Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Sonntag 19. November 2017, 19:59

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 17. Oktober 2017, 17:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 30. September 2013, 17:10
Beiträge: 233
Wohnort: Goslar
Wie man aus den anderen Berichten ja entnehmen konnte, scheint ein großer Teil der Forumsmitglieder im September in der Gegend um Bardonecchia und im westlichen Alpenbereich und weiter unterwegs gewesen zu sein :L
Ich war auch in der Woche vom 11.09. bis 18.09. in der genannten Gegend unterwegs. ;)

Tag 1 (11.09.2017)

Die Anfahrt wurde auf eigenen zwei Rädern erledigt. So richtig begann dann diese Woche mit der Abfahrt morgens in Iseo.
Von hier ging es morgens gleich los auf dem kürzestem Weg zum Campingplatz Gran Bosco in Salbertrand.
Bild

Die PoEbene von Mailand nach Turin ist ja nun wirklich nicht das highlight und wurde deshalb über die Autostrada überbrückt.
Nach der Ankunft erstmal die Wohnung einrichten und sich nen Überblick verschaffen.
Bild

Nachdem das Zelt aufgebaut war und der Tag ja noch nicht am Ende war, ging es nach dem ich ein paar liter Sprit in Bardonecchia gefasst hatte gleich erstmal über die "Skipiste" rauf zum Jafferau.
Bild

Oben Pfiff so ein Wind das der Aufenthalt dort recht kurz ausfiel. Aber die Aussicht war mal wieder Fantastisch DD Ausserdem musste ich ja noch in Oulx ein wenig einkaufen.
Bild

Runter ging es über den Weg nach Savoulx. Relativ gut zu fahren und an diesem Abend ohne jeglichen Verkehr.
Bild

Nachdem die Vorräte für die nächsten Tage aufgefüllt waren, ging es zurück zum CP und der Tag ging bei dem ein oder anderen Bierchen zu Ende.
(wird fortgesetzt ;) )

_________________
Benjamin Franklin meinte: "Viele Menschen sterben mit 25, aber werden erst mit 75 beerdigt."
Du hast Träume? Gut! Das heißt, du lebst noch. Aber Träume sind nicht zum Träumen da, sondern zum Leben.
Morgen ist der zweitbeste Tag, um deine Träume zu verwirklichen. Der beste ist heute.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Oktober 2017, 06:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 20. Mai 2015, 06:16
Beiträge: 441
Wohnort: Hattingen
Uih da bist Du also alleine! mit dem dicken :Kus: die Piste raufgefahren.

Ich möchte da auch noch rauf :Ni:

Anreise alles über Dosenbahn?

_________________
Tabea

It´s not the speed that kills. It´s the sudden stop!


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Oktober 2017, 06:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 17:31
Beiträge: 674
Wohnort: Holzkirchen
Moin Arne,
ein sehr schöner Einstieg ins Endurado, ich freue mich auf die Fortsetzung(en) <daf>

Ciao Bernd

_________________
Jeder darf sagen was er denkt, vorausgesetzt er hat vorher gedacht.

Guckstdu barneys Abwege


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Oktober 2017, 08:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 30. September 2013, 17:10
Beiträge: 233
Wohnort: Goslar
Tabbi hat geschrieben:
Uih da bist Du also alleine! mit dem dicken :Kus: die Piste raufgefahren.

Ich möchte da auch noch rauf :Ni:

Anreise alles über Dosenbahn?


Hallo Tabbi, den Jafferau bin ich alleine über die Skipiste rauf. Ging eigentlich recht einfach ist halt der kürzeste und schnellste Weg ;) Geht mit dem :Kus: aber ohne Probleme. Und ich musste ja noch einkaufen... :D
Die Anreise wurde teils auf der Dosenbahn (Faktor Zeit) und Landstraße absolviert. Es gab aber vorher noch einen 4 tägigen Zwischenstopp in Nauders.

VG Arne

_________________
Benjamin Franklin meinte: "Viele Menschen sterben mit 25, aber werden erst mit 75 beerdigt."
Du hast Träume? Gut! Das heißt, du lebst noch. Aber Träume sind nicht zum Träumen da, sondern zum Leben.
Morgen ist der zweitbeste Tag, um deine Träume zu verwirklichen. Der beste ist heute.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Oktober 2017, 08:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 17:29
Beiträge: 5614
Wohnort: 80993 München
Muss eine wunderschöne Woche gewesen sein - bei dem Traumwetter!
Der Jafferau, obwohl es ein Fort ist, hat der Blick von da oben schon was gigantisch, schönes, friedliches an sich.
Der Gran Bosco - manchnmal glaubt man in einem Fahrerlager zu sein.
So oft ich in der Gegend war - es war immer ein Erlebnis.
Ich hoffe, Dir geht's genauso.

_________________
maxmoto
was ist was wert


>>Meine Reisebericht<<


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Oktober 2017, 14:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 30. September 2013, 17:10
Beiträge: 233
Wohnort: Goslar
maxmoto hat geschrieben:
Muss eine wunderschöne Woche gewesen sein - bei dem Traumwetter!
Der Jafferau, obwohl es ein Fort ist, hat der Blick von da oben schon was gigantisch, schönes, friedliches an sich.
Der Gran Bosco - manchnmal glaubt man in einem Fahrerlager zu sein.
So oft ich in der Gegend war - es war immer ein Erlebnis.
Ich hoffe, Dir geht's genauso.


