Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Samstag 25. November 2017, 07:45

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hochzeitsreise
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 8. November 2017, 09:58 
Offline

Registriert: Mittwoch 6. Juli 2016, 09:19
Beiträge: 60
Supi- weitermachen!!!!!!! :Sl: :AlSw:

_________________
gugst Du- wenn Du mehr über mich wissen willst:
Youtube: Mike-auf-Tour oder auf: https://mike-auf-tour.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hochzeitsreise
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 8. November 2017, 13:48 
Offline

Registriert: Donnerstag 6. Juli 2017, 15:13
Beiträge: 76
Danke für die vielen schönen Kommentare!
Ich beeile mich ja :mrgreen:
Hier kommt der nächste Teil:

Früh schnell noch das Frühstück abgestaubt und los geht’s.
Heute will ich endlich mal das Meer sehen!
Bild20170918-DSC_0030-2 by SalvErtere, auf Flickr


Ich glaub da hinten lungert es schon rum!
Bild20170918-DSC_0034-2 by SalvErtere, auf Flickr

Irgendwie kam bei mir noch nicht die richtige Urlaubslust raus – gestern Abend kurz vor dem Ziel, war es fast so weit das mir das Urlaubsblut durch die Adern schießt – es hat nicht ganz gereicht, den dann erreichte ich mein Hotel.
Heute morgen wollte es endlich richtig spüren – aber es kam nicht... Das Wetter fing schon wieder umzuschlagen und die Straßen verstreuten auch kein Abenteuerfeeling.
Es kam alles sehr nüchtern rüber – das Wetter trägt da bei mir viel zu bei.

Bild20170918-DSC_0037-2 by SalvErtere, auf Flickr

Grau-in-Grau

Bild20170918-DSC_0041 by SalvErtere, auf Flickr

Grau-in-Gold-Braun DD

Ich fuhr die Küstenstraße entlang – von der ich schon so viel gehört hatte, aber auch die hat mich jetzt nicht so angeturnt...
Überall Geschwindigkeitsbegrenzungen und durchgezogene Linien.
Oft hörte ich das hier überall die Polizei kontrolliert, so hab ich mich mehr als Ultrakonform verhalten! (Ich hab da keine einzige Polizei gesehen?)

Ich hatte nicht mehr viel Lust da unten rum zu gurken – irgendwie hat´s mich noch nicht richtig erwischt.
Deshalb – erst mal in die Berge.
Bild20170918-DSC_0042 by SalvErtere, auf Flickr

Die Straßen sind echt gut und sobald man links abbiegt hören die Begrenzungen auf und man kann es locker fliegen lassen DD
Das war aber keine so gute Idee, denn jetzt sah ich was da schon wieder auf mich zukommen wird...

Bild20170918-DSC_0057-Pano by SalvErtere, auf Flickr

Es nervte langsam echt!
Was ich aber sehr faszinierend fand ist die Landschaft hier an der kroatischen Küste.
Unten Mittelmeer Feeling mit vielen Buchten, gleich dahinter geht’s aber Steil hoch in die Berge mit einem endlos bewaldeten Hinterland.
Von oben hat man dann eine wunderbare Aussicht und sieht die vielen vorgelagerten Inseln.
Sieht fast so aus wie in Norwegen mit den Fjorden....

Bild20170918-DSC_0062 by SalvErtere, auf Flickr

Vor der Reise studierte ich auch einen Reisebericht:
viewtopic.php?f=39&t=4502
Und wurde aufmerksam auf eine kleine aber feine Schotter-Strecke:
Bild20170918-DSC_0065 by SalvErtere, auf Flickr

Vor der Reise habe ich die Heidenau K60 Scout montieren lassen und ich muss sagen es funktionierte ganz gut :-)
Anfangs noch sehr hippelig (ich hab eigentlich fast gar keine Offroad Erfahrung – kennt jemand einen wirklich guten Offroad-Kurs?) wurde es schnell besser.
Die Twin lässt sich da echt gut fahren – auch mit Gepäck!
Bild20170918-DSC_0066 by SalvErtere, auf Flickr

Seit dem hab ich tierisch Blut gelegt!
Sofort ab dem ersten Meter, schoss mir 100%iges Adrenalin in Blut – die leicht gelangweilte Stimmung war wie schlagartig weg.
Voll geil!
Kaum zu beschreiben!

