Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Samstag 16. Dezember 2017, 20:33

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 216 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 27  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 24. Oktober 2016, 23:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 5. Oktober 2012, 13:14
Beiträge: 3599
Komm, wir fahren ins Friaul!

Obwohl wir die selbe Route gefahren sind, den selben Urlaub verbracht haben, vorher alles abgestimmt haben, wann und wohin und sogar die Routen haben wir besprochen (hab ich Tanja gezeigt und sogar gaaaaanz ehrlich die km-Angaben genannt) sieht das ab und an so aus, als ob das zwei getrennte Berichte bzw. Urlaube wären. Am Anfang mal zumindest. Wie es später mit dem Bericht hier weitergeht - Mann weiß es (noch) nicht. Frau auch nicht!
Wir dachten zuerst wir machen einen gemeinsamen Bericht. Ok - es ist ein Bericht aus zwei Gesichtspunkten geworden. Ich schreib in schwarz, Tanja in lila, so sieht man ungefähr wer was hier, immer mit einem kleinen ;) geschrieben hat.


Friaul, jaaaaa, juhuuu!!! erzähl mal ... Friaul - wo ist das denn?

Herbert übernimmt die Planung. wenn es nach mir ginge würden wir uns auf die Moppeds setzen und an den Kreuzungen „Schere, Stein, Papier" spielen – der Gewinner darf die Richtung bestimmen.
(Wenn die Polizei sagt „Papiere!“ und ich sage „Schere“. Hab ich dann gewonnen?)

Ja, weil - Abenteuer beginnt, wo Planen aufhört! Hab ich die Tage gelesen und für gut befunden! Herbert ... ?!
Manchmal genügt dieser ganz bestimmte großmütige, geduldige Schippy-Blick über den Brillenrand von oben herab und ich komme zurück auf den Boden der Realität: „Ok, du willst planen! Klar planen wir! Ohne Plan kein Fahrn“ sagt mein Mund ohne sich vorher mit dem Großhirn zu connecten. Zack, geplant! Ich wär dann schon bereit. Für's Meer! Oder so ein bisschen Steppenfeeling. Vielleicht Marokko! Wie, Italien? Ok, italienische Steppe. Basst! Nehm ich!
Von mir aus dürfen sogar ein paar "Kürvle" dabei sein. Wenn's denn sein muss. Aber nicht die ewig langgezogenen. Am liebsten die kleinen, zackigen. Und bloß keine bergab mit Schotter. Und Sonne! Sonne wäre super! Aber nicht zu warm.
Kannst du das alles so planen? Und bitte denke an genügend Zeit für Kirchen-gucken und überhaupt schöne-Sachen-gucken. Vielleicht hier und da picknicken, ein kleines Nickerchen unterwegs am Bachlauf? Das wäre super! Cappucchino-Stopps, gaaanz wichtig! Sind wir schon da? Hunger! Pipi! Durst! Ich habe ziemlich viel Spaß bei meiner verbalen und gestikreichen Planungsbeteiligung und freue mich diebisch aufs Losfahren. Herbert freut sich schon aufs Wieder-arbeiten-gehen-dürfen ;)

Manche Menschen beherrschen die Eigenschaft des Ausblenden-Könnens. Vornehmlich Männer, glaube ich, aber wissen tu ich's nicht. Diese manchmal durchaus lebenserhaltende Technik beherrscht auch Herbert perfekt und völlig unaufgeregt.
Hochkonzentriert und mit stoischer Gelassenheit (die ich unglaublich beneidens- und bewundernswert finde) werden Navi, Handy, Ipad und Notebook zur gegenseitigen Kommunikation miteinander verkabelt und Fotoapparat und Helmcam gerichtet. Stecker, Verbindungen, Akkus, Ladegeräte. Geprüft, gewickelt, gepackt. Unser Wohnzimmer gleicht einer NASA-Zentrale und alle Kabel aneinandergereiht dürfte grob 2.500 km ergeben, ungefähr so viel wie die geplante Strecke auf dem Motorrad ;)

Ich richte ... die Kissen auf dem Sofa und bitte die Nachbarn den Briefkasten zu leeren. Dazu muss ich die Wohnung verlassen, kann mich mit den Nachbarn austauschen - und so ist jedem gedient. Wobei ich die Nachbarn dazu noch nicht befragt habe.

