Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Donnerstag 23. November 2017, 00:03

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 9. September 2017, 20:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. November 2012, 11:29
Beiträge: 2189
Wohnort: schönste Stadt Ostfrieslands
Moin,

da ich in einem anderen Forum einen Bericht über das 'Mimoto-Schottern' im Piemont angefangen habe, stelle ich diesen auch hier mit zusätzlichen Bildern und Informationen (z. B. Usernamen) ein.

Angefangen hat es damit, dass Andreas Wagner vor längerer Zeit den Beitrag Westalpen_September_2017 gestartet hat.

Letztendlich waren neben Andreas, sein (netter) Kumpel Thomas und die Mimotos Walle, Johann, Martin-elsterracer, Werner-München, Manfred-bouncers und als Überraschungsgast Tabea-Tabbi dabei.




...
Mit einigen Mimotos ging es Richtung Piemont zum (überwiegend) Schottern. Hier aus der schönsten Stadt Ostfrieslands war Johann mit seiner 690er KTM dabei, die sich den Platz neben meiner rassigen Gelben im Viano teilte.

Bild




Die Gelbe wurde mit TKC80-Reifen bestückt:

Bild




Abfahrt war am Sonntag, 03.09. um 8:30 Uhr. In der Nähe des Genfer Sees legten wir eine Zwischenübernachtung ein. Unterwegs trafen wir Walle, der mit seinem Transporter aus dem Allgäu geflogen kam.


Am Montag, 04.09. kamen wir gegen Mittag im Hotel_San_Giorgio_in_Sauze dOulx an. Die Mopeds wurden ausgeladen und ab ging es nach Bardonecchia wo wir auf fünf weitere, bereits einen Tag früher angereiste, Schotterfahrer trafen: Andreas, Thomas, Martin, Werner und Manfred. Diese hatten am Vormittag den Jafferau gefahren und nun ging es mit acht Mopeds den Sommeiller hoch.
Den Sommeiller hatte ich vor einigen Jahren bis auf die letzten paar Meter mit meiner R1200R befahren, aber so viel Verkehr wie heute hatte damals nicht und auch nicht erwartet. Ehrlich gesagt, mir war dort zu viel 'los'. Neben meiner seit Jahren angedachten Pommesbude auf der Assietta denke ich über eine Nebenstelle auf dem Sommeiller nach. Gleichzeitig werde ich dort einen Staubsauger und einen Lärmschlucker installieren. Schade um die Natur, Tiere und ruhigen Wanderer. Die überall im Piemont zu lesenden Anmerkungen wie z. B. "Offroad Go Home" kann ich teilweise nachvollziehen (die Aussagen). Das ist aber eine andere 'Baustelle' und möchte dies hier nicht diskutieren!

Ein paar Bilder:

Bild





Erste Reparaturarbeiten erforderte ein sich (auf-)lösendes Topcase auf der 690er von Johann:

Bild




Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Da ich wenig Lust hatte (wieder) viel Staub zu schlucken, startete ich als erster mein Moped und rollte runter zu einem Lokal. Johann folgte mir mit etwas (Staub-)Abstand.
Kurz vor der Runterfahrt wurde das verloren gegangene Topcase erneut montiert ... dieses Thema hatte sich dann unten komplett erledigt. Johann deponierte dieses Teil direkt neben den an der Straße stehenden Müllcontainern. Ich überlegte kurz dies auf einem Bild zu dokumentieren um eine Umfrage zu starten welches Teil der Müllcontainer und welches das Topcase ist.

Irgendwann kam der Rest der Truppe ebenfalls unten an und nach einem Erfrischungsgetränk machten wir uns auf den Heimweg. Fünf Mimotos übernachteten im Hotel und drei auf dem Campingplatz Gran Bosco in/bei Salbertrand.

Walle hatte leider das Pech, dass die Bremsscheibe seiner Beta nach einem kleinen Umkipper so krumm war, dass diese für die nächsten Tage ausfiel (siehe Bericht Andreas). Italienisches Gelump. ;)


Zum Abendessen trafen wir uns alle im Hotel San Giorgio.

Es wurde mit Händen und Füßen gesprochen.
Bild
vl: Andreas, Walle, Thomas, Martin




Dass ich das erlebe ... Tabbi beißt sich auf die Lippe und schweigt. ;) ;) ;)
Bild
vl: Tabbi, Johann, Werner




Kurz zu den TKC80 auf meiner Gelben: Anfänglich hatte ich mit diesen Reifen auf der Straße mächtige Rutscher, sowohl vorne als auch hinten. Dies lag sicherlich auch daran, dass ich diese praktisch im Neuzustand auf annähernd 100% fuhr. Bei jedem Herausbeschleunigen aus Kurven/Kehren schmierte der Hinterreifen, allerdings gut kontrollierbar. Mit zunehmender KM-Leistung wurde der Straßengripp besser, aber Hinterradrutscher gab es immer wieder bzw. konnte ich Reproduzieren. Auch jetzt, nach runden 800 Km noch. Im Gelände hat der TKC80 ggü. dem bisher genutzten K60-Scout klare Vorteile. Weitere Vergleiche habe ich als Offroadnovize nicht.

ff

_________________
VG
Bernd - qtreiber (AUR)

Bild
... irgendwann kriege ich euch alle ...