Das muss ich auf jedenfall wiederholen!
Auf der anderen Seite des Berges hat sich mittlerweile das Wetter auch wieder geändert.
Das passiert hier anscheinend im Minuten Takt – wir werden später davon noch Zeuge :-)

Bild20170918-DSC_0071-Pano by SalvErtere, auf Flickr

Bild20170918-DSC_0072 by SalvErtere, auf Flickr

Etwas muss ich noch ändern – wenn ich stehend fahre habe ich Probleme an meine Hinterradbremse zu kommen – die Stiefel sind sehr steif, ich bräuchte so eine Art klappbare Unterlage.... Mal sehen ob es so was zu kaufen gibt.

Bild20170918-DSC_0079 by SalvErtere, auf Flickr

So langsam stieg auch wieder etwas die Urlaubslaune – war aber noch nicht am Siedepunkt angekommen. Das gewisse Extra fehlte noch!
Unten an der Küste ging es nur kurz entlang – gleich wieder hoch ins Gebirge – mit der Küstenstraße werde ich mich so schnell nicht anfreunden können!

Bild20170918-DSC_0082 by SalvErtere, auf Flickr

Hier sieht man die vorgelagerten Inseln – man sieht schön wie sich die Straße am Berg entlangschlängelt nach oben – herrlich!

Bild20170918-DSC_0085 by SalvErtere, auf Flickr

Nach einem kurzem Küstenabschnitt ging es dann wieder über die nächste Straße hoch über die Berge auf die andere Seite.
Dort sieht die Landschaft gleich wieder ganz anders aus, obwohl es nur einige Kilometer unterschied sind...

Bild20170918-DSC_0088 by SalverTere, auf Flickr


Die Straßen sind Kerzen gerade und man kann sehr schön die Landschaft in sich aufsaugen ;-)
Letzter Adventure Punkt für heute ist Winnetou DD
Zumindest wo einige Filme von diesem Klassiker gedreht worden sind. Das war für mich aber eher nebensächlich – ich hatte andere Prios gesetzt :-)

Bild20170918-DSC_0092 by SalverTere, auf Flickr

Dieser lose Untergrund lässt mich nix mehr los DD
Da bin ich so konzentriert und angespannt gewesen da vergisst man glatt das fotografieren ;-)

Bild20170918-DSC_0095 by SalverTere, auf Flickr

Die Straße ging schon wesentlich einfacher als die Vorgängerin

Bild20170918-DSC_0097 by SalverTere, auf Flickr

Ich denke die wird auch einfach mehr befahren und da sind die Spurgen schon etwas fester – bei der anderen war das deutlich anders.

Das Bild macht mich schon etwas an DD
Bild20170918-DSC_0101 by SalverTere, auf Flickr

War schon geil :-)
Und jetzt dann wie es sich für Western-Manier gehört – only Zelting direkt nebem dem Pferd DD
Über die ADAC Camping Platz App einen rausgesucht der am Meer lag – das wollte ich eucht Abend schon mal besuchen.

Bild20170918-DSC_0102 by SalverTere, auf Flickr

Bild20170918-DSC_0108 by SalverTere, auf Flickr

Die Straße im Bild – wenn man die verfolgt, so bin ich dann gefahren, bis auf die andere Seite.
(komisch warum ist da unten alles so grau?)

Die Strecke ist vielleicht von Süden her kommend etwas einfacher – bergab zurück an die Küste wurde es ab und zu leicht knifflig aber noch völlig im Rahmen.
Sogar einen Reisebus und ein Wohnmobil habe ich gesehen – also ist machbar ;-)

Bild20170918-DSC_0109 by SalverTere, auf Flickr

Unten in der Ebene habe ich dann gesehen warum das so „grau“ ist – schwarz trifft es eher.
Hier muss es gebrannt haben:
Bild20170918-DSC_0114 by SalverTere, auf Flickr

Am Campingplatz angekommen – wunderte ich mich erst mal über die Preise – Hui DD
28 Ökken für eine Person mit nem Moped?
Das ist happig... und da ist noch gar kein Frühstück dabei!
Camping Park Soline – so hieß der Laden
https://goo.gl/maps/UUxwpnz7VxD2

War ganz schön voll dort – und wir hatten schon Ende September. Möchte nicht wissen was da in der Hauptsaison los ist :-)
Nach dem das Zelt stand – diesmal waren alle Stangen dabei :D – ging es los auf Futter suche.

