Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Samstag 25. November 2017, 11:31

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 8. Mai 2017, 05:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 30. November 2010, 12:38
Beiträge: 1380
Wohnort: Schweiz
Hallo Michael

Was für ein Pech, aber ich bin sicher Du wirst dafür belohnt und die Albanientour wird ohne Probleme zur Genuss Reise
für Dich. DD DD DD

_________________
Gruss aus der Schweiz

Bruno


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 8. Mai 2017, 05:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 5. Oktober 2012, 13:14
Beiträge: 3556
Na da bin ich mal auf die Fortsetzung gespannt. Hoffe da kommen wenigstens keine gefährlichen Momente mehr...
:AlSw:


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 8. Mai 2017, 06:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 24. Januar 2014, 14:33
Beiträge: 1240
Wohnort: Thurgau
Da muss man seinen fahrbaren Untersatz schon echt moegen um den nach so einer Odysee nicht abstossen zu wollen :L :L

_________________
Schönen Gruß Tom

Es gibt keinen Weg zum Frieden, Frieden ist der Weg.

TomK's Sammlung


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 8. Mai 2017, 06:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 16. August 2012, 08:11
Beiträge: 1314
Wohnort: PE
Moin Michael,

da hast du ja auf der "Jungfernfahrt" so einiges erleben müssen. Du nimmst es mit Humor - so konnten wir es lesen - und Gelassenheit, du machst es GOLDRICHTIG :Sl:

Da nun alle Macken an dem Gespann getilgt sind, kann ja auf der Balkan-Tour nichts mehr passieren :No:

Der Tank fasst über 60 Ltr. :Ju: ... und ich mache mir Gedanken wegen der kurzen Reichweite meiner Beta :o

_________________
___________________________
Gruß aus dem niederen Sachsen
Michael Bild


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 8. Mai 2017, 06:32 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 07:11
Beiträge: 12184
Wohnort: Idar-Oberstein
Hallo Michael,

2005, ist es nicht erschrecken wie die Zeit vergeht und wie es einem die Kinder zeigen.... :L

ich stell mir das gerade vor angeschoben zu werden und dann ohne Kupplung Heim zu fahren mit der Absicht nicht mehr anhalten zu müssen/dürfen,
dabei, umfallen könntest ja nicht damit, das war ne Nummer die Willensstärke erfordert aber gleich 2 rote Ampeln....
Ich geh mal davon aus das die Heimroute im Kopf möglichst wenig an Kreuzungen geplant wurde, das waren dann vermutlich
Sinn befreite Dorfampeln oder Baustellen in Bus länge, kannst zwar nicht umfallen ist aber doch so breit wie ein Auto. :Trost:


Dann hoffe ich mal das alle Schwachstellen nun erkannt sind und das dieses schöne Gespann weitere Jahre seinen Dienst klaglos erledigt.

Viele Grüße

_________________
Michael /mimoto

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Bild

|| >>Meine Reiseberichte<< || >>onTour Technik<< || >>Herbst im Herz<< || >>Trans Pyrenäa<< || >>YouTube Kanal<< || >>Vimeo Kanal<< ||


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 8. Mai 2017, 06:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 21. Juni 2014, 07:12
Beiträge: 693
Wohnort: 77749 Hohberg zwischen Lahr und Offenburg
Doris hat geschrieben:
[i]

Dann hast Du ja jetzt alle Pannen gehabt,
alles repariert und getauscht,
was soll da bei der Albanien-tour noch passieren?


Da kommt schon noch was - warte es ab :Sab: :Kn:

Grüßle Michael


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 8. Mai 2017, 07:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 21. Juni 2014, 07:12
Beiträge: 693
Wohnort: 77749 Hohberg zwischen Lahr und Offenburg
Mimoto hat geschrieben:
Hallo Michael,

2005, ist es nicht erschrecken wie die Zeit vergeht und wie es einem die Kinder zeigen.... :L

ich stell mir das gerade vor angeschoben zu werden und dann ohne Kupplung Heim zu fahren mit der Absicht nicht mehr anhalten zu müssen/dürfen,
dabei, umfallen könntest ja nicht damit, das war ne Nummer die Willensstärke erfordert aber gleich 2 rote Ampeln....
Ich geh mal davon aus das die Heimroute im Kopf möglichst wenig an Kreuzungen geplant wurde, das waren dann vermutlich
Sinn befreite Dorfampeln oder Baustellen in Bus länge, kannst zwar nicht umfallen ist aber doch so breit wie ein Auto. :Trost:


Dann hoffe ich mal das alle Schwachstellen nun erkannt sind und das dieses schöne Gespann weitere Jahre seinen Dienst klaglos erledigt.

Viele Grüße



Hallo Micha,

naja - erschreckend find ich es jetzt grad nicht wenn die Kinder größer werden - vor allem, wie in diesem Fall, wenn der "Kleine" inzwischen 1,85m groß und knapp 100kg leicht mit Dir das Hobby teilt. Der "Kleine" , also unser Marcel, ist übrigens zu einem großen Teil dafür verantwortlich, daß die Guzzi wieder auf die Füße gekommen ist. Auch momentan schrauben wir gemeinsam an einem neuen Projekt : Guzzi Custom SP. Meine alte Unfallmaschine hat ihm technisch so gut gefallen ( ca. 100 PS, verhältnismäßig leicht ( für ne Guzzi ), Motor leicht modifiziert, leichte Schwungscheibe, große, offene, 40er DelOrto Vergaser und sie brüllt wie ein junger Löwe in der Savanne :Sp: ), daß er sie auch optisch nach seinen Vorstellungen umbauen möchte. Ungefähr so soll das dann aussehen :
Dateianhang:
comp_Moto-Guzzi-Le-Mans-Motorcycle.-1.jpg
comp_Moto-Guzzi-Le-Mans-Motorcycle.-1.jpg [ 155.73 KiB | 410-mal betrachtet ]


Zur Rückfahrt ohne Kupplung : Du hast natürlich Recht. Autobahn war fast frei, nur 1 Stau - der hat aber gereicht. Und die Ampeln waren übersichtlich und ohne Fotoapparat :No: Und es war tatsächlich ein Trost nicht umfallen zu können.

Inzwischen sollte eigentlich auch alles ( ? ) instandgesetzt sein und das große Abenteuer kann kommen. Aber bei den Mitstreitern ist mir nicht Bange...

Gruß Michael


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 8. Mai 2017, 07:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. November 2012, 11:29
Beiträge: 2189
Wohnort: schönste Stadt Ostfrieslands
... so wie ich mich kenne, hätte ich das Gespann den nächstmöglichen Abhang hinunterrollen lassen und mir ein Taxi gerufen. Es wäre zwar schade um das "Schätzchen", aber bei mir muss ein Fahrzeug (immer) funktionieren. Speziell die älteren Guzzi gefallen mir, gekauft habe ich mir nie eine weil ich nicht der große Bastler/Aufbereiter und zu ungeduldig bin. Gleiches gilt aber auch für andere "ältere Schätze" auf zwei oder vier Rädern.

Ich beneide den Michael (tornante) für seine Geduld, Ruhe und Ausdauer und bin gespannt wie es weiter geht! Das suboptimale Wetter hätte mir den Rest gegeben. Da hätten wahrscheinlich nicht mal Max seine Kalauer geholfen, einige passende Getränke eher. :L :L :L

_________________
VG
Bernd - qtreiber (AUR)

Bild
... irgendwann kriege ich euch alle ...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de