Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Donnerstag 15. November 2018, 01:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 100 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 14. Oktober 2018, 23:35 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 09:11
Beiträge: 13625
Wohnort: Idar-Oberstein
Gassin 14. Okt. 2018

Ich sitze hier in meinem Zimmer im Hotel Bello Visto und fange an einen Reisebericht zu schreiben. Es ist Sonntag, angefangen hat die Reise letzten Mittwoch. Ich bin mit meiner SuperDuke unterwegs und das alleine.

Es war mal wieder Zeit für mich, ein ereignisreiches Jahr geht seinem Ende entgegen, jedes Jahr irgendwie schneller als früher.

Früher war alles besser, ist quatsch, ich vermute es liegt daran das der zu erwartende Lebenshorizont näher rückt, diese Distanz wo am Ende der Kopf vielleicht noch möchte aber der Körper, zumindest Teile davon, aufgeben und es endgültig dunkel wird.

Der Lebenshorizont, ist man jung ist er unbedeutend, zur Halbzeit so mit 40 fängt man an zu rechnen. Ich halte es seit dem damit, das ich jedes Jahr behaupte dieser jetzige es ist, meine neue Halbzeit. Nun mit 54 ist es schon eine recht gewagte Behauptung, das ist auch mir Optimist klar. Das dies alles Theorie ist, dieser in der Weite liegende Horizont auf einmal zu einem, diesem Moment wird, so erwachsen ist man mit 54 Jahren schon.

Frank aka Pauke, für ihn kam dieser eine Moment vor ein paar Wochen, vorgestern wurde er beerdigt. Solche Ereignisse sind es die mich explosionsartig empfinden lassen, ich kann es garnicht in die richtigen Worte packen, dankbar sein, zu sein, Menschen habe die ich liebe und die mich lieben, vielleicht noch Zeit zu haben, vielleicht noch viele Momente zu bekommen.

Nach der Italien Tour mit Kai und André hab ich mir so als letzten Tour für dieses Jahr, den 10. bis 21. Oktober markiert, im elektronischen Familienkalender steht dort: „Enduro Tour /Vielleicht ???“. Das Vielleicht und die ??? hab ich mir angewöhnt, weil ich mir einbilde, das ich mit diesem versteckten Satz „Schatz, Du darfst entscheiden“ , ich eher durchkomme als wenn ich so tue als wäre diese Praline bereits gelutscht.

Es hat wiedermal funktioniert. Aus der Enduro-tour ist zwar nix geworden, mit der Superduke wäre es wahrlich kein Vergnügen im Gelände zu fahren, auf eine Tour alá „Herbst im Herz 2.0“ hatte ich irgendwie, je näher der Termin kam, wieder mehr Lust.

Als das mit Pauke passierte, war ich länger am hadern mit mir, fahre ich zur Beerdigung und lasse es mit der Tour oder eben nicht. Pauke kannte ich noch nicht lange, erst 2 mal war ich mit ihm unterwegs, das letzte mal im vergangenen Juni, blöd war nur das ich ihn vom ersten Moment an mochte. Ich wusste das einige seiner Freunde die schon seit Jahren mit ihm gemeinsam Motorrad fahren, zu seiner Beerdigung fahren werden und ich dachte mir, hätte ich Pauke fragen können, hätte er gesagt: „Fahr Micha, fahr!“

Ich werde ne Kerze mitnehmen und am Freitag anzünden, gedenken ist Blödsinn weil ich denke schon seit Wochen jeden Tag an ihn, dieses unfassbare Ereignis, dass wird auch noch lange anhalten.

Ins Luberon will ich, an die Cotê Azur, die Provence.

Als ich die Tour vor etwa 2 Wochen anfing zu planen, wart noch nicht abzusehen das wir einen richtigen Spätsommer bekommen werden. Die hohen Pässe hatte ich daher komplett aus der Tour genommen. Die Route wird entlang der Vogesen durchs französische Jura, ins Vercors, ab dort weiter zum Mont Ventoux, weiter nach Gordes, Rossillon bis an die Küste nach Cassis führen, wo ich über die Route de Cretes entlang des Massiv des Calanques fahren will, was heisst „wird“ und „will“, gerade jetzt wo ich das schreibe ist das schon alles Vergangenheit, ich bin in Gassin in der Nähe von Saint Tropez, den südlichsten Punkt der Reise habe ich bereits hinter mir, nun geht’s Richtung Norden.
Nein auch falsch, jetzt hab ich erstmal Hunger, da gestern mein Fastentag war, freu ich mich auf das Menü im Hotelrestaurant.

