Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Mittwoch 19. Dezember 2018, 18:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 15. August 2014, 21:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Juni 2011, 11:15
Beiträge: 3199
Wohnort: direkt an HH dran
Urlaubsalternative: Forumstreffen sukzessive

Nachdem ich schweren Herzens und nach langem Für und Wider die mit meinen Mädels geplante Sommertour nach Masuren abgesagt hatte - ich musste feststellen, dass mein Körper doch noch nicht auf der Höhe ist - überlegte ich also, was ich stattdessen unternehmen wollte und könnte. Das grobe Gerüst formte sich allmählich zu zwei Wochen Aufenthalt in der Heimat sowie einer Woche on Tour von Trier nach Wien, um das bereits seit längerem gebuchte (und nicht stornierbare) Autoreisezug-Ticket einlösen zu können. Denn: Plan B galt auch für die dritte Urlaubswoche, in der ich eigentlich mit Savethefreaks alias Benny in Slowenien unterwegs sein wollte. Eigentlich.

Einem Blick auf die Karte, wie ich meine Routen legen könnte, folgte die Überlegung, welche lieb gewonnenen Menschen ich noch treffen könnte. Eine Angewohnheit von mir, seitdem ich mehrere hundert Kilometer von Zuhause weg lebe und versuche, mehrere Fliegen mit einer Klappe zu schlagen.

Und so wurde das Urlaubsalternativprogramm zu einem sukzessiven Forumstreffen. :D

(gleich vorab: ich hab nur "geknipst", ernsthaftes Fotografieren war mir diesmal nicht so wichtig)


Forumstreffen Nr.1: TOUR D'AMIS DE LUX
Bereits am Vortag war ich in Hamburg aufgebrochen, um die übliche 630km-überwiegend-BAB-Etappe nach Trier auf zwei Tage mit wenig BAB und viel Landstrasse aufzuteilen. Eine Unterkunft am westlichen Sauerlandrand war schon gebucht und dank eines Touren-Threads im KTM-Forum fanden sich kurzfristig ein paar Sauerlandkundige, die mich auf ein paar Kilometern begleiteten bzw. als Tourguide fungierten. Dass ich am Abend des ersten Tages bereits fast die gleiche KM-Zahl wie die einfache Strecke HH-TR auf dem Tacho hatte, nahm ich mit grossen Augen und doch grinsend zur Kenntnis. Der kleine Herzog kann sooo viel Spass machen! :D

Nach dem ersten kurvenreichen Tag ging's am Sonntagmorgen früh weiter - um 10h00 begann das erste Forumstreffen an einer ESSO-Tankstelle südlich von Aachen. Linus alias Rainer hatte sich angeboten, seine Lieblingsrunde durch Luxemburg zu zeigen. Sehr gerne!

Auf nicht direktem Wege ging's durch Belgien nach Weiswampach an der belg.-lux. Grenze, wo wir gegen 12h00 auf Forumsmitglied NordCap1200 alias Patrick stiessen. Nach fröhlichem "Hallo" ging's weiter, Tourguide Linus vorneweg. Mal entspannt, mal flott, meist kurvenreich und unglaublich grün - auf jedenfall wunderschön! So würde ich die Tour bezeichnen, und dass selbst Patrick sagte, er als Luxemburger hätte vieles davon nicht gekannt, spricht für sich. Oder für den Tourguide. :L


Tourguide und Verfolgerin
Bild

Ein Luxemburger, den man noch mit unbekannten Strecken erstaunen kann.
Bild

Am Abend trudelte ich müde, aber innerlich grinsend und äusserst zufrieden nach weiteren 510km in Trier ein. Was für ein schöner Tag! Und absolut wiederholungsfähig. :L

...


Zuletzt geändert von MoniK am Freitag 15. August 2014, 23:01, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 15. August 2014, 21:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Juni 2011, 11:15
Beiträge: 3199
Wohnort: direkt an HH dran
... und siehe da:

Forumstreffen Nr. 2: TOUR D'AMIS DE LUX RELOADED
Nach zwei Wochen in Trier, in denen ich ein paar Tagestouren mit und ohne Motorrad sowie Unternehmungen mit meiner Familie und weitere Verwandschaftsbesuche gemacht hatte, sollte es weiter in Richtung Baden-Württemberg gehen. Wenn ich schon nicht mit Benny nach Slowenien fahren konnte, so wollte ich zumindest ein wenig Zeit mit ihr verbringen. Mimoto-Mädelstreffen sind was Schönes! :L

Wenige Tage vor der Weiterreise rief mich Doris an, ob sie mich zu Benny begleiten dürfte. Sehr gerne! Aufgrund der Entfernung Essen-Trier und meiner geplanten Abfahrtszeit von 9h00 schlug ich ihr vor, bereits am Vortag nach Trier zu kommen und dort zu übernachten. Ich wollte ihr entgegenfahren, so dass wir noch ein paar Kurven durch die Eifel mitnehmen könnten. So der Plan für den Samstag, über den ich auch Linus informierte, verbunden mit der Frage, ob er Zeit und Lust hätte sich uns anzuschliessen.

