Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Mittwoch 14. November 2018, 17:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 68 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Westalpen September 2011
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 21. September 2011, 17:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 14. August 2010, 22:40
Beiträge: 2967
Wohnort: D- 71636 Ludwigsburg
Ich hoffe ich habe keine Frage übersehen. Wenn doch sorry und nochmal fragen.
____________________________

Eigentlich wollte ich vorm Sonnenaufgang auf dem Col du Galibier sein und das Schauspiel genießen.
Habe sogar den Wecker auf 6:00Uhr gestellt. Ich konnte aber nicht aufstehen. War viel zu früh. :roll:

Um kurz nach 08:00Uhr waren wir aber unterwegs.


Tag 6
-Von Valloire nach Castellane-


Bild

Bild



Col du Galibier
http://alpenrouten.de/Galibier-Col-du-Route-des-Grandes-Alpes_point174.html
Bild

Ich liebe diesen Berg. Ich genieße den Ausblick von der Passhöhe und kann mich dort nicht satt sehen. Ich bin schon sehr viel Alpenpässe gefahren, aber dieser Pass ist für mich was ganz besonderes. Ich kann es nicht beschreiben was es genau ist. Mit dem Fahren dort hoch&runter hat es nichts zu tun. Da gibt es aufregendere.

Bild

Bild

Bild

Bild

Mein treuer Lastesel:
Bild

Auf dem Col du Lautaret
http://alpenrouten.de/Lautaret-Col-du-Route-des-Grandes-Alpes_point253.html
Bild

Ach, das war schon der Morgen :!:


Das nächste highlight wartet auf uns..
Der Col de l’Izoard
http://alpenrouten.de/Izoard-Col-de-l-Route-des-Grandes-Alpes_point217.html
Bild

Landschaftlich auch sehr beeindruckend und zum Fahren ein Sahnestückchen. Jens hat es bei der Auffahrt nicht mehr hinter mir ausgehalten und ist hoch geblasen. :mrgreen:

Bild

Bild

Man sieht schon ein Teil vom Brunch:
Bild

_________________
"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Westalpen September 2011
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 21. September 2011, 18:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 14. August 2010, 22:40
Beiträge: 2967
Wohnort: D- 71636 Ludwigsburg
Wenn man die Passhöhe in südlicher Richtung verlässt kommt man nach ein paar Kurven in die Casse Deserte
-auf deutsch: Kaputte Wüste-
Bild

Bild
Das ist eine absolut beeindruckende Landschaft. Sehr sehenswert!!!

Danach mussten wir uns zwischen 3 Möglichkeiten zu fahren entscheiden:
1. die kürzeste: Col de Allos oder
2. die längste: Col de Larche und Lombarde oder
3. die mittlere: Col Col de la Bonette

Wir haben uns für die 3. Möglichkeit entschieden.
Col de la Bonette
http://alpenrouten.de/Bonette-Col-de-la-Route-des-Grandes-Alpes_point59.html
Bild

War eine sehr gute Entscheidung. Ich bin den Pass noch nie vorher gefahren. Ich wusste ja gar nicht was mir bis dahin entgangen war. Um die Berglandschaft zu beschreiben fehlen mir die Worte.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Col de la Couillole
http://alpenrouten.de/Couillole-Col-de-la-Route-des-Grandes-Alpes_point106.html
Bild

Bild

Bergdorf Roubion
Bild

Aussichtspunkt unterhalb von Valberg.
Bild


Unser Quartier war 6km außerhalb von Castellane der Campingplatz Les Collines.
http://www.rcn-campings.fr/



Dort wollten 8-) wir 5 Nächte bleiben...

_________________
"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Westalpen September 2011
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 21. September 2011, 18:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 14. August 2010, 22:40
Beiträge: 2967
Wohnort: D- 71636 Ludwigsburg
Doris hat geschrieben:
boro hat geschrieben:
...Ich habe mir dann überlegt wie schlau es ist bei einem Gewitter mit dem Körper flach auf dem Boden zu liegen und nur eine Isomatte und den Zeltboden unter sich zu haben. :? :? :?


