Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Donnerstag 21. Juni 2018, 10:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Filmen in Österreich verboten?
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 5. April 2014, 10:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 8. Mai 2012, 07:26
Beiträge: 113
Wohnort: Bedburg
Hallo Gemeinde,

durch eine Diskussion in meinem Forum bin ich auf die Aussage gestoßen, dass das Filmen, also das permanente Überwachen der Fahrt, in Österreich aus Datenschutzgründen verboten ist und mit wirklich hohen Geldbußen belegt wird:
nachrichten.at
Wikipedia

Da ja hier im Forum nun eine Menge User eine Menge vom Motorrad aus filmt, teilweise sogar beruflich, kann ich mir das eigentlich kaum vorstellen. Kann da jemand kompetente Auskunft geben?

_________________
Viele Grüße, DetlefT

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmen in Österreich verboten?
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 5. April 2014, 10:12 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 09:11
Beiträge: 13009
Wohnort: Idar-Oberstein
DetlefT hat geschrieben:
Hallo Gemeinde,

durch eine Diskussion in meinem Forum bin ich auf die Aussage gestoßen, dass das Filmen, also das permanente Überwachen der Fahrt, in Österreich aus Datenschutzgründen verboten ist und mit wirklich hohen Geldbußen belegt wird:
nachrichten.at
Wikipedia

Da ja hier im Forum nun eine Menge User eine Menge vom Motorrad aus filmt, teilweise sogar beruflich, kann ich mir das eigentlich kaum vorstellen. Kann da jemand kompetente Auskunft geben?



...sowas gilt meines Wissens auch in Deutschland - die Betonung liegt aber auf "permanent", das gelegentliche Filmen während der Fahrt ist damit nicht gemeint sondern die "ständige" Überwachung einer Fahrt wie z.B. in Russland mittlerweile jeder es tut um so Unfallhergänge u.s.w. dokumentieren zu können bzw. die mögliche eigene Unschuld darlegen zu können.

Aufgeschnappt habe ich das mal bei irgend einer Infosendung im Fernsehen, keine Ahnung aber wo genau.

Gruss

_________________
Michael /mimoto

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Bild Bild

|| >>Meine Reiseberichte<< || >>onTour Technik<< || >>Herbst im Herz<< || >>Trans Pyrenäa<< || >>YouTube Kanal<< || >>Vimeo Kanal<< || >>Fotostream<< ||


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmen in Österreich verboten?
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 5. April 2014, 10:15 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 09:11
Beiträge: 13009
Wohnort: Idar-Oberstein
..hier noch was dazu: http://www.recht.de/phpbb/viewtopic.php?t=193092

_________________
Michael /mimoto

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Bild Bild

|| >>Meine Reiseberichte<< || >>onTour Technik<< || >>Herbst im Herz<< || >>Trans Pyrenäa<< || >>YouTube Kanal<< || >>Vimeo Kanal<< || >>Fotostream<< ||


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmen in Österreich verboten?
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 5. April 2014, 10:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2011, 09:58
Beiträge: 6913
Wohnort: Kottingbrunn
Antwort dazu:
( irgendwo hab ich in meinen Dateien die Beschreibung aus dem Urteil, ich suche weiter )

Wenn es um systematisches Filmen geht, dann ist das verboten, denn dazu benötigt man eine Genehmigung ( die man ziemlich sicher nicht bekommt )
Es geht um Datenschutz usw.

Allerdings ist filmen zb besonders schöner Passagen zu touristischen Zwecken erlaubt.

Gefunden:

Zitat:
Videoüberwachung aus Pkw verboten

Videoüberwachung vom privaten Auto aus ist verboten. Die Datenschutzkommission hat in einer aktuellen Entscheidung die Anfragen für private Videoaufzeichnungen im Straßenverkehr beantwortet: Wer systematisch vom Auto aus filmt, macht sich strafbar.


