Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Freitag 24. November 2017, 22:04

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 142 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17, 18  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 28. Juni 2017, 14:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 17:31
Beiträge: 683
Wohnort: Holzkirchen
Hallo Liane, hallo Max,
schade das Eure Reise und damit die Versorgung von sehnsuchtsweckenden Bildern - für den Moment - vorbei ist. :(
Aber nach der Reise ist bei Euch ja vor der Reise und somit freue ich mich bereits auf die nächsten mitreißenden Schilderungen in diesem Theater. :Sab:
Eure jüngst geschilderten Eindrücke von den suboptimalen Begleiterscheinungen, wie das erhöhte Aufkommen von radelnden Rudeln bzw. rudelnden Radlern, wenig geübten und dementsprechend auf ihrer selbsterklärten Ideallinie unangenehm entgegenkommenden Sonntags-Mopedfahrern kommen mir sehr bekannt vor, zuletzt erlebt vor einem Jahr in den Pyrenäen.

Da wir Zeit haben: Ruhe bewahren und cruisen.
Genau richtig, denn ansonsten ärgerst Du Dich wirklich nur selber :L

Oben am Lombard gibts auch ein paar Schotterwegerln (der Wolf und der Klaus vom Tal kennen sie)
Nicht nur die beiden genannten Kollegen ;) , da wäre unten im Tal noch von der gleichen Naturstraße der Abzweig zum sehenswerten kleinen Santuario di Sant’Anna di Vinadio, hinter dem sich eine anspruchsvolle ehemalige Militärstraße zum Lago und Pas di Sant’Anna fortsetzt.
Dateianhang:
99_st_anna 2.jpg
99_st_anna 2.jpg [ 308.47 KiB | 272-mal betrachtet ]

Der Colle della Lombarda gehört zu meinen persönlichen Favoriten. :L
Auch die Festungsanlagen von Tournoux habe ich seinerzeit, sofern halbwegs erreichbar, erkundet. Heutzutage macht das Internetz und die digitale Fotografie die Sache einfacher, siehe http://www.ubaye.com/GB/Culture/forts/f ... rnoux.html

Obwohl die Täler Maira, Grana und Stura etwas im Schatten der nördlichen Täler von Susa, Chisone und Germanasca stehen, landschaftlich und fahrerisch sind sie immer einen Abstecher oder eine Reise wert.
Ja mei, Privatier müsste man sein … :mrgreen:
Nochmals Danke fürs mitfahren lassen :App:

_________________
Jeder darf sagen was er denkt, vorausgesetzt er hat vorher gedacht.

Guckstdu barneys Abwege


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 28. Juni 2017, 15:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 17:29
Beiträge: 5627
Wohnort: 80993 München
barney hat geschrieben:
Hallo Liane, hallo Max,
schade das Eure Reise und damit die Versorgung von sehnsuchtsweckenden Bildern - für den Moment - vorbei ist. :(
Für den Moment halt, wie Du richtig schreibst. :D

Da wir Zeit haben: Ruhe bewahren und cruisen.
Genau richtig, denn ansonsten ärgerst Du Dich wirklich nur selber :L
Einer hat mich aber so geärgert, weil er an enger Stelle überholt hat, sodas ein entgegenkommendes diszipliniertes Radlerpaar fast gestürzt ist. Dem habe ich dann gezeigt, dass Alter keinesfalls vor Torheit schützt und dass auch Weißbärtige ganz schön schnell sein können. Irgendwann hat mir Liane auf den Helm geklopft, was so viel heißt wie: "Langt scho wieder" und ich bin wieder normal gefahren. Erst danach kam die Erkenntnis, dass ich mich nur selbst ärgern kann und gelassener sein sollte.
Oben am Lombard gibts auch ein paar Schotterwegerln (der Wolf und der Klaus vom Tal kennen sie)
Nicht nur die beiden genannten Kollegen ;) , da wäre unten im Tal noch von der gleichen Naturstraße der Abzweig zum sehenswerten kleinen Santuario di Sant’Anna di Vinadio, hinter dem sich eine anspruchsvolle ehemalige Militärstraße zum Lago und Pas di Sant’Anna fortsetzt.
Die Naturstraße zur Santuario kenn ich, für die weitere Militärstraße zum Lago und Pas die Sant'Anna: Vielen Dank - vielleicht hab ich im Juli Zeit dafür.
Dateianhang:
99_st_anna 2.jpg

