Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Sonntag 5. Juli 2020, 09:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 24. Juni 2018, 22:41 
Offline

Registriert: Dienstag 9. Dezember 2014, 18:12
Beiträge: 64
Vorab als Linkservice: DasEndurowochenende in Mecklenburg wird vom Motorrad Aktion Team organisiert.

Letztes Jahr haben wir uns bei der Roadbooktour durch Mecklenburg-Vorpommern angemeldet. Den stümperhaft geplanten Roadbookhalter habe ich sofort wieder in Ablage Rund verschoben und wir sind ohne Roadbook nach Mecklenburg Vorpommern gefahren.

Vor Ort haben wir ein geliehenes Roadbook an die LC4 montiert und haben dann versucht die Tour zu fahren. OK! Das Roadbook an der LC4 und der Km-Zähler an meiner SWM war eine suboptimale Konstellation. Aber bis zu unseren Ausfällen hat das einigermaßen funktioniert.

Unsere Ausfälle? Nein die LC4 hat sich mal wieder als Diva gezeigt und uns eine Strich durch die Rechnung gemacht. Am ersten Tag hat sie nach circa einem Drittel der Strecke gemeint die Antriebskette zerreisen zu müssen und am zweiten Tag wollte sie nach dem Tanken erst gar nicht und dann nur mit sehr viel Überredungskunst anspringen. Kick Tausend Mal das bedeutet KTM. Zumindest im Baujahr 1989. Das es junge Hunde geregnet hat war dabei nebensächlich, das hat uns den Spaß nicht verdorben. Nur die LC4 hat uns diesen Ausritt verhagelt.

Aber wir haben Blut geleckt und wollten diese Tour wiederholen. Und das nur wegen dem guten Essen im Gasthaus, der Geselligkeit mit den Teilnehmern und um die Strecken doch mal komplett ab zu fahren.

Nachdem die LC4 nun zum 458. Mal nicht anspringen wollte, das lag nicht am nun 74 Jahre alten Fahrer oder an mir, wir haben uns beide die Lungen aus dem Leib gekickt, war die Entscheidung gefallen die Diva zu verkaufen. Erst konnten wir keinen seriösen Interessenten finden. Doch dann fanden wir ein interessantes Motorrad bei einem großen KTM-Händler. Kurzum wir sind uns Handelseinig geworden. Wir haben bei dem Händler eine KTM EXC 525 aus 2004 gekauft und der Händler hat unser LC4 gekauft.
Wir sind zufrieden mit dem Kauf und dem erzielten Preis für die LC 4 und der Händler denke ich ist auch zufrieden.

Mit dieser Kombination an Motorrädern wollten wir in diesem Jahr erneut an der Veranstaltung des Motorrad Aktion Teams teilnehmen und haben uns angemeldet. Im Vorfeld habe ich schon im Winter für die EXC ein neues Roadbook von F2R bestellt und mir erst einen RNS TripMaster XL von Honda gekauft. Den kann man übrigens an alle Motorräder adaptieren. Es steht halt Honda Africa Twin drauf. Etwas später stellt ich fest das ich diesen zu früh gekauft und an meine SWM adaptiert habe da ich ganz in meiner Nähe ein Komplettset von Touratech gefunden habe. Bedeutet den IMO50 gepaart mit dem Elektrischen Roadbook von Touratech komplett mit Montagematerial. Funktioniert prima.

Bis zum Schluss hofften wir dass die gebuchte Veranstaltung stattfinden wird. Doch leider ist die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht worden und die Tour wurde abgesagt.

Wir sind aber dennoch wieder hingefahren und ich darf sagen dass wir auf unser Kosten gekommen sind. Zwar konnte ich das extra angeschaffte Set nur als Trockenübung ausprobieren aber ich konnte meinen neu konstruierten Halter prüfen ob der den Anforderungen gerecht wird und hält oder sich in seine Einzelteile auflöst und das ganze Konstrukt den Vibrationen zum Opfer fällt. Aber mein Halter hat sich bewährt.


Vor Ort haben wir zwei weitere Enduristen getroffen die eigentlich das Endurowochenende gebucht haben und trotzdem gekommen sind zudem gesellte sich ein Endurist der Ortskundig war weil er seit vielen Jahren dort hinfährt und die Touren auswendig kannte zu uns. Er hat uns anboten einwenig die Gegend zu zeigen. Das Angebot haben wir natürlich angenommen und konnten so an einem Tag ca. 220 Km fahren von denen mindestens 75 % auf nicht asphaltierten aber legal zu befahrenden Forst- und Wirtschaftswegen der Landwirtschaft gefahren wurden

