Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Freitag 19. Oktober 2018, 10:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Luberon, Cote Azur, Vercors
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 18. August 2017, 20:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Dezember 2015, 13:40
Beiträge: 604
Wohnort: südl. Schleswig-Holstein
Wow, was für eine "Ausgrabung".

Lieber Michael,
vieelen Dank für diese Reiseerzählung. Wunderbar geschrieben (ich mag Deine unkonventionelle Schreibe, kann man lesen wie zuhören :Ni: ). Toll, dass Deine Schreibblockade überwunden ist.
Wahnsinns-Fotos!
Und der Film im Vollbildmodus bei YT mit guten Kopfhörern... Ganz ehrlich, ich hatte Tränen in den Augen. :Gn:
Mit Dir virtuell zu reisen ist ein wahres Privileg!
(Wie muss es da erst in echt sein?)

Trüge ich Hut, vor Dir würd` ich ihn ziehen. :App: :App: :App:



P.S. Ge*le Seitenständerwendung! :mrgreen:

_________________
Herrliche Grüße,
Jens Helge

mein kleines Tourentagebuch
meine Videos


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Luberon, Cote Azur, Vercors
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 20. August 2017, 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 10. August 2010, 21:45
Beiträge: 6593
Wohnort: Lich
BITZER hat geschrieben:
Hier im Forum schlummern etliche Kostbarkeiten der Reiseberichterstattung :App: .
Freue mich immer wieder, wenn so etwas mal wieder hervorgekramt wird :L . Danke dafür DD . ...

Besser hätte ich es nicht sagen können ... DD

_________________
_________________
Freundliche Grüße
AlterHeizer aka Armin

Meine Reiseberichte
Flickr


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Luberon, Cote Azur, Vercors
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 4. März 2018, 20:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 19:29
Beiträge: 6983
Wohnort: 80993 München
Hi Micha,
immer wieder, in unregelmäßigen Abständen "zieh" ich mir diesen Reisebericht rein, versinke in den Bildern, lass mich von Text verzaubern und genießen den Film.
Es ist einfach immer wieder schön, denn es entschleunigt mich und im Kopf vermischt sich das Gelesene, die Bilder, der Film mit eigenen Erfahrungen in dieser wunderschönen Landschaft und lassen mich Träumen.
Deinen Satz: Die Ansichten die sich hier bieten sind immer wieder etwas ganz besonderes, egal wie oft man hier schon gefahren ist es bleibt dieser Zauber der von hier ausgeht.
Kann ich nur dick unterstreichen.
Und dieser: Ansonsten war der Tag ein Gedanken verlorenes dahin Rollen in den Abend hinein.
Lässt ahnen, wie wohl, zufrieden oder gar glücklich Du Dich gefühlt haben musst.

Was mich ein wenig traurig stimmt ist unser aller (natürlich auch meine) "Schnelllebigkeit".
Mit Spannung wird das nächste Neue erwartet. Die nächste Photokina, der nächste Autosalon, die nächste Motorradmesse und (und auf das will ich hinaus) der nächste Reisebericht.
Derweil gibt es gerade in diesem Forum eine unglaubliche Vielzahl herausragend geschriebener, niederkniend fotografierter, außergewöhnlich gefilmter, äußerst informativer Reiseberichte, die halt das Manko haben, schon ein paar Wochen, Monate, Jahre alt zu sein.
Das scheint ein Grund zu sein, sie nicht mehr interessant zu finden.
Ist ja auch viel einfacher zu schreiben: "Ich will in die Pyrenäen, nach Italien, nach Frankreich" usw. Wer hat Tipps für mich.

Wie bei Autos und Motorrädern wird es wohl so sein, dass sie erst 10, 20, Jahre in der Versenkung ruhen müssen um dann, anlässlich einer Retrowelle für eine paar Wochen wieder aktuell zu sein.

Ich werde mir zukünftig jede Woche mindestens einen alten Reisebericht vornehmen.
Wer macht mit.

_________________
maxmoto
was ist was wert


>>Meine Reisebericht<<


Zuletzt geändert von maxmoto am Sonntag 4. März 2018, 20:58, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Luberon, Cote Azur, Vercors
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 4. März 2018, 20:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. August 2014, 11:07
Beiträge: 2611
Wohnort: 66440 Blieskastel (fast Frankreich)
Michael, ich Liebe diesen Film! DD DD DD DD DD

_________________
...closer to the edge...
Motto: " I´ve got a screw loose..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Luberon, Cote Azur, Vercors
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 4. März 2018, 21:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 25. November 2015, 17:59
Beiträge: 1143
Wohnort: Laas (Südtirol)
Sensationell ... Perfekt für meine Urlaubsplanung für 2018!!
Vielen Dank!!