Hatte er - und nicht nur das. Auf seinen Vorschlag hin, die Tour de Lux zu wiederholen, kam von mir nur ein begeistertes "Ja!", Doris wurde vor vollendete Tatsachen gesetzt. :mrgreen: Und so war sie es diesmal, die sich mit Linus an der ESSO-Tankstelle traf und ich diejenige, die nach Weiswampach fuhr. Dort warte ich auf die beiden. Dass Linus dann als Überraschungsgäste Biting Cock alias Ingo und Buntspecht64 alias Kirsten im Schlepptau hatte, war für mich einer der schönsten Momente in diesem Urlaub! Eine gelungene Überraschung, an die sich ein rundum toller und unglaublich harmonischer Tag anschloss! :D


Gruppenbild mit Damen
Bild


Zwischendurch kamen wir alle noch in den Genuss eines exklusiven Vortrags über Doris' Island-Reise.

Begeisterte Vortragende
Bild

Mitgerissene Zuhörer
Bild

...


Zuletzt geändert von MoniK am Freitag 15. August 2014, 23:03, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 15. August 2014, 22:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Juni 2011, 11:15
Beiträge: 3199
Wohnort: direkt an HH dran
...

Forumstreffen Nr. 3: GIMBELHOF, fast schon ein Stammtisch-Lokal des Reiseforums ;)
Als meine Idee stand, das ARZ-Ticket ab Wien auch tatsächlich zu nutzen und auf dem Weg dorthin Benny zu besuchen, machte ich - nach einem Blick auf Karte & mögliche Route - im Forum einen entsprechenden Thread auf. Und siehe da, es gab sogar ein wenig Rückmeldung.

Dass dann letztendlich deutlich mehr Personen als die öffentlich Gemeldeten Doris und mich am Gimbelhof erwarteten, war eine grosse Überraschung und Freude zugleich. Schön war's insbesondere, stritzel alias Klaus (vom Berg) wiederzusehen, und auch Jojo endlich in natura kennenzulernen.

Das Who is Who vom Gimbelhof:
Bild

Bild

Bild

Mmmmhhh, lecker!
Bild

Futterneider!? :mrgreen:
Bild


Im weiteren Tourenverlauf machte uns das Wetter einen heftig-nassen Strich durch die Rechnung, so dass sich die Gruppe nach einer Zwangspause in Phalsbourg teilte.

Bild

Bild


Während Ryna alias Reiner mit seinen Leuten wieder gen Karlsruhe fuhr, führte Jojo uns - Doris, Glider alias Rainer und mich - noch ein wenig durch die Nordvogesen. Die Sorge ums Wetter war unbegründet, schon 5km hinter Phalsbourg waren die Strassen trocken. Im Verlauf des Tages gab's die Nässe nur noch von unten. Als wir am Abend an Schloss Ortenberg, einer wunderschönen Jugendherberge südlich von Offenburg ankamen, lagen eine prima Route via Col du Donon und ein entspannter Aufenthalt in Obernai hinter uns. Herzlichen Dank an die beiden Tourguides des Tages! :L

...


Zuletzt geändert von MoniK am Freitag 15. August 2014, 23:05, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 15. August 2014, 22:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Juni 2011, 11:15
Beiträge: 3199
Wohnort: direkt an HH dran
...

Forumstreffen Nr. 4: HEIIIDIII, HEIDIII, DEINE WELT SIND DIE BEHEERGEEE ...
Das ging mir durch den Kopf, als wir - Doris, Glider und ich - am nächsten Vormittag bei Gavia alias Armin aufschlugen. Heute fungierte ich mal als Tourguide, und nachdem wir über kurvige Strecken, durch schöne Täler hindurch und an diversen Skisprung-Schanzen im Schwarzwald vorbei waren und uns Oberkirnach näherten, war ich doch froh über Armins Wegbeschreibung mit dem Hinweis "Nicht irritieren lassen." Hier sollten noch Häuser kommen???

Da wohnen, wo andere Leute Urlaub machen. Auf dem Berg inmitten einer traumhaften Natur und unglaublichen Ruhe. Zum Abschalten und Entspannen. Das taten wir dann für eine gute Stunde, indem wir Armins Einladung auf einen Kaffee annahmen.


