Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Mittwoch 11. Dezember 2019, 10:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Col de Turini im April 2010
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 4. Dezember 2012, 23:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 19:29
Beiträge: 8216
Wohnort: 80993 München
Nachdem mir vorkommt als sei im Forum eine Vorliebe für Frankreich ersichtlich und es beim Turini mir sicher wie vielen geht - es ist ein Traumpass - möchte ich darauf hinweisen, dass Traumpässe genauso schnell zu Alptraumpässen mutieren können, wie Träume zu Alpträumen.
Anfang April ist wenig Verkehr am Turini und Moppedfahrer sind wirklich selten.

Bild

Bild

Bild

Wir sind damals bei relativ vernünftigem Wetter von La-Bollène-Vésubie über den Col de Turini nach Luceram gefahren.
Irgendwann kamen uns Autos mit Schnee auf dem Dach entgegen. Dann lag in den Rechtskruven - kehren Schneematsch, dann sind wir an steckengebliebenen Autos vorbei gefahren (immer bergauf) und dann war uns klar. Umdrehen unmöglich, denn in den letzten Minuten hat sich auf der zurückgelegten Straße eine geschlossene Schneedecke etabliert. Und bergab ist viel schwieriger als bergauf.
So kamen wir auf den Gipfel und sind oben rechts abgebogen, weil wir wussten, dass es links (Richtung Sospel) viel steiler ist und das steile Stück, wenn wir rechts fahren, erst weit nach Peira Cava kommt. Erst wenn wir links (einige KM nach Peira Cava) nach Luceram fahren (da kann man auch rechts nach Luceram fahren, ist aber nicht so schön).
Wir wussten, diese extrem kurvige Traumstrecke liegt Richtung Süden und dadurch in der Sonne und ein paar Meter tiefer.
So wars dann auch. Dieses Stück war nur noch nass. So sicher, beschwingt und fröhlich sind wir selten bei Nässe gefahren.
In einer Rechtskehre ist und dann ein Schneepflug entgegen gekommen. War aber kein Problem, weil man ja beim bergab-fahren sieht, was von unten kommt.
Insgesamt waren es so 20 bis 25 KM auf geschlossener Schneedecke, die in der Spitze sicher gut 20 cm erreichte.
Ehrlich: Muss ich nichtmehr haben.
Sind nur ein paar Bildchen, die uns helfen sollen, zu verstehen, dass woanders auch Winter ist und dass wir einfach durchhalten müssen. Der nächste Frühling kommt bestimmt.
maxmoto
was ist was wert

_________________
maxmoto
was ist was wert


>>Meine Reisebericht<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Col de Turini im April 2010
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 4. Dezember 2012, 23:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 20. August 2011, 21:12
Beiträge: 2922
Wohnort: noerdl. von Hamburg
:shock: :o das sind wirklich alles andere als gute Bedingungen und nein ich bin nicht neidisch auf die Erfahrung :lol:

Gruß
André

_________________
meine Momentaufnahmen

Glück ist wie pupsen, wenn man es erzwingt wird's Scheisse ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Col de Turini im April 2010
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 4. Dezember 2012, 23:15 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 09:11
Beiträge: 14302
Wohnort: Idar-Oberstein
..da fehlt eigentlich nur noch die Tunnelröhre drumherum... :shock:

Drüber zu erzählen hat was, es zu erleben eher nicht. :L

Grüße

_________________
Michael /mimoto

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Bild

|| >>Meine Reiseberichte<< || >>onTour Technik<< || >>Herbst im Herz<< || >>Trans Pyrenäa<< || >>YouTube Kanal<< || >>Vimeo Kanal<< || >>Flickr<< ||


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Col de Turini im April 2010
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 4. Dezember 2012, 23:26 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Juni 2010, 09:09
Beiträge: 7883
Beeindruckende Bilder.
Bei Schnee mit dem Mopped, das macht keinen Spass. Selbst im sonst so schönen Frankreich nicht. ;)
Langelange her... dieses Missvergnügen mit geschlossener Schneedecke hatten wir auf einer Italienrückfahrt. Haken dran, muss ich nicht mehr haben. :lol:

_________________
Bild
>meine Videos
>Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Col de Turini im April 2010
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 4. Dezember 2012, 23:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Juni 2011, 11:15
Beiträge: 3268
Wohnort: Trier
maxmoto hat geschrieben:
...Anfang April ist wenig Verkehr am Turini und Moppedfahrer sind wirklich selten.

Wenn man die Fotos sieht, versteht man weshalb! :shock:

Ich kenne den Col de Turini bislang nicht - und möchte ihn unter diesen Bedingungen auch bestimmt nie kennenlernen! 20-25km über geschlossene Schneedecke in dem Gebiet ... alle Achtung.

Danke - auch für Impressionen dieser Art! (das macht das Leben ja schliesslich auch aus)

Grüssle,
Moni

_________________
MoniK on tour

"Wollen Sie in ein Land eintauchen oder nur drauf rumlaufen?" (gelesen in einem Schaufenster in HH)

"Es ist der Reiz des Lebens, dass man nicht alles für selbstverständlich hält, sondern noch bereit ist sich zu wundern." (Loriot)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Col de Turini im April 2010
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Dezember 2012, 00:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 16. November 2012, 21:13
Beiträge: 178
Wohnort: München
ryna hat geschrieben:
Bei Schnee mit dem Mopped, das macht keinen Spass.

Das kommt immer auf's Mopped drauf an... :mrgreen:
Dateianhang:
P1070155_kl.jpg [147.7 KiB]
2624-mal heruntergeladen

_________________
Viele Grüße...Woodapple.

"Alles für die Kinder..."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Col de Turini im April 2010
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Dezember 2012, 00:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 6. Juli 2011, 21:39
Beiträge: 484
Wohnort: Adenau
damit geht das schon eher :L

_________________
Gruß aus der Eifel

Andreas
KTM 990 SMT


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Col de Turini im April 2010
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Dezember 2012, 08:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. Dezember 2010, 17:58
Beiträge: 5180
Wohnort: Niederösterreich
Schaut spektakulär aus Max! ;)

Auf so eine Erfahrung kann ich aber verzichten...

LG

Gigl

_________________
Gigl


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de