Griass - JvS

_________________
Motorprosa • Geschichten aus der Kurve


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Luberon, Cote Azur, Vercors
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 4. März 2018, 21:08 
Mimoto hat geschrieben:
Indian Summer 2012

Markante Wegpunkte der Reise:
Chamonix, petit Sankt Bernhard, Val dÌsere, Col de Iseran, Col du Telegraphe, Col du Galibiere, Col du Lautaret, Briancon, Col de Izoard, Col de Vars, Col de Restefond, Col de la Bonette, Nizza, Ilonse, Col de La Sinne, Pierlas, Gorges supres du Cians, Col de Valberg, Gorges de Daluis, Castellane, Lac de, Sainte Croix, Bauduen, Grand Canyon du Verdon, Ponte de I´Artuby, Collet Barris , Route de Crètes, Col des Fourches, Col du Babaou, Cote d´Azure, Prieuré de Ganagobie, Gordes, Luberon, Mont Ventoux, Vercors, Comb Laval, Route des Ecouges


Viel Spass!


Die übliche Runde die ich mit Doro oft gedreht habe, klar über Martigny und / oder Seez. Natürlich gehörte immer Lanslebourg (alle Strassen waren vom Regen weggespült, bis zum Boden der Keller, eines Tages), Jafferau und Assietta dazu.

In Transaqua / Rolle Pass wurde sie dann 2010 von einem entgegen kommenden Auto auf ihrer Fahrbahn überfahren und anschließend in Bozen beigesetzt. Schade.

Aber schöne Erinnerungen, welche nun mit den Vorschlägen für Schweizer Touren ergänzt werden können. Susanne wird es gefallen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Luberon, Cote Azur, Vercors
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 5. März 2018, 09:58 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 09:11
Beiträge: 13546
Wohnort: Idar-Oberstein
maxmoto hat geschrieben:
...
Wie bei Autos und Motorrädern wird es wohl so sein, dass sie erst 10, 20, Jahre in der Versenkung ruhen müssen um dann, anlässlich einer Retrowelle für eine paar Wochen wieder aktuell zu sein.

Ich werde mir zukünftig jede Woche mindestens einen alten Reisebericht vornehmen.
Wer macht mit.


Hi Max,

Reiseberichte müssen vermutlich wie Rotweine erstmal liegen bis sie ihre Magie entwickeln, sofern sie denn diesen Zauber in sich haben.

Das ist ne gute Idee und ein edles Vorhaben, da bin ich gelegentlich auch mit dabei aber ich muss auch sagen, momentan fällt es mir schon schwer die Neuen zu begrüssen. Geht einfach viel Zeit in den Altag hineine, weil sie da momomentan einfach gebraucht wird. :?

Vorschlag, Du kostest die eingekellerte Reiseberiche, entdeckst ihren Zauber und ich versuche immer mal ein Gläschen mitzuschlürfen. :L :D

Grüße

_________________
Michael /mimoto

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Bild

|| >>Meine Reiseberichte<< || >>onTour Technik<< || >>Herbst im Herz<< || >>Trans Pyrenäa<< || >>YouTube Kanal<< || >>Vimeo Kanal<< || >>Flickr<< ||


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Luberon, Cote Azur, Vercors
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 5. März 2018, 10:08 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 09:11
Beiträge: 13546
Wohnort: Idar-Oberstein
Moench hat geschrieben:
...
In Transaqua / Rolle Pass wurde sie dann 2010 von einem entgegen kommenden Auto auf ihrer Fahrbahn überfahren und anschließend in Bozen beigesetzt. Schade.
..


Mensch Mönch,

in Esslingen haben wir uns ja wirklich nur kurz gesprochen, auch über diesen einen Moment der für Dich alles änderte und ein Kapitel schloss.
Es braucht nur diese 3 Sekunden in den Augen des gegenüber die ohne Worte alles erzählen, es war eindrücklich.
Seit ein paar Jahren weiss auch ich das die Zeit den Schmerz nicht heilte, man lernt nur damit umzugehen und es ist so wie es ist, es geht einfach weiter.

Susanne wirds gefallen. :L

Grüße

_________________
Michael /mimoto

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Bild

|| >>Meine Reiseberichte<< || >>onTour Technik<< || >>Herbst im Herz<< || >>Trans Pyrenäa<< || >>YouTube Kanal<< || >>Vimeo Kanal<< || >>Flickr<< ||


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: neo71, regor und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de