Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Donnerstag 14. Dezember 2017, 10:06

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Balkan September 2014
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 30. Oktober 2014, 14:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. August 2014, 10:58
Beiträge: 1260
Wohnort: Fertöszentmiklos
Eigentlich war alles fertig geplant für eine Abreise am 03 09 2014, erstens kommt es anders, zweitens als man denkt.

Am 31 08 2014 konnte sich meine Frau auf einmal nicht mehr bewegen, und schrie vor Schmerzen, also ab ins Krankenhaus.
Schmerztherapie, keine Besserung, bis sie ein Chiropraktiker in die Hand nahm.

Am 05 09 habe ich sie dann vom Krankenhaus abgeholt und gefragt, ob es in Ordnung geht wenn ich am 07 09 abreise.

Sie willigte ein, und ich quelte mich schon mit dem Gedanke, wie ich die Reise so kurz als möglich gestalten kann.

Somit wurde einmal Koman Stausee und Valbona gestrichen, und die Heimreise muss verkürzt werden.

1. Tag 07 09 2014

Ich macht mich um 0730 Uhr von Fertöszentmiklos auf den Weg über Lövö die 84 bis Sümeg, dort die kürzere Strecke rechts von
Kesthely vorbei, und die 68 nach Süden, bei Barcs überquerte ich die Grenze nach Kroatien. Dann nach Virovitica, auf kleinen Straßen
Richtung Vocin, Cacinci, Orahovica eine kleine Bergstraße

Dateianhang:
IMG_4707.JPG
IMG_4707.JPG [ 421.59 KiB | 1281-mal betrachtet ]


Bei Ruine Duzluk vorbei

Dateianhang:
IMG_4708.JPG
IMG_4708.JPG [ 288.89 KiB | 1281-mal betrachtet ]


Beim Aussichtspunkt

Dateianhang:
IMG_4712.JPG
IMG_4712.JPG [ 258.67 KiB | 1281-mal betrachtet ]


Ein Blick auf Manastir SV Nikole

Dateianhang:
IMG_4715.JPG
IMG_4715.JPG [ 211.92 KiB | 1281-mal betrachtet ]


weiter über Kutjevo - Slavonski Brod, wo ich die Grenze nach Bosnien überquerte.

Bis ich nach 454 km in Doboj mein Quartier bezog.

Route:
http://www.motoplaner.de/#v3&47.59594,1 ... 9,1,0&&0,0

LG Klaus

_________________
Der Weg ist das Ziel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Balkan September 2014
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 30. Oktober 2014, 15:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 17. Juni 2011, 05:42
Beiträge: 4359
Wohnort: Wien
Servus Klaus,

vielversprechender Beginn - bin schon gespannt, wie's weiter geht, schließlich kenne ich ja Teile deiner Route ;)

Und hoffentlich geht's deiner Frau schon wieder besser!

So long,

da Wolf

_________________
...der mit dem Tiger tanzt

Bild


> Meine Reiseberichte hier im Forum <


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Balkan September 2014
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 30. Oktober 2014, 15:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. August 2014, 10:58
Beiträge: 1260
Wohnort: Fertöszentmiklos
2. Tag 08 09 2014

Nach einem kräftigen Frühstück fuhr ich ein Stück die M4 entlang und umrundete den Modrac See
bei Civinice auf die M18

Dateianhang:
IMG_4718.JPG
IMG_4718.JPG [ 347.15 KiB | 1273-mal betrachtet ]


bis Gojsalici wo ich auf die M19.2 abbog, es ging über ein Hochplateau mit Kurven ohne Ende.

Bis es die Serpentinen nach Visegrad hinunter ging

Dateianhang:
IMG_4721.JPG
IMG_4721.JPG [ 351.11 KiB | 1273-mal betrachtet ]


Die Bücke von Visegrad

Dateianhang:
IMG_4724.JPG
IMG_4724.JPG [ 206.08 KiB | 1273-mal betrachtet ]


Blick zurück nach Visegrad

Dateianhang:
IMG_4726.JPG
IMG_4726.JPG [ 203.05 KiB | 1273-mal betrachtet ]


Nun der Drina entlang

Dateianhang:
IMG_4729.JPG
IMG_4729.JPG [ 303.02 KiB | 1273-mal betrachtet ]


Dateianhang:
IMG_4729.JPG
IMG_4729.JPG [ 303.02 KiB | 1273-mal betrachtet ]


Bei Gorazde ging es über die Brücke der Drina

Dateianhang:
IMG_4732.JPG
IMG_4732.JPG [ 372.42 KiB | 1273-mal betrachtet ]


Richtung Montenegro, wieder Kurven ohne Ende, dann kam ich zu einem kleinen Grenzübergang von Bosnien nach Montenegro.
Ich fuhr dann schon gut 25 km bis dann die Grenzer von Montenegro kamen.