Der Colle della Lombarda gehört zu meinen persönlichen Favoriten. :L
Auch die Festungsanlagen von Tournoux habe ich seinerzeit, sofern halbwegs erreichbar, erkundet. Heutzutage macht das Internetz und die digitale Fotografie die Sache einfacher, siehe http://www.ubaye.com/GB/Culture/forts/f ... rnoux.html
Ich hab gesehen, dass ganz kurz vor dem Fort - von Condamine kommend - ein Wegerl abzweigt (wahrscheinlich Wanderweg) Wenn ich mal wieder mit der Alp dort bin, schau ich mal nach.
Obwohl die Täler Maira, Grana und Stura etwas im Schatten der nördlichen Täler von Susa, Chisone und Germanasca stehen, landschaftlich und fahrerisch sind sie immer einen Abstecher oder eine Reise wert.
Ich liebe den Jafferau und den Colombardo, aber landschaftlich stehen die Maira und Stura Täler denen nicht nach.
Ja mei, Privatier müsste man sein … :mrgreen:
Nochmals Danke fürs mitfahren lassen :App:
Freut mich wirklich, wenns Dir gefallen hat.


So und nun muss ich noch was loswerden.
Ich könnt die Steph knuddeln, dass sie Dich ins Forum gelotst hat.
Du bist a echter Gewinn für's Forum und ihr zwei seid unbezahlbar.
Des hot g'saggt wer'n miassn.

See You
ML

_________________
maxmoto
was ist was wert


>>Meine Reisebericht<<


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 28. Juni 2017, 15:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. September 2012, 16:10
Beiträge: 2924
Wohnort: Belgium - nahe der Küste
Oh Mann Max 'ne DS19

Bild

Imagine there's no heaven
It's easy if you try
No hell below us
Above us only sky
Imagine all the people
Living for today..


oder wie kann man das noch in Worte umschreiben.

_________________
Reisen - der größte Feind der Vorurteile

http://www.2-wheeler.eu/


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 28. Juni 2017, 16:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 20. Juni 2010, 18:53
Beiträge: 6093
Wohnort: Laudenbach/Grossherzogtum Baden
Schönes Auto DD
Hatte ich auch schon vor der Linse

Grüssle
Jojo

_________________
Bild

Portugal 2017 Herbstliches Italien

Jojo´s Homepage

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 28. Juni 2017, 16:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 17:29
Beiträge: 5627
Wohnort: 80993 München
Dienstag am 27.06.2017

Der letzte Tag oder Jagdszenen aus den Piemont.

Die Heimfahrt war fast unspektakulär.
Da wir sicher waren unterwegs Übernachten zu wollen/müssen erst um 11:30 in Barcelonnette losgefahren.
So kann man sich täuschen - um 22:30 waren wir schon zu Hause.

Einmal haben wir an benny (Safethefreaks) gedacht.
Wir fuhren den Maddalena hinunter (mit dem WoMo).
Auf der linken Straßenseite sahen wir in ca. 100m einen leeren Sack liegen.
Nach etwa 50m sahen wir, dass es ein ziemlich großes totes Murmeltier ist.
Als wir knapp 10m davor waren, sprang es auf und rannte vor uns (grinsend) über die Straße.
Ich war froh, das Mopped gut verzurrt zu haben, denn es hat die anschließende Vollbremsung gut überstanden.
Warum an Benny?
Wenn wir die Bilder der letzten Tour betrachten, wie oft Benny oder Claudi auf der Straße liegen.
Haben wir uns vorgestellt, dass da doch mal ein Auto kommt.
Der sieht ein Mopped und jemand auf der Straße liegen.
Benny / Claudi hören das Auto, springen hoch und flüchten zum Straßenrand.
Benny, das ist ganz sicher nicht bös gemeint, und ich vergleich euch auch nicht mit Murmeltieren, aber das war die Assoziation, die wir bei dem Murmel hatten. :D

