Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Sonntag 19. November 2017, 02:48

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mit Warnweste in der Mongolei
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 13. April 2014, 13:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2011, 07:58
Beiträge: 6199
Wohnort: Kottingbrunn
Ein paar Dinge gibt es, die verstehe ich nicht.

Das es hier Leute gibt die Angst haben und wegen dem gesehen werden mit Warnwesten rumfahren, das finde ich zwar komisch, kann ich aber noch irgendwie nachvollziehen.

Aber das Reisende ind er Mongolei mit sowas rumfahren, das krieg ich in meinen Kopf nicht mehr rein

http://www.abenduro.de/?2007_Mongolei:Begegnungen

_________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.

http://www.klausmotorreise.com

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mit Warnweste in der Mongolei
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 13. April 2014, 16:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 17:29
Beiträge: 5611
Wohnort: 80993 München
Servus Klaus,
Du hast mal gesagt: Wenn alle so eine Warnweste tragen, ist der Auffall-Effekt weg.
Das, so scheint mir, ist in der Mongolei nicht der Fall, daher scheint mir gerade dort der Zweck "aufzufallen um gesehen zu werden" (noch dazu bei dem sicher mickrigen Licht der einen BMW) durchaus Sinn zu machen. :mrgreen:

_________________
maxmoto
was ist was wert


>>Meine Reisebericht<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mit Warnweste in der Mongolei
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 13. April 2014, 18:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2011, 07:58
Beiträge: 6199
Wohnort: Kottingbrunn
<Du hast natürlich Recht.

Bei dem mörderischen Verkehr ist das natürlich wichtig das man auffällt. :lol: :lol:

Zumindest können die Kamele früher weglaufen :mrgreen: :mrgreen:

_________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.

http://www.klausmotorreise.com

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mit Warnweste in der Mongolei
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 14. April 2014, 10:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. September 2012, 16:10
Beiträge: 2918
Wohnort: Belgium - nahe der Küste
Klaus

das ist doch nur für die PR - so kann jeder sofort sehen, wer Mongole und wer West-Europäer ist :D

Und ausserdem, wenn Dich so ein Kameel über den Haufen rennt - aber dann hättest Du Dir gewünscht so eine Warnweste getragen zu haben. :lol:

:mrgreen:

_________________
Reisen - der größte Feind der Vorurteile

http://www.2-wheeler.eu/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mit Warnweste in der Mongolei
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 14. April 2014, 11:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 13. November 2013, 08:27
Beiträge: 366
Wohnort: Geesthacht
...wenns denn dem persönlichen Sicherheitsgefühl dienen mag...

Ich krieg bei diesen Wanderbaustellen immer ne Krise! Und hier im Norden gilt folgende Gleichung:

-> BMW 1200 GS + 5.000€ TT-Blingbling + Warnweste = Kurvenparker... :mrgreen:

_________________
Gruß Wolle

Wer später bremst ist länger schnell;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mit Warnweste in der Mongolei
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 14. April 2014, 11:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 17:29
Beiträge: 5611
Wohnort: 80993 München
Gibt's bei Euch Kurven? :mrgreen:

_________________
maxmoto
was ist was wert


>>Meine Reisebericht<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mit Warnweste in der Mongolei
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 14. April 2014, 11:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 13. November 2013, 08:27
Beiträge: 366
Wohnort: Geesthacht
maxmoto hat geschrieben:
Gibt's bei Euch Kurven? :mrgreen:


Na klar doch, die Autbahnauffahrten :mrgreen:

_________________
Gruß Wolle

Wer später bremst ist länger schnell;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mit Warnweste in der Mongolei
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 14. April 2014, 11:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2011, 07:58
Beiträge: 6199
Wohnort: Kottingbrunn
DrWolle hat geschrieben:
...wenns denn dem persönlichen Sicherheitsgefühl dienen mag...

Ich krieg bei diesen Wanderbaustellen immer ne Krise! Und hier im Norden gilt folgende Gleichung:

-> BMW 1200 GS + 5.000€ TT-Blingbling + Warnweste = Kurvenparker... :mrgreen:


Die Gleichung passt bei uns auch in etwa.....

_________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.

http://www.klausmotorreise.com

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de