Mimoto's Reiseforum
http://www.mikemoto.de/Forum/phpBB3/

Die Reise ans Ende der Welt
http://www.mikemoto.de/Forum/phpBB3/viewtopic.php?f=34&t=9254
Seite 6 von 7

Autor:  ratux [ Samstag 30. November 2019, 18:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Die Reise ans Ende der Welt

:App: Tolle Reise und toller Bericht mit schönen Bildern die mich begeistern und meinen Wunsch vertiefen, noch mehr von der iberischen Halbinsel kennen zu lernen :Sab:
Danke Simon dass du uns mit genommen hast .
Auch wenn ich gerne zu zweit reise - alleine hat auch seinen Reiz - das konnte ich auch schon mal erfahren.
Ich habe mit bereits ein paar von deinen Links gespeichert.

Autor:  nooodles [ Samstag 30. November 2019, 22:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Die Reise ans Ende der Welt

:Sl: :Sl: :Sl:

Was für ein unglaublich schöner, kurzweiliger Reiserbericht, beschrieben mit der nötigen Lässigkeit und Lebenslust, mit Fotos, wo man reinweinen möchte vor Fernweh. Irgendjemand hat hier geschrieben die Fotos sind zu groß? NEIN!!! Bei deinem Reisebericht zeigt mir mein 27"Mac gerade seine Leistungsfähigkeit und ich wünschte mir, er wäre noch größer. Hammergeil!! Dieser Bericht wird fest geparkt bei mir und sollte ich jemals Portugal in Angriff nehmen, fahre ich die Strecke -sofern möglich- einfach nach. Echt großes Kino, toller Schreibstil, unglaublich entspannend.

Ich glaub ich mach mir jetzt einen Rioja auf.....

Und nochmal: 110 Punkte von möglichen 100 für die Fotos.
(und ich muß Dir recht geben mit der Weingegend..... sieht aus wie Thüngersheim oder Volkach :D )

Grüße
Nooodles

Autor:  nairolF [ Sonntag 1. Dezember 2019, 00:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Die Reise ans Ende der Welt

Zitat:
Ich glaub ich mach mir jetzt einen Rioja auf.....


Während du noch daran glaubst, hab ich das schon umgesetzt :D

Wirklich Simon... ein lässiger Bericht! Wo du bei diesen langen Tagesetappen noch die Zeit für die ganzen Bilder herbekommst, ist mir echt ein Rätsel.
Aber vielleicht finden wir das ja mal gemeinsam raus ;)

Auf jeden Fall ein sehr schöner Bericht von einer Region, wo ich gerne wieder mal hin fahren würde :)

Danke,
Florian

Autor:  blahwas [ Montag 2. Dezember 2019, 18:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Die Reise ans Ende der Welt

Danke für den tollen Bericht! Habe ihn gerade auf 27" genossen :L

Bei so langen Reisen kann man sich leider nicht wirklich für jedes Wetter passend anziehen. Da wird's dann schon mal warm hinterm Windschild. Was hast du eigentlich alles so dabei in deinen 4 Koffern/Taschen?

In Ronda habe ich länger nach einer Möglichkeit gesucht, mit dem Motorrad nah an diese fotogene Brücke ran zu kommen, aber keine gefunden. Wenn man es nicht weiß, sieht man den Bildern nicht an, wieviel Zeitaufwand da drin steckt. Die Langzeitbelichtung ist ebenfalls genial, und das war wahrscheinlich auch nicht der erste Versuch DD

Pico del Veleta bin ich mal gefahren, das endet auf 2520 Meter in einem Skigebiet an einem Schlagbaum. Wer den umfährt, meldet sich freiwilig für irre Bußgelder, weil er direkt neben einem Armeestützpunkt ist. :LoL:

Autor:  Dr. Doolittle [ Montag 2. Dezember 2019, 19:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Die Reise ans Ende der Welt

blahwas hat geschrieben:
In Ronda habe ich länger nach einer Möglichkeit gesucht, mit dem Motorrad nah an diese fotogene Brücke ran zu kommen, aber keine gefunden.


Bis hierher kann/darf man fahren.
https://goo.gl/maps/DvXSmZBsKR1sBqnZ9

Dann noch ein paar Schritte per Pedes, und schon hat man das Fotomotiv 8-) Ein Blick auf die Karte od. Google Maps hilft da ungemein. ;)

Bild

Autor:  blahwas [ Montag 2. Dezember 2019, 21:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Die Reise ans Ende der Welt

Danke für den Tipp.

Gibraltar ist ja kurios. Gehört zu UK, hat aber Rechtsverkehr, und ist nicht im Schengenraum. :shock:

Autor:  maxmoto [ Montag 2. Dezember 2019, 21:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Die Reise ans Ende der Welt

blahwas hat geschrieben:
Danke für den Tipp.

Gibraltar ist ja kurios. Gehört zu UK, hat aber Rechtsverkehr, und ist nicht im Schengenraum. :shock:


Und sicher noch ein Brexit - Streitpunkt.
Nur mal so als Gedächtnisauffrischung: In der 1970er Jahren (1978) durften Spanier nach Gibraltar.
Deutsche nicht. Andere Nationen weiß ich nicht.

Autor:  Kurare79 [ Mittwoch 4. Dezember 2019, 08:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Die Reise ans Ende der Welt

Klasse! DD Vielen Dank für diesen Reisebericht mit den vielen, vielen Bildern - war mir ein großes Vergnügen! :Ni: :L

Sich drei Wochen Zeit zu nehmen, das ha schon was und man kann sich auch einmal treiben lassen, wie Du es mir getan hast. Interessant für mich auch zu sehen, dass Anfangs eine grobe Planung reicht und man dann auch wieder tageweise unterwegs schauen kann, wie man fahren möchte.

P.S.: Wo kann man diese coole Mad-Max-Flaschenhalterung bestellen? :D

maxmoto hat geschrieben:
Nur mal so als Gedächtnisauffrischung: In der 1970er Jahren (1978) durften Spanier nach Gibraltar.
Deutsche nicht. Andere Nationen weiß ich nicht.
:shock: Wieder was gelernt. (Geschichtsunterricht endete bei mir in der Oberstufe damals bei 1945, danach stand für den Lehrplan wohl die Zeit still.)

Seite 6 von 7 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/