Dann fuhren wir den Pass weiter.
Nach einigen Serpentinen in denen uns ein (als Macho würde ich jetzt schreiben: schlitzgesteuerter - aber ich bin kein Macho) (sowas wie ein Renault Kangoo) PKW durch seine Fahrweise etwas aggressiv machte kam eine leichte Rechtskurve. Rechts davon auf einer Wiese pausierten einige Menschen.
Der Kangoo machte nahezu eine Vollbremsung um die Menschen zu begutachten
Gleichzeitig sah ich, dass vor dem Kangoo (am Ausgang der Rechtskurve) gut 300m gerade Straße ohne Gegenverkehr war.
Ihr kennt das: Vollautomatisch. Blick in Seitenspiegel, Blinker, Gas und zack waren wir vorbei.
Wieder einscheren; und da sah ich im Seitenspiegel (mittleren Rückspiegel hab ich nicht und genau hinterm Auto, im toten Winkel hatte er sich versteckt) die Polizei mit Blaulicht.
Ich hielt an. Er mit Blaulich hinter mir. Er stieg aus. Dass dabei das von mir überholte Auto gerade noch ausweichen und fast mit dem Gegenverkehr kollidiert ist hat er nicht mal ignoriert.
Kam zu mir. Ich öffnete das Fenster und stellte den Motor ab.
Ein Schwall italienisch. Ich fragte ihn auf deutsch ober er sich evtl. in deutsch oder english auch ausdrücken könne.
Er zeigte mir die weiße durchgezogene Mittellinie und wollte KFZ- Schein, meinen und Lianes Ausweis.
Damit ging er zurück zu seinem Fahrzeug.
Kam mit einem dicken Buch. Aufgeschlagen und da stand auf deutsch etwa: dass ich die Strafe bar bezahlen kann. Oder mich weigern kann. Dann muss ich die Höhe der Strafe als Kaution hinterlegen und die Polizei kann mein Auto konfiszieren und bis zu 60 Tagen festhalten.
Irgendwie kam heraus, dass er wissen wollte, ob ich bar bezahle.
Ich machte ihm klar. Ja!
Er ging zu seinem Auto.
Kam zurück und fragte, ob ich bar bezahle.
JA!
Er ging zum Auto, kam mit einem "Quittungsblock" (unausgefüllt) zurück und fragte, ob ich bar bezahle.
Ich blieb ruhig und sagte: JA!
Er wieder zum Auto. Es dauerte gut 10 Minuten, dann kam er mit dem ausgefüllten Quittungen (4-fach) zurück.
Nun erfuhr ich auch, dass so ein Vergehen mit € 28,70 geahndet wird.
Ich gab ihm 30,-- €. Er ging zum Auto und brachte mir € 1,30 zurück.
Dann musste ich den Quittungsblock 2 mal unterschreiben.
Ich bekam einen Durchschlag.
Während der Prozedur musste ich das Auto verlassen und auf der Straße stehen.
Dass wir dadurch den Verkehr (er öffnete seine Fahrertür wann immer er wollte unabhängig ob ein Auto ein Ausweichmanöver oder eine Vollbremsung machen musste) ziemlich behinderten und ich mich immer wieder in Deckung vors Auto begab schien er nicht wahrzunehmen.
Ich durfte also einsteigen und weiterfahren.
Ich bat ihn noch, dass wir gerne unsere Papiere wieder hätten. (2 x Peronalausweis, 1 x KFZ-Schein).
Er schaute doof. Dann fiel's ihm ein und er holte sie aus seinem Auto.
Im Anfahren überholte er mich unter völliger Missachtung des durchgezogenen Mittelstreifens.
Fuhr etwa 500m bis ins nächste Dorf und wendete dann, natürlich fuhr der dabei mehrmals über diesen Mittelstreifen.