In Pljeljva stand auf einmal ein riesen Kohlekraftwerk vor mir

Dateianhang:
IMG_4738.JPG
IMG_4738.JPG [ 164.05 KiB | 1273-mal betrachtet ]


Von Pljeljva hinunter Richtung Tara Brücke

Dateianhang:
IMG_4741.JPG
IMG_4741.JPG [ 180.21 KiB | 1273-mal betrachtet ]


Am Rastplatz bei der Brücke

Dateianhang:
IMG_4746.JPG
IMG_4746.JPG [ 359.94 KiB | 1273-mal betrachtet ]


Blick hinunter zur Taraschlucht

Dateianhang:
IMG_4747.JPG
IMG_4747.JPG [ 401.96 KiB | 1273-mal betrachtet ]


Dateianhang:
IMG_4750.JPG
IMG_4750.JPG [ 346.63 KiB | 1273-mal betrachtet ]


Auf der Fahrt nach Zabljak fing es leicht zu nieseln an, daher fuhr ich gleich mein bekanntes Hotel Polarstar an,
wo ich ganz freundlich empfangen wurde, war ich ja im April 2014 bereits schon 2 Tage hier.

Schlafzimmer

Dateianhang:
IMG_4752.JPG
IMG_4752.JPG [ 200.19 KiB | 1273-mal betrachtet ]


Es gibt auch Küche und eine rießen Sitzgruppe.

Die heutige Tour endete nach Kurven ohne Ende und 381 km

Route:
http://www.motoplaner.de/#v3&44.73845,1 ... 8,1,0&&0,0

Viel Spaß beim schaun und LG Klaus

_________________
Der Weg ist das Ziel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Balkan September 2014
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 30. Oktober 2014, 16:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. August 2014, 10:58
Beiträge: 1260
Wohnort: Fertöszentmiklos
3. Tag 09 09 2014

Blick vom Hotelfenster

Dateianhang:
IMG_4754.JPG
IMG_4754.JPG [ 251.51 KiB | 1266-mal betrachtet ]


Zuerst nach Zabljak zum Tanken, dann hinein ins Durmitorgebirge

Dateianhang:
IMG_4758.JPG
IMG_4758.JPG [ 301.89 KiB | 1266-mal betrachtet ]


Dateianhang:
IMG_4759.JPG
IMG_4759.JPG [ 211.57 KiB | 1266-mal betrachtet ]


Am Sedlopass

Dateianhang:
IMG_4764.JPG
IMG_4764.JPG [ 292.69 KiB | 1266-mal betrachtet ]


Einsame Gehöfte

Dateianhang:
IMG_4766.JPG
IMG_4766.JPG [ 300.06 KiB | 1266-mal betrachtet ]


Wildromantische Gegend

Dateianhang:
IMG_4767.JPG
IMG_4767.JPG [ 291.51 KiB | 1266-mal betrachtet ]


Dateianhang:
IMG_4768.JPG
IMG_4768.JPG [ 413.17 KiB | 1266-mal betrachtet ]


Hier links der Straße kannst du Basketball spielen, siehe Foto von Wolf

Dateianhang:
IMG_4772.JPG
IMG_4772.JPG [ 323.67 KiB | 1266-mal betrachtet ]


Das Kamp in Trsa war auch stark besucht

Dateianhang:
IMG_4775.JPG
IMG_4775.JPG [ 219.6 KiB | 1266-mal betrachtet ]


Bevor im Gasthaus ein Kaffee genossen wurde

Dateianhang:
IMG_4776.JPG
IMG_4776.JPG [ 229.52 KiB | 1266-mal betrachtet ]


Nun ging es auf dem Bergrücken zwischen Tara-und Piva Schlucht entlang Richtung Crkvicko Polje
Hier ist eine Stelle, wo dich weder der Motoplaner noch Garmin durchlässt, daher habe ich hier die Route unterbrochen.

Route:
http://www.motoplaner.de/#v3&43.16307,1 ... 9,1,0&&0,0

Brauch euch nicht zu sagen, die Straße klein und Kurvenreich.

Weiter ging es der Tara entlang

Dateianhang:
IMG_4782.JPG
IMG_4782.JPG [ 416.28 KiB | 1266-mal betrachtet ]


Dateianhang:
IMG_4785.JPG
IMG_4785.JPG [ 442.41 KiB | 1266-mal betrachtet ]


Dann zum Grenzübergang Hum, den man auch von Foca aus überquert, da ich aber in Montenegro war, und nach
Montenegro weiterfuhr, hatte ich keine Kontrolle.

