Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Samstag 25. November 2017, 11:31

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Linien im Sand
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 7. August 2013, 02:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 6. Juni 2011, 19:23
Beiträge: 4128
Wohnort: Kettwig im Süden von Essen
Hallo Zusammen!

Nasca ist unser nächstes Ziel.

Es ist schon spät, als wir in der Stadt ankommen.
Das Hotel ist teuer. Und laut, wie sich in der Nacht herausstellt.
Also begeben wir uns am nächsten Tag auf die Suche nach einer neuen Bleibe.

Dann erkunden wir die Wüste, diesmal auf vier Rädern. Paul fährt,
als würde er für die Dakar 2014 trainieren. Und wir haben mächtig Spaß

Dateianhang:
Nazca 01.jpg
Nazca 01.jpg [ 157.13 KiB | 1547-mal betrachtet ]


Dateianhang:
Nazca 19.jpg
Nazca 19.jpg [ 124.31 KiB | 1547-mal betrachtet ]


Im "Kulturteil" des Ausflugs erfahren wir eine ganze Menge über das
Leben des Nasca-Volkes. Sie haben sich in einem schmalen, fruchtbaren
Streifen entlang des Nasca-Flusses niedergelassen. doch muß es einen
regen Austausch mit anderen Völkern gegeben haben. Wie sonst könnte man
sich sonst Figuren wie den Affen oder den Pelikan erklären?

Während die anderen auf Sandboards die Dünen hinuntersausen - und
mühsam wieder hinaufkraxeln - genieße ich diese surreale Dünenlandschaft

Dateianhang:
Nazca 20.jpg
Nazca 20.jpg [ 138.97 KiB | 1547-mal betrachtet ]


Am nächsten Tag geh ich in die Luft.
Affe rechts, Baum links, Hand (oder je nach Betrachtungsweise Frosch) rechts..
meist ist es schwierig, die Figuren im Gewirr der vielen Linien zu erkennen.
Fahrspuren, die Spuren längst ausgetrockneter Flüsse durchziehen die Wüste.
Und mitten durch die Panamericana. Wie ein schwarzer Strich in der Landschaft.
Schnurgeradeaus.

Dateianhang:
Nazca 29.jpg
Nazca 29.jpg [ 152.79 KiB | 1547-mal betrachtet ]


Dateianhang:
Nazca 31.jpg
Nazca 31.jpg [ 177.42 KiB | 1547-mal betrachtet ]


Viel zu schnell setzen wir wieder zur Landung an.

und am nächsten Tag folgen wir dieser schwarzen Linie.
Nach Norden.

_________________
Liebe Grüße
von einer, die auszog, die Welt zu entdecken...


Doris


Die Kuh einfach mal (f)liegen lassen

Meine Reiseberichte
_________________________________
http://www.doris-auf-reisen.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Linien im Sand
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 7. August 2013, 06:47 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 17:29
Beiträge: 5628
Wohnort: 80993 München
Jetzt hab ich erstmal kräftig und lauthals lachen müssen:
Du schreibst, dass Du in die Luft gehst und dann:
Affe rechts, Baum links, Hand (oder je nach Betrachtungsweise Frosch) rechts..
Den ersten Moment liest sich das, wie eine Beschreibung Deiner Sitznachbarn.
In der gleichen Sekunde schießt es mir durch den Kopf, dass Du so niemals fremde Menschen beschreiben würdest.
In der nächsten Sekunde hatte ich's kapiert und mich überkam ein Lachanfall, weil die Vorstellung noch im Kopf war, wie Du zwischen Affe und Frosch sitzt.

Bei so einer langen Riesenreise wirst Du zwangsläufig das ein oder andere irgendwann mal vergessen. Ich bin ganz sicher, dass Nasca mit seinen Figuren und Dünen für immer in Deinem Kopf bleibt.

