Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Montag 21. Oktober 2019, 05:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Einmal Kleinodien und zurück!
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 5. Mai 2019, 21:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. April 2012, 12:27
Beiträge: 2345
Wohnort: Balingen
Ostern 2019 – vier wunderbar freie Tage mit wunderbar schönem Wetter! Da müssen die Prioritäten sortiert werden (Ausschlafen! Geburtstag mit Papa feiern!), aber wenn man die dann ausgeklammert hat, bleiben immer noch genügend Stunden übrig, um im näheren und weiteren Gäu wunderbare Stunden auf den Zweirädern zu verbringen:

Bild
Während wir in der Gegend rumstrolchen, wacht Fridolin brav über Haus und Garten.

Claudi speist noch fürstlich bei der Familie, wir können uns also am Karfreitag Zeit lassen, bis wir uns auf dem Heuberg treffen.

Bild
Mein Arbeitsweg führt fast immer durch Margrethausen, einer der Ortsteile von Albstadt. In der Ortsmitte thront das ehemalige Kloster, das sich stolz rühmt, das zweitälteste Gebäude in Albstadt zu sein. Und so oft bin ich schon daran vorbeigefahren mit dem Hintergedanken „da müsste man mal anhalten“ – heute nehmen wir uns die Zeit und inspizieren zumindest die eine Seite genauer. Die andere Seite und das Innere sparen wir uns fürs nächste Mal auf – man muss ja noch Ziele haben!

Bild
Das Rentnerwegle darf man übrigens auch als Noch-voll-im-Arbeitsleben-wenn-auch-auf-einem-Bein-Stehender entlang flanieren!

Bild
Auf verwinkelten kleinen Sträßchen geht es weiter zum „Käpelle“ nach Hartheim.

Dort meldet Claudi, sie sei startklar. Zum Glück führt auch der Weg von Hartheim kurvenreich zu Claudi auf den Berg. Und starten wir da gleich unsere Spätnachmittagsrunde? Nein, erst muss noch ein Stück vom leckeren Apfel-Mascarpone-Kuchen verdrückt werden.

Anschließend überlassen wir Claudi die Führung und orientieren uns grob Richtung Spaichingen/Tuttlingen – es finden sich hier genügend Kurven in den verschiedensten Radien, die alle genüsslich gefahren werden wollen.

Unser Touristen-Ziel ist der Dreifaltigkeitsberg bei Spaichingen.

Bild
Das schmale Teerband windet sich aus dem Ort in ein paar Kehren den Berg hoch und kurz vor dem Wanderparkplatz kommt schon Frankreich-Feeling auf, wie wir da so an der Felswand entlang fahren.

Bild
Die Aussicht reicht heute bis hin zu den Hegaubergen.

Bild
Auch die Vögel können hier wallfahren… oder wallfliegen…

Bild
Orientierungstischle (die schwäbische Variante der „Table d’orientation“) gibt es auch vor der Wallfahrtskirche

Bild
Luke, bin ich Dein Vater?

Bild
In der Wallfahrtskirche genießen wir die Ruhe und sind uns gewiss, dass die Spenden für die Bergkirche langfingersicher sind.

Bild
Das „Haus der Stille“ lassen wir mangels Eignung aus und besuchen stattdessen den geschmückten Osterbrunnen im Brunnenhäusle.

Und dann wallfahren wir gemütlich über bekannte Kurven wieder zurück nach Hause – nicht, ohne uns für morgen wieder zum Osterkurven verabredet zu haben!


Ostersamstag

Der Ostersamstag ist prädestiniert dafür, endlich die liegen gebliebene Gartenarbeit zu erledigen und den Baumarkt zu stürmen – oder um gepflegt eine Runde Richtung Bodensee zu drehen… Wir entscheiden uns für letzteres!

Bild
Im Wasserburger Tal entdecken wir die einheimische Version des Mount Rushmore. Doch statt „Heinrich die Knubbelnase“ heißt die Formation ganz schlicht „Der große Felsen“.

Bild
Im lieblichen Hegau ist die Natur schon um einiges weiter als auf der rauen Alb und wir genießen die sattgrünen Ausblicke.

Bild
Für ein wenig Turnen auf der Wiese ist natürlich auch Zeit!