Der Tag war echt lange aber ich strahlte immer noch über beide Ohren wenn ich den Tag noch mal durchging. War schon geil!
Morgen kommt gleich eine Perle nach der anderen!
Ab ins Bett ;-)

Bild20170918-DSC_0117 by SalverTere, auf Flickr

https://goo.gl/zoaQ7t

Wo sind eigentlich die Pleiten und das Pech – kommen die noch? :mrgreen:

_________________
Blau ist das Meer, blau sind auch wir, ins Mädcheninternat fahren wir.

Gruß
Simon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hochzeitsreise
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 8. November 2017, 14:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 11:27
Beiträge: 859
Wohnort: Leonding, Oberösterreich
Servus Simon,

kurzweiliger Bericht mit tollen Fotos (und fantastischen Wolkenstimmungen). So mag man(n) das :Sl:
Übrigens Motorradsperre am Großglockner: Am 17. September war dort die 16. Oldtimer Traktor Weltmeisterschaft (?!?). Und da ein Traktor bekanntermaßen nicht gerade schnell ist, wurde vorsichtshalber gleich der ganze Tag gesperrt :Bx: Guckst du Veranstaltungen Großglockner

Weiter so :L

See you ...

_________________
Liebe Grüße von Chris aus Oberösterreich
_______________________________________
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
(Alexander von Humboldt)

Meine Reiseberichte
YouTube


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hochzeitsreise
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 8. November 2017, 14:49 
Offline

Registriert: Donnerstag 6. Juli 2017, 15:13
Beiträge: 76
<daf>
Stimmt! Da waren im Umland einige viele Oldtimer-Traktoren unterwegs...

Was müssen die auch da hochfahren :)

Ich fahre ab und zu einen Hanomag Perfekt 401 oder einen Fendt Farmer 2 auch schon Oldtimer.
Die werden aber noch richtig genutzt und nicht für die Großglocknerstraße :)

Bild2017-11-08_03-47-05 by SalverTere, auf Flickr

:Ir:

_________________
Blau ist das Meer, blau sind auch wir, ins Mädcheninternat fahren wir.

Gruß
Simon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hochzeitsreise
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 9. November 2017, 14:10 
Offline

Registriert: Donnerstag 6. Juli 2017, 15:13
Beiträge: 76
Next Day!
Jetzt aber raus! Noch mal schnell duschen, abbauen und dann ab in die Klamotten.
So zumindest der Plan.
Duschen, check.
Abbauen.... nicht ganz 50/50. Bei der Hälfte kam auf einmal so komisches Zeugs von oben...
Das machte mich ganz nass!
Schnell packte ich meine 7 Sachen vor zu Rezeption und zur nächsten Tanke.

Sehen wir uns das doch gemeinsam auf Google-Maps im Detail an.
Die Ina Tankstelle in Biograd
https://goo.gl/maps/jg5DwYiwNmN2
Von meinem Zeltplatz aus sind es sage und schreibe 2km!
https://goo.gl/maps/9oodrSaJYvS2

2km um komplett durchzuweichen von Kopf bis Fuß.
Das hat geschüttet wie ein Wasserfall!
Jacke – gut ich hatte mein Innenmembran nicht ganz zu – patsch nass.
Hose – sowieso
Handschuhe – DD

An der überdachten Tanke erst mal Unterschlupf gesucht und die Wetterkapriolen beobachtet.
Das sah nicht sehr vielversprechend aus.
Gut – Routenpunkte raus genommen und über schnelleren Weg die Küste entlang, meine Perlen musste ich leider links liegen lassen.
Aber bei dem Regen, Blitz und Donner hört bei mir der Spaß auf DD
Bin ich doch ein Genießer ;-)

