Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Freitag 17. November 2017, 19:06

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Spanienreise 2016
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 18. Juli 2017, 11:40 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 07:11
Beiträge: 12175
Wohnort: Idar-Oberstein
Mensch Simon,

da hast Du aber ne gewaltig geile Runde gedreht, sowas wird immer aktuell bleiben.
Saugeil sogar den Papa Picobär besucht, ich schmelze hin. :mrgreen: DD

Wenn Du so weiter machst ist der Planet bald zu keine für Dich und musst auswandern um neues zu sehen. :mrgreen:

Danke dafür!


Viele Grüße

_________________
Michael /mimoto

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Bild

|| >>Meine Reiseberichte<< || >>onTour Technik<< || >>Herbst im Herz<< || >>Trans Pyrenäa<< || >>YouTube Kanal<< || >>Vimeo Kanal<< ||


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Spanienreise 2016
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 18. Juli 2017, 14:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. November 2013, 11:44
Beiträge: 1575
Wohnort: D-71088 Holzgerlingen
Hui Simon,

Da bist aber ne ausführliche Runde gefahren. Saugeiler Reisebericht und hammermässige Fotographien! :Sl: DD DD DD

_________________
Grüße aus dem Schönbuch

Marc / Nagge

´s Leba isch koin Schlotzer!

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Spanienreise 2016
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 18. Juli 2017, 16:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 17:29
Beiträge: 5606
Wohnort: 80993 München
Gaaaanz großartig, Simon.
Mindestens ne 1 mit *.

_________________
maxmoto
was ist was wert


>>Meine Reisebericht<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Spanienreise 2016
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Juli 2017, 06:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 17:31
Beiträge: 673
Wohnort: Holzkirchen
maxmoto hat geschrieben:
Gaaaanz großartig, Simon.
Mindestens ne 1 mit *.

Auch von mir :L :L :L :L

_________________
Jeder darf sagen was er denkt, vorausgesetzt er hat vorher gedacht.

Guckstdu barneys Abwege


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Spanienreise 2016
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 24. Juli 2017, 15:16 
Offline

Registriert: Donnerstag 6. Juli 2017, 15:13
Beiträge: 74
Danke Danke!
Vielen Dank für die vielen Kommentare!

Wie versprochen noch ein kleines Abschlusssatzerl :-)

Nachtrag :-)
Erst mal ein paar Daten:
Bild
Ich war erstaunt als ich das gesehen habe!!
Damit hatte ich echt nicht gerechnet!

Bild
Gesamt.

Wasserproblematik
Zuerst war ich in einer Werkstatt, dann habe ich ein paar Bekannte gefragt. Viele sagten Oho, das wird teuer – Zylinderkopfdichtung futsch.
Bei mir klingelten schon alle Alarmglocken – lohnt sich das noch bei diesem Motorrad?

Irgendwie glaubte ich aber immer noch das es der Thermostatdeckel ist.
Mein Kumpel fährt auch eine 650er Bandit mit Wasserkühlung. Von Ihm habe ich mir mal den Deckel ausgeliehen – unterschied habe ich keinen gespürt oder gesehen.
Dann wieder ein Testlauf:
- Kühlwasser auf Normalstand aufgefüllt
- Laufen lassen bis der Lüfter drei Mal gedreht hat
- Übertretendes Wasser in einer Flasche auffangen

1. Lauf
2-3 Tropfen. Der Wasserstand bleibt auch nach Abkühlung fast gleich.
Mein Kühlerschlauch konnte ich im Betrieb jetzt nur noch fest zusammen drücken, jetzt ist Druck auf dem System.
Zur Gegenprüfung das ganze jetzt noch mal mit dem alten Deckel.
2. Lauf
Ordentlich mehr Wasser. Wasserstand nach Abkühlung niedriger -> logisch ;-)
Kühlerschlauch lässt sich ohne Probleme zusammendrücken im Betrieb – kaum Druck auf dem System.
Auf zu eBay und geordert:
Bild
Hab gleich das ganze Ding getauscht dann ist Ruhe.
Ausführliche Testfahrten brachten ein erfreuliches Ergebnis -> das funktioniert einwandfrei und hat mich gerade mal 9,99€ + Versand gekostet ;-)

Neue gebrauchte Felge für 120€ gekauft – muss die aber erst mal sauber machen…
Bild

Von daher auch super gelaufen – und immer noch total glücklich das nix passiert ist.

Soooooooooooooooooooooooooo aller letzter Punkt.
Da sag ich nicht viel.
Ich sage auf Wiedersehen, eine schöne Zeit und danke für lesen!
Servus!
Macht´s gut und einfach mal Sachen packen und losziehen es gibt vieles zu Entdecken! :L






































































































Bild

_________________
Blau ist das Meer, blau sind auch wir, ins Mädcheninternat fahren wir.

Gruß
Simon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Spanienreise 2016
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 24. Juli 2017, 16:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 17:29
Beiträge: 5606
Wohnort: 80993 München
Dass Dein Bericht und die Fotos erste Sahne sind wurde ja (auch von mir) schon gesagt.

Fazit: Über 8.000 km.
Unglaublich viel Schönes gesehen.
Ganz viel erlebt, das zu Hause nicht möglich gewesen wäre.
Körperlich unversehrt, weil ohne Unfall zurückgekommen mit jeder Menge Eindrücken, Erfahrungen; also geistig/seelisch nahezu völllig ausgeglichen.
Dagegen steht:
Eine Felge
Ein Termostat
Ein Strafzettel über € 45,--

Felge und Strafzettel buchst du als Erfahrung und den Termostatdeckel als normaler Verschleiß, der auch zu Hause kaputtgegangen wäre.

Ergebnis: Alles richtig gemacht - Besser gehts nicht.

:L :L :L :L

_________________
maxmoto
was ist was wert


>>Meine Reisebericht<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Spanienreise 2016
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 30. Oktober 2017, 16:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 25. November 2011, 07:54
Beiträge: 1173
Wohnort: CH
Ein wunderbarer Bericht einer ebensolchen Reise :Sab:
Hat mich richtig in den Bann gezogen und einmal mehr, nach einem Pyrenäenbericht, bin ich der Ansicht, dies mal selber anschauen zu müssen DD

_________________
Gruss
Kuno

--------

>>Kuno's Reiseberichte<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Spanienreise 2016
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 3. November 2017, 12:49 
Offline

Registriert: Sonntag 22. Januar 2017, 19:06
Beiträge: 22
Echt eine toller Bericht. Vielen Dank für's Mitnehmen!
Da bekomme ich gleich Fernweh. Spanien macht einfach Spaß!

holli


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de