Max, der geistig mitgeflogen ist (Nur geistig (als Frosch :lol: :lol: :lol:)

_________________
maxmoto
was ist was wert


>>Meine Reisebericht<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Linien im Sand
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 7. August 2013, 08:13 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 07:11
Beiträge: 12184
Wohnort: Idar-Oberstein
...ist es nicht verrückt das die ihre Gemälde nicht mal selber anschauen konnten...

Der Mensch, der Himmel, der Glaube was letzter doch alles bewegt in diesem Falle positives.

Wunderbar Doris... :L

Grüße

_________________
Michael /mimoto

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Bild

|| >>Meine Reiseberichte<< || >>onTour Technik<< || >>Herbst im Herz<< || >>Trans Pyrenäa<< || >>YouTube Kanal<< || >>Vimeo Kanal<< ||


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Linien im Sand
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 7. August 2013, 08:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. Juni 2013, 06:24
Beiträge: 2135
Wohnort: Freiburg
Was hat es mit dem Bild und dem Bild auf sich? Ich habe das leider nicht verstanden... :oops: Bild

_________________
Allzeit gute und sichere Fahrt, Karim
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Linien im Sand
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 7. August 2013, 09:05 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 07:11
Beiträge: 12184
Wohnort: Idar-Oberstein
Kurare79 hat geschrieben:
Was hat es mit dem Bild und dem Bild auf sich? Ich habe das leider nicht verstanden... :oops: Bild



...google mal nach Nasca...

Bild

_________________
Michael /mimoto

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Bild

|| >>Meine Reiseberichte<< || >>onTour Technik<< || >>Herbst im Herz<< || >>Trans Pyrenäa<< || >>YouTube Kanal<< || >>Vimeo Kanal<< ||


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Linien im Sand
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 7. August 2013, 09:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. Juni 2013, 06:24
Beiträge: 2135
Wohnort: Freiburg
Mimoto hat geschrieben:
...google mal nach Nasca...


Danke!

Wikipedia - Das ist erstaunlich... und phänomenal. 800 v. Chr. sollen bereits die ersten Linien entstanden sein und keiner weiß genau, wie das sein konnte. Und erst 1926 wurden diese Linien wieder von einem Flugzeug aus entdeckt. (Mir persönlich gefällt die Theorie mit den Ausserirdischen am Besten :mrgreen:)

_________________
Allzeit gute und sichere Fahrt, Karim
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Linien im Sand
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 7. August 2013, 09:39 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 07:11
Beiträge: 12184
Wohnort: Idar-Oberstein
Kurare79 hat geschrieben:
... (Mir persönlich gefällt die Theorie mit den Ausserirdischen am Besten :mrgreen:)


..war wohl der erste Kommunikationsversuch nach draussen. :mrgreen:

Grüße

_________________
Michael /mimoto

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Bild

|| >>Meine Reiseberichte<< || >>onTour Technik<< || >>Herbst im Herz<< || >>Trans Pyrenäa<< || >>YouTube Kanal<< || >>Vimeo Kanal<< ||


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Linien im Sand
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 7. August 2013, 10:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 20. August 2011, 19:12
Beiträge: 2873
Wohnort: noerdl. von Hamburg
Kurare79 hat geschrieben:
Mimoto hat geschrieben:
...google mal nach Nasca...


Danke!

... (Mir persönlich gefällt die Theorie mit den Ausserirdischen am Besten :mrgreen:)


:lol: ist klar, die Aliens können sich durch die Galaxien beamen, wenn ums Zeichnen geht waren sie dann aber auf dem Stand eines 4 jährigen der einen Affen mal mit 4 und mal mit 5 Fingern in den Sand kritzelt. Aber vielleicht war es ja eine Vorschulklasse Aliens auf einem Ausflug :lol: :lol:

Gruss
André

_________________
meine Momentaufnahmen

Glück ist wie pupsen, wenn man es erzwingt wird's Scheisse ;-)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de