Das ist kein Witz. Von den ca. 50 km vom Pass bis nach Borgo San Dalmazzo sind mindesten 46km mit einem durchzogenen Mittelstreifen versehen. Es gibt auch Überholverbote (Schilder) und deren Aufhebung - aber der durchzogene Mittelstreifen bleibt.
Manchmal (selten) fehlt der Streifen ganz und gaaaanz selten ist er unterbrochen.

Was ich mir für die Zukunft bei solchen Ereignissen vornehme.
Freundlich bleiben (war ich).
Zeit haben. Ich habe Urlaub und bei mir ist's wurscht ob ich nen Tag früher oder später heimkomme.
Als erstes, bevor ich ihm meine Papiere zeige seine Papiere verlange (und den Namen und ggf. Dienstnummer notiere).
Denn so ne Uniform bestehend aus blauer Hose, und hellblauem Hemd genügt mir zur Legitimation des Gegenübers nicht.
Ich muss wissen, dass es sich bei dem Menschen, der meine Papiere sehen will, um eine autorisierte Person handelt.
Außerndem werde ich nichts mehr unterschreiben, das ich nicht lesen kann.
Sei es, weil das Handschriftliche unleserlich ist, sei es weil das Dokument in einer mit nicht geläufigen Sprache verfasst ist.
Ich bin mir sicher, dass ich innerhalb Europas diese Rechte habe und werde dann mal sehen, wer mehr Zeit hat.

Kurz drauf fuhren wir durch Demonte.
Da gab es mein weltweit liebstes Schmackofatz-Café (Agnello).
Das hatte letztes Jahr scheinbar für immer geschlossen und wir vermuteten einen Todesfall.
Es hat wieder geöffnet. Die Inhaber waren letztes Jahr "malad".
Und jetzt gibt es wieder die Köstlichkeiten, mit denen wir uns eingedeckt haben, nachdem wir dort den weltbesten Cappuccino getrunken und was weltbeste Nocciola, Fior di Latte und Fior die Panna Eis geschlotzt haben.

Wenn einer eine Reise tut ....
dann gibts auch ein paar Bilder

Am Maddalena
Bild

Bild

Bild

Grad noch erahnbar erwischt.
Bild

Maddalena verteidigen
Bild

Durchzogene weiße Linie in Italien überfahen: Gaaaanz schlimm - nur die Polizei darf das. Warum es durchzogene Doppellinien gibt????
Bild

Eine Bärchenbank für Steph
Bild

Abendstimmung am Bodensee beim Vorbeifahren
Bild

Bayerische Abendstimmung
Bild

Bild

Bis zur nächsten Ausfahrt.

_________________
maxmoto
was ist was wert


>>Meine Reisebericht<<


Zuletzt geändert von maxmoto am Mittwoch 28. Juni 2017, 21:13, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 28. Juni 2017, 16:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 17:29
Beiträge: 5627
Wohnort: 80993 München
2wheeler - jojo.
Damals hieß es: Einen Citroen fährt man nicht, eine Citroen bedient man.

Wer jemals Gelegenheit hat, sich in einen reinzuetzten (hinten ist's unglaublich) oder gar mal mitfahren kann (hinten ist's unglaublich) bitte machen.
Dann versteht ihr meinen Enthusiasmus.

_________________
maxmoto
was ist was wert


>>Meine Reisebericht<<


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 28. Juni 2017, 17:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 6. August 2015, 06:35
Beiträge: 1078
Wohnort: Erding
Willkommen zurück liebe L, lieber M :)

Wollen wir demnächst mal wieder einen Biergarten unsicher machen?


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 28. Juni 2017, 18:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 17:29
Beiträge: 5627
Wohnort: 80993 München
Kradreisender hat geschrieben:
Willkommen zurück liebe L, lieber M :)

Wollen wir demnächst mal wieder einen Biergarten unsicher machen?



Hast ne PN

_________________
maxmoto
was ist was wert


>>Meine Reisebericht<<


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 142 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17, 18  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de