Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Samstag 18. November 2017, 06:17

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Südostasien, a long time ago
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 3. Dezember 2011, 12:05 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Juni 2010, 07:09
Beiträge: 6067
Vor vielen Jahren, ein Kumpel von mir hatte hier im Ort ein Motorradgeschäft bei dem ich öfters aushalf. 2Radhandel war/ist ein reines Saisongeschäft, so dass er in den dünnen Monaten in die Sonne flog. Thailand hat zu unserer Glibberjahreszeit jede Menge davon. Bei Verzicht von Mehrstern-Haftanstalten konnte man sehr günstig dort leben. Ein Bungalow vor Ort angemietet war äusserst günstig, Thaiessen spottbillig, die noch von Tourihorden verschonten Traumstrände geradezu paradiesisch und selbst der Faktor "Fortbewegung" frass kein Loch in die Sparsau. So kam es, dass die Winterpausen von Kurt immer länger wurden. Zwischenzeitlich war der Bungalow ganzjährig angemietet und der Einladung ihn im tropischen Winterdomizil zu besuchen folgte ich doch sehr gerne.

Nach gefühlten endlosen Stunden mit dem L`tur-Schnäppchenflug nach Phuket während des Landeanflugs....

Bild

Um die Zeitverschiebung zu kompensieren, ist es das Beste erstmal komplett den Tag durchzumachen. D.h. erstmal einem fahrbaren Untersatz besorgen. Dank der Ortskenntnisse gab es eine desolate CB400 4Zylinder für n Appel und n Ei zur Miete. Der Thaivermieter war froh, dass er das Töff wieder in einen halbwegs verkehrstüchtigen Zustand versetzt bekam. Die wichtigsten Funktionen wie Licht, halbwegs akzeptable Bremsleistung und passablen Motorlauf herzustellen waren für zwei 2Radinfizierte kein Hexenwerk. Die kleine SuperFour hat mich während der nächsten Wochen auch kein einziges Mal im Stich gelassen.
Abends ging es dann erstmal ganz in den Süden der Insel, zu einem einheimischen Strandlokal. Die Bestellung "not spicy" wird landestypisch wohl anders als hier gedeutet. :roll: Obwohl, als ich bei den anderen beiden mal probierte, gewannd er Begriff "spicy" neue Dimensionen.
Standlokal, lecker Frischfisch bei farbenfreudiger Abenddämmmerung:

Bild

Bild

Strände, menschenleer, glasklares Wasser mit Badewannentemperatur....

Bild

Bild

Sightseeingtour mit dem Motorrad:

Bild

Bild

Bild


Elefanten bei der Arbeit, auch für die ist das Leben ist kein Ponyhof....

Bild


Thai-Garmin:

Bild


zertifizierte Markentankstelle im Hinterland ;) ...

Bild

.... bei den nichtzertifizierten wurde Kraftstoff zweifelhafter Herkunft in Altglasflaschen literweise ohne Markenlabel verkauft. :lol:


angenehm warmer Monsunregen, hinten ist die kleine SuperFour:

Bild


Abendesseneinkauf auf dem örtlichen Markt, Frischfischabteilung:

Bild

Das Bild der Metzgereiabteilung unterschlage ich besser. :roll:
Einen unterarmgrossen Redsnapper gab es für umgerechnet 2 DM. Den hat Kurts Freundin in frische Bananenblätter (wuchsen hinterm Haus) eingeschlagen und auf dem Grill gegart... LECKERERER!

Das waren nur ein paar Eindrücke von damals. Knipsen wurde irgendwann völlig nebensächlich. Gesehen habe ich sehr viel, u.a. auch eine gigantische Theatervorführung, die die kulturelle Wurzeln Thailands zur Handlung hatte. Unmengen von Darstellern, quer übers Publikum fliegende Vogelschwärme, eine zwischen den Zuschauerreihen durchtrabende Elefantenhorde und am Schluss ein Feuerwerk im Saal. Dagegen mutieren hiesige Musicals zur Augsbuger Puppenkiste.
Die idyllische und unbeschwerte Zeit dort ging viel zu schnell vorbei. In mich hineinhörend wollte ich eigentlich nicht mehr nach Hause. Wo ist "Zuhause"? :roll: Das letzte Fünkchen Vernunft lies mich in den Flieger einsteigen. Noch nie hatte ich nach einem Urlaub derartige Probleme mich wieder an das geregelte deutsche Leben zu gewöhnen, wie nach dem Asientrip.

Seither war ich nie mehr dort.

Kurt lebt inzwischen ganz auf Phuket, hat geheiratet und Nachwuchs. Er hat sich mit seiner Famile gut eingerichtet, Grund gekauft und bebaut; er vermietet auch Bungalows. Auf Wunsch kann ich den Kontakt gerne herstellen.