Selbst mein Objektiv konnte dem Regen nicht entgehen
Bild20170919-DSC_0118 by SalverTere, auf Flickr

So gingen die KM dahin – der Regen hörte nicht auf wurde aber weniger.
Ein Fünkchen Hoffnung DD !!
Doch um die nächste Ecke sah die Sache wieder anders aus DD

Bild20170919-DSC_0126-Pano by SalverTere, auf Flickr

Eigentlich fand ich es ganz witzig :-)
Schnell alles Elektronische ins Topcase geworfen, Regenkombi noch mal kontrolliert und dann ging es auch schon los!
Erst hab ich mich hier beim einsamen Bäumchen untergestellt:
https://goo.gl/maps/EwnF5QvNkkF2
Der Regen war gar nicht mal mehr so schlimm – war ja eh schon alles egal.
Jetzt kamen aber noch Wind und Hagel dazu :-)
Ich kann da immer noch lachen – war sau geil!
Es schüttete wie aus Eimern, der Hagel klopfte auf meinem Helm, alles rabenschwarz und ich mittendrin und sogar live dabei DD
Volles Gerät Adventure halt DD

Dann aber als die Blitze immer näher kamen verlagerte ich mein Lager dort hin:
https://goo.gl/maps/jc4p5bz8QkB2

Keine Ahnung wie lange das dauerte – ich hatte anderes im Kopf :)

Nach dem sich das Schauspiel verzog, fuhr ich runter in die Stadt:

Bild20170919-DSC_0130 by SalverTere, auf Flickr

Bild20170919-DSC_0132 by SalverTere, auf Flickr

Der ganze schöne Dreck den ich müssahm eingesammelt hatte, wurde wieder weg gewaschen :roll:
Das war harte Arbeit!

Das Wasser auf der Straße war echt tief – ich habe die Alpine Tucan Stiefel.
Es reichte fast bis an die Oberkante vom Stiefel :-)
Aber ich hab ja n Adventure Bike – war schon geil durch die Fluten zu fahren :)

Man achte auf den Straßengully :)

Bild20170919-DSC_0135 by SalverTere, auf Flickr

Überall Wasser!
Tja – allerdings auch in meinen Handschuhen.
Was mach ich den jetzt?

Das Unwetter war zwar vorbei aber der Regen hörte nicht auf.
Leg mich fett – ich hab da keine Lust mehr drauf und auf Zelten schon dreimal nicht.
Ich will ein warmes flauschiges Bett und heute einfach nichts mehr tun!

Meine Kriterien ins Booking.com eingetragen und siehe da – das gibt es:
http://www.booking.com/Share-y2b2od
Hotel Orka – hey für 25€?! Kann das sein? Mit Frühstück!

Zwar noch ein paar Meter entfernt aber – war aber voll ok!
Regen konnte mir nichts mehr abhaben – Hunger allerdings schon....
Also weiter geht’s.
Bilder kommen keine mehr.
Wenn mich der Hunger einmal gefangen hat gibt es kein halten mehr.
Der Tag war für mich gelaufen.
Erst hatte ich es auf der Autobahn versucht vorwärts zu kommen – aber da peitschte der Regen wieder so stark das ich sehr langsam unterwegs war da bin ich dann lieber auf die Landstraße ausgewichen und konnte mich ab und zu unterstellen.

Ich erinnere mich an ein kleines „Bushäuschen“
In Google Street View sieht man es schön :-)
https://goo.gl/maps/w96UntLGFwR2

Dort habe ich Pause gemacht – gezwungenermaßen. Das hat gegossen ohne Ende.
Ich stellte mich ins Häuschen rein – dann bemerkte ich wie es langsam hinten in meinen Kragen reinläuft...
Das war der Tagestiefpunkt... Pleite&Pech Nr.1


Das Dach ist nicht 100%ig dicht – daher als unterstand nicht so zu empfehlen :D
Falls ihr mal in der Gegend unterstand suchen solltet...

