChallenge geholt und aufgebaut. Er sagte sinngemäß, das es einfach zu viel Plackerei war mit der Dicken F800. Die übrigens leer über 200 kg wiegt.
Joe Dakar ist in 2013 mit seiner F800GS ADV an der Strecke von Colebatch, nämlich ab der Ukraine offroad zu fahren gescheitert, und zwar kurz vor der Vitim Brücke. Inoffizielels Fazit= zu fettes Schwein die ADV, offiziell für BMW= ein geniales Offroadmopped...mit 240 kg??????

_________________
Gruß Wolle

Wer später bremst ist länger schnell;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strecken auf der Route
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 5. Januar 2014, 16:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2011, 07:58
Beiträge: 6196
Wohnort: Kottingbrunn
Tip:

Schau Dir die Strecken und die Route mit Waypoints auch auf google Earth an und unbedingt die dort hinterlegten Fotos der Strecke anschauen

_________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.

http://www.klausmotorreise.com

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strecken auf der Route
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 6. Januar 2014, 10:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 13. November 2013, 08:27
Beiträge: 366
Wohnort: Geesthacht
Ich habe mir die Strecke mal auf Yandex angesehen. Ist teilweise osgar von besserer Qualität als google earth. Ich muß mal gucken wo ich den Link hab, dann stell ich ihn hier ein.
Wie kriege ich denn die Waypoints in google earth rein?

_________________
Gruß Wolle

Wer später bremst ist länger schnell;-)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 149 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 19  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de