Nach mehrmaligem Umdisponieren steht der Termin, die Richtung fest. Wir haben 12 Tage Zeit.
Zufällig sind genau in dieser Zeit ein paar ganz besonders nette Mimotos in der Gegend, im Friaul. Und da wir zufällig um die Ecke sind, in Italien, überzeugt Herbert mich charmant, ein paar Tage gemeinsam zu verbringen. Ich denke, ja, so kann er sich kurven- und geschwindigkeitstechnisch austoben - und ich mich als Sozia bisschen ausruhen. Dachte ich. Herbert - Motorrad - Ausruhen! Jaaaa, klaaar! ;)



Muss Mann denn alles soooo ausschmücken ???
Mann nicht! -Frau schon :mrgreen:

"Wir könnten doch im Septemberurlaub ins Friaul fahren und dort ein paar Mimotos treffen."
"Wie weit ist das denn?"
"Nicht so weit, das schaffst du locker"
"Sind da viele Serpentinen?"
"Nein ist nicht sooo schlimm. Bis dahin können wir ja noch genug üben" :P

So oder so ähnlich hat das ganze an einem Juli-Abend begonnen.
Mit riesengroßer Freude dachte Tanja an ein paar gemütliche Tagesetappen von 2-3 h am Tag und vielen Pausen um sich zwischendurch mal die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen und um mindestens 5 Cappucino-Pausen am Tag zu machen. Da sie vermutete, dass sie in der großen Gruppe ein kleines bissle zu langsam wäre, hat sie unter der Voraussetzung zugesagt, dass sie in der gemütlichen Gruppe (wenn es eine gibt) fährt oder bei mir als Sozia Platz nimmt. Es gibt Wünsche die viel schwieriger zu erfüllen sind, und ich sagte da natürlich sofort zu. (Wie die Hinreise genau ausfallen sollte (ich hatte da schon eine vage Idee) behielt ich erst mal für mich.

"Hätte ich das damals gesagt, was da alles kommt, hätte mich Tanja sicher alleine losgeschickt und das wollte ich natürlich auf gar keinen Fall"
"Durchaus im Bereich des Möglichen!" ;)
"Ich hatte für die Anreise natürlich einen "Fahrtrainingaufbauplan" ausgearbeitet. Mit behutsamer Steigerung ohne Gefahr der Überforderung. :mrgreen:

Los gehts!
Tag 1: Heilbronn Hahntennjoch Tarrenz

Am ersten Tag geht's mal ganz gemütlich von Heilbronn aus nach Tarrenz. Normalerweise düsen wir mit dem Auto über die AB da so in ca 3h hin" Mit dem Motorrad wollen wir ja keine Autobahn fahren, also dauert's ein bissle länger.
"Wie lange sind wir denn unterwegs?" "Ach ja so 5-6h ganz gemütlich" Wir fahren nicht alles auf den kleinsten Sträßchen, damit es nicht zu anstrengend wird. Und Pausen machen wir auch genügend"

Es ging also los. Über kleine Landstrassen ging es Richtung Süden. Nach einer Stunde hatten wir erst an die 50km geschafft. Wir waren also schon bis ins, über die Autobahn in 15min erreichbare Ludwigsburg, gekommen. Der 50km/h Schnitt waren den kleinsten Sträßchen und den unzähligen Ortsdurchfahrten inkl. Umleitungen geschuldet. Alleine hätte ich nur unter deutlicher Missachtung von Verkehrsvorschriften vielleicht 3-4 min rausgeholt. Dass die gesamte geplante Strecke deutlich über 400km wird, wusste ich ja schon. (Wenn ich genau aufs Navi geschaut hätte). Irgendwie hab ich das aber verdrängt. Ein ganz kurzes Stück Autobahn zum Vorankommen, war schnell wieder vorbei, da Stau angesagt war. Also ging es weiter über die Landstrasse. Um das Leonberger Dreieck rum, Richtung Alb. Durch Balingen durch um dann einige km vor Kloster Beuron den herrlichen Ausblick auf das Donautal zu geniessen. Vorher gab es aber den verdienten Kaffee und was zwischen die Zähne. (Die Erste von vielen Pausen nach 3h :mrgreen: )

Bild
Blick ins Donautal

Bild
Scramblinchen (auch "Hoppala" genannt)

Bild
Tanja aka Hoppalla herself

Bild
Herbert aka Schippy ist zufrieden

Weiter ging es dann durch das Donautal und Richtung Kempten.
Eine kurze Pause (ohne Kaffee). Die Mopeds mussten fotographiert werden:


Bild
Meine ziemlich neue Diva.

Bild
Ist das Fotoshooting endlich fertig? Ich will weiter....

Ok - Weiter ging es durch das Tannheimer Tal.
"Da trinken wir dann einen Kaffee".

