Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Donnerstag 19. September 2019, 23:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Deutschlands Norden? Hat was!
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 16. Dezember 2018, 17:23 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Juni 2010, 09:09
Beiträge: 7606
Familiäre Gründe zogen mich im späten Spätherbst an den Rand des Harzes. Ein, beziehungsweise zwei Feiertage waren auch in Sicht. Hmm, weshalb nicht noch ein paar Tage ranhängen und auf Sehtour an die See fahren?
Wegen Transport einiger voluminöser Kartons fiel das 2Rad als Reiseuntersatz aus. Im praktischen SportGeräteTransporter reiste dennoch das Fahrrad mit.
Auch gut, auf direktem Weg auf der Autobahn hätte es mit dem Motorrad eh keinen Spaß gemacht.
Von Göttingen aus ist Hamburg auch nicht mehr weit, das war meine zweite Halbzeit an diesem Freitag. Die Hansestadt hat mich das letzte Mal vor rund zwei Jahrzehnten gesehen, entsprechend groß war die Vorfreude. Kleiner Wermutstropfen, ausgerechnet an diesem Wochenende weilte MoniK, die beste Stadtführerin im Süden. Schade!
Spät am Abend im Hamburger Norden im Hotel eingecheckt und auf den nächsten Tag gefreut.

Samstag; schönes Wetter, das Rad aus dem Bus entladen und schön an der Alster in Richtung City und Hafenviertel geradelt. Tolle Landschaft, schöne Häuser und aussergewöhnlich viele Jogger waren die Begleiter in Richtung Außenalster.


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Dieses Gebäude kam mir aus dem Fernsehen vertraut vor:

Bild


weiter zur Elbphilharmonie

Bild

Bild

Im Hafenviertel wurde chicker Wohnraum mit viel Glas gebaut

Bild

Bild


Hier kam die Werbung wohl zu spät ;)

Bild



Speicherstadt

Bild

Bild


Weiter am Hafen entlang zur U-434
Im Hintergrud ist die Eclipse im Dock zu sehen

Bild

Bild

Bild

Bild


am alten Fischmarkt vorbei

Bild


ein Blick nach innen

Bild


Bei uns hat es Wetterhähne auf dem Dächern, in Hamburg...

Bild

Insgesamt ein sehr schöner Tag, bei dem ich viel auf`s Auge bekommen habe. Die Lösung mit dem Radl durch die City habe ich als wiederholungswürdig abgespeichert.
Den Abend dann noch in der Pizzeria Taormina in illustrer Gesellschaft einer größeren Gruppe älterer Herrschaften verbracht, die sich mit Leib und Seele dem Segelsport verschrieben haben. Das Lokal finde ich empfehlenswert. Offensichtlich finden das die Einheimischen auch, der Schuppen war rappelvoll.

... to be continued

_________________
Bild
>meine Videos
>Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutschlands Norden? Hat was!
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 16. Dezember 2018, 18:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. August 2014, 11:07
Beiträge: 3523
Wohnort: 66440 Blieskastel (fast Frankreich)
...ach schön... DD DD DD :Ni:

_________________
...closer to the edge...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutschlands Norden? Hat was!
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 16. Dezember 2018, 18:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:27
Beiträge: 1641
Wohnort: Leonding, Oberösterreich
Ryna nicht nur MoniK, sondern auch du würdest als Stadtführer bei mir durchgehen DD Schöne Bilder aus Hamburg :Ni:

_________________
Liebe Grüße von Chris aus Oberösterreich
_______________________________________
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
(Alexander von Humboldt)

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutschlands Norden? Hat was!
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 16. Dezember 2018, 18:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 19:29
Beiträge: 7856
Wohnort: 80993 München
Hamburg - meiner Meinung nach - die einzige Weltstadt, die wir haben und immer eine Reise wert. :!:
Suuuper eingefangen :!:

