Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Samstag 24. August 2019, 17:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 17. Juni 2010, 11:10 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 09:11
Beiträge: 13886
Wohnort: Idar-Oberstein
Col de Croix de Fer | Col de Tende | Pierlas | Montvernier | Combe Laval | Vercors

Hallo Reisende/r,

über Pfingsten war ich vom 20. bis 25. Mai 2010 in den französischen Alpen unterwegs.

Meinen Reiseerlebnisse sind verarbeitet und der Reisebericht ist fertig. Sehr viele Eindrücke habe ich mit gebracht, viele
Gedanken habe ich mir gemacht und einiges davon in die Tastatur gehauen. Den kompletten Reisebericht gibt es wie
immer auf meiner Homepage zum lesen. Rhône Alpes, Vercors: http://www.mikemoto.de/New2in1/Reisendaten/MTour_Savoin_Alps_0510.htm

Denen die gerne lesen wünsche ich viel Freude dabei, den anderen empfehle ich die rund 300 Bilder
oder einen der 5 Videos sich anzuschauen.


Hier die Deutsche Version



Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Gruß

_________________
Michael /mimoto

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Bild

|| >>Meine Reiseberichte<< || >>onTour Technik<< || >>Herbst im Herz<< || >>Trans Pyrenäa<< || >>YouTube Kanal<< || >>Vimeo Kanal<< || >>Flickr<< ||


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 2. April 2015, 22:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 19:29
Beiträge: 7808
Wohnort: 80993 München
Gründonnerstag 2015
Ich bin ins Forum gegangen, Europa, Frankreich; auf die letzte Seite und habe - einfach so aus Neugier - den letzten Reisebericht angeklickt.
Rhone Alpes & Provence Alpes Côte d' Azur mit dem Motorrad und der ist vom 20. Mai 2010.
Da fährt ein Verrückter in 6 Tagen 3.000 km durch Frankreich schreibt einen Bericht, der einen so richtig packt, fesselt, mitnimmt, mitfühlen lässt und garniert das Ganze mit gut 300 Bildern, die den, der die Strecken in etwa kennt zum Schwärmen bringen und den, der sie nicht kennt ganz sicher zum Träumen. Zusätzlich gibt es noch ein paar Filme im "vom"-Format = Vom Feinsten.

Micha, damit ist Dir (ich weiß nicht, warum ich den erst jetzt lese - oder vergessen hab) praktisch der Prototyp des Reiseberichtes gelungen und gleichzeitig ein Brevier für alle, die mal (auch teilweise) zwischen Genfer See und Nizza unterwegs sein wollen.
Durchschnittlich 500km täglich ist vielleicht nicht jedermanns Sache, aber man kann die gleiche Strecke auch in 10 oder 12 Tagen fahren oder abschnittsweise auf mehrere Reisen verteilt.

Was mir noch aufgefallen ist: Es ist eine Reise, gänzlich ohne Schotter. Ja, das gibts und dabei ist die Route keine Minute langweilig und so fordernd, dass man jederzeit hellwach sein muss.
Das Schöne dabei: man vermisst nichts, gar nichts und ich frag mich ob es wirklich so prickelnd ist, dass wir mittlerweile glauben bei jeder Moppedtour unbedingt Schotter einbauen zu müssen.
Vielleicht sollte - jeder für sich natürlich - überlegen, ob man das nicht ein wenig trennt: Mal ne Endurowandernschottertour mit zumindest entsprechenden Reifen und mal ne Straßentour.
Ich verlier mich schon wieder und schweife ab, aber das sind so meine Gedanken, nach dem Lesen eines begeisternden Reiseberichts, der mittlerweile fast 5 Jahre alt ist.
Ich seh halt, dass sich da doch einiges verändert hat und frag mich, ob die Veränderungen (letztlich nur der Sichtweise oder des Anspruchs) nur positiv waren.

_________________
maxmoto
was ist was wert


>>Meine Reisebericht<<


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 7. April 2015, 16:27 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 09:11
Beiträge: 13886
Wohnort: Idar-Oberstein
Hi Max,

schön das Du mal in vergangenen Jahren räuberst. :L

Verrückt, es ist auch schon wieder 5 Jahre her. Damals hab ich viel Zeit in Reiseberichte gesteckt,
wenn ich mich recht entsinne war dieser bereits raus bevor das Forum entstand. Daher wohl auch
keine Reaktion mehr im Forum.

