Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Sonntag 16. Dezember 2018, 18:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ich geh baden...
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 24. Juli 2013, 04:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 6. Juni 2011, 21:23
Beiträge: 4484
Wohnort: Kettwig im Süden von Essen
..und nehm die Lilane gleich mit

Hallo Zusammen!

Ich greif mal ein bißchen vor:
vom wunderschönsten See Kolumbiens (lt. Lonely Planet)
wollte ich nach San Augustin. Wird die gefallen, hat Michael
gesagt. Die Straße von der Laguna La Cocha fing auch gleich
richtig gut an: Kurve an Kurve an Kurve :D :D
Und so langsam gewöhn ich mich auch an die neuen Reifen
-Conti Escape, man nimmt halt, was man kriegen kann :( -

Und dann ist mal wieder der Asphalt weg, die Straße wird zur Schotterpiste.
Mittlerweile ist mir eine ehrliche Schotterpiste allerdings lieber
als ne heimtückische Asphaltstraße, in der sich plötzlich Schlaglöcher
im Badewannenformat auftun. Die Piste schraubt sich über die Berge,
ich durchquere Nebelwolkenbänke.
Und dann steh ich vor einer Furt.

Dateianhang:
San Augustin IMG_7120.jpg
San Augustin IMG_7120.jpg [ 308.11 KiB | 1975-mal betrachtet ]


Ganz schön reißend, die Strömung!
Irgendwie komm ich da durch.
Die nächste ist zwar flacher, dafür ist der Untergrund matschig.
Geschafft! gut, dass die Cross-Stiefel nicht wasserdicht sind.
Da kann das Wasser, das oben reingelaufen ist, gleich wieder nach unten
ablaufen, bevor es zwischen den Zehen schäumt.
In der dritten bin ich fast durch, da trifft das Vorderrad einen dicken Stein,
die Lilane gerät in Schräglage, dann legt sie sich hin. Ich kann grad noch
den Killschalter betätigen.
Zum Glück kommt bald ein Auto vorbei, der Fahrer hilft, die Lilane
wieder aufzurichten. Sie springt auch wieder gut an- Glück gehabt!

Noch ne Wasserdurchfahrt. Diesmal gerate ich ins tiefe Wasser,
geh vor Schreck vom Gas und wieder legt sich die Lilane hin.
Wieder helfen mir Autofahrer. Nur diesmal kippe ich gleich zur anderen Seite.
Und liege neben der Lilanen im Wasser :(
Endlich ist die Kuh vom Eis, bzw aus dem Wasser,
da macht mir der Autofahrer Mut: Die nächste ist tiefer!
ICH WILL SO WAS NICHT HÖREN!!

Die beiden fahren hinter mir her. An der nächsten Furt - der letzten! -
halten sie an, der eine steigt aus dem Auto und geht ins Wasser,
Hose und Schuhe sind ja eh schon nass:
Hier lang! da drüben liegen Steine. Ist gar nicht so tief!

Ich folge dem Weg, diesmal mit genügend Schwung und bin durch!
Yihaaaaa!!!!
Ich lad die beiden noch auf ein Getränk ein, dann verabschieden wir uns herzlich.

Mein Ziel erreiche ich heut nicht, es wird schnell dunkel.

Die Hotelchefin ist herzlich und laut. Motorradparkplätze steht an der Tür.
Der Parkplatz ist um die Ecke und eigentlich nur der Eingang zu einem
dieser winzigen Restaurants. DURCH DIE TÜR? DAS PASST NICHT! Doch,
hier parken immer die Motos. Mein Lenker ist breiter als die Tür, das sieht
sie dann ein. Watt nu? da wird die Kühltheke nach hinten geschoben, Tische
und Stühle zur Seite geräumt, und dann ist im Lokal auch schon Platz für
die Lilane. Bis morgen, bis zum Frühstück.

Das Hotel ist laut. Die Familie schaut nebenan Fernsehen,
und die Wände sind immerhin so dick, dass man nicht durchsehen kann.
Gegenüber ist Disco bis in die frühen Morgenstunden...

