Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Donnerstag 22. August 2019, 15:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 112 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 14  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 22. Mai 2019, 10:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 25. Januar 2013, 13:14
Beiträge: 3145
Wohnort: Mannheim
Passend zu kurviger.de gibt es ja eine Android App mit der man auf dem Handy am Mopped navigieren können soll wie mit einem Navi.
über meine Erfahrungen mit kurviger.de siehe hier: viewtopic.php?f=32&t=5331&p=206762#p206762
Zur verwendeten Hardware geht es hier: viewtopic.php?f=32&t=7423
Hier geht es um die App kurviger Pro https://play.google.com/store/apps/deta ... .pro&hl=de

Bisher habe ich auf dem Handy nicht geplant, sondern nur mit Kurviger.de.
Hier also ein Testbericht zur Navigation mit der App:

Die Einstellungsmöglichkeiten für das Erscheinungsbild des Navischirms sind super. Mann kann sich seine Infos so zusammenstellen wie man das möchte und bekommt trotzdem eine gute Darstellung der abzufahrenden Route. Besonders gefallen hat mir die Möglichkeit die Zoomstufen des Autozooms einzustellen.

Die Sprachansagen sind zielgenau und passend. Auch hier kann ich einstellen wie oft ich diese haben möchte.

Die Bedienung während der Tour (natürlich bei einem Stopp!) ist nicht wirklich sehr intuitiv. Ich bin seit >30 Jahren Nerd in der IT und es ist mir nicht gelungen eine gesperrte Strecke die ich erst vor Ort entdeckt habe zum umfahren. Also mit dem App, im realen Leben habe ich es geschafft. Hier werde ich wohl noch nachlesen müssen.

Schmerzlich vermisst habe ich die Anzeiger der aktuell zugelassenen Höchstgeschwindigkeit. Gerade auf dem Mopped, wo ich öfter mal Landschaft und Gegend bewundere, weiß ich die nicht immer. Da habe ich mich bei TomTom und Navigon dran gewöhnt, dass ein Blick aufs Display reicht. Krönung wäre natürlich noch ein Blitzerwarner wie bei TomTom oder Navigon, aber das ist nicht unbedingt nötig.

Ob Verkehrsinformationen berücksichtigt werden kann ich noch nicht sagen. Muss ich noch mal Nachlesen. Die Streckensperrung kannte Kurviger jedenfalls nicht.

Die automatische Neuberechnung der Route bei Abweichung funktioniert hervorragend.

Ein weiteres Thema ist der Stromverbrauch, bzw die Rechenleistung die gefordert wird. Um mit dem Handy zu navigieren wird folgendes gebraucht:
-Display auf höchster Stufe mit Automatik
-Bluetooth für die Sprachansagen an
-Mobile Daten für Verkehrsinfos (?)
Das hat zwei Dinge zur Folge:
Das Gerät wird gerne sehr warm. Das war gestern kein Problem, dank der Außentemperaturen unter 20°. Kann aber zum Problem werden wenn es richtig warm ist und das Gerät windgeschützt montiert ist.
Das Gerät frisst Strom! Mitunter kann es so viel Strom verbrauchen, dass es selbst mit angeschlossener Stromversorgung nicht für den Tag reicht! Hier sollten die Programmierer versuchen noch etwas sparsamer zu sein.

Fazit:
Nur die App betrachtet ein fast lückenloser Ersatz fürs Moppednavi. Bis es Geschwindigkeitsanzeige gibt aber für mich eben nur fast.
Um ein wirklicher Ersatz zu sein, muss man am Mopped einigen Aufwand treiben und ggf mit Einschränkungen wg Temperatur und Stromverbrauch rechnen.
Dazu mehr im Bericht zur Hardware. (Zur verwendeten Hardware geht es hier: viewtopic.php?f=32&t=7423)

_________________
Gruß
Dieter

Meine Reiseberichte und Filme hier im Forum
Meine Homepage


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 22. Mai 2019, 11:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. Juni 2013, 08:24
Beiträge: 3500
Wohnort: Freiburg
Danke für Deine Erfahrungswerte, Dieter! :L Ich gehe ab Freitag mit der App Calimoto auf Tour und kann dann ein wenig vergleichen, ob sich hier ähnliche Erfahrungen ergeben oder auch andere, wie bei Dir mit Kurviger. Im Nachhinein werde ich feststellen können, ob mir Calimoto taugt und ich nicht auch noch Kurviger testen werde.

Mir geht es ähnlich wie Dir: Will weg von den klassischen Mopednavis. Deren Einsatzzweck ist mir letztlich zu beschränkt, die Hardware zu lahm, das Display mies und über die Software ärgere ich mich auch oftmals. Daher teste ich jetzt ebenfalls, ob das mit dem Smartphone nicht alles "besser" geht.

_________________
Allzeit gute und sichere Fahrt, Karim
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 22. Mai 2019, 12:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 1. September 2013, 11:23
Beiträge: 1966
Geht mir seit letztem Wochenende auch in etwas so - meine 500er KTM EXC wird gerade auch mit einem grösseren
Android versehen, weil ich parallel zum Montana 610 die Navigation auf dem Smartphone nutzen werde.