Funktioniert so ein Zelt nicht wie ein Farraday'scher Käfig?
Man muß nur fest dran glauben ;) Ganz fest :P

:mrgreen:

Im Ernst: Das war schon etwas beängstigend.
Jens hat morgens erzählt, dass er sich während de,m Gewitter unter das Vordach eines Mobilhome´s gerettet hätte, ihm war das zu gefährlich im Zelt. ....Mieser Feigling. :lol:


Gruß
Jochen

_________________
"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Westalpen September 2011
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 21. September 2011, 18:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 6. Juni 2011, 21:23
Beiträge: 4479
Wohnort: Kettwig im Süden von Essen
Na ja, wenn's um mich kracht und blitzt kriech ich auch lieber tief in den Schlafsack.
Aber so vom Fenster oder Balkon aus find ich Gewitter richtig klasse :D

Wart Ihr etwa ganz allein oben auf dem Bonnette und hattet die ganze Landschaft nur für Euch?
Das muß ja ein tolles Gefühl sein, den Rundumblick auf die Gipfel und dazu - Stille!

_________________
Liebe Grüße
von einer, die auszog, die Welt zu entdecken...


Doris


Die Kuh einfach mal (f)liegen lassen

Meine Reiseberichte
_________________________________
http://www.doris-auf-reisen.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Westalpen September 2011
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 21. September 2011, 19:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 20. Juni 2010, 20:53
Beiträge: 7107
Wohnort: Laudenbach/Grossherzogtum Baden
jojo hat geschrieben:
boro hat geschrieben:
ryna hat geschrieben:
Hast du da einen Polfilter aufgeschraubt?

Nein, ich habe keinen Polfilter. Ich habe überhaupt keine Filter.

Gruß
Jochen


Die bisherigen Fotos sind echt gut geworden
Gefallen mir :!:

Ich hätte allerdings mit Polfilter gefotet, das bringt noch das Tüpfele auf dem I
Ich habe mal einige Beispiele in einem anderen Thread eingestellt guggst du hier

Aber das ist Jammer auf sehr hohem Niveau :D

Grüssle
Jojo

_________________
Bild

SICILIA 2018 aktueller Blog

SICILIA 2018 Die Fotos

Portugal 2017 Herbstliches Italien Bugatti 2017 Marokko 2016

Jojo´s Homepage

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Westalpen September 2011
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 21. September 2011, 22:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:24
Beiträge: 271
Wohnort: 75203 Königsbach - im gelobten Land
Hy Jochen,

da habt Ihr Euch ne echt klasse Moppedtour zusammengebastelt :!:

Ich hoff doch dass ihr nicht alle Kurven glattgezogen habt, denn morgen sattel ich die Dicke und düs auch in die Gegend :D

Geplant ist darüber hinaus noch ne Schleife durch's Piermont - Turini, Tenda, D'Agnel, Finestre - vielleicht auch ein wenig mehr Schotter auf der Assieta....
Schaun mer mal was in 5-6 Tagen machbar ist - 20 "Hügel" der 2k-Kategorie sollten es schon werden
Und zwischendurch noch ein paar Schluchten sowie Montvernier, Villard, Duranus, Queyras .... :mrgreen:

Grüßle Uwe

_________________
eine sinnvolle Art um Euronen unter die Leute zu bringen :-)
guggst Du hier


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Westalpen September 2011
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 22. September 2011, 09:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 14. August 2010, 22:40
Beiträge: 2967
Wohnort: D- 71636 Ludwigsburg
Noch ein paar Anmerkungen zu unserem Campingplatz:
Der Platz ist niederländisch geprägt und wenn ich das richtig gesehen, wird er auch von Holländern betrieben. Der Platz bietet alles was man so braucht und hat auch ein Restaurant. Das habe wir aber nicht ausprobiert. Ich fand die Preise nicht sehr prickelnd. :roll:
Mir haben die Sanitäranlagen besser gefallen, als unser 1. Platz in Le Grand Bornand. Jens hat es genau anders herum gesehen. ;)

Mich würde mal interessieren wie bei manchen Campingplatzbesuchern die Toilette zuhause aussieht. Ob da nach dem kacken auch nicht die Bremsspuren weggewischt werden. Also es gibt schon ganz schöne Säue. :(

Halbwegs preiswert war es:
Pauschale 20,60 Euro/Tag. Zu zweit also 10€/Tag und Person.
Wenn man dann allerdings die Pauschale alleine zahlen muss, weil der 2. Mann vorzeitig abreist, man aber als Solist trotzdem die volle Pauschale zahlen muss ist es dann nicht mehr preiswert. :roll:
Dazu aber erst in 2 Tagen. 8-)




Tag 7
-Tagestour nach Saint Tropez-


Bild

Bild


Dieser Tag sollte meine Meinung über die Französische Mittelmeerküste ganz schon durch einander bringen. Bis jetzt kannte ich nur die Côte d’Azur im Bereich Nizza...