Hab dann auch mal wieder in Ruhe das von damals gelesen.. Es ist tatsächlich so das dabei nochmal
viele Eindrücke hoch kommen als wäre es erst vergangene Woche gewesen, ist wie eine Zeitreise.
Z.B. das Glider damals in der fränkischen Schweiz unterwegs war und ich hoch zum Col de la Colombiere
fuhr und ein Bus überholen musste der hinten "fränkische Schweiz" drauf stehen hatte. Selbst da weiss
man also wo es schöner ist dachte ich damals! :lol:

Das war ne sehr schöne Tour, alleine, also sehr meditativ. :mrgreen: Ganz ohne Schotter allerdings nicht,
zum Tende hoch gibts dann doch ein wenig wenn ich auch nicht ganz hochkam weil mir ne Schneebank
den Weg versperrt.

Tja, sieh es als Einladung, genau sowas möchte ich mit der 1190er auch wieder erleben,
viel Straße, viele Pässe, viele Kilometer - dürfen auch ein paar weniger sein. :D

Danke fürs finden und Erinnern. :L

Grüße auch an Liane.

_________________
Michael /mimoto

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Bild

|| >>Meine Reiseberichte<< || >>onTour Technik<< || >>Herbst im Herz<< || >>Trans Pyrenäa<< || >>YouTube Kanal<< || >>Vimeo Kanal<< || >>Flickr<< ||


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 7. April 2015, 19:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. September 2012, 18:10
Beiträge: 3711
Wohnort: Belgium - nahe der Küste
Den hatte ich schon lange Zeit her gelesen - noch weit vor der Forums-anmeldung.

War auch einer der Gründe zur Anmeldung.

Ach - das waren noch Zeiten ;) :lol:

_________________
Reisen - der größte Feind der Vorurteile


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 7. April 2015, 19:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. Dezember 2010, 17:58
Beiträge: 5040
Wohnort: Niederösterreich
maxmoto hat geschrieben:
Gründonnerstag 2015
Ich bin ins Forum gegangen, Europa, Frankreich; auf die letzte Seite und habe - einfach so aus Neugier - den letzten Reisebericht angeklickt.
Rhone Alpes & Provence Alpes Côte d' Azur mit dem Motorrad und der ist vom 20. Mai 2010.
Da fährt ein Verrückter in 6 Tagen 3.000 km durch Frankreich schreibt einen Bericht, der einen so richtig packt, ........
......................................
Was mir noch aufgefallen ist: Es ist eine Reise, gänzlich ohne Schotter. Ja, das gibts und dabei ist die Route keine Minute langweilig und so fordernd, dass man jederzeit hellwach sein muss.
Das Schöne dabei: man vermisst nichts, gar nichts und ich frag mich ob es wirklich so prickelnd ist, dass wir mittlerweile glauben bei jeder Moppedtour unbedingt Schotter einbauen zu müssen.
Vielleicht sollte - jeder für sich natürlich - überlegen, ob man das nicht ein wenig trennt: Mal ne Endurowandernschottertour mit zumindest entsprechenden Reifen und mal ne Straßentour.
Ich verlier mich schon wieder und schweife ab, aber das sind so meine Gedanken, nach dem Lesen eines begeisternden Reiseberichts, der mittlerweile fast 5 Jahre alt ist.
Ich seh halt, dass sich da doch einiges verändert hat und frag mich, ob die Veränderungen (letztlich nur der Sichtweise oder des Anspruchs) nur positiv waren.