Ich finde in der Stadt keinen Geldautomaten. Aber San Augustin ist nur
30 km entfernt. So weit reicht der Sprit im Tank allemal. Und laut Reiseführer
soll es dort gar zwei Geldautomaten geben. So beschließe ich, beides, die Börse
und den Tank, in San Augustin aufzufüllen.
Kurz vor der Stadt stottert der Motor. So früh? Bis zur Reserve sollten noch
50 km drin sein. Ich stell den Benzinhahn um, das Stottern bleibt, der Motor
geht aus. Worst-case-szenario in meinem Kopf.
Auf der anderen Straßenseite steht ein Auto. Der Fahrer wechselt grad das
Hinterrad. Gibts ne Werkstatt im Ort? Sicher! Und der Mechaniker ist sein Freund...
Langsam kann ich wieder klar denken. Sie kriegt keinen Sprit. Schaun mer doch
mal in die Schwimmerkammer. Braune Schmocke auf dem Grund. Und riechen tut
es nur ein klein wenig nach Benzin. Hat sie doch so tief im Wasser gelegen?
Der Rest vom Sprit kommt in den Reservekanister - man ist ja umweltbewußt -
der Mechaniker bringt frischen Sprit mit, damit komm ich in die Stadt.
Dort wird der Tank geleert und gereinigt und jetzt läuft se wieder :D

Im linken Koffer steht das Wasser 3 cm hoch. Fische hab ich allerdings keine
gefunden :D

Fazit: mal baden gehen ist nicht so schlimm,
dadurch hab ich nur mal wieder nette und hilfsbereite Menschen getroffen!

_________________
Liebe Grüße
von einer, die auszog, die Welt zu entdecken...


Doris


Die Kuh einfach mal (f)liegen lassen

Meine Reiseberichte
_________________________________
http://www.doris-auf-reisen.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich geh baden...
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 24. Juli 2013, 07:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 17. Dezember 2010, 08:15
Beiträge: 1193
Wohnort: Südostoberbayern
Servus Doris

Wunderbar geschrieben, so zum Nachfühlen. Toll. Danke für's Teilen Deiner tollen Erlebnisse.

Viele Grüße aus Südostoberbayern
Peter

_________________
R 1200 GS LC TB - Navigator V -VioPov HD - http://qpeters.blogspot.com - http://www.youtube.com/user/pezehet - https://www.flickr.com/photos/peter_zehetner/albums - http://www.qpeter.de
"cogito ergo sum"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich geh baden...
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 24. Juli 2013, 07:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. Dezember 2010, 17:58
Beiträge: 4868
Wohnort: Niederösterreich
Klingt echt abenteuerlich Doris, zum Glück hat sich alles zum Guten gewendet! :L

Weiterhin gute und "trockene" Fahrt!

Gruß

Gigl

_________________
Gigl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich geh baden...
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 24. Juli 2013, 07:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 17. Juni 2011, 07:42
Beiträge: 4562
Wohnort: Wien
:L Aus deiner Feder macht selbst "baden gehen" Spaß - schön, dass du gleich so nette Helfer gefunden hast!

Gib weiter Obacht!

So long,

da Wolf

_________________
...der mit dem Tiger tanzt

Bild

>YouTube< >Facebook< >Instagram<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich geh baden...
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 24. Juli 2013, 08:10 
Online
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 09:11
Beiträge: 13633
Wohnort: Idar-Oberstein
...herrlich, wenn es gut ausgeht.

Hi Doris,

Geschichte die das Leben schrieb sind oft was besonderes
wenn man es dann auch zu erzählen weiß. :L

Grüße

_________________
Michael /mimoto

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Bild

|| >>Meine Reiseberichte<< || >>onTour Technik<< || >>Herbst im Herz<< || >>Trans Pyrenäa<< || >>YouTube Kanal<< || >>Vimeo Kanal<< || >>Flickr<< ||


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich geh baden...
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 30. Juli 2013, 03:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2011, 09:58
Beiträge: 7443
Wohnort: Kottingbrunn
Klingt nach einem harten Tag.

An Wasserdurchfahrten gewöhnt man sich :lol:

_________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.

http://www.klausmotorreise.com

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich geh baden...
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 30. Juli 2013, 15:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 6. Juni 2011, 21:23
Beiträge: 4484
Wohnort: Kettwig im Süden von Essen
klauston hat geschrieben:

An Wasserdurchfahrten gewöhnt man sich :lol:


Nee!
Irgendwie waren die Wasserdurchfahrten einfacher,
als ich den beiden Aussies hinterhergefahren bin. :D :D

_________________
Liebe Grüße
von einer, die auszog, die Welt zu entdecken...


Doris


Die Kuh einfach mal (f)liegen lassen

Meine Reiseberichte
_________________________________
http://www.doris-auf-reisen.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich geh baden...
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 1. August 2013, 21:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. April 2012, 12:27
Beiträge: 2098
Wohnort: Balingen
:lol: :lol: :lol:

Tolle Geschichte! Und noch schöner, dass Du am anderen Ende der Welt so nette Helfer gefunden hast!

Wäre schön, wenn das Möppi nachm Baden wenigstens sauber gewesen wäre... ;)

_________________
It's hard to be a Rock 'n Roller!

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de