Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Montag 21. Oktober 2019, 04:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 95 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 12  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Buben-Schotter "Ultralight" 2018
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 31. Juli 2018, 23:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 5. Oktober 2012, 15:14
Beiträge: 5584
So weiter gehts mit unserem Bericht im 3ten Teil:
Tag 5 von der Lessini Hochebene bis nach Schio und
Tag 6 von Schio nach Grigno
Beide Strecken natürlich nicht auf der kürzesten und auch nicht auf der schnellsten Route.

Ein paar Schnappschüsse des Tages:
Bild

Bild

Bild

Bild

Und hier der Link zum Sway: Buben Schotter Teil 3

Viel Spaß beim gucken und lesen

Herbert aka Schippy


Zuletzt geändert von Schippy am Mittwoch 1. August 2018, 23:27, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Buben-Schotter "Ultralight" 2018
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 1. August 2018, 08:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. April 2012, 12:27
Beiträge: 2345
Wohnort: Balingen
Supergeniale Tour: eine harmonische Truppe, der man den Spaß ansieht, tolle Landschaft und abenteuerliche Strecken.

Danke für den Gruß ans Rudel, wir haben uns sehr gefreut und herzlich gelacht :lol:

Und echt faszinierend, was für eine Abseits-der-Straße-Trüffelnase der Bernd hat :L

Toll und sehr unterhaltsam geschrieben, ich freu mich auf mehr!

_________________
It's hard to be a Rock 'n Roller!

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Buben-Schotter "Ultralight" 2018
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 1. August 2018, 10:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:27
Beiträge: 1672
Wohnort: Leonding, Oberösterreich
a für ainsam, oder sehen wie offizielle Arbeiter aus - was für Ausdrücke :lol: Ihr seid's a Wahnsinn, was für eine tolle Truppe. Nochmals Danke fürs Mitlesen und -schauen dürfen :Sl:

See you ...

_________________
Liebe Grüße von Chris aus Oberösterreich
_______________________________________
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
(Alexander von Humboldt)

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Buben-Schotter "Ultralight" 2018
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 1. August 2018, 12:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 27. Dezember 2015, 22:07
Beiträge: 4449
Wohnort: 86609 Donauwörth
Ich bin gerade erst mit dem zweiten Tag durch, muss ein kurzes Zwischenfazit los werden.

Das ist einer der kurzweiligsten, interessantesten Reiseberichte, die ich je gelesen habe.
Eure abwechselnden Kommentare und die schönen Bilder sind :Sl:
Man spürt auch, dass ihr eine tolle Truppe wart...

Abends geht's weiter mit Teil3... freue mich schon :L

Grüße Andreas

_________________
... auf Youtube
... auf Facebook


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Buben-Schotter "Ultralight" 2018
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 1. August 2018, 12:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 1. Januar 2017, 13:21
Beiträge: 509
Wohnort: 77855 Achern
Sahne - Sahne ... werde ich nachmachen, das habt Ihr davon!

Off topic: bringt es der Reifendruckwächter TYREBOY? Empfehlenswert oder Spielerei? So richtig off-road-tauglich war er ja nicht (da würde ich den auch nicht einsetzen).

Danke! //Monti

_________________
Meine Gefährte sind orange ... und ich bin überzeugter Endurist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Buben-Schotter "Ultralight" 2018
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 1. August 2018, 12:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 14. April 2012, 15:24
Beiträge: 128
Wohnort: Linnich
Danke <daf> Buben :L - sehr abwechslungsreich geschriebener Text und für mich ganz neue Perspektiven der Gegend um den Gardasee. Respekt den Dickschifffahrern für die Bewältigung teerfreien Wege DD. Weiter so - freue mich schon auf die Fortsetzung.

