Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Donnerstag 23. November 2017, 22:15

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Alpen mit Saisonende zum 30.06
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 14. Juli 2017, 10:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 18. Juni 2015, 08:39
Beiträge: 241
Wohnort: Leipzig
Wie geht das? Saisonende zum 30.06.

Ich fange mal von vorn an.
Ich hatte ein paar Tage Auslauf bekommen und wollte in die Berge. Von den Motorradfreunden hatte keiner Zeit – also alleine los. Ein Tourenfahrerhotel im Allgäu gebucht; ein paar Touren zusammengestellt; voll tanken und los.

1. Tag
Von Leipzig nach Obermaiselstein via AB bis Ingolstadt; Bundesstraßen etc. …. Insg. 650 km. Zwar langweilig aber Strecke gemacht. Ankunft im Hotel – keiner da –also kurzer Spaziergang und erste Bilder der Umgebung:

das Hotel
Bild

die Umgebung
Bild

Bild

2. Tag
Früh bis ca. 09.00 Uhr Regen; dann bewölkt aber gut fahrbar. Also los (Regenkombi ist ja dabei. Geplant und gefahren siehe Motoplaner.
http://www.motoplaner.de/#v4&47.44212,1 ... 1,0,0&&0,0


Ziel war der Lünesee – sehr schön. Schon die Anfahrt! Beginnend über die Riedbergstraße nach Ö;

Riedbergstraße
Bild

zum Lünesee
Bild


am Lünesee
Bild


eine Bank für Steph gabs da auch
Bild


im Bregenzer Wald Faschinajoch, später Furkapass; viel kleine, gute und sehr leer Straßen. Mit der Seilbahn dann zum Lünesee hoch. Auch relativ leer und sehr sehr schön. Dann zurück zum Hotel. Trocken geblieben – Grinsen in Gesicht – glücklich. Ein Zielbier; Abendbrot; Benzinquatschen mit ein paar Gleichgesinden. Ein schöner Tag…….

3. Tag
Wieder bis ca. 09.00 Uhr Regen mit der Prognose, ab 17…18.00 Uhr wieder Regen. Also die kleine Tour durchs Allgäu mit anschließendem Besuch der Breitachklamm.

http://www.motoplaner.de/#v4&47.44538,1 ... 1,0,0&&0,0

Die Fahrt durchs Allgäu hat mir sehr gefallen. Besonders die kleinen, leeren Straßen – eigentlich Wirtschaftswege zwischen den Höfen in top Qualität. Seele-baumeln-lassen statt sportlich über die Pässe. Einfach sehr entspannend – nix langweilig!!!!

Allgäu

Bild

Dann kurzer Stopp im Revier (Hose und Wanderschuhe für die verbleibenden ca. 5 km erleichtern das Wandern durch die Klamm). Die Breitachklamm ist schon recht beeindruckend – wobei ich noch keine Klamm betreten hatte bis dahin. Wer dort ist, dem empfehle ich das Eis vom Eiswagen vor dem Eingang. Das bestes Eis, was ich seit langem gegessen hatte – und ich esse gern und viel Eis……

die Klamm
Bild

Bild

Bild

Abends dann dasselbe Prozedere: Grinsen-Bier-Essen-Quatschen……

4. Tag
Wieder Regen früh mit Prognose eines nassen Abends. Also doch nicht die geplante lange 500km-Schweiz-Tour, sondern die kürzere Namlostal-Hahntenjoch-Arlberg-300km-Tour.

http://www.motoplaner.de/#v4&47.44224,1 ... 1,0,0&&0,0

Wollte ich eigentlich auf Grund von Diskussionen wegen erhöhter Tempobeschränkung in diesem Bereich nicht fahren. Aber ich kann für mich sagen: die Tempobegrenzung sind sehr überschaubar und dann an Stellen, die ich gut nachvollziehen kann (wer respektiert werden will, sollte auch respektieren können!). Es war eine wunderbare Tour. In Namlostal etwas nasse Straße; bei Landeck 20 min. Regenkombi; sonst trocken. Um Lech etwas voller (wegen einer Oldtimerrallye), sonst recht leer, gut und sportlich fahrbar.

nach dem nassen Namlostal
Bild

am Hahntenjoch
Bild

Bild

am Hochtannbergpass
Bild

Manche glauben gar nicht, wie sportlich mit man mit dieser Mutti-BMW unterwegs sein kann. Ich erinnere mich da an zwei Fireblades, eine RSV mille …… hat jedenfalls Spaß gemacht, ohne meine Grenzen zu überschreiten. Es gibt hier einige Straßen, auf denen können dank der Einsehbarkeit und Beschaffenheit ohne Gefahr die Angstnippel stutzen. Geradeso trocken zurückgekommen – dann schon wieder: Grinsen-Bier-Essen-Quatschen……. Die Welt ist schön.

5. Tag – Abreise
Die Heimfahrt steht an. Nochmal übers Oberjoch (auch so eine Angstnippelschleifstraße), am Plansee vorbei.

