Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Mittwoch 19. Dezember 2018, 18:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 15. November 2018, 08:57 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 09:11
Beiträge: 13633
Wohnort: Idar-Oberstein
Also Leute,
ich hab momentan wirklich andere Sorgen als mich ums Forum zu kümmern. :roll:

Trotzdem,

@Schippy
Was Bouncer in seinem ersten Beitrag geschrieben hat empfinde ich nicht so wie Du es empfindest - sofern der Beitrag nicht geändert wurde - kann man doch seine Meinung äussern (ich nehme an es geht um Musik im Film). Daher finde ich Deinen Einwand schon etwas überzogen, mit :Hau: hat es jedenfalls nichts zu tun was ich da im ersten Beitrag von Bouncer lese.
Deine Meinung Herbert zu dem Reisebericht ist positiv und ich vermute wenn ich es mir anschauen werde wird das nicht anders sein, aber Geschmäcker sind nun mal verschieden.

@Bouncer
Bouncers hat geschrieben:
....
Dir ist wohl eine deiner Dronen an den Kopf geknallt ? :Dy: :Dy: :Dy:
Und meine Klappe lasse ich mir von einem Dünbrettbohrer wie dir nicht verbieten.
Im übrigen gefällt MIR dein rechthaberischer Habitus nicht. Den find ich nämlich :Hau:


...das ist definitiv unterste Schublade und sowas gehört nicht in dieses Forum :Al:

Grüße

_________________
Michael /mimoto

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Bild

|| >>Meine Reiseberichte<< || >>onTour Technik<< || >>Herbst im Herz<< || >>Trans Pyrenäa<< || >>YouTube Kanal<< || >>Vimeo Kanal<< || >>Flickr<< ||


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 15. November 2018, 10:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 5. Oktober 2012, 15:14
Beiträge: 4739
Sorry dafür dass ich nicht deutlich gemacht habe dass sich meine sehr überspitzte Antwort auf Walles: "was ist daran beleidigend ? / Darf man keine Kritik äußern" bezog.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 15. November 2018, 10:32 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. Mai 2015, 14:26
Beiträge: 428
@Mimoto
Leider zeigt sich immer mehr dass sich hier ein Klientel etabliert, die nur ihre Meinung gelten lassen. Alles was sie gut finden kann auch nur gut sein. Das vertreten sie dann auch noch mit einem gewissen Verve.
Ich habe eine sachliche Kritik verfasst, um die der Ersteller ja auch in Teil 1 ausdrücklich gebeten hat.
Das hat Schippy mit Muse ignoriert und seinen Komentar, bezogen auf meinen Post, mit schönen kleinen Scheißhaufen garniert.
Da ist mir mit Verlaub gesagt, die Hutschnur gerissen. :Ni:
Man hat auf Grund solchem Verhaltens immer weniger Lust sich zu beteiligen.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 15. November 2018, 11:59 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 09:11
Beiträge: 13633
Wohnort: Idar-Oberstein
Bouncers hat geschrieben:
@Mimoto
Leider zeigt sich immer mehr dass sich hier ein Klientel etabliert, die nur ihre Meinung gelten lassen. Alles was sie gut finden kann auch nur gut sein. Das vertreten sie dann auch noch mit einem gewissen Verve.
Ich habe eine sachliche Kritik verfasst, um die der Ersteller ja auch in Teil 1 ausdrücklich gebeten hat.

Und ich habe in meinem Beitrag geschrieben das ich Deine Meinungsäusserung ok finden, muss ja nicht bedeuteten das ich der selben bin.

Das hat Schippy mit Muse ignoriert und seinen Komentar, bezogen auf meinen Post, mit schönen kleinen Scheißhaufen garniert.
Da ist mir mit Verlaub gesagt, die Hutschnur gerissen. :Ni:
Man hat auf Grund solchem Verhaltens immer weniger Lust sich zu beteiligen.