Ein wirklich netter Gastgeber. :L
Bild


Da wohnen, wo andere Urlaub machen ...
Bild


@Doris: ist Spency eigentlich mittlerweile im Forum angemeldet? ;)
Bild


Herzlichen Dank, Armin, nicht nur für diesen oberleckeren Milchkaffee, sondern auch für Deine Gastfreundschaft trotz angeschlagener Gesundheit! :D Ich hätte noch Stunden dort in der Sonne sitzen bleiben und die Stille geniessen können (die Handwerker habe ich einfach ausgeblendet)!

...

_________________
MoniK on tour

"Wollen Sie in ein Land eintauchen oder nur drauf rumlaufen?" (gelesen in einem Schaufenster in HH)

"Es ist der Reiz des Lebens, dass man nicht alles für selbstverständlich hält, sondern noch bereit ist sich zu wundern." (Loriot)


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 15. August 2014, 22:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Juni 2011, 11:15
Beiträge: 3199
Wohnort: direkt an HH dran
...

Forumstreffen Nr. 5: KRANKENBESUCH MIT ÜBERRASCHUNG
Von Armin aus ging's weiter ging's zu Benny, aus Zeitgründen nunmehr auf ziemlich direktem Wege. Und nach der erfolgreichen "Such&Find-Aktion" von Armins Adresse klopfte ich mir ein zweites Mal innerlich auf die Schulter, als ich auch das Haus von Bennys Eltern auf Anhieb fand.

Als dann nach dem Klingeln sich im 1. Stock ein Fenster öffnete und Perlweisswildsau alias Edi aus dem Fenster schaute, war die Freude noch grösser. Wie schön, den sieht man/frau ja sonst auch nicht so schnell!
Benny, die Arme, ans Bett gefesselte, wurde gedrückt und geherzt, während Mutter Berge von Kaffee & Kuchen, abends dann auch Wurst & Käse & mehr, auftischte. Verhungern musste hier definitiv niemand!


Grüsse vom Krankenbett
Bild


Edi juckte es dann in den Fingern: zum einen wollte er gerne mal meine Duke fahren (tja, die KTM-Leidenschaft ist gross), so dass ich ihm meinen Herzog überliess, um ihn in die Garage hinterm Haus zu fahren.


Sah gar nicht mal so schlecht aus angesichts seiner Körpergrösse. ;)
Bild


Dann musste er natürlich sein neues Spielzeug zeigen.
Bild

(Die Story, die dahinter steckt, kann er spätestens Ende September selbst erzählen ... ich sag nur "Sea to Sky" 8-) )


Artgerechte Haltung - erst schielte er lustvoll auf Mutters Garten
Bild


... dann wagte er zumindest die Abfahrt ...
Bild


... und demonstrierte letztendlich das Einparken.
Bild


Der Tag klang mit einem weiteren Island-Vortrag von Doris sowie einem einfach netten, gemütlichen Zusammensein aus. Zugegeben, ich beneidete Glider überhaupt nicht, als er sich gegen 22h00 auf die mehrstündige Heimreise machte, sondern sank wenig später müde ein Stockwerk höher ins kuschelige Bett.


Und noch ein Bilderrätsel: wem gehören diese Hände, respektive Fingernägel? :shock: ;)
Bild

...


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 15. August 2014, 22:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Juni 2011, 11:15
Beiträge: 3199
Wohnort: direkt an HH dran
...

Forumstreffen Nr. 6: SERVUS, MINGA!
Meine "Tour der Begegnungen" setzte sich am nächsten Tag fort. Tatsächlich lag meine Hauptmotivation nicht im Motorradfahren, sondern in den menschlichen Begegnungen. Maxmoto alias Michael (ja, wirklich, nicht "Max"! ;) ) und Liane sind da sicherlich eine der interessantesten Bereicherungen, und so konnten auch Gewitter und Starkregen auf der Strecke von Benny nach München die Vorfreude nicht trüben. Dass ich dann deren Anschrift in der Grossstadt ohne mich zu verfahren auf Anhieb fand - Max'ens Wegbeschreibung sei Dank! - verstärkte das Gefühl nur noch. Pitschschnass - just vor München gab's noch einen ordentlichen Regenguss - kam ich im Münchner Nordwesten an, nach einer heissen Dusche verlief der Rest des Tages dann entspannt, gemütlich und mit reichlich Wortwitz. Wie sonst?

Am nächsten Tag stand Sightseeing auf dem Programm und ich war neugierig, was sich in München so verändert hatte. Schwester & Schwager hatten in den 90er Jahren in München gelebt, witzigerweise nur wenige Meter von M&L's Wohnung entfernt. Erste - wichtige - Veränderung: zwischenzeitlich wurde eine U-Bahn-Linie eröffnet, die in der Nähe von M&L vorbeifuhr. Umständliches Umsteigen mit Bus&Bahn wie früher war somit passé, was mir als noch nicht ganz Fuss-fitten sehr recht war.