Gegen 16 Uhr bin ich dann in Neum angekommen.
Und die Sonne kam raus – Super DD

Das Zimmer war echt Top! Einsame spitze für den Preis!
Ich hab mich dann erst mal 2h heiß geduscht und meine Sachen zum trocknen aufgehängt.
War noch am überlegen ob ich runter in die Stadt zu den Restaurants gehe aber den Gedanken schnell wieder verschtrieben.
Schnell ins Hotel eigene Restaurant – dickes fettes T-Bone-Steak geordert.
Schnell waren alle Sorgen wieder vergessen :L

In der Nacht wusste ich das es gut war, ein Hotelzimmer genommen zu haben.
Gewitter, Regen, Unwetter – das hörte nicht auf.
Mein Moped stand zum Glück sicher und überdacht DD

In diesem Sinne bis morgen!
Da geht es nach Montenegro!!!

Gruß
Simon

https://goo.gl/ymFAVw

_________________
Blau ist das Meer, blau sind auch wir, ins Mädcheninternat fahren wir.

Gruß
Simon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hochzeitsreise
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 10. November 2017, 13:04 
Offline

Registriert: Donnerstag 6. Juli 2017, 15:13
Beiträge: 76
Nach einer lauten und Blitz hellen Nacht war am morgen alles wie weggeblasen.
Die Sonne kam nach meinem Frühstück langsam hinter den Wolken vor und so zog ich voller Vorfreude los in Richtung Montenegro!
Nach ca. 5km war aber erst mal Pause – die Grenze von Bosnien zu Kroatien.
Hier am Grenzübergang war die Hölle los – Reisebusse, LKW´s und dutzende von PKW´s!
Mir war noch gar nicht bewusst wo ich den da eigentlich gelandet bin – am Ende von Europa, also politisch gsehen :)

Bild20170920-DSC_0136 by SalverTere, auf Flickr


Als ich das Foto gemacht habe, sah ich dann noch das:
Bild20170920-DSC_0137 by SalverTere, auf Flickr

Was ist das? Ist die chinesische Mauer so lang??

Weiter auf kroatischen Boden ging es wunderschön an der Küste entlang – ich war super gelaunt und guter Dinge DD

Bild20170920-DSC_0140 by SalverTere, auf Flickr

Die Küste ist echt super schön – wenn man sie mal ohne Regen und Verkehr entdecken darf!
Das ist dann gleich was ganz anderes!

Bild20170920-DSC_0146 by SalverTere, auf Flickr

Die restliche Kälte und Nässe in meinen Kleidern und in meinen Gliedern war wie weggebeamt - einzig meine Regenhandschuhe trockneten noch im Fahrtwind.
Ich war schon wahnsinnig aufgeregt was mich die nächsten Tage erwarten wird!
Viele Sternchen standen mir noch bevor die besuchen wollte.

Jetzt fängt der Urlaub endlich an!

Bild20170920-DSC_0148 by SalverTere, auf Flickr

Noch wenige km dann ist es vorbei mit Kroatia und ich bin in Montenegro!
Soweit östlich war ich noch nie!

Bild20170920-DSC_0150 by SalverTere, auf Flickr

Traumhaft!
Was so ein Sonnenschein alles so ausmacht DD

Bild20170920-DSC_0152 by SalverTere, auf Flickr

An der Grenze angekommen hieß es erst mal Motor aus.
Schlangen von Autos und Bussen standen vor der Grenzstation.
Neben einem Bus parkte ich im Schatten – es wurde ganz schön warm, aber das soll mir nur recht sein!
Von hinten kam auf einmal ein zweites Moped an.
Ein Spanier!
Respekt – sind doch ein paar Meter von Spanien bis hierher!
Wir verstanden uns gleich super und die Wartezeit ging wie im Fluge vorbei ;-)

Also ich kann das immer noch nicht glauben – Der Herr Cabrera – 35 Jahre alt, ein total verrückter aus (oder lieber von?) Teneriffa!!!
Der ist mit seinem Motorrad von dort nach Spanien übergesetzt und ist die komplette Küste entlang gefahren bis hier her zur Grenze.
Dafür hat er fast 7 Wochen gebraucht! Die Zeit will ich auch mal haben!
7 Wochen Länder, Menschen und Abenteuer! Geil!
Und es geht ja noch weiter – sein Plan ist bis nach Indien zu fahren von dort aus mit dem Schiff nach Australien.
Verrückt aber total genial!

