Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Sonntag 19. August 2018, 16:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 90 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 12  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Trentino... die Anfänger! :-)
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 10. Juli 2012, 15:34 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 00:03
Beiträge: 1462
Wohnort: Veitshöchheim/Unterfranken
Die Entstehung

"Hey Hexe, wir haben heuer Silberhochzeit! Was machen wir denn besonderes?"

Als sie dann vorschlug mit dem Motorrad für eine Woche nach Italien zu fahren, war ich zu gleicher Zeit erstaunt und erfreut.
Hmmm... wohin nach Italien?
Irgendwie kamen wir dann gleichzeitig auf die Idee an den Gardasee zu fahren und plagten den Laptop gleich mal per Google ein paar Bilder ab um eine Vorstellung zu bekommen, wie es denn dort so aussieht.
Wir sind, was Reisen angeht, nicht so bewandert. Deswegen gefällt es mir hier im Forum ja auch so gut!
Wir waren zwar schon öfters in Italien. Dort aber eigentlich immer eher für Strandurlaub.
Nun, die Bilder aus dem Netz waren schon sehr viel versprechend und gefielen uns schon sehr gut!

Eigentlich war der Gardasee schon fest geplant und wir hatten uns auch schon ein Hotel ausgesucht, da kam ich auf den Gedanken hier mal im Forum nach zu fragen, ob es eine gute Idee sei im Juli dort hin zu fahren.
Kaum nachgefragt bekam ich auch gleich gute Hotelempfehlungen und sonstige gute Tipps.
An dieser Stelle noch mal ein Danke dafür!

Der beste Tipp kam dann aber doch von Boro, als er mir vorschlug dem Tourismus etwas zu entfliehen und nicht weit vom Gardasee das Örtchen Levico Terme als Ausgangspunkt für unsere Touren in Betracht zu ziehen.
Die Landschaft dort und der idyllische See entsprach uns doch sehr und ich begab mich auch gleich auf Hotelsuche.

Sofort fiel mir das Wellnesshotel Du Lac direkt am See gelegen auf. Da wir ja nicht nur Motorrad fahren wollten und wir auch was besonderes für unsere Silberhochzeit suchten, fand ich dieses gerade standesgemäß.
Uups... zu unserer Urlaubszeit sind gerade mal noch drei Zimmer frei.
"Sofort buchen!" Das war der Ausruf meiner Liebsten.
Gesagt, getan!
Das erste mal hab ich online ein Hotel gebucht. Ist ja nicht schwer. Bis zu dem Punkt, an welchem ich nach meiner Kreditkarte gefragt wurde. ;)
Besser gesagt, nach der vierstelligen Kartenprüfziffer. Nun, ich hatte meine Kreditkarte noch nicht so lang und auch noch nie gebraucht.
"Du Schatzi, ich glaub die wollen meine PIN-Nummer. Die geb ich doch hier nicht online ein!"
Eigentlich wollte ich die Bestellung schon abbrechen. Doch zum Glück gibts ja noch den fast allwissenden Gockel.
Nachdem ich etwas schlauer war, hab ich dann doch diese Zahl eingetippt. :lol:
Schwuppdiwupp... das Hotel war gebucht und ein paar Sekunden später hatte ich die Bestätigung auch schon im Postfach von Thunderbird.

Boah ey ... und jetzt noch fünf Monate warten bis es los geht. :o :lol:

Edit:
Videos ab Seite 7

_________________
Love, leave or change it!
Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trentino... die Anfänger! :-)
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 10. Juli 2012, 17:08 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Juni 2010, 09:09
Beiträge: 6588
die 5 Monate wären in etwa jetzt vorbei. ;)

_________________
Bild
>meine Videos
>Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trentino... die Anfänger! :-)
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 10. Juli 2012, 19:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 6. Juni 2011, 21:23
Beiträge: 4418
Wohnort: Kettwig im Süden von Essen
Der Anfang liest sich schon mal vielversprechend :D

_________________
Liebe Grüße
von einer, die auszog, die Welt zu entdecken...


Doris


Die Kuh einfach mal (f)liegen lassen

Meine Reiseberichte
_________________________________
http://www.doris-auf-reisen.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trentino... die Anfänger! :-)
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 10. Juli 2012, 19:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. Dezember 2010, 17:58
Beiträge: 4767
Wohnort: Niederösterreich
Hallo Balu,

na dann wünsche ich zuerst einmal alles Gute für die nächsten 25 Ehejahre (wir sind heuer auch 25 Jahre verheiratet... Die Zeit vergeht... :o ) zum Zweiten wünsche ich euch eine tolle Reise und freue mich schon auf schöne Bilder und deinen Bericht!

LG

Gigl (Karlheinz)

_________________
Gigl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trentino... die Anfänger! :-)
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 10. Juli 2012, 20:13 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 00:03
Beiträge: 1462
Wohnort: Veitshöchheim/Unterfranken
Gut aufgepasst Ryna! :lol:

Deswegen bemühe ich mich nun einen Reisebericht zu verfassen, bevor ich vielleicht auch noch was vergesse. :lol:
Aber hey... ich hab mir am Abend sogar Notizen vom Tag gemacht!