Nach einem leckeren Milchkaffee - selten habe ich einen so liebevoll zubereiteten Milchkaffee bekommen wie von/bei Max - ging's los. Motto: soweit die Füsse tragen.


München zeigt sich von seiner Schokoladenseite
Bild


Die beiden sind auch süss. :D
Bild


Der Tag war ein schöner Mix aus Tourismus, Kultur, Leckerschmecker und Seele baumeln lassen. So richtig zum geniessen, wie der ganze Aufenthalt überhaupt! Danke für Eure Zeit! :L

...


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 15. August 2014, 22:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Juni 2011, 11:15
Beiträge: 3199
Wohnort: direkt an HH dran
...

Forumstreffen Nr. 7 + Nr. 8 ... und irgendwie auch Nr. 9: EIN GENTLEMAN OHNE GLEICHEN
Nachdem feststand, dass ich mein ARZ-Ticket von Wien nach Hamburg trotz nicht stattfindender Slowenien-Tour mit Benny nutzen wollte, war klar, dass ich die Wiener Forumsfreunde auch treffen wollte. Ohne Worte war da Gigls Angebot, sich drei Tage Zeit für mich zu nehmen. Das war mir schon fast unangenehm, schliesslich hatte er auch Familie und Wochenende. Für ihn kein Thema.

Und so fuhr er mir freitags in aller Herrgottsfrühe schon entgegen - ich hatte die Nacht zuvor ganz alleine in einer hübschen Jugendherberge in Oberösterreich, ca. 250km von Wien entfernt, verbracht - um dann für einen Grossteil des Tages Tourguide zu machen. Endlich kam ich dann auch in den Genuss des im Forum des häufigeren erwähnten Bikertreffs "Kalte Kuchl" und ihren legendären, in reichlich Vanille-Sauce ertränkten, lauwarmen Topfen. Hmmm, lecker.

Ist wirklich so lecker wie er ausschaut.
Bild


Im Nachmittag lieferte Gigl mich am Hostel in der Nähe des Wiener Westbahnhofs ab. Welch ein Glück, ihn als Tourguide zu haben. Ohne ihn wäre ich hoffnungslos verloren gewesen. Ein Wirrwarr aus vielen Einbahnstrassen - das war mein erster Eindruck von Wien.

Am Abend ging's dann mit Gigl und seiner Frau Silvia zum Rathausmarkt, wo im Rahmen des jährlichen Filmfestivals eine grosse Anzahl an "Fresständen" unterschiedlichster Nationen ihre kulinarischen Spezialitäten anboten. Essen? Sehr gerne, aber was nur? Die Entscheidung fiel schwer.

Bild


Später ging's gesättigt durch den Volksgarten, an der Hofburg vorbei ...
Bild


bis zum "Graben" (Fussgängerzone und Flaniermeile zugleich), wo wir bei sommerlichen Temperaturen uns aus der Eiskarte eines dortigen Cafés bedienten. Dolce Vita in Wien.
Bild


Am nächsten Morgen stand Sightseeing per pedes auf dem Programm. Und ich weiss nun, was Mimoto im Frühjahr erlebt hat: einen mit schier unbeschreiblichem Wissen angereicherten Gigl.

Ein perfekter Tourguide! :L
Bild


Mein Lieblingsobjekt in Wien - die Ruprechtskirche, ältestes Kirche Wiens (leider verschlossen)
Bild


Kontrastprogramm mit etwas mehr Prunk: Blick vom oberen Belvedere auf den unteren Belvedere und Wien
Bild


Auch ohne Prunk schön. :mrgreen:
Bild


Gefühlte 50km zu Fuss bei gefühlten 50°C im Schatten ... aber schee war's!

...


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 15. August 2014, 22:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Juni 2011, 11:15
Beiträge: 3199
Wohnort: direkt an HH dran
...

Forumstreffen Nr. 8: Fremdsprachenunterricht
Am Abend folgte dann endlich auch die grössere "Ösi-Runde" mit vienna_wolfe alias Wolf und Klauston alias Klaus sowie ihren Partnerinnen. Nach dem ersten sauren Bier wurde es eine gemütlich-leckere Runde, auch wenn ich manchmal so meine Schwierigkeiten hatte, dem österreichischen Dialekt zu folgen (aber ich glaube, das ist nicht so aufgefallen :lol: ).


Allein zu zweit ...
Bild


... und komplett.
Bild

Schön, Euch gesehen zu haben! :L

...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de