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 9. September 2017, 21:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. November 2012, 11:29
Beiträge: 2189
Wohnort: schönste Stadt Ostfrieslands
Dienstag starteten wir mit neun Mopeds zum Mulattiera. Der Einstieg erfolgte im Ort Beaulard. Um 'ganz oben' hinzukommen, musste eine schmale, etwas steile Strecke befahren werden. Anlehnungsbedürftig wie ich nun mal bin, nutzte ich die Bergwand für eine kurze Pause. Danach ging es auf die 'Aussichtsplattform'.

Erstaunlich, wie weit Tabbi mit ihrem Dickschiff auf dem Mulattiera mitgefahren ist. Hochachtung, vor allem was sie insgesamt den Jungs auf unbefestigten Wegen gezeigt hat! :Sl:


Einige Bilder:

Bild


Bild


Bild
unser Werner ... da war die (seine) Welt noch in Ordnung (Stichwort 'Konditionstraining' - s. u.). ;)


Bild


Bild


Bild




oben angekommen:
Bild


Bild


Bild


Bild



Einige parkten unten vor dem letzten, kurzen Anstieg und nutzen die Zeit für einige Spielchen. U. a.: wie lange benötigt mein Moped vom Seitenständer kippend bis zum Boden - oder - wer findet meinen weggeflogenen Rucksack - oder - welche Schäden hat mein Helm wenn er vom Moped runter fällt? :L :L :L


Konditionstraining beim Rucksack einsammeln.
Bild



Auf der Runterfahrt verlor meine Gelbe ihr Nummernschild, der 'Plastikrahmen' hatte eine Bruch. Nach einigem Suchen zeigte sich, welche guten Augen der Thomas hat. Gefunden ... und anschließend mit Tape gesichert.

Ebenso schwächelte zum wiederholten Male mein GPS-Halter auf Offroadstrecken. Eigenbauhalter Edition 4.1.2 wurde gebastelt (neu = Kabelbinder statt nur Tape:
Bild





Anschließend, zur Erholung, fuhren wir weiter Richtung Lago_Nero, Col-de-Gimont und Lago-di-Sette.

Nach einer letzten Getränkepause fuhren wir wieder zurück zum Hotel bzw. Campingplatz. Einen etwas anstrengenden aber schönen und interessanten Tag ließen wir am Abend bei einem Glas (oder waren es einige Flaschen?) Rotwein ausklingen.


Bild


Bild


ff

_________________
VG
Bernd - qtreiber (AUR)

Bild
... irgendwann kriege ich euch alle ...


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 9. September 2017, 21:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 18. Februar 2016, 20:34
Beiträge: 130
:L vielen Dank für die tollen Bilder und fürs Mitnehmen DD :Sab:
Freue mich auf die Fortsetzung :Ju:

Beste Grüße
Kitebiker/ Jörg

_________________
The older the boys, the bigger their toys! :-)

Mein Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCeDqC2 ... iq0sKfqOJQ


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 9. September 2017, 21:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 27. Dezember 2015, 20:07
Beiträge: 1835
Wohnort: 86609 Donauwörth
Schön ge- und beschrieben Bernd, gerne weiter so DD

_________________
Andreas

... auf Youtube
... auf Facebook


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 10. September 2017, 07:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 1. April 2013, 15:42
Beiträge: 44
Wohnort: Aurich
Ja der Bernd, der hat es drauf! Klasse! :L


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 10. September 2017, 08:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 7. Oktober 2016, 07:05
Beiträge: 30
qtreiber hat geschrieben:
Einige parkten unten vor dem letzten, kurzen Anstieg und nutzen die Zeit für einige Spielchen. U. a.: wie lange benötigt mein Moped vom Seitenständer kippend bis zum Boden - oder - wer findet meinen weggeflogenen Rucksack - oder - welche Schäden hat mein Helm wenn er vom Moped runter fällt? :L :L :L


Ich habe die Antworten vergessen.

_________________
Gruß Werner
---------------
Schiebe nicht zuviel auf die lange Bank, sie könnte kürzer sein als du denkst!


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 10. September 2017, 08:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. November 2012, 11:29
Beiträge: 2189
Wohnort: schönste Stadt Ostfrieslands
Werner_München hat geschrieben:
Ich habe die Antworten vergessen.

passiert mir auch; im Alter. :L

_________________
VG
Bernd - qtreiber (AUR)

Bild
... irgendwann kriege ich euch alle ...


Zuletzt geändert von qtreiber am Sonntag 10. September 2017, 08:36, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 10. September 2017, 08:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. Mai 2015, 12:26
Beiträge: 289
Jetzt kommen die Berichte aber im Minutentakt. Bin immer noch dabei meine elektronischen und digitalen Habseligkeiten zu sortieren. :oops:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de