Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Dienstag 17. September 2019, 02:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: mit welcher Einstellung filmen
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 25. August 2012, 15:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 6. Juli 2011, 21:39
Beiträge: 484
Wohnort: Adenau
Hallo

mit welcher Einstellung filmt ihr

für tips dankbar :)

_________________
Gruß aus der Eifel

Andreas
KTM 990 SMT


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mit welcher Einstellung filmen
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 25. August 2012, 22:27 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 00:03
Beiträge: 1482
Wohnort: Veitshöchheim/Unterfranken
720p und 30 Bilder/sek

_________________
Love, leave or change it!
Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mit welcher Einstellung filmen
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 25. August 2012, 22:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 15. September 2011, 08:49
Beiträge: 593
Wohnort: Leverkusen
1080p, höchste Wiederholfrequence.

Ergebnisse bisher klasse.

_________________
Rettungsgassentester
Mein Blog


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mit welcher Einstellung filmen
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 25. August 2012, 22:45 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 09:11
Beiträge: 13965
Wohnort: Idar-Oberstein
MacDubh hat geschrieben:
1080p, höchste Wiederholfrequence.

Ergebnisse bisher klasse.



...wie Robert. (Balu)

_________________
Michael /mimoto

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Bild

|| >>Meine Reiseberichte<< || >>onTour Technik<< || >>Herbst im Herz<< || >>Trans Pyrenäa<< || >>YouTube Kanal<< || >>Vimeo Kanal<< || >>Flickr<< ||


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mit welcher Einstellung filmen
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 25. August 2012, 23:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 6. Juli 2011, 21:39
Beiträge: 484
Wohnort: Adenau
mein 1.Versuch war 960p / 30

_________________
Gruß aus der Eifel

Andreas
KTM 990 SMT


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mit welcher Einstellung filmen
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 26. August 2012, 00:20 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 09:11
Beiträge: 13965
Wohnort: Idar-Oberstein
Nordschleife hat geschrieben:
mein 1.Versuch war 960p / 30



..ist halt ziemlich viereckig, hast zwar die meisten Pixel im Bild aber halt kein 16:9 sowas wie 5:4...

Hab oben übrigens Balu zitieren wollen und nicht MacDubh (falsche Zeile erwischt), 720p mit 30 Bildern bietet einen guten Kompromiss von HD Qualität und Datenmenge und wer im WEB z.B. bei Youtube veröffentlicht dem sollte das eigentlich immer reichen, YT tut sowieso nochmals komprimiert. Höchste Quali bei größter Datenmenge ist natürlich 1080p.

Gruß

_________________
Michael /mimoto

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Bild

|| >>Meine Reiseberichte<< || >>onTour Technik<< || >>Herbst im Herz<< || >>Trans Pyrenäa<< || >>YouTube Kanal<< || >>Vimeo Kanal<< || >>Flickr<< ||


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mit welcher Einstellung filmen
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 26. August 2012, 00:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 6. Juli 2011, 21:39
Beiträge: 484
Wohnort: Adenau
Mimoto hat geschrieben:
Nordschleife hat geschrieben:
mein 1.Versuch war 960p / 30



..ist halt ziemlich viereckig, hast zwar die meisten Pixel im Bild aber halt kein 16:9 sowas wie 5:4...

Hab oben übrigens Balu zitieren wollen und nicht MacDubh (falsche Zeile erwischt), 720p mit 30 Bildern bietet einen guten Kompromiss von HD Qualität und Datenmenge und wer im WEB z.B. bei Youtube veröffentlicht dem sollte das eigentlich immer reichen, YT tut sowieso nochmals komprimiert. Höchste Quali bei größter Datenmenge ist natürlich 1080p.

Gruß


Ok, werde beim nächsten mal 720p 30 nehmen, mal sehen ob ich morgen dazu komme :)

Danke, at all

_________________
Gruß aus der Eifel

Andreas
KTM 990 SMT


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mit welcher Einstellung filmen
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 26. August 2012, 10:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 10. August 2010, 19:53
Beiträge: 1592
Wohnort: Klosterneuburg, Niederösterreich
Ich mach auch 720/30, bei 1080 hab ich das gefühlt, dass der Tiger müde ist und nicht laufen kann! :lol:

_________________
Bild
Der Michl mit den 3 Zylindern

Michl hat uns am 25. Juli 2013 für immer verlassen †
Schlaf nun in Frieden, ruhe sanft.
>>Michl<<


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de