An den Beiden folgenden Tagen waren wir dann wieder allein unterwegs und sind dann einfach mal der Nase nach gefahren und haben jeden Weg der nicht Asphaltiert war und an dem kein Verbotsschild oder Schild für Naturschutzgebiet stand befahren. Einige waren Sackgassen, einige Wege führten dann in einen anderen Ort. Dort galt es dann den nächsten Feldweg zu finden. Und das hat oft gar nicht lang gedauert. Die ein oder andere Strecke die wir im vergangenen Jahr gefahren sind haben wir durch Zufall wieder entdeckt. Ein besonderes Erlebnis hatten wir als wir plötzlich über einen Versorgungsweg auf einen Autobahnrastplatz kamen. Sahen wir doch auf dem Parkplatz einen Fuchs der sich bei den Fernfahrern das ein oder andere Stück Fleischwurst abholte. Das sah schon possierlich aus aber gefallen hat mir die Wildtierfütterung eigentlich nicht. Denn so verlieren die Tiere die Scheu vor dem Menschen und das ist für beide Seiten nicht gut.

Hier möchte ich besonders erwähnen das hier besondere Rücksicht auf die Natur und die Anwohner zu nehmen ist. Als Enduristen möchten wir gern abseits befestigter Wege unterwegs sein. Hier ist das noch möglich. Aber wir Enduristen müssen wissen das unsere Existenz in der Bevölkerung nur solange geduldet wir wie wir uns als zivilisierte Menschen benehmen. Das bedeutet dass wir an Fußgängern und Radfahrern in Schrittgeschwindigkeit vorbeifahren, das wir an Häusern die an unbefestigten Wegen stehen in Schrittgeschwindigkeit vorbei fahren weil die Hausherrin gerade Wäsche im Garten zum trocknen aufgehängt hat.

Wenn wir das beachten und uns entsprechend verhalten dürfen wir unser geliebtes Hobby dort vielleicht weiterhin ausüben.

PS:

wenn Ihr Euch das Video auf der Internetseite an seht und denkt das Vogelgezwitscher sei übertrieben kann ich Euch versichern das es sich dort früh Morgens genau so anhört. Der Lärm der Natur ist dort ohrenbetäubend. :D



Ich komme aus NRW und hier gibt es auch Landwirtschaft. Aber was im Ruhrgebiet die Bauern als Felder bezeichnen sind dort eher Vorgärten. :D

Für mich eine Top Empfehlung.

Zum Gasthaus soll sich jeder selber eine Meinung bilden. Ich fühle mich dort Pudel wohl. In diesem Jahr wurde ein Hecht, frisch gefangen, angeliefert und interessierte konnten zusehen wie dieser dann im Biergarten ausgenommen und zerlegt wurde. Frischer geht es nun wirklich nicht. Vorab noch ein paar Google-Rezenssionen. Linkservice

Das Gasthaus zum See hat auch eine eigene Homepage

Ich hoffe das sich im nächste Jahr genügend Teilnehmer anmelden und die Veranstaltung auch stattfinden wird. Denn dann bin ich wieder dort.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 24. Juni 2018, 23:13 
Offline

Registriert: Dienstag 9. Dezember 2014, 18:12
Beiträge: 64
Ein paar Bilder habe ich auch gemacht


Dateianhänge:
Dateikommentar: Navigations und Roadbookhalterung, Feuertaufe bestanden!!
IMG_0336 klein.jpg
IMG_0336 klein.jpg [ 269.15 KiB | 822-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Biergarten 1
IMG_0388 klein.jpg
IMG_0388 klein.jpg [ 356.89 KiB | 822-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Biergarten 2
IMG_0389 klein.jpg
IMG_0389 klein.jpg [ 279.52 KiB | 822-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Katzen werden hier auch bedient
IMG_390 klein.jpg
IMG_390 klein.jpg [ 227.09 KiB | 822-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Ein wenig Wasser gab es auch
IMG_0386 klein.jpg
IMG_0386 klein.jpg [ 201.74 KiB | 822-mal betrachtet ]
Dateikommentar: das ist eine offizielle Verbindungsstraße zwischen zwei Ortschaften
IMG_0382 klein.jpg
IMG_0382 klein.jpg [ 519.87 KiB | 822-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Rapsöl wir dort auch produziert
IMG_0385 klein.jpg
IMG_0385 klein.jpg [ 311.35 KiB | 822-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Da gibt es Felder da sagen andere Bundesland zu. Im Vergleich zu unseren im Revier sind unser eher von der Größe der dortigen Vorgärten.
IMG_0381 klein.jpg
IMG_0381 klein.jpg [ 350.12 KiB | 822-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Im Sand konnten wir auch ein wenig spielen
IMG_369 klein.jpg
IMG_369 klein.jpg [ 512.99 KiB | 822-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Feld/Waldweg
IMG_0370 klein.jpg
IMG_0370 klein.jpg [ 519.89 KiB | 822-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de