Angekommen im Tannheimer Tal:
"Ähm wir könnten jetzt einen Kaffee trinken, dann wirds aber auf dem Hahntennjoch dunkel. Das willst du aber sicher nicht? Wir könnten auch über den Fernpass. Aber das ist dooof. Da ist immer so viel Verkehr. Über das Hahntennjoch sind halt ein paar Kürvle, aber das schaffst du locker!"
"Gibts da Kehren?" "Na ja 2-3 sind es schon"

Angekommen am Hahntennjoch:
Bild
"YESS !! Ja sie lacht noch"
Es waren ja sicher so an die 10-15 Kehren da hoch. Das waren übrigens die ersten echten Kehren welche Tanja genussvoll umrundet hat. Im Laufe des Urlaubes sollten ja noch ein paar ( :lol: :lol: :lol: :lol: ) dazu kommen.

Vor dem Dunkel werden haben wir es geschafft. Einen Kaffee gibt es ja 15 km weiter bei meinen Eltern zu Hause.

Bild

Bild

Bild
Der Blick Richtung Tarrenz.

Ca. 15min später sitzen wir zum Abendessen (mit Kaffee) bei meinen Eltern und lassen den Tag revue passieren.

Die gefahrene Route:
Bild
Tag 1: Heilbronn - Tarrenz bei Imst
So ungefähr 431km. 9,5h inkl Pausen. 9400 Höhenmeter

"Morgen gehn wir ein bissle Schotter üben"
Geht's noch ??
"Das brauchen wir wenn wir dann vor dem Gardasee..... Außerdem hast ja ne Scrambler und ich eine Enduro. Die sind dafür gebaut worden."

Gute Nacht John Boy... Gute Nacht Mimotos !!!

Fortsetzung folgt

Schippy und Hoppalla
Herbert und Tanja


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 25. Oktober 2016, 02:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 6. August 2015, 06:35
Beiträge: 1092
Wohnort: Erding
Da freu ich mich auf mehr :L


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 25. Oktober 2016, 02:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. Juni 2013, 06:24
Beiträge: 2182
Wohnort: Freiburg
Ein sehr amüsanter und kurzweiliger Einstieg in eure Tour! :L :lol: Diese beiden unterschiedlichen Sichtweisen auf eine Motorradtour. Für den Mann ein Kreuzzug, der akribisch geplant und dann mit eisernem Willen ausgeführt wird und für die Frau eine Sightseeing-, Wolfühl- und Wellnesstour :D

Auch sehr schön übrigens eure Mopeds: Die stylische und adrette "Hoppala" von Tanja und daneben der furchteinflößende Ducati-Drachen von Herbert Bild

_________________
Allzeit gute und sichere Fahrt, Karim
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 25. Oktober 2016, 04:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 17. Juni 2011, 05:42
Beiträge: 4359
Wohnort: Wien
Servus Tanja & Herbert,

wunderbar witziger Beginn der Tour, der mir sehr gut gefallen hat und Lust auf mehr macht – mit dem Wissen, was da noch an Kurven alles auf euch wartet, ist die Vorfreude auf eure unterschiedlichen Kurvenperspektiven umso größer :L

Also: Weitermachen! 8-)

So long,

da Wolf

_________________
...der mit dem Tiger tanzt

Bild


> Meine Reiseberichte hier im Forum <


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 25. Oktober 2016, 05:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. Dezember 2010, 15:58
Beiträge: 4494
Wohnort: Niederösterreich
Guten Morgen Tanja, guten Morgen Herbert,

euer Einstieg in die Tour "erhellt" den Morgen am Arbeitsplatz! :L

Freu mich auf die Fortsetzung! ;)

LG

_________________
Gigl


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 25. Oktober 2016, 05:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2011, 07:58
Beiträge: 6272
Wohnort: Kottingbrunn
vienna_wolfe hat geschrieben:
Servus Tanja & Herbert,

wunderbar witziger Beginn der Tour, der mir sehr gut gefallen hat und Lust auf mehr macht – mit dem Wissen, was da noch an Kurven alles auf euch wartet, ist die Vorfreude auf eure unterschiedlichen Kurvenperspektiven umso größer :L

Also: Weitermachen! 8-)

So long,

da Wolf



Kann man genau so stehen lassen :L :L

_________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.

http://www.klausmotorreise.com

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 25. Oktober 2016, 06:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 30. November 2010, 12:38
Beiträge: 1398
Wohnort: Schweiz
Hallo Tanja, Hallo Herbert

Genial, habt Ihr das gelernt so zu Berichten, ich habe mich köstlich amüsiert und bin fast erschrocken als da kam
Fortsetzung folgt. Man da freue ich mich aber drauf. :lol: :lol: :L :L :L :L

_________________
Gruss aus der Schweiz

Bruno


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 25. Oktober 2016, 06:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 15. September 2011, 06:49
Beiträge: 396
Wohnort: Leverkusen
ok, weiter so!

_________________
Rettungsgassentester
Mein Blog


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 216 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 27  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de