Und weil der Max, mich und meine Einstellung zum Mopedahren, quasi als ein Seelenverwandter, mittlerweile kennt, hat er mir den Link geschickt und ich bin somit in den Genuss des Berichtes, der Fotos und Videos gekommen und unterschreibe zu 100%, was der Max geschrieben hat, allerdings aus der Sicht desjenigen, der dort im Spätsommer hinfährt/ hinfahren möchte und zumindest einige der tollen Strecken und Landschaften erkunden wird! :L ;)
Micha danke für den Bericht und die tolle Aufbereitung in Bildern! :L

LG

_________________
Gigl


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 7. April 2015, 20:07 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 13:12
Beiträge: 3726
Wohnort: Esslingen am Neckar
Und ich hab mir das hier eingebettete Youtube-Video angeschaut. Wie herrlich entspannend es sein kann, nicht wie sonst mit Mimoto in Spannung durchs Gelände zu brettern, sondern ohne Angstschweiß durch eine herrliche Landschaft über den Asphalt zu schweben. Die Musik verstärkt die Stimmung wunderbar. :D

Einfach gemacht, aber genial in der Wirkung :L

_________________
Es grüßt der Hein (alias Heiner Kowalski)
http://www.kowalskifilm.de | Dem Hein seine Reiseberichte hier im Forum

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 7. April 2015, 21:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 19:29
Beiträge: 7808
Wohnort: 80993 München
Mimoto hat geschrieben:
Hi Max,

schön das Du mal in vergangenen Jahren räuberst. :L
Hab mir vorgenommen, das immer wieder zu tun.
Denn es ist doch so, dass schöne Touren oder Reisen (bis auf evtl. die ein oder andere Streckensperrung, die immer mal sein kann) immer aktuell sind.
Verrückt, es ist auch schon wieder 5 Jahre her.
Es ist unglaublich, wie die Zeit vergeht. Da ist es egal ob man selbst einen 4er, 5er oder 6er vorn dran hat.
Andererseits sieht man anhand er Reiseberichte, dass es ziemlich viele gibt, die die Zeit für sich ideal nutzen.


Hab dann auch mal wieder in Ruhe das von damals gelesen.. Es ist tatsächlich so das dabei nochmal
viele Eindrücke hoch kommen als wäre es erst vergangene Woche gewesen, ist wie eine Zeitreise.

Es scheint wirklich so zu sein.
Im normalen Leben verblasst so manche Erinnerung.
Wenn man dann einen eigenen Reisebericht, der schon ein paar Jahre alt ist, nochmal liest und es so ein bisschen nachklingen lässt, kommt so ne Spur von dem damals empfundenen Gefühl hoch und man bekommt Lust, es wieder zu tun.
Nicht genau so, sondern verfeinert mit den mittlerweile gewonnenen Erkenntnissen und Vorlieben, aber vom Grundsatz schon so, wie damals.
Wenn man dann nicht erwartet, das wieder genauso zu erleben sondern bereit ist, es neu zu erleben, dann kann so eine Reise zwar anders, aber wieder genauso schön werden.
Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob ich mich verständlich ausdrücken konnte.


Das war ne sehr schöne Tour, alleine, also sehr meditativ. :mrgreen: Ganz ohne Schotter allerdings nicht,
zum Tende hoch gibts dann doch ein wenig wenn ich auch nicht ganz hochkam weil mir ne Schneebank
den Weg versperrt.
Allein fahren ist einfach anders. Manches schöner, manches weniger schön. Aber wie heißts so schön: Irgendwas ist immer.
Klar, der Tende musste sein - manche haben einfach Angst vor Tunnels. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Tja, sieh es als Einladung, genau sowas möchte ich mit der 1190er auch wieder erleben,
viel Straße, viele Pässe, viele Kilometer - dürfen auch ein paar weniger sein. :D
Gesprächsstoff fürs Forumstreffen???
Danke fürs finden und Erinnern. :L
Gern geschehen - war mir ein Vergnügen.
Grüße auch an Liane.
Mach ich gerne, Sie freut sich bestimmt und scharrt schon mit den Hufen, weil wir nächste Woche wieder auf Reisen gehen wollen.

_________________
maxmoto
was ist was wert


>>Meine Reisebericht<<


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 7. April 2015, 21:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 19:29
Beiträge: 7808
Wohnort: 80993 München
@ Gigl
Hab Dir den Link geschickt, um Dir den Mund noch wässriger zu machen.
Es scheint mir gelungen zu sein. :D :D
Aber ... es ist schon ein wirklich außergewöhnlich schmackhafter Reisebericht.

_________________
maxmoto
was ist was wert


>>Meine Reisebericht<<


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de