_________________
maxmoto
was ist was wert


>>Meine Reisebericht<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutschlands Norden? Hat was!
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 16. Dezember 2018, 19:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. Dezember 2010, 17:58
Beiträge: 5085
Wohnort: Niederösterreich
Sehr schöne Fotos Reiner! :L

Das alles möchte ich mir auch noch anschauen, wenn ich dann "unbegrenzte" Freizeit habe! ;)


LG

_________________
Gigl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutschlands Norden? Hat was!
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 17. Dezember 2018, 00:34 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Juni 2010, 09:09
Beiträge: 7606
Sonntag; kühl, bedeckt, nicht unbedingt einladend für Outdorraktivitäten. Aber in der Hansestadt gibt es ja genügend Gebäude zu entdecken. Schon lange ganz oben auf meiner Wunschliste stand das Miniatur-Wunderland und da ging es auch zuerst hin.
Man kann viele Tage da drin verbringen und hat immer noch nicht alles gesehen, weil.... Im Wunderland geht die Zeit viel schneller vorbei.
In kurzen Abständen wechseln sich die Tage mit den Nächten ab.

Klar, fängt man bei Hamburg an. Elbphilharmonie bei Nacht

Bild


... neugierig wie es im Inneren aussieht?

Bild

Bild


AIDA bei N8

Bild


Wer wissen will, wie die Schiffe im Wasser bewegt werden, findet die Lösung beim genauen Hinschauen ;)

Bild


Schnell am Zoo vorbei

Bild


Weiterbildung in Globaler Weltbeeinflussung. Klarheit, wie das mit der Mondlandung war.

Bild

Bild


Eigener Flughafen, um die weite Welt zu erkunden. Oder Reisende aus exotischen Ländern, die nach Hamburg wollen.

Bild

Bild

Bild


Langweilig? Gut dann über`n Teich in die USA. Waghalsige Flugzeugrennen durch Canyons gibt`s bei uns ja nicht.

Bild


Zu viel gewagt

Bild


Irgendwie ist Europa doch interessanter

Bild

Bild


Es wird mehr Wert auf Bildung gelegt, auch auf dem Land

Bild


Und dann Italien... aah, bella Italia!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Parco dei Mostri

Bild

Bild


Und schwupps wieder zurück in Hamburg

Bild

Bild

Bild

Scherzle g`macht! Die letzten drei Fotos war die kleine Sony noch im Minimodus. 8-)
In Wahrheit war das schon auf der nächsten Station, Besichtigung der Elbphilharmonie. Cool, kostenloses Eintrittsticket holen, durch die Taschenkontrolle und aufwärts zur Besuchergalerie mit einer imposanten Rolltreppe.
Weiter vorne habe ich das Gebäude von der Seite geknipst. Der Besucherbereich befindet sich in der Mitte, unterhalb des Glasteils. Da kann man in luftiger Höhe auf dem Aussenbalkon einmal um das Gebäude schlendern und auf Hamburg herabschauen. Hat mir sehr gut gefallen.

Schwindelfrei? Ich nehme euch mit. Hopp, auf die Rolltreppe...

Bild

Bild

Bild

Der Tag war ganz schön anstrengend. Gelaufen bis die Schuhsohlen abgefallen sind. Den Abend dann noch in der RIO the Grillbar ausklingen lassen. Sehrsehr leckere Burger, süffisante Cocktails, freundliches Personal. Eine Location, die sich auch für einen HH-Stammtisch :Pr: anbieten würde.