_________________
Bild
>meine Videos
>Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Südostasien, a long time ago
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 3. Dezember 2011, 13:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 14. August 2010, 20:40
Beiträge: 2880
Wohnort: D- 71636 Ludwigsburg
Klasse!!!

Hast die Bilder abphotographiert? Ist auf jeden Fall super geworden.
Thailand muss -wenn es nicht überschwemmt ist oder ein Tsunami alles kaputt macht- klasse sein.


Neidischer Gruß
Jochen

_________________
"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Südostasien, a long time ago
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 3. Dezember 2011, 13:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 31. August 2011, 21:07
Beiträge: 1585
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt
Hallo Reiner,

auch wenn ich irgendwo mal geschrieben habe, dass es mich nicht unbedingt nach Thailand (oder generell Asien) zieht, muss ich gestehen, dass es unter Voraussetzungen wie in Deinem Beispiel doch anders aussieht - so ließe ich mir das auch gefallen :lol:

Vielen Dank fürs Teilhabenlassen an Deinen Erlebnissen unterstrichen mit ein paar schönen Bildern :mrgreen:

Ein herzliches Dankeschön :D

Liebe Grüße

Kirsten

_________________
Die Gedanken von heute sind das Leben von Morgen
-----------------------------------------------------------------
Ein bißchen von wenig ist immer noch mehr als nichts von viel (Andreas Gabalier)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Südostasien, a long time ago
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 3. Dezember 2011, 13:36 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Juni 2010, 07:09
Beiträge: 6067
boro hat geschrieben:

Hast die Bilder abphotographiert?


das sind gescannte Dias. Früher habe ich überwiegend im Dia-Format geknipst. Klaus hatte vor Jahren mal einen vorsintflutlichen Scanner der Landesbildstelle übers Wochenende, da konnte ich auch ein paar Kästen durchschieben. Aus diesem Fundus dürfte noch ein bisschen Material für die Abteilung Historisches zu finden sein.
Dank Mimoto und dem Forum hier wird der Winter weniger trostlos. ;)

_________________
Bild
>meine Videos
>Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Südostasien, a long time ago
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 3. Dezember 2011, 13:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 14. August 2010, 20:40
Beiträge: 2880
Wohnort: D- 71636 Ludwigsburg
ryna hat geschrieben:
Dank Mimoto und dem Forum hier wird der Winter weniger trostlos. ;)

HOCH LEBE MIMOTO :mrgreen:

_________________
"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Südostasien, a long time ago
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 3. Dezember 2011, 13:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 18:00
Beiträge: 41
Wohnort: Rosenheim
Ja! Fernweh! Unbedingt! :shock:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Südostasien, a long time ago
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 3. Dezember 2011, 13:49 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Juni 2010, 07:09
Beiträge: 6067
Kirsten, leider ist es dort nicht mehr ganz so idyllisch. Nicht lange nach meinem Urlaub hat dort ein unglaublicher Bauboom eingesetzt, bei dem jede Bucht mit Häusern, Villen und Hotelburgen zugeklatscht wurde. Auch hat die Einführung von all-inclusive für Neckertouristen die Einheimischen verstärkt von den Tourigeldern angeklemmt. Klar, wer in der umzäunten Hotelanlage für umme hemmungslos fressen und saufen kann, lässt drausen kein Geld mehr liegen. Für die Thais bleiben nur noch die Krumen übrig.
Auch das Thema Kriminalität war damals faktisch noch keins. Ich bin mit dem Motorrad in die Stadt zum Einkaufen gefahren, habe das 2Rad unverschlossen abgestellt, Helm und Handschuhe an den Lenker gehängt und bin Bummeln gegangen. Auch die Einkäufe konnte ich bedenkenlos an den Lenker hängen, da ist nichts weggekommen. Heute sieht das schon anders aus.

Kurt lebt nichtmehr in der jetzigen Partymeile von Phuket, sondern weiter nördlich in der Nähe der Stadt Phuket. Da ist es noch nicht übervoll.

_________________
Bild
>meine Videos
>Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Südostasien, a long time ago
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 3. Dezember 2011, 17:10 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 07:11
Beiträge: 12175
Wohnort: Idar-Oberstein
..sachmal Ryna,

die Fotos kenne ich doch schon!?

Woher denn?

Hochleben,
aussnamsweise kann sich Jojo den Schuh anziehen,
der hatte die tolle Idee!

Also wenn ihr jemanden hochwerfen wollt und dann runterfallen
nehmt ihn, ist für alle auch leichter. :mrgreen:

Grüße

_________________
Michael /mimoto

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Bild

|| >>Meine Reiseberichte<< || >>onTour Technik<< || >>Herbst im Herz<< || >>Trans Pyrenäa<< || >>YouTube Kanal<< || >>Vimeo Kanal<< ||


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de