Frühstück unterwegs. Lecker Cafe Creme und Schoko Croissant. Super!!!
Bild

Bild


Jens bei Lockerungsübungen:
Bild


Das war aber auch dringend notwendig. Es ging über traumhafte Strecken durch das Massif de Maures.
http://de.wikipedia.org/wiki/Massif_des_Maures
Bild

Bild

Bild


Bargemon...eine tolle Stadt, die ich auf jeden Fall mal intensiver besuchen werde.
http://de.wikipedia.org/wiki/Bargemon
Bild


Im Jachhafen von Saint Tropez
http://de.wikipedia.org/wiki/Saint-Tropez
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Sehen und gesehen werden.
Bild


Mir hat das wenige was ich von Saint Tropez gesehen habe sehr gut gefallen. Bisschen viel Touristen, aber sonst sehr schon.
Wo ich es mit weniger Touris auch aushalten könnte, wäre in Port Grimaud.
http://de.wikipedia.org/wiki/Port_Grimaud
Das sah auch nicht schlecht aus.


Wir sind nach Saint Tropez weiter an der Küste bis nach Le Lavandou gefahren. Ich muss zugeben, dass es mir ganz ausgezeichnet dort gefallen hat.
Mit dem nötigen (sehr) dicken Bankkonto kann man dort sicher ein wunderbares Leben führen. :mrgreen:


________________________________


Darauf klicken:
http://www.motoplaner.de/#43.17493,6.33271,43.2356,6.287&&0
:!: :!: :!:


Ich nenne diese Straße ab sofort DIE Straße. Waaaaaaaaaaaaaaahnsinn


Bild

Bild

Bild

Bild


Da haben wir so richtig schön die Kühe fliegen lassen....das war regelrecht pornös. Affentittengeil!!! :lol:


http://www.motoplaner.de/#43.79792,6.51661,43.84403,6.51085&&0
Auf meiner Michelin 1:200.000 Karte sieht die Straße relativ langweilig aus. Aber die ist auch klasse.
Bild

Ich hatte leider keinen großes Nerv mehr dort zu photographieren. Es war schon später und wir wollten endlich was zum Essen haben.
Wie sind in Castellane schön Essen gegangen
Bild

War gut dort.
Castellane ist ein kleines, gemütliches Städtchen, bietet alles was man braucht und liegt super geschockt für Tagestouren in alle 4 Himmelsrichtungen.

_______________________

Das war ein toller Tag. Das Massif de Maures steht in meiner Liste ganz weit oben. Das war klasse!!!
Man kann dort richtig schön Motorrad fahren. Leider gehen die kurvenreichen Heizerstrecken gepaart mit dem französischen Raspel-Asphalt ganz schön auf die Reifen.

Jens seine Michelin Pilot Road3 sahen nach gerade mal 4000km Laufleistung überhaupt nicht mehr gut aus und waren kurz vor illegal...

_________________
"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Westalpen September 2011
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 22. September 2011, 10:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 14. August 2010, 22:40
Beiträge: 2967
Wohnort: D- 71636 Ludwigsburg
boro hat geschrieben:
Jens seine Michelin Pilot Road3 sahen nach gerade mal 4000km Laufleistung überhaupt nicht mehr gut aus und waren kurz vor illegal...

Vergleich Michelin Pilot Road3 (4000km) versus Michelin Anakee2 (3500km):

-hinten-
Bild

-vorne-
Bild

Ein Grund mehr warum ich sehr gerne meine DL650 fahre. Nicht nur der Benzinverbrauch ist mit 4,5l/100km sehr moderat auch die Reifen lassen es zu, auch länger weg zufahren ohne sich Gedanken über neue Reifen machen zu müssen. :roll:


Ich machte Jens den Vorschlag, dass wir morgen zusammen mit dem Campingplatzbetreibern einen Reifenhändler suchen und neue Reifen zu besorgen. Das wollte Jens nicht. Er hätte keine Lust Touristenzuschlag zu zahlen.

Die Stimmung war leicht gereizt...
Ich gebe es zu: Ich war genervt. Es war gerade mal der 7. von geplanten 14 Reisetagen vorbei. Wie soll das ohne neue Reifen gehen, fragte ich mich. :?
Mir überkam schon so eine gewisse Ahnung...


Am nächstes Tag hat Jens einen fahrfreien Tag eingelegt, ich bin alleine los.

_________________
"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben."


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 68 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de