Wer Lust hat, auf Facebook kann man seine Reise verfolgen:
https://www.facebook.com/diony.g.cabrera

Bild20170920-DSC_0153 by SalverTere, auf Flickr

Wir machten schon Pläne zusammen durch Montenegro zu fahren – seine GoPro war schon an meiner Twin montiert um ein paar Fahreindrücke zu bekommen!
Geil Geil Geil DD DD

Also aufsitzen und los!
Er fuhr voraus und die Grenzer machten einen mega Aufstand – einen ganzen Stapel Papiere hatte er mitgebracht (klar wenn man auf Weltreise geht) dauerte bestimmt 15min bis weiter durfte.
Ich war dran.
Komisch bei mir dauerte der ganze Spuck nur 5min.

Mit dem Ergebnis das ich nicht weiter durfte DD

Was? Wieso?
Ich bin doch ganz brav??

Ich fuhr erst mal auf die Seite zu Diony wo er auf mich wartete.
Neben ihm war noch ein anderes spanisches Pärchen (Machen die hier ein treffen? - ne war purer Zufall!)

Ich erklärte ihm das wir wohl die GoPro wieder abnehmen müssen. Mrs Polizistin war irgendwie dagegen.
Mich hat es ja noch gut getroffen – das Pärchen weniger.
Die hatten eine Fähre gebucht um zurück nach Spanien kommen. Alles schon bezahlt...
Sie waren echt fertig mit den Nerven und wussten nicht so recht was sie jetzt machen sollen...

Wir unterhielten uns noch eine weile aber uns wurde klar das sich unsere Wege hier trennen.
Nach einer kurzen Verabschiedung zog mein Freund in Richtung Süden und ich wieder zurück nach Norden....

Bis heute weiß ich nicht 100%ig warum ich nicht rein durfte.
Ich vermute einfach mal das es wegen meinem Moped ist.
Alle Fahrzeuge sind auf meine Mutter angemeldet so auch die Twin. Vielleicht hat das denen nicht gepasst?
Bis jetzt hatte ich solche Probleme noch nicht, weil ich bis jetzt auch noch nie den Schengenraum (Europa) verlassen hatte...
Was braucht man den da noch alles für eine Ausreise?

Ziemlich bedrückt und schlecht gelaunt drehte ich nun um. Dann kam mir die Idee auf – du bist ja jetzt in Kroatien – Probieren wir es halt mal an einer anderen Grenze.... Was liegt da den noch so auf dem Weg.... Bosnien!
Da war ich ja auch schon und die haben nicht so einen Aufstand gemacht.
Mal probieren....
Aber auch die hatten wohl was gegen mich.
Ich hätte irgend so einen Wisch kaufen können für 150€ - und damit hätte ich (Zitat) „Überhaupt keine Probleme an keiner Grenze!“
Der Verkäufer sah sehr vertrauenswürdig und seriös aus – ich lehnte aber dankend ab :D

Bild20170920-DSC_0155 by SalverTere, auf Flickr
(kurz vor der bosnischen Grenze)

Langsam schlich sich ein etwas mulmiges Gefühl ein... Du bist jetzt in Kroatien „noch“.
Du musst aber noch mal durch Bosnien durch! (Es gibt da einen 4 km breiten Streifen an der Küste).
Hoffentlich klappt das!

Die Grenze kam immer näher und ich wurde immer aufgeregter. Was mach ich wenn die mich nicht durchlassen?
Wie geht es dann weiter??

Es war wieder viel los hier – es zog sich endlos hin und ich wollte eigentlich nur noch heim...
Ich mag es nicht wenn man mich aufhält DD

Ich fuhr vor – legte meine Papiere hin, der Polizist schaute kurz auf und winkte mich weiter.
Nicht mal meine Papiere hat er angesehen!
Unterirdisch erleichtert :)
Für heute ist Schluss – noch eine Unterkunft suchen und dann is Feierabend. Umplanen muss ich ja auch noch...
Puhh ein Stress.