Rast am Plansee (schon wieder eine Bank.....)
Bild

Geplant kleine Straßen bis zur Donau; dann bei Ingolfstadt übernchten; nächsten Tag dann nach Hause. Dann kaum im Augenwinkel mal ein Hinweisschild: 82km Nürnberg. Plan geändert (Sehnsucht nach der Frau) – bis Nürnberg – AB9 bis Bayreuth Nord – B2 bis Hof – AB72 nach Hause.en
Dann kam dieses komische Spiel…..Fische verschenken oder so ähnlich: A4-Treffer-R1200R vesenkt….
Kurzfassung: auf einer B Ausfahrt zur Tanke verpasst; angehalten; Blick ins Navi – ja verpasst; also Wenden; Blick in den Rückspiegel – frei – nochmal lieber ins Navi schau, ja Wenden – also wenden ohne nochmals in den Spiegel zu sehen – da war dann der A4 da. Moped Schrott; Unterschenkel gebrochen, Prellungen überall. Ich muss einen sehr fleißigen Schutzengel gehabt haben. Ich habe Fotos von dem Moped gesehen – es sah übelst aus. Der Mann von der Bergungsfirma meinte nur ….das hat der Fahrer überlebt?.... Ja hat er. Mit viel Massel ohne bleibende Schäden davon gekommen. Danke an meinen Engel. Es reicht halt nicht, sportlich und konzentriert durch die Alpen zu fahren – auch die Mühen der Ebene erfordern Aufmerksamkeit. Aber alles wird wieder gut. Ich muss jetzt halt etwas machen, was ich nicht wirklich kann- Geduld haben.

Wir zwei verabschieden uns dann mal. Ich komme wieder; die kleine dicke wird im Frühjahr sicher ersetzt.

Bild

_________________
Grüße
Steffen

die Welt ist eine Kurve


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alpen mit Saisonende zum 30.06
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 14. Juli 2017, 11:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 5. September 2016, 16:10
Beiträge: 407
Wohnort: Allgäu
Oh wie fuchtbar! :Hilf:

Der Anfang bei"uns" - ja, das haben wir das ganze Jahr vor der Haustür, klang noch richtig gut. Der Rest: Sch*** Gott seis gedankt, dass dein Schutzengel das Eis der Breitachklamm schon runtergegessen hatte. So war er zur rechten Zeit da.

Wünsch dir gute Besserung



PS: Nur eins nicht verstanden. Hast du auf der Autobahn gewendet? Bzw. Was auch immer eine B Ausfahrt ist.

_________________
Viele Grüße aus dem Allgäu
Peter

Eternity is a very long time - especially towards the end (Stephen Hawking)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alpen mit Saisonende zum 30.06
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 14. Juli 2017, 11:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 18. Juni 2015, 08:39
Beiträge: 241
Wohnort: Leipzig
Sorry, gemeint war eine Bundesstraße

_________________
Grüße
Steffen

die Welt ist eine Kurve


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alpen mit Saisonende zum 30.06
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 14. Juli 2017, 11:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 25. November 2015, 15:59
Beiträge: 737
Wohnort: Laas (Südtirol)
Ach Du Sch... :shock:

Das tut mir leid. Beste Grüsse aus den Bergen, für eine gute, schnelle Besserung!!

JvS

_________________
.. ich denke sowieso mit dem Knie ..
(Joseph Beuys)

- - - - - - - - - -

http://theiner.net/blog


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alpen mit Saisonende zum 30.06
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 14. Juli 2017, 13:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 5. Oktober 2012, 13:14
Beiträge: 3553
Ach so ein Mist. Aber du siehst das ja richtig. Ein guter Schutzendel und Glück im Unglück.
Vielleicht kannst ja im Herbst bei Winterpreisen ein Schnäppchen machen.....

Gute komplette Genesung

Ach ja, bis auf die letzten Zeilen ein schöner Bericht mit tollen Fotos :L :L :L
Und hier werden ja auch Berichte ohne Motorrad gen gesehen :mrgreen:

Herbert und Tanja
aka Schippy und Hoppalla


Zuletzt geändert von Schippy am Freitag 14. Juli 2017, 13:40, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alpen mit Saisonende zum 30.06
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 14. Juli 2017, 13:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 17:29
Beiträge: 5624
Wohnort: 80993 München
Mensch hast Du ein Glück gehabt.
Ich wünsch Dir vollständig nachhaltige Genesung - ob das jetzt ne Woche länger dauert oder nicht, ist letztlich zweitrangig.

Klugscheißermodus an: Ich plädiere beim Auto- wie beim Moppedfahren immer für rechtzeitige (Kurz-) Pausen, da die Konzentration nicht unbegrenzt anhält. Da bin ich als Raucher natürlich im Vorteil, denn wenn die Nikotinsucht kommt - muss ich kaurz pausieren.

Und was zum Aufheitern:
Frauen sind einfach die besseren Motorradfahrer. Sie sind von klein auf gewöhnt öfter in den Spiegel zu schauen. :mrgreen:

Alles Gute

Max

_________________
maxmoto
was ist was wert


>>Meine Reisebericht<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alpen mit Saisonende zum 30.06
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 14. Juli 2017, 13:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. August 2014, 09:07
Beiträge: 1243
Gute Besserung. :Trost:

_________________
https://www.youtube.com/watch?v=qI00c7zKvh0
https://www.youtube.com/watch?v=eCYuyR-gzio
https://www.youtube.com/watch?v=ZblKN6Vrrcs
https://www.youtube.com/watch?v=ZSNFuZqU27E

GS ? Ich kann´s nimmer hör´n !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alpen mit Saisonende zum 30.06
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 14. Juli 2017, 13:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 6. August 2015, 06:35
Beiträge: 1075
Wohnort: Erding
Oh Mann, gute Besserung!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de