Mimoto's Reiseforum
http://www.mikemoto.de/Forum/phpBB3/

Notizen aus der Emilia Romagna
http://www.mikemoto.de/Forum/phpBB3/viewtopic.php?f=37&t=7068
Seite 6 von 7

Autor:  Andreas Wagner [ Donnerstag 2. November 2017, 18:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Notizen aus der Emilia Romagna

Hallo Bernd und Bernd,

So wie es aussieht, seid Ihr da richtig auf Eure Kosten gekommen.
Danke, dass ihr uns habt teilhaben lassen - und schon habe ich ein neues Wunschziel für 2018 DD

Grüße Andreas

Autor:  thund3rbird [ Donnerstag 2. November 2017, 18:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Notizen aus der Emilia Romagna

Danke fürs mitnehmen, B&B. Macht große Laune, auch dorthin fahren zu wollen.

Autor:  barney [ Sonntag 5. November 2017, 09:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Notizen aus der Emilia Romagna

Nachtrag: die Route vom Montag (dem Kuscheltag):

Bild20171030 Ligurien by bwolfes, auf Flickr

PS: ein Tag kommt noch :L

Autor:  barney [ Sonntag 5. November 2017, 10:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Notizen aus der Emilia Romagna

Dienstag, der 31.10.2017

Nach dem gestrigen Nebelmorgen begrüßt uns der neue Tag mit klarem Himmel und angemessenen Temperaturen (ca. 10 °C).
Gegen 09:30 fahren wir los, heute soll es westlich gehen über das Val Trebbia zum Passo Penice.

BildHWF Tag 3-0005 by bwolfes, auf Flickr
Kleines und großes Pferdchen on Tour DD

BildHWF Tag 3-0002 by bwolfes, auf Flickr
Es kurvt ohne Ende, die Entfernungsangabe ist völlig Banane, nach 2km steht das nächste Schild …

BildHWF Tag 3-0007 by bwolfes, auf Flickr

BildHWF Tag 3-0008 by bwolfes, auf Flickr
Der erste Pass des Tages.

BildHWF Tag 3-0009 by bwolfes, auf Flickr
Da das Navi unbedingt eine unbefestigte Straße fahren wollte … :Mh:

BildHWF Tag 3-0011 by bwolfes, auf Flickr
… taten wir wie uns aufgetragen wurde. :mrgreen:

Bei Perino trafen wir auf die S.S. 45 „di Val Trebbia“ und fuhren südwärts, soweit es ging auf den noch vorhandenen, kurvigen alten Streckenabschnitten und nicht auf der neumodischen Rennbahn. Leider taten sich dabei auch Hindernisse in Form von abgebrochenen Brücken auf.

BildHWF Tag 3-0013 by bwolfes, auf Flickr

BildHWF Tag 3-0012 by bwolfes, auf Flickr
Da geht leider nichts mehr … :Al:

In Bobbio drehten wir rechts ab auf die (ex S.S., nun) SP461. Wunderbar flüssige Kurven in schönster Sonne hinauf zum Passo Penice. :Sl:

BildHWF Tag 3-0045 by bwolfes, auf Flickr

Die Passhöhe selbst ist wenig aussichtsreich, so dass wir uns gleich dem Monte Penice und seiner Wallfahrtskirche zugewendet haben.

BildHWF Tag 3-0017 by bwolfes, auf Flickr

BildHWF Tag 3-0015 by bwolfes, auf Flickr

BildHWF Tag 3-0025 by bwolfes, auf Flickr

BildHWF Tag 3-0023 by bwolfes, auf Flickr

BildHWF Tag 3-0032 by bwolfes, auf Flickr

Leider ist der Monte Penice mit diversen Antennenmasten verspargelt … dafür hat es aber gutes UMTS-Netz ... ;)

BildHWF Tag 3-0024 by bwolfes, auf Flickr

BildHWF Tag 3-0036 by bwolfes, auf Flickr
Traumhafte Fernsicht

Auch der Erlöser ist dargestellt …

BildHWF Tag 3-0035 by bwolfes, auf Flickr

… wenn auch mit Dachschaden … :Ir:

BildHWF Tag 3-0038 by bwolfes, auf Flickr

BildHWF Tag 3-0041 by bwolfes, auf Flickr

Wir hingegen fuhren ohne Hindernisse weiter südwärts :Flu:

Autor:  Kurare79 [ Sonntag 5. November 2017, 12:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Notizen aus der Emilia Romagna

Traumhaftes Wetter und schöne Strecken habt ihr erwischt Bild Der Herbst bringt wunderbare Bilder hervor... und dann noch auf Mopeds in diesem unterwegs Bild

Autor:  Uwe47 [ Dienstag 7. November 2017, 19:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Notizen aus der Emilia Romagna

Servus Bernd & Bernd

Das ist schon eine schöne Gegend zum Motorrad fahren. Gerade wenn man die Straßen unterster Ordnung bevorzugt. :D
Besonders gefreut hat mich bei euren Bildern daß ich einiges wieder erkannt habe was wir heuer selbst gefahren sind. :L Wir waren allerdings etwas südliche einquartiert.

Für 2018 haben wir uns die Region vorgenommen wo ihr jetzt ward. Bei einer der geplanten Touren ist u.a. auch der Monte Penice dabei. Nur, wir wollen den nicht über den Passo P. wie ihr anfahren sondern über den Passo Scaparina. Der liegt südwestlich vom Monte P. War das vielleicht eure Abfahrt von dort oben? Rauf fahren durch den Wald da bin ich mir nicht so sicher ob das funktionieren wird.

Gruß Uwe

Autor:  pässefahrer [ Dienstag 7. November 2017, 20:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Notizen aus der Emilia Romagna

Wir sind zum Monte Penice nur auf der Teerstraße vom Passo Penice rauf- und auch wieder runtergefahren.
Leider hatten wir nicht genug Zeit, jeden abzweigenden Schotterweg zu testen. :cry:

Autor:  barney [ Mittwoch 8. November 2017, 08:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Notizen aus der Emilia Romagna

Uwe47 hat geschrieben:
.... Bei einer der geplanten Touren ist u.a. auch der Monte Penice dabei. Nur, wir wollen den nicht über den Passo P. wie ihr anfahren sondern über den Passo Scaparina. Der liegt südwestlich vom Monte P. War das vielleicht eure Abfahrt von dort oben? Rauf fahren durch den Wald da bin ich mir nicht so sicher ob das funktionieren wird.

Hallo Uwe,
den Abzweig haben wir sehr wohl wahrgenommen und auch kurz innegehalten. :Mh:
Der Weg war am Abzweig autobreit, wie man auf GM sehen kann führt er über einen Bauernhof zum Gipfel. Auch gipfelseitig ist der Weg schön zu erkennen, aber auch eindeutig als Wanderweg markiert ;)
Aber wie Bernd schon bemerkte, um alle erkundenswerten Wege abzufahren fehlte uns etwas die Zeit und bei einigen Naturstraßen wäre auch ein leichteres Fahrzeug angeraten :AlSw:
Ciao Bernd

Seite 6 von 7 Alle Zeiten sind UTC
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/