Weiter in einem neuen Beitrag
LG Klaus

_________________
Der Weg ist das Ziel


Zuletzt geändert von KTMUmsteiger am Donnerstag 30. Oktober 2014, 17:13, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Balkan September 2014
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 30. Oktober 2014, 16:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. August 2014, 10:58
Beiträge: 1260
Wohnort: Fertöszentmiklos
Fortsetzung 3. Tag 09 09 2014

Nun ging es die Pivaschlucht entlang

Dateianhang:
IMG_4790.JPG
IMG_4790.JPG [ 394.33 KiB | 1259-mal betrachtet ]


Dateianhang:
IMG_4793.JPG
IMG_4793.JPG [ 372.38 KiB | 1259-mal betrachtet ]


Dateianhang:
IMG_4794.JPG
IMG_4794.JPG [ 402.81 KiB | 1259-mal betrachtet ]


Die Staumauer der Piva

Dateianhang:
IMG_4799.JPG
IMG_4799.JPG [ 275.28 KiB | 1259-mal betrachtet ]


und von oben

Dateianhang:
IMG_4803.JPG
IMG_4803.JPG [ 336.1 KiB | 1259-mal betrachtet ]


Auf dem Weg nach Niksic ein Nebenarm des Stausees

Dateianhang:
IMG_4815.JPG
IMG_4815.JPG [ 328.04 KiB | 1259-mal betrachtet ]


Kurz vor Niksic

Dateianhang:
IMG_4817.JPG
IMG_4817.JPG [ 384.1 KiB | 1259-mal betrachtet ]


In Niksic hilt ich mich links vom Tal und fuhr eine kleine Straße Richtung Kloster Ostrog, nach den engen
Kehren am Perkplatz angekommen, war ich noch sehr weit vom Kloster entfernt.
Es hatte gefühlte 50° und ich beschloss in der Motorradkluft nicht da hinaufzugehen.

Also ein Stück zurück zum Schranken, dort fragte ich ob ich nicht mit dem Motorrad hinauffahren könnte.
Antwort, nur Behinderte und Kleinkinder, aber als er mich schwitzen sah, hatte er Erbarmen mit mir, und ließ mich nach oben fahren.

Dateianhang:
IMG_4823.JPG
IMG_4823.JPG [ 336.82 KiB | 1259-mal betrachtet ]


Dateianhang:
IMG_4824.JPG
IMG_4824.JPG [ 363.78 KiB | 1259-mal betrachtet ]


Danach ging es auf einer kleinen Straße links der E762 Richtung Podgorica, dass ich rechts liegen ließ,
und fuhr in das Moraca Tal ein, in dem sich auch die Eisenbahn von 0 auf über 1000 m hinaufschraubt.
http://de.wikipedia.org/wiki/Bahnstreck ... 2%80%93Bar

Dateianhang:
IMG_4845.JPG
IMG_4845.JPG [ 400.17 KiB | 1259-mal betrachtet ]


Das Kloster Moraca

Dateianhang:
IMG_4855.JPG
IMG_4855.JPG [ 244.95 KiB | 1259-mal betrachtet ]


Weiter ging es über Kolasin und einem Besuch des Biogradska Nationalpark

Dateianhang:
IMG_4860.JPG
IMG_4860.JPG [ 269.18 KiB | 1259-mal betrachtet ]


anschließen nach Mojkovak, wo nach 312 km mein heutiger Tag zu Ende ging

Route:
http://www.motoplaner.de/#v3&43.35177,1 ... 7,1,0&&0,0

LG Klaus

_________________
Der Weg ist das Ziel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Balkan September 2014
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 30. Oktober 2014, 18:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. Dezember 2010, 15:58
Beiträge: 4491
Wohnort: Niederösterreich
Hallo Klaus,

hoffentlich ist deine Frau wieder vollkommen gesundet!
Hätte sie die Beschwerden nicht gehabt, wären wir uns ja fast über den Weg gefahren! ;)
Wir sind am 31.08.2014 bis Foca gefahren.
Einiges hab ich doch erkannt, die Piva-Staumauer haben wir aber nur von oben gesehen, hätte jetzt
keine Zufahrt gesehen, wo man die Mauer auch von unten betrachten kann!

Danke für's Hervorrufen schöner Erinnerungen, ich denke nach Montenegro muss ich jedenfalls nochmals! ;) :L

Was macht ein Kremser in Ungarn??? :D

LG

_________________
Gigl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Balkan September 2014
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 30. Oktober 2014, 19:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2011, 07:58
Beiträge: 6269
Wohnort: Kottingbrunn
Großartig, einen Teil kennen wir ja auch.

Selbe Brücken und im Durmitor im selben Lokal pause gemacht

Weiter so :L

_________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.

http://www.klausmotorreise.com

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Balkan September 2014
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 30. Oktober 2014, 20:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 5. Oktober 2012, 13:14
Beiträge: 3595
Danke für zeigen.
War noch nie in der Gegend. Könnte aber mal werden....
Gruß
Herbert aka Schippy


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de