Der Fahrerlagereindruck täuschte nicht :D Es waren gerade etliche vor Ort die Die Hard Alpi das WE vorher gefahren sind. Es war ganz gut was los...
Ansonsonten Max 100% Zustimmung zu deinen anderen Anmerkungen :L

_________________
Benjamin Franklin meinte: "Viele Menschen sterben mit 25, aber werden erst mit 75 beerdigt."
Du hast Träume? Gut! Das heißt, du lebst noch. Aber Träume sind nicht zum Träumen da, sondern zum Leben.
Morgen ist der zweitbeste Tag, um deine Träume zu verwirklichen. Der beste ist heute.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Oktober 2017, 14:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 30. September 2013, 17:10
Beiträge: 233
Wohnort: Goslar
Und weiter geht´s mit Tag 2 (12.09.2017)

Nach dem morgendlichen Kaffee und ein paar netten Gesprächen mit einigen anderen Anwesenden auf dem Platz wollte ich es heute mal gemütlich angehen und habe mich für eine kleine Runde über die Assietta und zum Lago Nero entschieden.
Die Auffahrt zum Colle Finestre im Wald hat schon was besonderes. Die vielen engen Kehren im relativ dichtem Wald sind schon echt schön :Sab:
Bild
Bild

Oben auf dem Finestre der Blick runter nach Susa ist auch immer wieder Sehenswert.

Bild

Die Fahrt über die Assietta gehört eigentlich immer dazu. Am diesem Tag war es sehr entspannt, da in meine Richtung nur 2 Motorräder zur gleichen Zeit mit unterwegs waren und auch der Gegenverkehr nahezu komplett ausfiel. :)
Bild
Die Pausen konnte man dann bei bestem Wetter und toller Sicht dann auch entsprechend genießen. Auf Abstecher habe ich lieber verzichtet, da mitten am Tag die Gefahr erwischt zu werden mir doch noch zu hoch erschien.
Bild
wie schon erwähnt die Aussicht ist schon klasse
Bild

Und man konnte dann schön entspannt vor sich hin rollern 8-)
Bild

Nachdem ich mich entschieden hatte nach Sestriere herunterzufahren und nach dem obligatorischen Café machte ich mich auf den Weg zum Lago Nero.
Bild
Die Auffahrt zum Lago Nero ist landschaftlich echt schön und nicht wirklich anspruchsvoll.
Oben angekommen eröffnet sich eine traumhaft schöne Landschaft die zum verweilen einlädt, ganz besonders wenn außer uns keiner hier ist.
Bild

Weiter ging es dann in Richtung Colle Bercia und vorher noch ein Abstecher zum Lago di Sette Colori.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Es ist dort schon eine sehenswerte Kulisse und man könnte hier eigentlich länger verweilen. Aber ich hatte noch ein paar Besorgungen in Briancon zu erledigen. Also weiter wieder runter ins Tal und über den Montgenevre nach Briancon. Danach ging es über den Echelle zurück zum CP um den Tag würdig zu beenden.
Fazit Tag 2: Ich war selten so entspannt und langsam unterwegs wie heute. Habe viele Pausen gemacht und mir einfach nur die Gegend angeschaut und alles genossen DD Das nenne ich Urlaub. Einfach runterkommen und entspannen.
So kann´s weitergehen. Wird´s auch.... ;)

_________________
Benjamin Franklin meinte: "Viele Menschen sterben mit 25, aber werden erst mit 75 beerdigt."
Du hast Träume? Gut! Das heißt, du lebst noch. Aber Träume sind nicht zum Träumen da, sondern zum Leben.
Morgen ist der zweitbeste Tag, um deine Träume zu verwirklichen. Der beste ist heute.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 20. Oktober 2017, 06:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 17:31
Beiträge: 674
Wohnort: Holzkirchen
neo71 hat geschrieben:
Fazit Tag 2: Ich war selten so entspannt und langsam unterwegs wie heute. Habe viele Pausen gemacht und mir einfach nur die Gegend angeschaut und alles genossen DD Das nenne ich Urlaub. Einfach runterkommen und entspannen.
So kann´s weitergehen. Wird´s auch.... ;)

Moin Arne,
auch auf die Gefahr mich zu wiederholen: wunderbare Impressionen aus einer wunderbaren Gegend. DD
Und so schön das Reisen und das Teilen der Eindrücke in (kleinen) Gruppen ist, so sehr genieße ich auch das alleinige, meditative Gleiten durch die Landschaft, das Pausieren wann und wo immer man mag, oder auch die eine oder andere kleine persönliche Herausforderung - dann ohne Zeugen wenn es nicht so ganz klappt ;) ;)
Ich freue mich auf die Fortsetzung(en) :L :L
Ciao Bernd

_________________
Jeder darf sagen was er denkt, vorausgesetzt er hat vorher gedacht.

Guckstdu barneys Abwege


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de