Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Samstag 23. Juni 2018, 02:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 1. Januar 2018, 23:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. Mai 2015, 14:26
Beiträge: 369
Eine Unternehmung mal was ohne fahrbaren Untersatz. :D
Letztes Jahr im August war es endlich soweit. Nachdem ich zweimal final kurz vor dem Ziel gescheitert bin, konnte ich diesmal mein Vorhaben verwirklichen.
Ich weiß nicht mehr wo ich mir diesen Spleen reingezogen habe, aber es hat mich nicht mehr losgelassen. :Hilf:
Auf YouTube habe ich alles zu dem Thema angeguckt und dabei Hummeln im Hintern gehabt. Kurzentschlossen habe ich mir eine Kletterausrüstung gekauft und die Sache in Angriff genommen. :Ni:
Da ich aber keinen blassen Dunst hatte wie lange sowas dauert, bin ich die Tour irgendwie immer Zeitlich zu knapp angegangen und nicht am Unvermögen gescheitert, sondern an der Zeit. :Trost:

Für 2017 bin ich die Sache Generalstabsmäßig angegangen. Ich bin nun Mitglied im DAV. (falls man mal vom Berg fallen sollte :Al: ) Und habe bei eben gleichen Verein auch gleich einen Kletterkurs absolviert.
Derart gerüstet habe ich mich dann Ende August Richtung Ramsau in BGL aufgemacht. Von dort aus bin ich am Freitag Nachmittag so gegen 17 Uhr auf das Watzmannhaus gewandert um dort zu übernachten.
Um 6 Uhr Morgens ging es rauf auf das Hocheck von wo die Überquerungen ihren Anfang nehmen.

Insgesamt war ich 12 Std. auf den Beinen, inclusive des Aufstiegs zum Watzmannhaus. Dabei habe ich fast 24 km über Stock und Stein zurück gelegt. Ich war am Samstag so kurz vor 16 Uhr wieder auf dem Parkplatz in der Ortschaft Bartler.

Resümee
Es war die Anstrengung wert DD
Der Ausblick grandios, die Anstrengung ebenso. Technisch ist die Querung nicht so anspruchsvoll, aber es geht schon sehr an die Substanz. Von Vorteil ist es wenn man keine Höhenangst hat und trittsicher ist.
Mit meinen 12 Std. war ich schon sehr gut unterwegs, was für meine Fitness spricht. :mrgreen:
Als ich das Wimbachtal erreicht, also das schlimmste hinter mir hatte, war mein Gedanke so: Ok, jetzt hast du das auch mal gemacht, jetzt weißt du wie das ist. Brauch ich nicht noch mal. :Sp: :Trost:
Auf dem Parkplatz hatte ich schon wieder Hummeln im Hintern. :Dy: :Dy: Evtl. könnte man das ganze ja in der entgegengesetzten Richtung durchqueren??

Falls jemand Lust hat sowas ähnliches in Angriff zu nehmen, ich bin für jede Schandtat zu haben. ;)




Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 1. Januar 2018, 23:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 28. November 2017, 20:41
Beiträge: 149
Wohnort: Salzburg-Österreich-Europa-Erde
:App: :App: :App: :App: :App: :App:

Auch wenn ich da quasi gleich ums Eck lebe ... für mich ist das nix. Deswegen höchsten Respekt!

_________________
Lieber Universaldilettant statt Fachidiot :-D

Meine HP: Majortours


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 1. Januar 2018, 23:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. August 2014, 11:07
Beiträge: 2105
Wohnort: 66440 Blieskastel (fast Frankreich)
Respekt ! DD DD DD

.....da fahr ich lieber Mopped..... :Oh: Was mich stört ist wie voll so ein Klettersteig doch ist....... :Oh: :Mh:

_________________
...closer to the edge...


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 1. Januar 2018, 23:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. Mai 2015, 14:26
Beiträge: 369
Leute das ist wie Wandern, nur höher. :D


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 2. Januar 2018, 00:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 22. November 2016, 17:22
Beiträge: 424
Wohnort: Merenberg
ECHT KLASSE !!! Wenn das mein Knie mitmachen würde , wäre ich dabei :Sl:


...was ich nicht so gut finde ist: ALLE HABEN EIN HELM DABEI, aber KEINER einen auf dem KOPP !!!

_________________
DlHzG Stevie aka +++the matrix+++

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende. “ Oscar Wilde

Mein YOUTUBE Channel


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 2. Januar 2018, 00:57 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 09:11
Beiträge: 13010
Wohnort: Idar-Oberstein
Majortours hat geschrieben:
:App: :App: :App: :App: :App: :App:




EXTREM Beeindruckende Bilder, was ein Marsch. :AlSw: DD DD DD

Die Höhe würde mir wohl eher auch wenig ausmachen aber das gekraxle mit meiner "Kondition" und vor allem meinem Knie ich denke es wäre nicht gescheit wenn ich das nachmachen wollte. :No:

Ich beneide Dich um diese Momente da oben, leben muss sich da oben einmalig angefühlt haben. :D

Ein frohes neues Jahr und noch vieler solcher Momente. :L

Grüße

_________________
Michael /mimoto

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Bild Bild

|| >>Meine Reiseberichte<< || >>onTour Technik<< || >>Herbst im Herz<< || >>Trans Pyrenäa<< || >>YouTube Kanal<< || >>Vimeo Kanal<< || >>Fotostream<< ||


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 2. Januar 2018, 09:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 13. Juli 2016, 07:35
Beiträge: 738
Bouncers hat geschrieben:
Leute das ist wie Wandern, nur höher. :D
Stimmt exakt!

Gratuliere dir!
Du hast die Tour schön festgehalten ... danke fürs erinnern!
(bis auf das rauswandern durch das Wimbachgries war das eine supertolle Tour)

Jetzt bis du fit für den nächsten Schritt: Durchs Höllental auf die Zugspitze

_________________
Marock´s Vimeo-Videos / Marock´s YouTube-Seite
Bilder im Kopf / 14 Stunden / 28 Stunden / La Palma / Marock´s Diesel
Marock on Tour auf Mimoto


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 2. Januar 2018, 09:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. Mai 2015, 14:26
Beiträge: 369
Marock hat geschrieben:
Bouncers hat geschrieben:
Leute das ist wie Wandern, nur höher. :D
Stimmt exakt!

Gratuliere dir!
Du hast die Tour schön festgehalten ... danke fürs erinnern!
(bis auf das rauswandern durch das Wimbachgries war das eine supertolle Tour)

Jetzt bis du fit für den nächsten Schritt: Durchs Höllental auf die Zugspitze

Jup, die Tour steht fest auf dem Plan. <daf>


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de