Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Mittwoch 13. November 2019, 16:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 14. November 2018, 14:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2011, 09:58
Beiträge: 7463
Wohnort: Kottingbrunn
BigBlock hat geschrieben:
4.2 Da es hierzu in Bremen Diskussionen gab: Die Bank darf nur nach Vorlage der Sterbeurkunde das Konto schließen. Nur aufgrund einer Todesanzeige in der Zeitung darf sie dies nicht. Soweit die Theorie natürlich


Wobei Banken ohne Angaben von Gründen Auszahlungen verweigern bzw Kredite einfordern können ( auch bei termingerechter Tilgung ) steht zumindest bei uns in Ö in diversen AGBs der Banken drinnen.

Heißt im Regelfall ( ich hab das gerade durch ) das die bank vorsichtshalber bei Kenntnis eines Todesfalls das Konto sperrt um für sich Stress zu vermeiden und dann nur mehr was mit Notarieller Verfügung rausgibt.
Wie gesagt konkret gerade so erlebt.

_________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.

http://www.klausmotorreise.com

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 4. April 2019, 21:38 
Offline

Registriert: Donnerstag 27. Oktober 2016, 10:41
Beiträge: 4
Hallo Miteinander,

ich kann nur aus eigener Erfahrung berichten, das sich jedes Pärchen, Lebensgemeinschaft oder sonstiges bei Zusammenzug, Geburt, Kauf einer Immoblilie einfach mal zum RA oder Notar gehen sollte und sich über die Randbedingungen schlau macht. Wenn dann auch noch die eigenen Eltern zum Beispiel neu heiraten oder sich gar heimlich gegenseitig als Alleinerben einsetzen, hat man sehr schnell so "Fremde" in der Familie die einem bis auf den Pflichtteil die Hose ausziehen können. Das allles habe ich persönlich erlebt, meine Kinder und Frau wissen heute was wie geregelt werden wird im Fall des Falles. Bei mir ist das glimpflich ausgegangen, da die verhasste Lebensgefährtin meines Vaters die Erbschaftsteuern und den Pflichteil nicht zahlen konnte. Da waren aber auch 4 Jahre RA notwendig.

Liebe Grüße,

Christian


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de