Wir haben uns mit Claudis Freundin Pia verabredet. Die hilft brav bei der Arbeit auf einer Gartenparzelle eines befreundeten Pärchens am Fuße des Hohentwiels. Um dorthin zu finden, bekommen wir GPS Koordinaten. Zu blöd, wenn die genau in einem Autobahntunnel liegen – Sie haben Ihr Ziel erreicht!

Ja, ja – meint Claudi, der Garten liegt oberhalb des Tunnels! Dumm nur, dass GPS-Daten nicht auch noch das Stockwerk mit einbeziehen

Wir nehmen die nächste Autobahnabfahrt und mit ein wenig telefonischer Navigationshilfe finden wir auch das kleine bezaubernde Fleckchen.

Bild
Warten auf Pia – es gibt wahrlich schlechtere Orte dafür!

Bild
Seppi, der Dattweiler (eine gelungene Mischung aus tiefergelegtem Dackel und Rottweiler)

Bild
Auch auf kurzen Pranken kommt man durchs Leben

Eigentlich wollen wir lange genug bleiben, um auch Pias Mann Daniel „hallo“ zu sagen – aber der steckt im Drive-In-Baumarkt-Stau („es sind nur noch 7 Autos vor mir!“) und so lassen wir einfach Grüße da und machen uns wieder vom Acker bzw. von der Parzelle.

Bild
Die Schweiz ist unser Ziel. Für den Grenzübertritt wählen wir die schmucke Grenz-Holzbrücke bei Dissenhofen

Bild
Hab ich schon mal erwähnt, dass ich mein Navi liebe? Über kleine Straßen führt es uns ins Schweizer Hinterland. Als wir einen Bauernhof passieren, öffnet sich plötzlich der Blick auf den Rhein bzw. Bodensee. Von den Bewohnern des Hauses neugierig beobachtet, stapfen wir Touris los und fotografieren etwas, an das sie täglich gewohnt sind.

Kurz darauf erreichen wir unser Tagesziel Eschenz. Wir irren ein wenig durch den Ort und finden erst mit freundlicher Auskunft einiger Spaziergänger den Abzweig zur Insel Werd.

Bild
Die Motorräder lassen wir stehen und entern den malerischen, kleinen Holzsteg, der hinüber führt…

Bild
Es ist wieder einer dieser perfekten Momente. Und wir fragen uns, warum immer in die Ferne schweifen, wenn es doch auch in der näheren und weiteren Umgebung solche Kleinode zu entdecken gibt? Das Wasser und seine Farbschattierungen sorgen für Karibik-Atmosphäre und wir fühlen uns, als hätten wir Urlaub…

Bild
Mitten auf der Insel finden wir das Klösterle „Sankt Otmar“

Bild
Neben handzahmen niederländischen Normalo-Tulpen stechen uns die exotischen karibischen Kokosflockentulpen ins Auge.

Bild
Wir schlendern auf dem Mini-Eiland herum und genießen die Momente der Entspannung

Bild
Aquagymnastik der anderen Art!

Bild
Du weißt, dass Du in der Schweiz bist, wenn die Kühe nicht mehr lila sind.

Wir lassen uns dann auf kleinen Nebenstrecken zum Abschluss unserer Tour treiben:

Bild
Auf dem Hegaublick genießen wir den Blick auf die Alpen

Bild
Blinder Passagier… der hat sich irgendwann unbemerkt in den Tankrucksack gemogelt.


Richtung Lautertal

An einem sonnigen Ostermontag ist das Lautertal selber ein absolutes No-Go: alles, was sich bewegen kann, ist dann unterwegs: Motorräder, Cabrios, Oldtimer, Fahrradler, Wanderer…

Aber auch hier gilt: die kleinen Nebenstrecken, die mehr zum Genussfahren anregen, sind zwar frequentiert, aber alles in erträglichem Rahmen. Und wir wollen ja einfach nur unterwegs sein, die Sonne und die herrliche Landschaft genießen.

Bild
Kurz vor Zwiefalten auf der Höh …

Bild
Dank einer innerörtlichen Baustelle in Erbstetten entdecken wir das „Bänkle am Ende der Welt“

Bild
Osterhafe? Was für ein Osterhafe?

Nach einer kulinarischen Rast in Zwiefalten trennen sich unsere Wege: Chris macht sich mit der Rappelkiste auf Richtung Heilbronn, Claudi und mich zieht es mit ein paar Schlenkern wieder gen Zollernalb.