Wenn ich die Fotos aussuche, die für die vergangenen Tage stehen, die Fotos verlinke, werde ich, da bin ich mir sicher: a.) satt und b.) sicher nicht mehr ganz nüchtern sein und das ist gut so. :)

Soweit erstmal. :)

Viele Grüße
Micha /mimoto


Erstes Foto:
Frankreich,
Elsass im Norden.
Viel hab ich nicht dabei, keine Drohne, keine Film Karmera lediglich das große Fotogedeck:
Nikon 810D, ein 14 2,8 Samyang, 24-7o 2,8 und 300 4,0 beides Nikkor
Bild

Sieht aus wie ein Umweg, war aber keiner.
Bild

Musste mal müssen, geh nie pinkeln ohne Fotokamera
Bild

Jura schon fasst hinter mir, muss man mögen, als Transit ok, als Reiseziel vielleicht sehr speziell.
Bild

Kennt man denke ich...
Bild

Bild

Bild

Saint Pierre fand der erste Tag sein Ende.
Bild

Frau und Mann tragen die Erdkugel auf Händen, hoffentlich mit Happy End.
Bild

Bild

Hotel St. Pierre, soll ein gutes Restaurant haben, leider war das geschlossen.
Bild

Nahrung suche in die Nacht hinein.
Bild

Bild

Sollte heute Nacht noch was von mir kommen, konnte ich nicht schlafen.

Sonst, bald gehts weiter.

....


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 15. Oktober 2018, 00:02 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 09:11
Beiträge: 13625
Wohnort: Idar-Oberstein
..Ok, bis Vercors geht noch.

Der Wetterbericht sagte es bereits, Morgen früh wird es regnen.
Als ich aufstand pisste es,
als ich Frühstückte war es nur noch nass und der Himmel beruhigte sich.
Bild

Ohne Regen aber auf nasser Straße ging es weiter.
Dem Kalender folgend, nicht dem Wetterbericht, die Kühe kommen in den Stall.
Bild

Da hängste herum, wolltest ja unbedingt mit.
Bild

Mal abgesehen vom Nass, dramatisch schön.
Bild

Blauer Himmel, es wird.
Bild

Wenn die Tour durch ist wird sie 15.000km auf der Uhr haben, für mich ne reife Jahresleistung.
Irgendwie hat das fahren mit der SuperDuke was von Zeitreisen.
Bild

Steinbeiser, die runde Schwarzen werden es nicht bis nach Hause schaffen.
Bild

Entgegen allen Gerüchten, Touring geeignet, gutmütig, fürs dahin gleiten gemacht mit dem Potenzial zum Rasen.
Bild

Ab und an ein Foto.
Bild

Pause vorbei.
Bild


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Mein Hotel für die 2. Nacht. Villard de Lans, Haus Les Matins Bleus, 2 Zimmer mit mir war das Haus zu 50% belegt. Genial. :L
Bild

Bild

Da schon Montag - ich geh jetzt wirklich ins Bett.

>>WEITER INS VERCORS<<

_________________
Michael /mimoto

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Bild

|| >>Meine Reiseberichte<< || >>onTour Technik<< || >>Herbst im Herz<< || >>Trans Pyrenäa<< || >>YouTube Kanal<< || >>Vimeo Kanal<< || >>Flickr<< ||


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 15. Oktober 2018, 00:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Juni 2010, 19:03
Beiträge: 1608
Wohnort: Rheydt
Merci für die ehrlichen Worte :L . Weiterhin eine tolle Reise.

Viel Spaß

Bitzer

_________________
Der frühe Vogel kann mich mal.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 15. Oktober 2018, 05:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. Dezember 2010, 17:58
Beiträge: 4860
Wohnort: Niederösterreich
Sehr schön sentimental geschrieben, Micha! ;)

Auch die Fotos geben die Stimmung wieder! :L

LG

_________________
Gigl


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 15. Oktober 2018, 05:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Februar 2018, 14:08
Beiträge: 157
Wohnort: Rheinstetten
Wahre Worte & Reiseziele die mich immer noch und immer wieder faszinieren... :L :L
Viel Spaß und gute Fahrt !

_________________
Grüße, Dirk

Nos vemos en la carretera...


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 15. Oktober 2018, 06:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. Juni 2013, 08:24
Beiträge: 3033
Wohnort: Freiburg
Guten Morgen Micha! Wir sind „dabei“ :Ni: Schönen Start in einen neuen Tag!

_________________
Allzeit gute und sichere Fahrt, Karim
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 15. Oktober 2018, 06:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 27. Dezember 2015, 22:07
Beiträge: 3280
Wohnort: 86609 Donauwörth
Hallo Micha,

Das klingt nach einer entspannten "lomesome Rider Tour" DD
Ich wünsche dir, dass es so schön weiter geht :L

Gruß Andreas

_________________
... auf Youtube
... auf Facebook


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 15. Oktober 2018, 07:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:27
Beiträge: 1339
Wohnort: Leonding, Oberösterreich
Das mit den Termineintrag und den Fragezeichen funktioniert bei mir ebenfalls (meistens) :mrgreen:, auch wenn ein Augenzwinkern nachfolgt ;)

Auch alleine reisen hat was und erdet wieder. Micha, schön dich "verfolgen" zu dürfen :L

See you ...

_________________
Liebe Grüße von Chris aus Oberösterreich
_______________________________________
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
(Alexander von Humboldt)

Meine Reiseberichte


Zuletzt geändert von Chris aus Hofkirchen am Montag 15. Oktober 2018, 12:41, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 100 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de