Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Mittwoch 22. November 2017, 23:39

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Pyrenäen 2017
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 27. Juni 2017, 19:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. November 2015, 21:46
Beiträge: 1418
Wohnort: glonn
:Sab: traumschöne aufnahmen, die unterstützt von deinen worten eine geniale reisegeschichte erzählen .. es macht viel freude, so dabei zu sein und ich glaub, ich muss doch unbedingt mal endlich meine französisch-kenntnisse wieder aufbessern .. :Mh: .. vielleicht ein mopped auslands-semester en france <daf>

..das is ja hier im forum schier nich mehr auszuhalten :No: an allen ecken französische appetithäppchen :lol:

:Sl: macht weiter so..

_________________
Bild

reisen ist am schönsten, wenn man nicht weiß, wohin es geht .. aber am allerschönsten ist es, wenn man nicht mehr weiß, woher man kommt .. träume wollen gelebt werden Bild

*Meine Reiseberichte*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pyrenäen 2017
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 27. Juni 2017, 19:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 25. Oktober 2013, 17:44
Beiträge: 654
Das ist für mich genau die richtige Einstimmung auf meine Tour in Spanien und Mittelmeer, danke!

_________________
In 20 Jahren wirst Du eher die Dinge bereuen,
die Du nicht getan hast, als jene, die Du getan hast.
Lichte also die Anker und verlasse den sicheren Hafen.
Lasse den Passatwind in die Segel schießen.
Erkunde Sie.
Träume Sie.
Entdecke Sie.

Mark Twain (1835 - 1910)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pyrenäen 2017
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 11. Juli 2017, 08:08 
Offline

Registriert: Donnerstag 6. Juli 2017, 15:13
Beiträge: 75
Juhuuu DD DD
Jetzt kann ich auch mal kommentieren ;-)
Danke für die schönen Bilder!
War ein sehr schöner Urlaub - danke ans Reise-Team :L

Ich hab erst die Woche damit angefangen meine Bilder zu ordnen... Dauert noch a bissele bei mir ;-)

_________________
Blau ist das Meer, blau sind auch wir, ins Mädcheninternat fahren wir.

Gruß
Simon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pyrenäen 2017
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 11. Juli 2017, 18:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 14. August 2010, 20:40
Beiträge: 2880
Wohnort: D- 71636 Ludwigsburg
Schön, dass Simon auch hier ins Forum gefunden hat. :L


Ich war die letzten Wochen etwas im Stress. Darum stockte der Reisebericht....Sorry dafür.
Jetzt geht es aber weiter. Arne hängt mir schon im Nacken. 8-)

_________________
"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pyrenäen 2017
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 11. Juli 2017, 18:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 14. August 2010, 20:40
Beiträge: 2880
Wohnort: D- 71636 Ludwigsburg
Heute ging es ans Meer. Aber nicht zum baden.

Bild

Bei 22°C Wassertemperatur hätte man aber schon einen Sprung ins Mittelmeer wagen können.

Bild


Kurz danach war auch schon Mittagszeit. im schönen Städtchen Collioure war am Hafen ein schönen Restaurant.

Bild

Das war super dort.

Bild
Jörg fand es auch gut.

Bild

Ach, da hätte ich es noch eine Weile ausgehalten.
Wir sind aber weiter die Uferstraße in Richtung Spanien.


Bild
Port Vendres, auch sehr schön.

Immer wieder kommen schöne Strände.


Bild

Bild

Bild

Bild


In Spanien war es dann mit 38°C erträglich warm.
Da hat sich die Gruppe in 3 Teile aufgelöst.
Alex und Lena sind direkt heim, Arne, Jörg und ich über bisschen kleinere Straßen.
Simon hat sich noch ne lange Tour ins Navi gebastelt....Unermüdlich der Kerl. DD

_________________
"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben."


Zuletzt geändert von boro am Dienstag 11. Juli 2017, 20:26, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pyrenäen 2017
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 11. Juli 2017, 18:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 14. August 2010, 20:40
Beiträge: 2880
Wohnort: D- 71636 Ludwigsburg
Der nächste Tag war wieder Ruhetag, also für alle außer Simon, der ist ne 600km Tour nach Spanien gefahren.

Camping Nachbar hatte morgens einen reichen Fang gemacht. :L


Bild

Bild


Am Tag meinte Arne, dass er morgen wieder heim fährt. Er hat Sehnsucht nach seinen Kindern und nach seiner Frau.
Kann ich gut verstehen. War schön, dass er es trotz Pfingstferien geschafft hat paar Tage mitzukommen.