Ich hab lange gesucht aber dann doch eines gefunden das nicht ganz so ins Portemonnaie schlägt...
Und das war trotzdem noch ganz schön teuer...
http://www.booking.com/Share-JTI4pH
45€ - für eine Nacht mit Frühstück....

Schnell das Zimmer bezogen – der perfekte Ort um einen eiskalten Mord zu begehen.
Das Hotel hat die besten Zeiten hinter sich :-)

Sehr viele Russen und anders sprechende osteuropäische Völker sind hier vertreten – die haben mich alle etwas schief angeschaut DD

Nach dem Abendessen ging es hoch auf´s Zimmer und die große Planerei fing an... Das wird lustig.

Nicht vergessen - Am 30.09 muss ich in Nemetker sein – Hochzeit DD

Bis dahin!

Bild20170920-DSC_0160 by SalverTere, auf Flickr
(Der Zimmerausblick entschädigte dann aber wieder ;-) )

Pleite&Pech Nr.2 DD

Meine kleine Reise für diesen Tag:
https://goo.gl/4XBz6n

_________________
Blau ist das Meer, blau sind auch wir, ins Mädcheninternat fahren wir.

Gruß
Simon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hochzeitsreise
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 10. November 2017, 16:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 17:29
Beiträge: 5627
Wohnort: 80993 München
Jetzt fängt der Urlaub endlich an!
Es ist doch immer wieder erstaunlich, wie sich das Sehen, das Empfinden und die Einstellung mit dem Wetter ändert.
Das ist für mich der Grund, wenn möglich, nur nach dem "Wetterradar" zu fahren. (Ist mir schon klar, dass das bei Dir nicht wirklich ging, weil Du ja ein festes Ziel hattest, aber, wenn man das nicht hat ...)

Mich hat es ja noch gut getroffen – das Pärchen weniger.
Die hatten eine Fähre gebucht um zurück nach Spanien kommen. Alles schon bezahlt...
Sie waren echt fertig mit den Nerven und wussten nicht so recht was sie jetzt machen sollen...

Es ist für uns im Schengen-Raum schon gar nicht mehr vorstellbar, was eine Grenze ist.
Und vorher, also vor Schengen, war das normal, dass man vor jeder Grenze Herzklopfen bekam, weil die Grenzer mit vielen Sonderrechten ausgestattet sind und man selbst nicht immer so ganz genau weiß, was alles beachtet werden muss.
Ich meine das jetzt ganz sicher nicht in Deinem Fall, aber ich finde, dass das für viele Euroskeptiker eine heilsame Lehre wäre und ihre Einstellung zu Europa hinterher vielleicht eine etwas andere wäre.

Bis heute weiß ich nicht 100%ig warum ich nicht rein durfte.
Ich vermute einfach mal das es wegen meinem Moped ist.
Alle Fahrzeuge sind auf meine Mutter angemeldet so auch die Twin. Vielleicht hat das denen nicht gepasst?

Das vermute ich auch. Eines meiner Motorräder ist auf meine Frau zugelassen, die ihren Mädchennamen behalten hat. Ich habe deshalb immer eine Vollmacht dabei um an Grenzen oder evtl. Unfällen nicht in eine ähnliche Situation zu kommen.

Unabhängig davon ist's die spannenste und mitnehmenste Hochzeitsreise die ich bislang gelesen habe. :L :L :L

:Ju:

_________________
maxmoto
was ist was wert


>>Meine Reisebericht<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hochzeitsreise
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 10. November 2017, 16:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 16. August 2012, 08:11
Beiträge: 1314
Wohnort: PE
Spannend und interessant zu lesen :L Tolle Wolkenbilder, obwohl sie für dich zumeist eher suboptimale Verhältnisse bedeuteten :L :L Und für mich ein paar Stellen mit Wiedererkennungswert... :L :L :L

Ich hoffe sehr, du konntest an der Zeremonie noch teilnehmen :Trost:

_________________
___________________________
Gruß aus dem niederen Sachsen
Michael Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de