Barbara Reichmann
Sicherheitsbehörden vorbehalten
Ein Antragsteller wollte seine private Videoüberwachung im Auto bei der Datenschutzkommission registrieren lassen. Zu seinem eigenen Schutz, falls er in einen Unfall verwickelt werden sollte, so das Argument. Die Datenschutzkommission lehnte den Antrag ab, sagt deren Geschäftsführerin Eva Souhrada-Kirchmayer: "Hier handelt es sich um eine systematische fortlaufende Feststellung von Ereignissen, und dafür ist im Wesentlichen die rechtliche Befugnis nicht gegeben." 

Denn Privatpersonen dürften ausschließlich jene Bereiche systematisch überwachen, die ihrer Privatsphäre zuzurechnen sind - etwa ihr Haus, ihre Wohnung oder ihr Betriebsgelände, so die ARGE Daten. Die Überwachung des öffentlichen Raumes obliegt jedoch ausschließlich den Sicherheitsbehörden, sagt Souhrada-Kirchmayer: Immer wenn personenbezogene Daten berührt werden, wie Autokennzeichen oder erkennbare Personen, könne das zum Problem werden.
Verwaltungsstrafe droht
Das gilt übrigens auch, wenn man systematisch mit dem Handy aus dem Auto aus filmt, sagt Souhrada-Kirchmayer. Einzelne Aufnahmen - wie etwa zur Beweissicherung nach einem Unfall - seien natürlich weiterhin erlaubt. Wer jedoch systematisch beim Autofahren mitfilmt, muss mit einer Verwaltungsstrafe in der Höhe von bis zu 10.000 Euro rechnen.

_________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.

http://www.klausmotorreise.com

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmen in Österreich verboten?
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 5. April 2014, 18:31 
Offline

Registriert: Dienstag 13. September 2011, 18:34
Beiträge: 55
Wohnort: Graz-Umgebung
ich glaube mal irgendwo gelesen zu haben , wenn das Video öffendlich gemacht wird (YouTube usw.) und Personen erkennbar sind muß von diesen eine Erlaubnis eingeholt werden oder diese herausgeschnitten werden

Gruss Franz

_________________
F800GS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmen in Österreich verboten?
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 5. April 2014, 19:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2011, 09:58
Beiträge: 6913
Wohnort: Kottingbrunn
Meines Wissens nicht.

Zumindest nicht wenn man sich aif öffentlichen Plätzen oder Bereichen aufhält.

Da bin ich mir deswegen fast sicher, weil es vor kurzem in Wien da Stress mit der Chinesischen Botschaft gab.

Die neue Botschaft ist direkt am Gelände beim Schloss Schönbrunn.
Und da wollten die Chinesischen Sicherheitskräfte das fotografieren dort unterdrücken ( klar, direkt beim Schloss wo alle Touristen fotografieren :roll: ), mit allen möglichen Maßnahmen wir Karte aus Fotoapparat usw.

Keine Chance, im öffentlichen Raum darf man das, die kamen damit nicht durch.

Wie es im Privaten Bereich aussieht weiß ich aber nicht.

Aber wie gesagt, wenn Du systematisch filmst, bist sowieso illegal und kannst auch öffentlich nichts einstellen, denn da fällst auf jeden Fall in den Datenschutz.

_________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.

http://www.klausmotorreise.com

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmen in Österreich verboten?
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 5. April 2014, 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 25. Januar 2013, 13:14
Beiträge: 2531
Wohnort: Mannheim
Bei Personen muss man unterscheiden ob man einzelne Personen gezielt filmt, oder ob zufällig ein paar Personen ins Bild kommen. Ersteres bedarf der Genehmigung der Betroffenen, Zweiteres nicht.
Dauerhafte gezielte Überwachung bedarf immer der Genehmigung. Das Freizeitfilmen was wir hier so betreiben bedarf in EU Ländern keiner Genehmigung.
Dazu hatte ich mal eine ausführliche Recherche wg. einer Diskussion in einem anderen Forum.

Gruß
Dieter

_________________
Gruß
Dieter

Meine Reiseberichte und Filme hier im Forum
Meine Homepage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmen in Österreich verboten?
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 7. April 2014, 19:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 8. Mai 2012, 07:26
Beiträge: 113
Wohnort: Bedburg
Hallo zusammen,

danke für Eure Antworten! :L

_________________
Viele Grüße, DetlefT

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de