Mimoto's Reiseforum
http://www.mikemoto.de/Forum/phpBB3/

Ligurien und drumrum
http://www.mikemoto.de/Forum/phpBB3/viewtopic.php?f=37&t=6081
Seite 3 von 3

Autor:  Frido [ Freitag 21. April 2017, 10:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ligurien und drumrum

Hallo Florian,

2014 standen wir gegen 20 Uhr wochentags vor dem verschlossenem Tunnel. Der war so verrammelt, dass wir gar nicht erst versucht haben Barrieren zu öffnen, die Sperrung ist wohl ernst gemeint. ;)

Glücklicherweise war es damals noch möglich die alte Serpentinenstrecke zu befahren, mit einem suboptimal eingestellten 35 Watt-"Scheinwerfer" :lol: bei Dunkelheit und Regen eine interessante Erfahrung. :D Als wir auf der Nordseite am Tunnelanfang auf die Hauptstrasse trafen standen 4-5 italienische Autos vor der roten Ampel, keine Ahnung was die da wollten?

Im September 2015 war die alte Serpentinenstrecke unten dicht, 2016 haben wir nicht geguckt, von der Hauptstrasse aus, sah es aber immer noch gesperrt aus.

Alle Fahrzeuge mussten vor der roten Ampel warten, da gab es keine Ausnahmen.

Von Casterino aus führt auch eine Schotterstrecke durch den Wald zum B.d.P., vor allem hoch ist die spassig - für leichte Enduros. :P
Im letzten Jahr sind wir die mal runter gefahren, kurz vor Casterino überholten wir ein paar österreichische Reiseenduros. Da ich das Schlusslicht war hielt ich kurz beim Ösi- Nachzügler an, der gestoppt hatte um uns passieren zu lassen, unglücklich über die kleine Pause erschien er mir nicht. Als ich ihm sagte, dass das eine Sackgasse sei und er den Weg gleich wieder nach oben fahren müsse, habe ich einen Hauch Verzweifelung in seinen Augen gesehen. Ich habe ihn aber sofort über meinen kleinen Spass aufgeklärt und gesagt, dass es bald auf die Hauptstrasse geht. :mrgreen:

Gruß
Frido

Autor:  FloMZ74 [ Freitag 21. April 2017, 10:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ligurien und drumrum

Hallo Frido,
Du bist ja in Sadist :-))) Ich gehe mal davon aus, daß Deine damalige Sperrung wohl außergewöhnlich war, denn ich bin m. E. damals, aus Ligurien kommend, nach 20 Uhr durch den Tunnel gefahren. Wie schon gesagt, ich werde mich dieses Jahr Mal genau über die Öffnungszeiten informieren. Ich habe aber im Internet gelesen, daß es dieses Jahr wohl zusätzliche, mehrtägige Sperrungen wegen Bauarbeiten am alten Tunnel geben soll.
Gruß, Florian

Autor:  Frido [ Freitag 21. April 2017, 11:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ligurien und drumrum

Hallo Florian,

Sadist? Siehst du völlig falsch, er hat sich doch gefreut, dass es keine Sackgasse ist. ;)

Zumindest 2014 stand da ein Schild mit den Öffnungszeiten, danach habe ich nicht mehr darauf geachtet weil ich ja sicher war die zu kennen. Wenn du aber andere Erkenntnisse hast - :Mh: ?

Die Frage sollte sich im Internet aber klären lassen.

Gruß
Frido

Autor:  FloMZ74 [ Freitag 21. April 2017, 13:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ligurien und drumrum

Hallo Frido,
leider finde ich im Internet nichts wirklich Erhellendes; vielleicht schreibe ich entweder die Kommune Limone Piemonte oder auf der frz. Seite die Kommune von Tende mal per Mail an; die sollten es ja eigentlich wissen...
Gruß, Florian

Autor:  Frido [ Freitag 21. April 2017, 14:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ligurien und drumrum

Da du das vmtl. auf Italienisch oder Französisch machen wirst beneide ich dich um deine Sprachkenntnisse, meine reichen nur zum organisieren von Verpflegung und Unterkunft. ;)

Seite 3 von 3 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/