Was Schippy ja geklärt hat indem er schreibt das seine Äusserung sich auf Walle bezog, ich hatte es auch so wie Du verstanden das es sich auf Dich bezieht. Das hat Schippy nun aufgeklärt, Schwamm drüber. Dennoch ist Deine persönlich beleidigende Antwort nicht akzeptabel, unterlass das bitte zukünftig.

_________________
Michael /mimoto

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Bild

|| >>Meine Reiseberichte<< || >>onTour Technik<< || >>Herbst im Herz<< || >>Trans Pyrenäa<< || >>YouTube Kanal<< || >>Vimeo Kanal<< || >>Flickr<< ||


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 15. November 2018, 15:59 
Offline

Registriert: Montag 12. Juni 2017, 14:45
Beiträge: 62
Wohnort: Eutingen im Gäu
Ich möchte der Debatte gerne die Schärfe nehmen.

Ich hatte ausdrücklich um Meinungen, speziell zu der Vertonung gebeten. Ich habe auch geschrieben, dass es ein „Experiment“ ist.

Ich habe das auch in einem berufsinternen Forum, wo man sich mit real names persönlich kennt, gepostet, auch da könnten die Meinungen unterschiedlicher nicht sein. Das finde ich gut.
Ich denke gerade darüber nach, zumindest einen Film mal anders zu vertonen. Dann kann man vergleichen.

Speziell in professionell gemachten Produktionen, da zähle ich so Formate wie MotorradreiseTV oder die Clips von Motorrad und Reisen nicht dazu, wird man dieses gema- und lizenzfreie Elektronikgedudel vergeblich suchen. Das sind allerdings Filme, wie die von Dirk Schäfer oder die neue Produktion von Christian Vogel, die ich bereits bestellt habe (wird ab 7.12. ausgeliefert) die man nicht kostenfrei auf youtube anschauen kann.

Ein toll gemachtes Video über eine Hardalpi wurde mit Musik von Rory Gallagher unterlegt. Die Ältesten hier werden sich vielleicht noch an den Iren erinnern. Ich habe das -längst verstorbene- Reibeisen noch live in Stuttgart erleben dürfen.

Obwohl ich ein alter Hardrocker bin und selbst mein Ludwig-Schlagzeug beackert habe, irgendwann in dem Video geht mir das Gitarrengedudel auf den Sack.
Dass das manchem bei dem Violingedudel ähnlich geht, kann ich nachvollziehen.

Wichtig ist mir auch zu sagen, dass ich diese Kritik gerne annehme und das nichts mit den hate-speeches zu tun hat, die ich unter meinen Videos gefunden habe und wegen derer ich die Kommentarfunktion abgestellt habe. Das sind Dümmlinge, die vermutlich nicht mal einen Motorradführerschein haben und sich die Zeit damit vertreiben, ihren strafrechtlich relevanten, beleidigenden Müll anonym abzusondern. Solche Personen gibt es in diesem Forum ganz sicher nicht.

Hier wurde bisher immer sachlich, wenngleich auch zuweilen mit harten Bandagen argumentiert, so auch in dem thread über unsere or-Touren im Piemont.

Wenn mir etwas dann zu weit geht, ziehe ich die Reißleine und bin raus, schaue dann auch kein einziges Mal mehr in den thread, egal wer dann was geschrieben hat, ich will es einfach nicht mehr wissen und so einen toten Gaul nicht weiterreiten. Das dient meinem Selbstschutz.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 15. November 2018, 16:35 
Offline

Registriert: Montag 12. Juni 2017, 14:45
Beiträge: 62
Wohnort: Eutingen im Gäu
Bouncers hat geschrieben:
Das wirkt irgendwie wie ein Rentnerausflug.


Das hatte ich überlesen.
Tja - wie soll ich sagen. Das ist so. Ich bin nun mal Pensionär. :(


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 15. November 2018, 18:23 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. Mai 2015, 14:26
Beiträge: 428
moppedsammler hat geschrieben:
Bouncers hat geschrieben:
Das wirkt irgendwie wie ein Rentnerausflug.