Bild
Im Warmtal legen wir wie immer eine kleine Pause ein, um an der Marienstatue unsere blumigen Grüße zu hinterlegen.

Bild
Claudis Heimweg führt sie am Kloster Beuron vorbei. Immer wieder ein beeindruckender Anblick.

Bild
Ich hingegen halte endlich mal an der Allerheiligenkirche in Kaiseringen an.

Bild
Zum Abschluss des Osterwochenendes gibt es noch eine beschauliche lauer-Frühlingsabend-Straßenlaterne-mit-Obstbaum-Komposition!

Bild
Ach ja, wer sich schon gewundert hat, dass es gar keine Bilder von Eis und Kuchen gibt… Die hatten wir natürlich auch ;-)

Bild
Und Blumen selbstverfreilich auch

_________________
It's hard to be a Rock 'n Roller!

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einmal Kleinodien und zurück!
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 5. Mai 2019, 21:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. August 2014, 11:07
Beiträge: 3567
Wohnort: 66440 Blieskastel (fast Frankreich)
Wow ! Tolle Gegend. Tolle Tour. Tolle Bilder und tolles Wetter. Danke fürs zeigen. DD DD DD

_________________
...closer to the edge...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einmal Kleinodien und zurück!
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 5. Mai 2019, 23:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 5. Oktober 2012, 15:14
Beiträge: 5584
Absolut genial!
Mit dem richtigen Blick, sieht man auch in der näheren Umgebung das was man(n) sonst nur im Urlaub sieht.
Klasse Fotos, toller Bericht.

Das schöne ist näher als man oft denkt.

Danke!

Grüßle
Herbert aka Schippy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einmal Kleinodien und zurück!
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 6. Mai 2019, 00:18 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 13:12
Beiträge: 3911
Wohnort: Esslingen am Neckar
Savethefreaks hat geschrieben:
Du weißt, dass Du in der Schweiz bist, wenn die Kühe nicht mehr lila sind.

:LoL: Was war das denn - eine rote Kuh-Statue auf der Wiese oder war die etwa lebendig und so angemalt?

DD Toller Bericht mit tollen Bildern! Die Wiesen finde ich um diese frühe Jahreszeit immer besonders schön, wenn der Löwenzahn blüht und noch nix gemäht wurde. Dieses Jahr war der Frühling ja recht früh dran damit....

_________________
Es grüßt der Hein (alias Heiner Kowalski)
http://www.kowalskifilm.de | Dem Hein seine Reiseberichte hier im Forum

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einmal Kleinodien und zurück!
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 6. Mai 2019, 03:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 1. Januar 2017, 13:21
Beiträge: 509
Wohnort: 77855 Achern
Toll! Schwaben wird unterschätzt .... :L

_________________
Meine Gefährte sind orange ... und ich bin überzeugter Endurist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einmal Kleinodien und zurück!
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 6. Mai 2019, 06:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. August 2016, 07:24
Beiträge: 507
Wohnort: bei Husum
Ich zitiere:..."Und wir fragen uns, warum immer in die Ferne schweifen, wenn es doch auch in der näheren und weiteren Umgebung solche Kleinode zu entdecken gibt?"...
Da habt ihr Süddeutschen leicht reden! :Sab:

Das ist mal wieder ein toller Bericht, mit wirklich schönen Fotos untermalt!

Irgendwann... ;)

_________________
Gruß

Chris


Meine Reiseberichte und Touren


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einmal Kleinodien und zurück!
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 6. Mai 2019, 06:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:27
Beiträge: 1672
Wohnort: Leonding, Oberösterreich
In einer schönen Gegend wohnt ihr und das Wetter optimal genutzt. Danke für's Zeigen DD

_________________
Liebe Grüße von Chris aus Oberösterreich
_______________________________________
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
(Alexander von Humboldt)

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einmal Kleinodien und zurück!
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 6. Mai 2019, 06:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 27. Dezember 2015, 22:07
Beiträge: 4449
Wohnort: 86609 Donauwörth
Typische Rudelausfahrt, dokumentiert durch die ebenso typisch schöne Bilder und locker flockig sortierte Buchstaben.... Montagmorgen versüßt.... und das, obwohl die Süßigkeiten erst am Schluss kamen... Danke Benny :Sl:

_________________
... auf Youtube
... auf Facebook


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de