Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Mittwoch 15. August 2018, 16:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: VIO POV HD Action- Helmkamera System
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 9. Januar 2011, 21:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 10. August 2010, 19:53
Beiträge: 1596
Wohnort: Klosterneuburg, Niederösterreich
Hallo Leute,

was meint ihr zu diesem neuen Ding?
http://www.helmkamera-onlineshop.de/vio ... ystem.html

_________________
Bild
Der Michl mit den 3 Zylindern

Michl hat uns am 25. Juli 2013 für immer verlassen †
Schlaf nun in Frieden, ruhe sanft.
>>Michl<<


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 10. Januar 2011, 00:12 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 09:11
Beiträge: 13086
Wohnort: Idar-Oberstein
..sieht ganz interessant aus. Das Erklärbär- Video ist gemacht so das es sogar diese Sarah Palin verstehen könnte. :roll:

Erklärbär Video


Hier mal ein Filmschen was damit wohl gemacht wurde:


Das ist kurz aber richtig gut und geht auch bis 1080p:


Beobachten!

Gruß

_________________
Michael /mimoto

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Bild

|| >>Meine Reiseberichte<< || >>onTour Technik<< || >>Herbst im Herz<< || >>Trans Pyrenäa<< || >>YouTube Kanal<< || >>Vimeo Kanal<< || >>Fotostream<< ||


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 11. Januar 2011, 09:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 17. Dezember 2010, 08:15
Beiträge: 1192
Wohnort: Südostoberbayern
Servus zusammen

... ich bin da gerade am überlegen .... (RS mit Finanzministerin steht noch aus)

Viele Grüße aus Südostoberbayern
Peter

_________________
R 1200 GS LC TB - Navigator V -VioPov HD - http://qpeters.blogspot.com - http://www.youtube.com/user/pezehet - https://www.flickr.com/photos/peter_zehetner/albums - http://www.qpeter.de
"cogito ergo sum"


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 11. Januar 2011, 10:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 10. August 2010, 19:53
Beiträge: 1596
Wohnort: Klosterneuburg, Niederösterreich
qpeter hat geschrieben:
Servus zusammen

... ich bin da gerade am überlegen .... (RS mit Finanzministerin steht noch aus)

Viele Grüße aus Südostoberbayern
Peter


Griaß di Peter,


dann schlag zu und berichte!

_________________
Bild
Der Michl mit den 3 Zylindern

Michl hat uns am 25. Juli 2013 für immer verlassen †
Schlaf nun in Frieden, ruhe sanft.
>>Michl<<


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 11. Januar 2011, 14:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 10. August 2010, 21:45
Beiträge: 6352
Wohnort: Lich
qpeter hat geschrieben:
..... ich bin da gerade am überlegen .... (RS mit Finanzministerin steht noch aus)..


Hallo Peter,

da würde ich an Deiner Stelle ruhig noch etwas länger überlegen :roll: ....das Teil ist ziemlich teuer im Vergleich zu Hero oder Contour HD! Auf den ersten Blick ist da auch nicht zu erkennen, wo der Vorteil der VIO HD gegenüber den o.g. Cams liegen soll, oder? Rekorder mit Display? Das braucht man m.E. nach nicht und das Kabelgedöns schon mal garnicht...dazu als Stromversorgung noch normale Batterien?
Positiv ist der Mic-Eingang....

_________________
__________________
Freundliche Grüße
AlterHeizer aka Armin

Meine Reiseberichte
Flickr


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 12. Januar 2011, 16:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 17. Dezember 2010, 08:15
Beiträge: 1192
Wohnort: Südostoberbayern
Servus zusammen

Wie gesagt, ich überlege gerade noch.
Aber das (sauteure) Teil kommet meinen Wünschen am nächsten:
einigermaßen kleiner Kamerakopf mit Weitwinkel am Helm - Aufnahmeteil im Tankrucksack - Möglichkeit für Anschluss ans Bordnetz (da gibt es einen fertigen passenden Adapter) - Funkfernbedienung mit linkem Daumen - Spritzwassergeschützt.
Ich habe gerade im Datenblatt gelesen, dass bei Akkueinsatz (4x AA) sich die betriebsdauer sogar verlängern würde.

Da ich ziemlich viel während meiner Toren mitfilme ist wie gesagt, das Teil nah dran an meinen Wünschen. Lediglich der Preis lässt mich etwas stark knabbern.
Bis jetzt habe ich ja die ähnliche Konfiguration, nur in SD-Ausführung. (Sony DCR 330 TE im TRS, Helmkamera, LanC-Fernbedienung). Deshalb bin ich auch "Kabel vom Helm" gewohnt.

Die GoPro, die ich ursprünglich ins Auge gefasst hatte ist mir zu klobig, kann nicht - oder nur unter Basteleien - ans Bordnetz angeschlossen werden und hat keine Funkfernbedienung.
Ich mache immer DVD`s meiner Tourtage mit einzelnen Filmzenen und (vom Rest des Filmmaterial in definierten Abständen herausgezogene) Fotos. Deswegen läuft bei mir die Kamera sehr viel mit.