Das hatte ich überlesen.
Tja - wie soll ich sagen. Das ist so. Ich bin nun mal Pensionär. :(


Na dann war die Einschätzung ja nicht so verkehrt. :Mh:
Mein Kommentar war ja nicht böswillig gemeint, ich wollte so verdeutlichen wie es auf mich wirkt.
Du hättest du dich ja auch aus dem Repertoire von Tina Turner bedienen können.
(die Coolste Rentnerin die ich kenne DD )
Ich hatte mal die Vorstellung den Walkürenritt in einem Film zu verwenden. Das war nur in der Vorstellung gut. :Dy:
In Apocalypse Now hat es mir noch gefallen :(


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 15. November 2018, 20:01 
Offline

Registriert: Montag 12. Juni 2017, 14:45
Beiträge: 62
Wohnort: Eutingen im Gäu
Ich habe nichts, rein gar nichts als böswillig empfunden. Nicht hier und in keinem anderen thread.

Wie ich schon schrieb, sind die Meinungen über die Musik sehr unterschiedlich. Erstaunlicherweise findet der deutlich größere Teil die "klassische" Vertonung gut. Mein größter "Fan" ist natürlich meine Mutter. Die ist 88 und findet das so ganz super. Der weitere Vorteil dieser Klassiker ist, dass sie frei verwendbar sind (aus der youtube audiothek)

Ich habe mich nach ersten Produktionen davon befreit, das zu unterlegen, was ich musikalisch gut finde. Dann würde da Disturbed, ACDC, ZZTop oder Manowar drunter sein. Bei einem Video habe ich "Warriors of the world" unter das Stilfser Joch gepackt, gleich im Anschluß "La Grange" von ZZTop. Sensationell finde ich auch HotRodHeart von John Fogerty, aber das verbietet sich für Veröffentlichungen aus Urheberrechtsgründen alles ebenso, wie Tina Turner, die da m.A.n. auch nicht dazu passt.

Der Punkt ist, die Musik muss zum Film passen, nicht zwangsläufig ist das Musik, die mir gefällt. In der Ansicht jedoch, fand ich die Klassiker ganz gut. Auch fast alle Filmmusiken in der audiothek sind orchestral.

Für die Fahrt entlang eines Flusses würde sich Opus 32 aus dem Verzeichnis D550 eignen. Franz Schubert's "Forelle".

Im Übrigen hat das Alter eher nichts damit zu tun, ob man nun Klassik mag oder nicht. Ich bin mit der Musik von Led Zeppelin, Pink Floyd, Jethro Tull, Black Sabbath, Status Quo oder Nazareth groß geworden. Alles Bands, die ich in den Siebzigern live gesehen habe. "The Taste" war damals keine perverse Löffel-Kochshow, sondern die Band von Rory Gallagher. Unvergessen: "What's going on" oder "Sugar Mama".

Aber: Der Bolero von Maurice Ravel, die Ouvertüre zu Orpheus in der Unterwelt von Jaques Offenbach, die Interpretation von J.S. Bachs Toccata und Fuge von Vanessa Mae (nicht Mai) bringen mich immer wieder ebenso zum Grinsen wie alte Deep Purple Titel oder aktuellere Versionen von "Blackmores Night", also Ritchie Blackmore und seine Frau Candice Night, die klassische, folkloristische (irische) und moderne Rockelemente virtuos verknüpfen.

Das wäre ideal. Aber auch damit würde ich Urheberrechte verletzen. Das kann sauteuer werden.

Aber es zeigt auch, dass die Vertonung eines selbst geschnittenen Videos mit zum Schwierigsten gehört. Das ist der einzige Punkt, wo ich mir auch nie sicher bin, den "richtigen Ton" getroffen zu haben. Daher danke für die Rückmeldungen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de