Ok, jetzt mal weiter im Text!
Fünf Monate sind ein langer Zeitraum um Routen zu planen... meint man als Anfänger!
Also wurden die ersten drei Monate erst mal nichts dergleichen gemacht. Dann hab ich in einem großen Zeitschriftenhandel einen Sammelordner über den gesamten Alpenraum gesehen. Extra für Motorradfahrer verfasst. Gleich mal gekauft und zu hause mit dem Motoplaner die erste Route geplant.
Hmm... 300Km. Ob das an einem Tag zu schaffen ist?
Antwort fand ich hier im Forum. Wie sollte es wohl anders sein? :lol:

Ryna´s Vorschlag den Mt. Grappa in die Routenplanung aufzunehmen hatte es mir gleich angetan! Auch die Möglichkeit bei Bedarf die Route über die Schnellstraße schneller beenden zu können.
Vorsichtshalber habe ich meine Routen dann auch auf 200Km begrenzt. Ich wollte es als Anfänger mit Sozia nicht gleich übertreiben.
Zwischendurch gab es dann auch noch ein neues Navi zu Geburtstag und damit verbunden auch noch neue Software. Doch mit Hilfe von AlterHeizer waren die anfänglichen Probleme auch gleich behoben.
Eines vorweg... mit dem Navi hat alles funktioniert!

Aber ich glaub, ich hab jetzt genug gelabert. Ich weiß... ihr wollt lieber Bilder sehen! :)

Deswegen schreib ich jetzt meinen eigentlichen Bericht.
Also bitte noch etwas Geduld! :D

_________________
Love, leave or change it!
Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trentino... die Anfänger! :-)
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 10. Juli 2012, 22:17 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 00:03
Beiträge: 1462
Wohnort: Veitshöchheim/Unterfranken
Tag der Abreise

Es ist sechs Uhr in der Früh. Der Wecker bimmelt und ich möchte ihn am liebsten gegen die Wand feuern, hab ich doch höchstens vier Stunden geschlafen.
Mei was war ich aufgeregt als ich mich in der Nacht zum Schlafen legen wollte.
Aber heute geht´s doch in den heiß ersehnten Urlaub. Also hab ich doch brav das Knöpfchen am Wecker gedrückt, damit er endlich Ruhe gibt! ;)

Für sieben Uhr war Abfahrt geplant. Und da ich am Vortag das Bike schon mal Probe bepackt hatte war ich guter Dinge.
Kaffee gab´s an diesem Morgen lieber mal keinen, denn sonst muß mein Schatz jede Raststätte besuchen und das wird heutzutage ganz schön teuer! :lol:

Die Anfahrt war nur per BAB geplant, weil wir so schnell wie möglich am Ziel sein wollten.
Essenspause war an der Raststätte Inntal, an welcher wir bei schönstem Sonnenschein schon mal die Berge des Voralpenlandes betrachten konnten.
Wir fühlten uns schon toll!
Unterbrochen von abwechselnd Tank- und Rauchpausen waren wir dann um ca. 15:30 Uhr nach 660Km endlich am Ziel!

Hotel Du Lac am Lago Levico
Bild

Links der Wellnessbereich
Bild

La Taverna... dort waren wir am meisten zum Abendessen
Bild

Etwas abgeschlagen der langen Fahrt und der unglaublichen Hitze ging ich ins Foyer und meldete uns an. Die freundliche Empfangsdame hat mir, zu meiner Freude, gleich einen der heiß begehrten Garagenplätze für das "Moto" angeboten. Ha... die war mir gleich sympathisch! :D
Statt Zimmerschlüssel gibt es pro Person nur eine Magnetkarte. Ziemlich praktisch, wie sich im Lauf der Zeit erwies.

Mit dem Aufzug ging´s in den zweiten Stock und wir waren schon gespannt, ob es zwischen Internetangebot und Wirklichkeit große Differenzen gibt.
Tür auf und...
Aha... doch nicht sooo groß, wie es auf den Bildern wirkt.
Aber trotzdem ist es ein schönes Zimmer und verfügte sogar über eine schöne Terasse. Gleich mal raus gestürmt und diesen schönen Ausblick genossen!
Rechts unten der Hoteleigene Strand.

Bild
Bild

Jou... ich glaub da lässt es sich aushalten.
Schmarrn.... wir fanden es wunderschön und idyllisch! :lol:
Nachdem wir unsere Klamotten in die Schränke gepackt hatten kultivierten wir uns erst mal in diesem genialen Badezimmer, welches über eine suuuper Duschzelle verfügte die wir dann auch gleich mal zu zweit genossen haben.
Hach, das Leben ist so schön! :D

Erfrischt wie wir waren haben wir uns dann nach dem Weg ins Zentrum erkundigt und gingen frohen Mutes und gut gelaunt los.
Hey mann... das geht ja nur bergauf! Das Duschen hätten wir uns glatt sparen können!

Auf dem Weg gingen wir die meiste Zeit an einem kleinen Bach entlang. Dies war der schönste Anblick davon.
Bild

Im Zentrum dann auch gleich mal ein Foto von der Kirche gemacht.
Bild

Bild

In einem urigen Hinterhof haben wir uns dann in einem Restaurant nach langer Zeit wieder mal Schinken mit Melone und italienische Pizza gegönnt.
Hand in Hand schlenderten wir dann ins Hotel und gingen gleich schlafen. Es war ein langer Tag der doch seinen Tribut forderte.
Für den nächsten Tag planten wir dann erst mal Faulenzia! :lol:

_________________
Love, leave or change it!
Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trentino... die Anfänger! :-)
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 10. Juli 2012, 22:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. April 2012, 12:27
Beiträge: 1985
Wohnort: Balingen
Da habt ihr euch ja ein super Geschenk zur Silberhochzeit gemacht! Freu mich schon auf die Fortsetzung!

_________________
It's hard to be a Rock 'n Roller!

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trentino... die Anfänger! :-)
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 10. Juli 2012, 23:01 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Juni 2010, 09:09
Beiträge: 6588
Toll, Hotelzimmer mit Blick auf den See, da fängt der Tag doch gleich fröhlich an.

_________________
Bild
>meine Videos
>Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 90 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de