_________________
Schönen Gruss
Norbert

Norbert&Norbert Pyrenäen 2018


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Buben-Schotter "Ultralight" 2018
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 1. August 2018, 23:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 16. Januar 2017, 13:16
Beiträge: 131
Wohnort: Schokotown
Liebe Mimotos!
Danke für die tollen Kommentare die uns beim Weiterschreiben beflügeln. Ich zum Beispiel lege jetzt los bei Teil 4, 2. Tag.

@Benny - was haben Marc und ich geübt bis wir eine passende "Rudelpose" hatten :P
@Andreas - wow, das Kompliment treibt uns ja kollektiv die Schamesröte ins Gesicht :oops:
@Monti - Tyreboy scheint wirklich eine gute Nachrüstmöglichkeit zu sein, musst' mal deren Seite anschauen. Physikalisch irgendwie schlüssig... Herbert hat hier sicherlich Erfahrungswerte die Dir helfen.
@Lahmekuh und alle anderen :Ni:
Kleiner Teaser für Teil 5 (oder war das Teil 6?) ...... meine Versicherung hat den Kostenvoranschlag genehmigt :geek:
:kno:

_________________
Euer

Til

----------------

>Winkelfingers Geschreibsel<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Buben-Schotter "Ultralight" 2018
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 1. August 2018, 23:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 5. Oktober 2012, 15:14
Beiträge: 5584
Monti hat geschrieben:
Sahne - Sahne ... werde ich nachmachen, das habt Ihr davon!

Off topic: bringt es der Reifendruckwächter TYREBOY? Empfehlenswert oder Spielerei? So richtig off-road-tauglich war er ja nicht (da würde ich den auch nicht einsetzen).

Danke! //Monti


Ich bin mit dem Tyreboy sehr zufrieden. Die (gemächliche) Offroadtauglichkeit möchte ich dem Teil an sich nicht absprechen. (Bei Hardenduro, Schlammbädern oder Tiefsand emfiehlt es sich vielleicjt die Druckaufnehmer durch normale Ventilkappen zu ersetzen) Bei mir war nur das Problem dass der Klettverschluss mit welchem das Bedienteil auf das Cockpit geklebt war die Geländeeinlage nicht gehalten hat. Bei der Lieferung ist ein Halter für den Lenker dabei, mit diesem würde es sicher halten. Ich werde mit irgendwas für die Zukunft überlegen wie ich das Teil mit einem Angelschnur oder was ählichem sichern kann. Die Druckaufnehmer haben die Bubentour ohne Probleme mitgemacht.
Wo ich immer mal wieder am zweifeln bin ist die Temperaturanzeige. Auf der Herstellerseite ist eine Erklärung wie er angeblich die Temperatur an den Reifenflanken misst. Meist kommt es mir ziemlich plausibel vor, manchmal aber auch nicht ganz. Ich hätte lieber eine Daueranzeige des Druckes, aber ein Tastendruck genügt um diesen anzuzeigen. Die Grenze für den Alarm lässt sich aber beliebig einstellen, so sieht man dann aber sehr schnell durch einen Alarm wenn etwa nicht passt.
Die relativ großen Ventilkappen muss man schauen obs beim eigenen Motorrad ein Problem mit den Bremssätteln geben könnte, dann muss eventuell ein anderes Ventil eingebaut werden (Statt Winkelventil ein gerades) Mir ist auch wohler wenn man Metallventile verwendet. Etwas lästig ist das Druck nachfüllen, da man immer mit dem beiliegenden Schlüssel die Kontermutter öffnen muss. Aber das ist mir die Mühe wert. Schön ist auch das das Teil für mehrere Motorräder verwenden kann. EIn Wechsel ist in 5min erledigt. (Ventilkappen umschrauben) Das Gewicht der Druckaufnehmer hab ich noch nie gespürt. (auch nicht bei über 200km/h) Bei einem Reifenwechsel kan man aber sinnvollerweise gleich mit dem Aufnehmer auswuchten, oder auch einfach ein kleines Gewicht gegenüber dem Ventil selbst aufkleben.

Gruß
Herbert aka Schippy


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 95 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de