Aber ich muss jetzt dann ein paar Wochen zur Reha gen Norden, da kann ich nochmals in Ruhe drübersinnieren.

Viele Grüße aus Südostoberbayern
Peter

_________________
R 1200 GS LC TB - Navigator V -VioPov HD - http://qpeters.blogspot.com - http://www.youtube.com/user/pezehet - https://www.flickr.com/photos/peter_zehetner/albums - http://www.qpeter.de
"cogito ergo sum"


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 12. Januar 2011, 16:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 10. August 2010, 19:53
Beiträge: 1596
Wohnort: Klosterneuburg, Niederösterreich
qpeter hat geschrieben:
Servus zusammen

Aber ich muss jetzt dann ein paar Wochen zur Reha gen Norden, da kann ich nochmals in Ruhe drübersinnieren.

Viele Grüße aus Südostoberbayern
Peter


Na, dann lass dich aufpäppeln.
Darf man wissen, was passiert ist?
Reha ist nicht immer lustig!
Auf alle Fälle wünsch ich dir einen tollen Kurschatten!

_________________
Bild
Der Michl mit den 3 Zylindern

Michl hat uns am 25. Juli 2013 für immer verlassen †
Schlaf nun in Frieden, ruhe sanft.
>>Michl<<


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 12. Januar 2011, 17:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 17. Dezember 2010, 08:15
Beiträge: 1192
Wohnort: Südostoberbayern
Servus zusammen.

Nein, das mit dem Kurschatten bzw. der Kurschattin (sagt man das so?) lass ich lieber. Meine Frau arbeitet im OP und kennt viele schmerzbereitende Instrumente ... :cry:

Ich kann gern sagen was mit fehlt: "knöcherne Gesamtkörperproblematik in Tateinheit mit BurnOut"
Aber es wird nicht gejammert, es muss vorwärts gehen, die Mopedsaison naht ja.

Achtung, längere Liste:
Seit 1980 habe ich im linken Arm eine nicht entfernbare Platte, da der Oberarmknochen puzzleartig wieder zusammengesetzt wurde (nach Mopedunfall)
Vor 16 Jahren hatte ich eine Bandscheiben-OP, da die Bandscheibe geplatzt ist und der Inhalt in den Rückenmarkskanal gewandert ist und die Nerven geschädigt hat (rechte Ferse ziemlich taub).
2007 (Mopedumfaller) fast alle Bänder in der rechten Schulter gerissen und das rechte Handgelenk der Länge nach bis in den Unterarm gespalten, rechtes Knie ziemlich lädiert (da falle ich immer wieder drauf komischerweise). Moped hatte gottseidank nur kleiner Kratzer und nichts war verzogen.
Schwarzer Hautkrebs mit div. Herausschneidungen, was aber nach meinem Willen beendet ist
Partielle Diabetes und ab und zu zuviel des Druckes im Blut.

Ein Teil davon ist auf die längere Problematik bei mir in der Arbeit, mit einzelnen Kollegen und einem Vorgesetzten zurückzuführen. (Ich leiste mir u.a. den Luxus einer eigenen Meinung!). Dies ist die andere Seite der Reha-Gründe.

Ich bin das alles im Sommer letzten Jahres aktiv angegangen, da ich kleine Lust mehr hatte, im Urlaub, an freien Tagen und beim Mopedfahren nur mehr die Arbeitsprobleme im Kopf zu haben und nichts mehr genießen zu können. Das war am Ende so problematisch, dass ich bei meiner Südfrankreichtour nicht mal mehr von Kurven (auf den Straßen), der Gegend, den Bergen usw. abgelenkt wurde. Selbst da. nur die sch... Arbeit im Kopf. Nach der Rückkehr habe ich das Moped hingestellt und bis heute nicht mehr gefahren, da mir die Konzentration fehlte.
Von den Auswirkungen bis in die Familie hinein ganz zu schweigen.

Aber woll`n mer ned jammern, vielen anderen geht es schlechter und ich habe beschlossen, dass jetzt alles wieder besser wird. Die Selbstreflektion in der Klinik allerdings wird schon ein größerer Happen werden, auf die sportliche Betätigung freue ich mich.

Nicht dass hier aber jetzt der Gedanke aufkäme, ich wäre unsportlich, nur weil man mich hier mir in Bayern als "g`standenes Mannsbild" bezeichnen würde. Jeden Mittag Fitness-Studio (wg Bandscheibe), im Frühjahr und Herbst längere Bergwanderungen und im Winter Langlauf. Dies ab und zu zwecks isotonischer Reaktivierung in Verbindung mit einarmigem Stemmen oder dreifingrigem Handtraining (Weinglas!!)

Solange man(n) senkrecht bleibt psst`s ja doch dann.

Viele Grüße aus Südostoberbayern
Peter

_________________
R 1200 GS LC TB - Navigator V -VioPov HD - http://qpeters.blogspot.com - http://www.youtube.com/user/pezehet - https://www.flickr.com/photos/peter_zehetner/albums - http://www.qpeter.de
"cogito ergo sum"


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de