Bei der App soll auf jeden Fall die Online & Offline Möglichkeit bestehen
Welche Android App es am Ende macht wird man sehen

Als Halter kommt nachfolgender Louis Universal GPS-Klemmen-Kit
https://www.louis.de/artikel/universal- ... 8907d156ed
und eine Ram Verlängerung & die X-Grip Klemmenhalterung zum Einsatz
https://www.louis.de/artikel/ram-x-grip ... 628b2eb196

PS: Was mir auch wichtig ist das das ganze erst einmal auch abseits des Asphalts nicht vibriert um es während der Fahrt gut ablesen zu können


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 22. Mai 2019, 13:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Januar 2013, 14:51
Beiträge: 83
Wohnort: Köln
Die Kurviger-App hatte ich auch mal probiert (wie noch einige andere), aber mich dann für die TomTom Go entschieden.

Dieses Jahr werde ich das TT 4xx nicht mehr an meine Mopeds schrauben, sondern mein S7 mit der TomTom Go App. Die App kann ne ganze Menge (außer Tracking). Das für mich Ausschlaggebende: Look and Feel, auch Routenimport, wie bei meinem Motorrad-Navi und nicht ganz unwichtig: offline-Karten. Ich habe die App mittlerweile im Auto getestet (da ging es um die richtige Halterung, Längs- oder Querformat, und den Stromverbrauch) als auch am Fahrrad (ebenfalls Halterung, dazu Stromanschluss mit Magnet-USB-Kabel und Routing fürs Fahrrad) - und ab Samstag werde ich damit am Moped meine geplanten Touren durch den Vercors und Ardeche abfahren.

Je öfter ich die App benutze, desto weniger denke ich noch über "echte Motorrad-Navis" nach.

_________________
- Gruß Michael


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 23. Mai 2019, 20:55 
Offline

Registriert: Sonntag 17. April 2016, 16:15
Beiträge: 39
Danke für den Bericht Dieter.

Ein paar kleine Anmerkungen:

- Verkehr wird nicht berücksichtigt. Meist ist man eh so weit ab vom Schuss mit Kurviger, dass Verkehr kein so großes Problem darstellt ;).
- Eventuell kommst du mit niedriger Bildschirmhelligkeit zurecht, wenn du eine andere Kartendarstellung verwendest, z.B. Hoher Kontrast oder Dunkel, beide sollten mit weniger Helligkeit klar kommen.
- Anzeige der Höchstgeschwindigkeit ist geplant.
- Das mit dem Stromverbrauch klingt danach, dass du ein zu schwaches Ladegerät hast, dadurch wird das Smartphone deutlich wärmer als normal, da gibts einige Diskussionen bei uns im Forum dazu, war bisher immer das Ladegerät oder Kabel :). Prüfe mal ob 2A am Smartphone ankommen, manchmal liegt das Problem auch am Kabel, also wirklich messen (dafür gibts auch Apps). Also ich kann mit meinem Gerät ohne Stromversorgung gut 5-6h navigieren. Eventuell saugt hier noch eine andere App extra Strom? Kurviger ist in unseren Tests sparsamer als die meisten anderen Navi Apps.
- Die Bedienungsprobleme während der Navigation kann ich nicht ganz nachvollziehen, was hat denn nicht funktioniert?

_________________
Kurviger berechnet schöne Strecken die Spaß machen, auch als Kurviger App mit Navigation. Spannende Tourenberichte findest du im Kurviger Blog


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 25. Mai 2019, 08:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 1. September 2013, 11:23
Beiträge: 1966
Hat einer Pässe oder Campingplätze in Kurviger eingebunden ?
Ich finde noch keine Overlay Funktion bei mir auf dem Android
Zitat:
Importing into the Kurviger App
Move the GPX file to your mobile device, you can also download it directly on your mobile.
You can import this collection in the Kurviger App, via Routing → Import choose Overlay (not Routing).
Simply plan your route using the additional overlay information to visit the passes you want to visit.

https://docs.kurviger.de/app/import_passknacker_pois
http://www.archiescampings.eu/dui1/

Importieren der Alpenrouten funktioniert gut
https://alpenrouten.de/Sommeiller-Colle ... ack44.html
Geht das auch auf einer Overlay Ebene die man dann bei Bedarf bei der Kurviger App ein oder ausblenden könnte ?


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 25. Mai 2019, 09:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 21. Juni 2014, 09:12
Beiträge: 1172
Wohnort: 77749 Hohberg zwischen Lahr und Offenburg
Herzlichen Dank, Dieter

das ist mal ne g´scheite Einschätzung und Bewertung dessen, was diese Technik so hergibt. Mit Sicherheit wird sich da noch was tun. Könnte mir gut vorstellen, daß das die Zukunft der Navigation sein wird. Vorerst werde ich mich aber wohl noch mit meinem Garmin zufrieden geben müssen.

Gruß Michael


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 25. Mai 2019, 19:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 19. August 2016, 07:59
Beiträge: 471
Wohnort: 34628
Hallo Dieter
Hast du online oder offline navigiert?
Wenn online, was braucht man da an Datenverkehr?
Habe auch gerade angefangen mich damit zu beschäftigen und mir ein asserdichtes Blackview 5500 Smartphone vom Chinamann für 75€ gekauft (nur für Navigation) um mal in das Thema einzusteigen. Werde mal Kurviger, MyRoute und Calimoto testen. Schaun wir mal was es wird.
Schönen Urlaub übrigens noch.
Grüße
Marco

_________________
Unsere Touren:
Marco´s Reisen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 112 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 14  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: mikettr600 und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de