Arne, vielen Dank noch mal dafür dass Du dabei warst. Das ist immer wieder sehr schön mit Dir!!!!


Navi sagt was von ca. 10h über Autobahn nach Hause.
Arne will unterwegs schauen wie er voran kommt und dann schauen ob er irgendwo übernachtet. Mir war aber gleich klar, dass er als Eisenarsch innerhalb einem Tag durch zieht. :L

_________________
"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pyrenäen 2017
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 11. Juli 2017, 19:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 14. August 2010, 20:40
Beiträge: 2880
Wohnort: D- 71636 Ludwigsburg
Am letzten Tag in Vernet-les-Bains haben wir uns wieder aufgeteilt.
Tom wollte nur bisschen fahren. Alex und Lena bisschen sightseeing in der Nähe machen.

Simon, Jörg und ich sind nach Andorra.
Aber zuerst sind wir von Vernet-les-Bains die Straße weiter in Tal rein gefahren.

Bild

Sind wir hier richtig?

Bild

Das Verbotsschild am Anfang der Straße hat uns dann doch zum wenden ermutigt.
Tom hat glaub von der Straße erzählt. Da kommen dann später größere Steine.

Eigentlich sind wir auch nur in die Richtung gefahren, weil ich das Kloster Saint-Martin du Canigou photographieren wollte.
https://de.wikipedia.org/wiki/Abbaye_Sa ... du_Canigou

Das ist aber von der Straße nicht ersichtlich. Hoch kommt man nur zu Fuss.


Sind wir wieder umgedreht und über Asphalt in Richtung Andorra.


Bild

Bild
Simon beim photographieren.

Auf seine Berichte könnt ihr Euch hier im Forum freuen. Er macht geile Bilder!!!
Er hat einen besonderen Blick auf die Dinge. Das macht seine Bilder sehr interessant. DD

Bild
Neuer Freund. Aus Ermangelung an einen Ball oder Ast, spielten wir mit nem Stein apportieren :lol:


Bild
Simon von hinten


Bild
Solarkraftwerk

Bild

Bild

Bild

Bild


Bild
Die drei auf dem Pas de la Casa. Gott, mache ich da ein doofes Gesicht. Also noch mehr als sonst. :roll:

In Andorra sind wir eingekehrt und haben getankt.
Aber auch bei meinem zweiten Besuch dieses Zwergenstaats kann ich nichts damit anfangen.


Das Highlight war aber, dass Simon und ich für knapp eine Stunde die Mopeds getauscht haben.
Ich durfte seine AfricaTwin mit DCT fahren. Er quälte sich mit meiner GS herum :lol:

Ich glaube wir waren beide froh, als wir wieder zurück wechselten.
Die AfricaTwin ist ein gutes Motorrad. Ich könnte mir gut vorstellen die zu kaufen.
Ich müsste aber einiges ändern, damit wir zusammen glücklich werden.
Das DCT macht Spaß. Solange die Technik funktioniert, ist das was feines.

Das alles aber nur nebenbei.


Bild

_________________
"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben."


Zuletzt geändert von boro am Dienstag 11. Juli 2017, 20:16, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pyrenäen 2017
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 11. Juli 2017, 19:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 24. Juni 2011, 12:31
Beiträge: 46
Wie von mir gewohnt, gibt es zum Mittagessen in Collioure das Bild zum Essen :lol: ...wie immer typisch Französisch....nein auch diesmal nicht wirklich...ein Mittagsmenü und das hier ist Katalonien und nicht Frankreich...

Bild

Bild

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich ausgerechnet das Bild vom Hauptmenü nicht mehr auffinden kann! Das waren leckere Riesengarnelen und Thunfisch mit Reis. Der Thunfisch war leider nicht durch, was sich aber so gehört und daher hat sich mein lieber Sitznachbar Alex erbarmt sich diesem anzunehmen. Ich hatte auch sonst genug :D
Das ganze inkl. Wasser für 19,50 € und das mit einem Ausblick der unbezahlbar war...ich hätte da noch ein, zwei Stunden nur sitzen können und die Atmosphäre genießen!

Bild




Die Küstenstraße die wir hier vom französischen Katalonien in das spanische Katalonien war wirklich schön. Der Tag hat mir sehr gefallen.

Bild

Bild

_________________
Morgens ess ich Cornflakes und abends ess ich Brot...
und wenn ich lang genug gelebt hab, dann sterb ich und bin tot!
Tja so ist das mit dem Leben, gar nix hält für immer...
nur die Frage: Nach dem Tod - wird es da besser oder schlimmer?


Zuletzt geändert von Rueda am Dienstag 11. Juli 2017, 19:58, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de