So, jetzt ist`s spät. Mein Bett ruft.
.... to be continued! ;)

_________________
Bild
>meine Videos
>Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutschlands Norden? Hat was!
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 17. Dezember 2018, 08:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. August 2016, 07:24
Beiträge: 497
Wohnort: bei Husum
Jo, in HH kann man schon viel erleben!
Im Miniaturwunderland gefallen mir persönlich immer die Kleinigkeiten, wo mit bestimmten Ereignissen gespielt wird und die sich nicht sofort erschließen.
Das sind tolle Bilder! DD

_________________
Gruß

Chris


Meine Reiseberichte und Touren


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutschlands Norden? Hat was!
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 9. Januar 2019, 23:08 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Juni 2010, 09:09
Beiträge: 7606
Montag. Für den Norden hatte ich noch ein paar Tage Freizeit zurechtgelegt. Ein bisschen mehr Meerluft schnuppern könnte nicht schaden. Soll ja auch für die Lunge gut sein. Nun denn, im entrückten Alter kann man(n) durchaus auch was für die Gesundheit tun. Nein, nicht in der Apothekenumschau, über ein Restplatzportal zum halben Preis ein kleines, schnuckeliges Hotel in vorderster Wasserlinie gefunden. Dies gab dann die FahrtRichtung "Nordost" an. Lästerhafte, vornehmlich weit südlich beheimatete Zungen attestieren dem Norden ja gerne eine ausgeprägte Flach-Übersichtlichkeit, vornehmlich für Kurvenscheue SchwermetallCruiser geeignet.

Ha, weit gefehlt!

Schleswig-Holstein, in Richtung Ostseeküste erinnert die Topographie durchaus an das Elsass. Die Strecken gingen teils über kurvige, hügelige Strecken. Da hätte ich zwischendurch gerne das Volant und den Seitenhaltlosen Seniorensitz des MB gegen einen Rohrlenker und konturierter Sitzbank nebst blubberndem 1Zellergeräusch getauscht.
Sehr gut möglich, dass auch die Waldprinzessin beim nächsten Mal FahrtRichtung "Nordost" im Gepäckabteil mitschaukelt.

So gemütlich über Land braucht das Reisen seine Zeit. Auch um sich was anzuschauen, oder aktiv am Leben der Einheimischen teilzunehmen. Vollmundige Werbeanreize locken...

Bild


... nach einer Stunde auf dem zugigen Steg war immer noch kein Ausflugspott in Sicht :Mh:

Bild


Nun denn, in der Fahrzeugfreien Innenstadt von Plön locken Restaurationsbetriebe und auch die Kultur bleibt nicht auf der Strecke. Fußläufig ohne große Mühe ist beispielsweise die Nikolaikirche zu besichtigen. Sehr löblich, ohne Eintritt zu verlangen.

Bild


Weiter gen Nordost bis Tag und Weg zur Neige gehen. Stimmt, das Hotelprospekt hat nicht geschummelt; Haus direkt an der Wasserkante,

Bild


...selbst für Animation am Strand ist gesorgt.

Bild


Neuer Tag, neue Ziele, altes Wetter.
Kalifornien und Brasilien liegen am Boden. Oha, war die orangene Haartolle hier?

Bild


Dann weiter an der Küste. Merke; wenn man über U-Boote stolpert, gibt es was zu sehen.

Bild

Direkt daneben das Marine-Ehrenmal, Turm mit Aussicht. Voraussetzung, gutes Wetter. Wie man sieht, sah man nicht viel.
Vorbildlich, die Hinweistafel oben am Turm gibt Auskunft, was man sehen würde, könnte man etwas sehen. Kiel zum Beispiel würde man sehen, wenn man nicht den Regen auf sich zukommen sehen würde

Bild

Bild

Wegweiser von oben:

Bild


In die andere Richtung, der wohl kleinste Sportflugplatz der Welt:

Bild


Unter dem Regen ging es weiter in Richtung Kiel. Dem Medium "Wasser" treu bleibend ein Besuch auf dem Olympiagelände. Irgendwie fühlte ich mich dort wie Zuhause ;)

Bild

Bild

Ein Mitarbeiter des DSV gab den Tipp unbedingt auf dem Yachthafengelände im EL Mövenschiss einzukehren: https://goo.gl/maps/zHRamvZLCon
Holla, nicht nur die Kuchen sind sensationell. Dazu noch der Blick direkt auf`s Wasser... Da möchte ich im Sommer nochmal hin.


to be continued

_________________
Bild
>meine Videos
>Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de